Prolixletter
Mittwoch, 31. Mai 2023
  --- Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter auf diesere Seite  --- Kennen Sie schon unser Informationsportal wodsch.de?
Uhr
  •  


Veranstaltungen

Zur├╝ck im Gef├Ąngnis: Doch jetzt gibt es Nobelk├╝che statt Knastfra├č
Jens S├Âring (c) Veranstalter
 
Zur├╝ck im Gef├Ąngnis: Doch jetzt gibt es Nobelk├╝che statt Knastfra├č
Der nach 33 Jahren aus dem US-Gef├Ąngnis freigelassene Jens S├Âring erz├Ąhlt bei einem Drei-G├Ąnge-Men├╝ im Hotel Liberty, ehemals als Gef├Ąngnis genutzt, in Offenburg von seinen Erlebnissen

Am 4. und 5. Juli um 18 Uhr im Hotel Liberty, Grabenallee 8, 77652 Offenburg
Tickets gibt es unter: https://jenssoering.ticket.io/

Zum ersten Mal kehrt Jens S├Âring ins Gef├Ąngnis zur├╝ck. N├Ąmlich ins Hotel Liberty, welches 1840 in Offenburg als Haftanstalt f├╝r die Badischen Revolution├Ąre gebaut wurde. Am 4. und 5. Juli um 18 Uhr l├Ądt der 56-J├Ąhrige, der wegen angeblichen Mordes mehr als sein halbes Leben in den USA hinter Gittern verbrachte, zu seinem Event ÔÇ×Ein deutscher Nerd im US-KnastÔÇť ein. G├Ąste d├╝rfen ein Drei-G├Ąnge-Men├╝ genie├čen, w├Ąhrend S├Âring vom Alltag im US-amerikanischen Strafvollzug erz├Ąhlt: ÔÇ×Immer wieder wollen Menschen von mir wissen, wie ich den Gef├Ąngnis-Alltag in Amerika ├╝berlebt habeÔÇť, sagt S├Âring. ÔÇ×Ich scheue keine Fragen. Im Gegenteil, ich suche diesen Austausch mit meinen Mitb├╝rgern, damit sie die Wahrheit ├╝ber Jens S├Âring selbst in Erfahrung bringen k├Ânnen.ÔÇť

Aufbauend auf seiner einmaligen Lebensgeschichte hat S├Âring das spannende Event ÔÇ×Ein deutscher Nerd im US-KnastÔÇť entwickelt. Er erz├Ąhlt von den drei Jahren, die er unter Androhung der Todesstrafe verbrachte, von den zwei Supermax-Gef├Ąngnissen, in denen er u.a. unter Beschuss genommen wurde, von der unfassbaren Brutalit├Ąt hinter Gittern, dem Wechsel zwischen Hoffnung und Verzweiflung, seinem letzten Zellenmitbewohner sowie den Umst├Ąnden seiner Entlassung. Im Anschluss folgt eine einst├╝ndige Fragerunde sowie die M├Âglichkeit, die B├╝cher, die er ├╝ber diese Zeit verfasst hat, signieren zu lassen.

Jens S├Âring (* 1. August 1966) geriet 1985 in Verdacht, die Eltern seiner damaligen Freundin Elizabeth Haysom im US-Bundesstaat Virginia ermordet zu haben. Nach einer spektakul├Ąren Flucht wurde er schlie├člich gemeinsam mit Haysom am 30. April 1986 in London festgenommen. Zuerst gestand er die Tat, bei seinem Prozess behauptete er, dieses Gest├Ąndnis nur abgelegt zu haben, um seine Freundin vor der Todesstrafe zu bewahren. Es gab keine forensischen Beweise, die sein Gest├Ąndnis best├Ątigt h├Ątten. Am 21. Juni 1990 wurde er dennoch zu zwei lebenslangen Haftstrafen verurteilt ÔÇö ein Urteil ohne jede realistische Hoffnung auf Entlassung. Ein langer Kampf gegen die Justiz entbrannte, in dem sich unter anderem auch Angela Merkel, Christian Wulff und John Grisham involvierten. Am 17. Dezember 2019 wurde S├Âring auf Bew├Ąhrung entlassen, ohne Anerkennung seiner Unschuld, und nach Deutschland abgeschoben. Seither ist er frei und arbeitet als Coach, Redner und Schriftsteller.

Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr mit einem Sektempfang und beinhaltet ein Drei-G├Ąnge-Men├╝. Der Gesamtpreis f├╝r das viereinhalbst├╝ndige Event, inkl. Dinner bel├Ąuft sich auf 89,00ÔéČ. Tickets sind unter https://jenssoering.ticket.io/ erh├Ąltlich.
Mehr
 

 
ÔÇ×Die Zukunft des Engagements gemeinsam gestaltenÔÇť
Jetzt anmelden f├╝r den Engagement-Tag am 29. Juni im Seepark

Auf Donnerstag, 29. Juni, l├Ądt die Stadt Freiburg zum 1. Freiburger Engagement-Tag ins B├╝rgerhaus Seepark ein. Von 14.30 bis 21 Uhr findet dort ein Engagementfelder-├╝bergreifendes Netzwerktreffen statt. Unter dem Motto ÔÇ×Die Zukunft des Engagements gemeinsam gestaltenÔÇť sollen Engagierte und Engagement-F├Ârderer Anregungen erhalten, in den Austausch treten und gemeinsam Schwerpunkte zur Engagement-F├Ârderung einbringen. Ziel der Veranstaltung ist es, gemeinsam Grundlagen und Eckpunkte f├╝r eine akteurs- und bereichs├╝bergreifende kommunale Strategie zur St├Ąrkung und Sicherung des lokalen Engagements zu entwickeln.

Zu den Programmschwerpunkten des Engagement-Tages geh├Ârt ein inhaltlicher Beitrag der Deutschen Stiftung f├╝r Engagement und Ehrenamt zur Engagementstrategie des Bundes, die Vorstellung und Weiterentwicklung des digitalen Freiburger Engagement-Wegweisers und die Umsetzung des Modellverfahrens der Baden-W├╝rttembergischen Ehrenamtskarte in Freiburg. Dar├╝ber hinaus k├Ânnen interessierte Gruppierungen und Initiativen die M├Âglichkeit f├╝r ihre Engagement-Angebot zu werben. Vorgesehen sind ein Impulsvortrag und Gespr├Ąchsrunden zur Bundes-Engagement-Strategie und sowie Info-Runden zur Wertsch├Ątzung und Nutzung der Digitalisierung f├╝r generations├╝bergreifendes Engagement.

Die Koordinationsstellen B├╝rgerschaftliches Engagement der Stadt Freiburg haben die Veranstaltung mit zentralen lokalen Akteuren gemeinsam abgestimmt. Zur Vorbereitung bitten wir interessierte Freiburger Einrichtungen, Initiativen und Vereine bis Freitag, 17. Juni, unter engagement@stadt.freiburg.de um Anmeldung. Auch R├╝ckfragen sind auf diesem Wege m├Âglich.
 
 

Karlsruhe: Verkehrsbeeintr├Ąchtigungen am Christopher Street Day
┬ę Stadt Karlsruhe, Monika M├╝ller-Gmelin
 
Karlsruhe: Verkehrsbeeintr├Ąchtigungen am Christopher Street Day
3000 Teilnehmende am 3. Juni in der Innenstadt erwartet
Teile der Markgrafenstra├če vollst├Ąndig gesperrt

Aufgrund der Versammlung zum Thema "Christopher Street Day ÔÇô Stand up. For Love!" am Samstag, 3. Juni ist in der Karlsruher Innenstadt mit Verkehrsbeeintr├Ąchtigungen zu rechnen. "Der Aufzug mit geplanten 3.000 Teilnehmenden und mehreren Fahrzeugen wird gegen 13 Uhr am Rondellplatz beginnen und durch verschiedene Stra├čen in der Innenstadt f├╝hren", informiert der f├╝r die ├Âffentliche Sicherheit und Ordnung in Karlsruhe zust├Ąndige B├╝rgermeister Dr. Albert K├Ąuflein. "Das Ende der Versammlung ist gegen 16 Uhr in der Markgrafenstra├če geplant", so K├Ąuflein weiter.

Der Aufstellungsort f├╝r die Versammlung ist die Markgrafenstra├če im Bereich zwischen Rondellplatz und Lidellplatz. F├╝r den anschlie├čenden Aufzug ist folgende Streckenf├╝hrung vorgesehen: Markgrafenstra├če - Rondellplatz - Erbprinzenstra├če - Waldstra├če - Kaiserstra├če - Herrenstra├če - Zirkel - Adlerstra├če - Kaiserstra├če - Fritz-Erler-Stra├če - Markgrafenstra├če.

Aufgrund der Versammlung sind im Innenstadtbereich zahlreiche Stra├čensperrungen entlang der Aufzugsstrecke erforderlich. Diese k├Ânnen kurzzeitig zu Einschr├Ąnkungen der An- und Abfahrt von Parkh├Ąusern in der Innenstadt f├╝hren. Der oben genannte Bereich der Markgrafenstra├če wird f├╝r den Zeitraum von 11 bis 16 Uhr vollst├Ąndig gesperrt. Die Anwohnenden werden mittels Flyer zus├Ątzlich informiert. ÔÇ×W├Ąhrend dieser Zeit ist die Zufahrt f├╝r die Anwohnerinnen und Anwohner in diesem Bereich leider nicht m├Âglich,ÔÇť bittet der B├╝rgermeister die Betroffenen um Verst├Ąndnis.

Die sonstigen, aus Verkehrssicherheitsgr├╝nden erforderlichen Sperrungen werden jeweils bis zum Passieren des Aufzuges aufrechterhalten und unmittelbar danach wieder aufgehoben. Eine vollst├Ąndige Verkehrsfreigabe ist gegen 16 Uhr vorgesehen.

