Prolixletter
Dienstag, 25. Januar 2022
  --- Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter auf diesere Seite  --- Kennen Sie schon unser Informationsportal wodsch.de?
Uhr
  •  


Verschiedenes

 
Freiburg: Neubau Stadtbahn Rotteckring
VerĂ€nderte VerkehrsfĂŒhrung fĂŒr neues Baufeld im FriedrichRotteckring ab 28. Mai

Das vorletzte Baufeld bei den Arbeiten fĂŒr den Neubau der Stadtbahn Rotteckring im Bauabschnitt Friedrich-/Rotteckring wird am 28. Mai eingerichtet. Es erstreckt sich auf der Westseite des Fahnenbergplatzes zwischen Friedrichring und Rosastraße. Gleichzeitig werden die Bauarbeiten zwischen Merian- und Katharinenstraße auf der Nordseite des Friedrichrings weitergefĂŒhrt.

Damit verĂ€ndert sich die VerkehrsfĂŒhrung: In den Rotteckring gelangt man sowohl aus Fahrtrichtung Bahnhof als auch vom Siegesdenkmal kommend auf Höhe der Katharinenstraße. Die direkte Durchfahrt von der Friedrichstraße her in den Rotteckring ist in diesem Bauabschnitt nicht möglich. Die neuen Zufahrtswege schildert das Garten- und Tiefbauamt (GuT) aus.

Wie schon wĂ€hrend der gesamten Arbeiten bleiben alle GeschĂ€fte und HauszugĂ€nge erreichbar. Die Arbeiten im neuen Bauabschnitt gehen voraussichtlich bis Mitte/Ende Juli 2018. Weitere Informationen ĂŒber aktuelle Baustellen in der Stadt Freiburg sind im Internet zu bekommen ...
Mehr
 

 
Auto­kinder­sitze: Die meisten sind gut – drei Sitze fallen durch
Von 23 getesteten Autokindersitzen schnitten 17 gut ab. Wegen Sicher­heits­mĂ€ngel und kritischen Schad­stoffen wurde jedoch auch dreimal ein Mangelhaft vergeben; so die Stiftung Warentest und der ADAC in ihrem aktuellen Test Auto­kinder­sitze, der in der Juni-Ausgabe der Zeit­schrift test erscheint. Insgesamt wurden 23 Babyschalen und Kinder­sitze in allen GrĂ¶ĂŸen auf ihre Sicherheit, Bedienung, Ergonomie und den Schad­stoff­gehalt untersucht.

Richtig gefĂ€hr­lich wurde es bei einem Frontal­aufprall: Bei einem Sitz riss die Gurthalterung aus der RĂŒck­lehne und der Dummy schleuderte weit nach vorn. Der Sitz bekam die Note Mangelhaft. Zwei Sitze fielen wegen kritischer Schad­stoffe durch. In einem Sitzbe­zug fanden die Tester das Flamm­schutz­mittel TCPP. Der Gehalt lag um das Vielfache ĂŒber dem Grenz­wert. In einem weiteren wurde Naph­thalin gefunden, ein Stoff der vermutlich krebs­er­regend ist.

Alle anderen Sitze im Test sind gut und befriedigend. Erst­mals wurde mit dem „Maxi-Cosi Axiss­fix Air“ auch ein Kinder­sitz mit integrierten Airbags getestet und fĂŒr gut befunden. Bei einem Frontal- und Seiten­aufprall öffnet sich ein in den Gurten integrierter Airbag, der dem Kopf des Kindes zusĂ€tzlich Schutz bietet. Neben den 23 neuen Modellen finden sich im Produktfinder auf test.de weitere 268 getestete und im Handel erhĂ€ltliche Auto­kinder­sitze fĂŒr alle Alters­klassen.

Der Test Auto­kinder­sitze erscheint in der Juni-Ausgabe der Zeit­schrift test und ist online unter www.test.de/autokindersitze abruf­bar.
Mehr
 

 
Mietwagen ohne Ärger: Was beim Buchen ĂŒber Online-Portale wichtig ist
Ein Mietauto fĂŒr den Urlaub können Autofahrer gĂŒnstig ĂŒber Online-Portale buchen. Doch nicht immer ist das billigste Angebot am besten geeignet. Wer bei der Suche auch auf die Vertrags- und Mietbedingungen achtet, beugt spĂ€teren ReinfĂ€llen vor. Finanztest erlĂ€utert in der Juni-Ausgabe, was beim Buchen ĂŒber Online-Portale wichtig ist und gibt praktische Tipps fĂŒr den Urlaub – von der Buchung bis zum Zahlungsmittel.

Kunden sollten nur Angebote mit Vollkaskoversicherung buchen, bei der im Fall eines Schadens keine Selbstbeteiligung anfĂ€llt. Einige Vermieter hĂ€ndigen den AutoschlĂŒssel nur aus, wenn der Kunde eine Zusatzversicherung abschließt. Die ist meist unnötig, denn der Kunde hat diesen Versicherungsschutz oft ĂŒber den Vermittler abgeschlossen.

Ein großes Ärgernis sind unverhĂ€ltnismĂ€ĂŸig hohe Kautionen. Eigentlich ist die Kaution als Sicherheit fĂŒr den Vermieter gedacht, falls der Kunde geblitzt wird oder eine Beule verursacht. Sie wird auf der Kreditkarte des Fahrers fĂŒr die Mietzeit geblockt. Das heißt, das Geld ist nicht abgebucht, der Fahrer kann aber nicht ĂŒber den Betrag verfĂŒgen.

Die Portale zeigen die Mietbedingungen auf Deutsch und mit eigener Suchfunktion. Kunden können die langen Bedingungen nach den interessanten Informationen durchsuchen, die Höhe der Kaution oder Extras wie Kosten fĂŒr Kindersitze. Finanztest rĂ€t, die Portale auch fĂŒr Spontanbuchungen im Urlaub zu nutzen.

Der Artikel findet sich in der Juni-Ausgabe der Zeitschrift Finanztest und ist online unter www.test.de abrufbar.
Mehr
 

 
Der Sommer im aquarado
BAD KROZINGEN. Das Sport- und Freizeitbad aquarado ist seit Samstag, den 12. Mai 2018 in die Sommersaison gestartet. Der Außenbereich hĂ€lt fĂŒr die Besucher eine ĂŒber 15.000 mÂČ große LiegeflĂ€che bereit und bietet Kindern, Jugendlichen und Familien ein vielfĂ€ltiges Freizeitangebot: Riesenröhren-Rutsche, Trio-Slide-Rutsche, Kletterturm, Trampolinanlage, Kinder-Matsch-Spielplatz, Beachvolleyball und Mini-Fußballfeld. Im Außenbereich gibt es seit dieser Saison nun ein neues Spielschiff.

Das Spielschiff bietet mit Kletterwand und -netz, Steuerrad und Fernrohr, Kletterrutschstange, kleiner Anbaurutschbahn sowie drehbarem Sandkran Spiel und Spaß besonders fĂŒr Kinder zwischen 4 und 10 Jahren.

Außerdem wurden im Untergeschoss die Duschen und Toiletten generalsaniert und farbenprĂ€chtig gestaltet. In der Innenhalle gibt es nun einen neuen tiefblauen Beckenrost und die Sprunganlage bekam ebenfalls einen neuen tiefblauen Anstrich.

Die Sommersaisonkarte fĂŒr das aquarado kostet € 115,- (ermĂ€ĂŸigt € 85,-) und die Familienkarte € 189,50. Die Karte ist bis 9. September 2018 gĂŒltig.

Als weitere besondere Attraktionen gibt es zwei Spieltische „Vier gewinnt“ und „MĂŒhle“. Die Wasserspielfigur „Doggy“ lĂ€dt zum Spielen und Klettern ein. Außerdem gibt es ein schattiger Kleinkinderbereich.

Wer an einer Fußballpartie interessiert ist, kann sich an der Kasse fĂŒr das Spielfeld anmelden und einen Fußball fĂŒr 30 Minuten ausleihen. Auf dem Kinder-Matsch-Spielplatz können die kleinen Besucher nach Herzenslust im Sand spielen, matschen, Wasser pumpen, Wasser anstauen, laufen lassen und ĂŒber eine Spirale wieder nach oben pumpen. Über verschiedene Rinnen gelangt das Wasser letztendlich auf den Matschplatz. Seit einem Jahr bereichert auch die Trio-Slide-Rutsche den Außenbereich und ist bei den GĂ€sten besonders beliebt. RegelmĂ€ĂŸig stattfindende Kurse wie Aqua Jogging und Schwimmkurse bereichern das Angebot.

Das Außenbecken wird von der Sonne mithilfe der Solar-Absorbermatten auf dem Dach des aquarados geheizt. Bei sehr guter Sonneneinstrahlung kann sogar das Innenbecken mitgeheizt werden.

Die Öffnungszeiten im Sommer sind von Montag bis Freitag von 10 Uhr bis 21 Uhr und am Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 10 Uhr bis 20 Uhr. Das Sonnenaufgangsschwimmen findet dreimal in der Woche, jeden Montag, Mittwoch und Freitag von 6 Uhr bis 8 Uhr, statt. Kleiner Geheimtipp fĂŒr Schwimmer: bei schlechtem Wetter bietet das aquarado aufgrund der verlĂ€sslichen Öffnungszeiten ideale Voraussetzungen. Jeden Samstag besteht außerdem die Möglichkeit von 10 Uhr bis 12 Uhr sportlich im Innenbecken zu schwimmen.

Jeden Freitag findet von 16 Uhr bis 17 Uhr ein Spielenachmittag fĂŒr Kinder statt. Kinder können außerdem ihren Geburtstag im aquarado mit lustigen Spielen feiern. Das Geburtstagskind erhĂ€lt freien Eintritt.

Weitere AuskĂŒnfte unter Telefon 0 76 33/4008-510.
 
 

 
Bauarbeiten in der Granadaallee/ Lembergallee
Erster Bauabschnitt fertig, zweiter ab Mittwoch, 23. Mai, eingerichtet

Leicht verĂ€nderte VerkehrsfĂŒhrung

Freiburg. Das Garten- und Tiefbauamt (GuT) meldet, dass die Bauarbeiten in der Granadaallee/Lembergallee einschließlich des Knotenpunktes Hermann-Mitsch-Straße gut voran kommen. PlanmĂ€ĂŸig wird der erste Bauabschnitt am Mittwoch, den 23. Mai, fertiggestellt sein, so dass im Anschluss mit dem nĂ€chsten Bauabschnitt begonnen werden kann.

ZusĂ€tzlich zu den bekannten Verkehrsbehinderungen wird das Rechtsabbiegen aus der Hermann-Mitsch-Straße in die Lembergallee fĂŒr etwa zwei Wochen nicht mehr möglich sein. Dies bedeutet, dass die Hermann-Mitsch-Straße auf Höhe der Kreuzung Ikea/ Einsteinstraße zu einer Sackgasse wird. Man erreicht sie dann nur ĂŒber die Engesserstraße und Madisonallee. Diese VerkehrsfĂŒhrung richtet das GuT am Mittwoch, den 23. Mai, ab etwa 16 Uhr ein.

Auch die Arbeiten an der Wasserleitung kommen planmĂ€ĂŸig voran. Die Wasserleitung wird ab dem 4. Juni in das bestehende Netz eingebunden. Die Arbeiten dauern voraussichtlich rund vier Tage. Bis dahin ist der zweite Bauabschnitt abgeschlossen, so dass dann wieder aus der Granadaallee in die Hermann-Mitsch-Straße abgebogen werden kann. Das GuT erwartet, dass dies zu einer deutlichen Entlastung der Straßen im Industriegebiet Nord fĂŒhren wird.

Weitere Informationen ĂŒber aktuelle Baustellen in Freiburg sind im Internet ...
Mehr
 

 
Parkleitsystem rundum erneuert wieder in Betrieb
Freiburg. PlanmĂ€ĂŸig vor Pfingsten geht das stĂ€dtische Parkleitsystem rundum erneuert wieder in Betrieb. In sieben Wochen sind jetzt sĂ€mtliche Wegweiser erneuert sowie die Displays zur Anzeige der freien ParkplĂ€tze mit gut erkennbarer und energieeffizienter LEDTechnik bestĂŒckt worden. Es fehlen nur noch ein paar einzelne Anzeigetafeln, die wegen der Bauarbeiten fĂŒr die Stadtbahn am Rotteckring noch nicht angeschlossen werden konnten. Außerdem gibt es fĂŒr die bessere Übersichtlichkeit anstelle von vier jetzt nur noch drei Parkzonen. Das ganze System steuert ein neuer zentraler Parkleitrechner im Garten- und Tiefbauamt, der mehr und bessere Bedien- und Überwachungsmöglichkeiten bietet. Und schließlich ist auch der Internetauftritt ĂŒberarbeitet worden: www.freiburg.de/pls

Der Umbau war notwendig geworden, weil die Sperrung des Rotteckring und die Neugestaltung des Friedrichrings so viele Änderungen im Verkehrsnetz nach sich zogen. Aber auch so war das bisherige System nach fast 20 Jahren etwas altersschwach geworden. „Hiermit haben wir einen Baustein fĂŒr eine gute Verkehrslenkung in der Innenstadt auf Vordermann gebracht“, zeigt sich der verantwortliche BĂŒrgermeister Martin Haag sich zufrieden mit den Neuerungen. „Es wird Allen helfen, wieder leichter freien ParkplĂ€tze in unseren ParkhĂ€usern in der Innenstadt zu finden. Damit kann auch ein wichtiger Beitrag zur Vermeidung von Verkehr in der Innenstadt geleistet werden. Denn man bekommt frĂŒhzeitig und auch ĂŒber das Internet Informationen ĂŒber freie ParkplĂ€tze und kann sie gezielt auf kĂŒrzestem Wege anfahren.“
 
 

 
Wenn das Rieselfeld zum Spielplatz wird, spielt selbst das Wetter mit
Am 16. Mai 2018 veranstalteten rieselfeld.BIZ und der Rieselmesse e.V. das zweite Rieselfelder Kinderfest und das ganze Rieselfeld war mit dabei.

Freiburg. Angelockt von einer großen Dame in buntem KostĂŒm (dem Walking-Act auf unsichtbaren Stelzen) kamen ab 14:00 Uhr Hunderte Kinder und Familien auf den Maria-von-Rudloff-Platz, wo sie schon vor Beginn der Freiburger FrĂŒhjahrsmess’ ein wenig Kirmes-Luft schnuppern konnten. Die Erwachsenen freuten sich ĂŒber das kulinarische Angebot der Foodtrucks, die Kinder ĂŒber Zuckerwatte, Donut-Eis und Karussell....
Ein kurzer Regenschauer vermochte niemanden zu vertreiben und im Laufe des Nachmittags wurde das Treiben immer bunter; nicht nur durch die vielen Luftballons, sondern auch weil sich mehr und mehr Kinder in wilde Tiere, Feen und Superhelden verwandelten (aufs fantasievollste bemalt von einer professionellen Kinderschmink-KĂŒnstlerin vor dem Marktladen).

Auf dem Platz vor dem Glashaus sorgte das Freiburger Spielmobil mit der Bewegungsbaustelle fĂŒr Spaß und Abenteuer, wĂ€hrend sich drinnen in der Mediothek die kleinen Zuhörer beim japanischen ErzĂ€hltheater Kamishibai verzaubern ließen.

Auch im ĂŒbrigen Rieselfeld war einiges los, denn die ansĂ€ssigen GeschĂ€fte lockten zum Kinderfest mit Sonderangeboten und Aktionen. Besuch bekamen sie dabei auch von den vielen fleißigen Kindern, die am Stadtteilquiz teilnahmen und quer durchs Rieselfeld laufen mussten um die kniffligen Fragen zu lösen. Nicht nur Neu-Rieselfelder wie die Kinder aus dem FlĂŒchtlingswohnheim IDA lernten hierbei ihren Stadtteil besser kennen, auch fĂŒr Rieselfelder Bobbele gab es noch Neues zu entdecken.
Zur Belohnung ihrer MĂŒhen gewannen alle Kinder bei der Tombola tolle Preise, die die teilnehmenden GeschĂ€fte großzĂŒgig gespendet hatten.

So gab es rundherum glĂŒckliche Gesichter und Vorfreude auf das dritte Rieselfelder Kinderfest im nĂ€chsten Jahr.
 
Autor: Anna Elisabetha Weber

 
Lahr: Neu gestalteter Bereich im BĂŒrgerpark
40 farbenfroh bepflanzte BalkonkĂ€sten sind seit Mitte Mai ein weiterer Blickfang auf dem GelĂ€nde der Landesgartenschau und lassen den weitrĂ€umigen Bereich zwischen Großgastronomie und JugendcafĂ© aufblĂŒhen. Bepflanzt wurden sie von Auszubildenden im Lehr- und Versuchsbetrieb der Staatsschule fĂŒr Gartenbau in Stuttgart-Hohenheim. „Eine Kooperation, die sich ĂŒber viele Gartenschauen weiterentwickelt und bewĂ€hrt hat“ so Wolfgang Henle, der technische Leiter des Versuchsbetriebs. Die ausgewĂ€hlten Pflanzen greifen die Logofarben Blau, GrĂŒn und Gelb auf und sind in Wellen gepflanzt. DarĂŒber hinaus sind die Blumen so gewĂ€hlt, dass von Mai bis im Herbst BlĂŒhendes zu sehen ist. Unter anderem wechseln sich Strohblumen, Petunien und Salbei mit Vanilleblumen, Aztekengold und MĂ€nnertreu ab und zeigen den Besuchern Beispiele fĂŒr empfehlenswerte Sommerbalkonkastenbepflanzungen. „DarĂŒber hinaus achten wir auch darauf, bienenfreundliche Pflanzen mit einzubinden“ so Henle. Die BalkonkĂ€sten bleiben von Mitte Mai bis Ende der Gartenschau als fester Ausstellungsbestandteil auf dem GelĂ€nde. WĂ€hrend Eltern oder Großeltern die bunte Blumenpracht bestaunen, bietet gleich daneben seit dem 18.Mai ein großes Sechs-Feld-Trampolin ein neues Bewegungsangebot fĂŒr Kinder und Jugendliche. Bis Ende der Gartenschau darf hier zu den bekannten Öffnungszeiten nach Herzenslust gehĂŒpft werden.
Mehr
 



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 
24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 
47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 
70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 
93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 
116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 
139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 
162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 
185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 
208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 
231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 
254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 
277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 
300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 
323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 
346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 
369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 
AIDShilfeFreiburg.jpg
prospect graf     Kopie.jpg
prospect graf  1 Kopie.jpg
1

Copyright 2010 - 2022 Benjamin Jäger