Das Ordnungsamt empfiehlt Ortskundigen daher, die Innenstadt und die von der Aufzugsstrecke betroffenen Stra├čen weitr├Ąumig zu umfahren.

zum Bild oben:
Der Aufstellungsort f├╝r die Versammlung ist die Markgrafenstra├če im Bereich zwischen Rondellplatz und Lidellplatz
┬ę Stadt Karlsruhe, Monika M├╝ller-Gmelin
Mehr
 

 
Zum Messeabschluss: Zusatzz├╝ge stehen bereit
F├╝r den Abschlussabend der Fr├╝hjahrsmesse stellt die Freiburger Verkehrs AG am kommenden Montag, 29. Mai, zus├Ątzliche Fahrzeuge bereit, die von etwa 17 Uhr an bis nach Mitternacht bedarfsorientiert zwischen den Haltestellen ÔÇ×MesseÔÇť und ÔÇ×BertoldsbrunnenÔÇť fahren werden. Diese verdichten bei gro├čem Publikumsandrang den an diesem Abend angebotenen 15-Minuten Takt.
 
 

M├╝hlenmuseum in Remlingen ├Âffnet am Deutschen M├╝hlentag
Remlingen: M├╝hle (c) DSD
 
M├╝hlenmuseum in Remlingen ├Âffnet am Deutschen M├╝hlentag
Eine Treuhandstiftung verwaltet das anvertraute Erbe

Allj├Ąhrlich findet am Pfingstmontag der Deutsche M├╝hlentag statt, in diesem Jahr am 29. Mai 2023. An dem bundesweiten Aktionstag der Deutschen Gesellschaft f├╝r M├╝hlenkunde und M├╝hlenerhaltung ├Âffnet auch das Museum der Holzm├╝hle in Remlingen die Pforten. Von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr k├Ânnen Besucher das technische Denkmal besichtigen und miterleben, wie Getreide gemahlen wird. Betreut wird die M├╝hle von der treuh├Ąnderischen ÔÇ×Stiftung M├╝hlenmuseum Holzm├╝hle in memoriam Margarete und Emil R├ÂhmÔÇť in der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD), die nach der Gro├čmutter und dem Onkel von Marianne R├Âhm benannt ist. Die Stifterin k├╝mmerte sich ein Leben lang um das Anwesen und das kleine, in der M├╝hle untergebrachte Museum. Die Treuhandstiftung wurde testamentarisch errichtet.

An der Stelle der Holzm├╝hle ist seit dem 9. Jahrhundert ein M├╝hlenstandort nachgewiesen. Damals erhielten die Benediktinerm├Ânche des Klosters Holzkirchen die Holzm├╝hle zusammen mit dem Ort Remlingen. Die M├╝hlengeb├Ąude wurden immer wieder erneuert und stammen heute gr├Â├čtenteils aus dem 19. Jahrhundert.

Insgesamt verf├╝gt der Weiler ├╝ber drei Wasserm├╝hlen. Es ist die mittlere m├ťhle, die vor drei Jahren als Nachlass an die Deutsche Stiftung Denkmalschutz und die neu errichtete Stiftung M├╝hlenmuseum Holzm├╝hle fiel. Heute erzeugen die Wasserr├Ąder der M├╝hle Strom, doch kann das Wasserrad der mittleren M├╝hle zum Antrieb eines Mahlgangs umgestellt werden.

Die Stifterin k├╝mmerte sich Zeit ihres Lebens einsatzfreudig um den Erhalt ihrer M├╝hle. Das von ihr aufgebaute M├╝hlenmuseum zeigt viele Exponate aus ihrer privaten Sammlung, etwa ein altes Getreidesilo, Billen zum Sch├Ąrfen der M├╝hlsteine, einen Walzenstuhl, alte Mehls├Ącke, einen M├╝hlsteinkran sowie eine Spitz- und eine Sch├Ąlmaschine f├╝r Getreide.

M├╝hle und Museum sollen auch k├╝nftig regelm├Ą├čig zum M├╝hlentag und zum Tag des offenen Denkmals ge├Âffnet werden. F├╝hrungen k├Ânnen aber auch nach vorheriger Anfrage durchgef├╝hrt werden. Gerne besuchen Schulklassen den M├╝lenstandort.

Spendenkonto
DSD Stiftung M├╝hlenmuseum Holzm├╝hle
IBAN: DE43 3702 0500 0001 8119 00
 
 

 
Die musikalische Monatsrevue live von den Schwetzinger SWR Festspielen
Samstag, 27.05.2023
SWR2 Musikstunde mit Lars Reichow

Was ist passiert im Musikleben der vergangenen Wochen? Was hat die Menschen, was hat das Feuilleton bewegt? Immer am letzten Samstag im Monat stellt sich der Spezialist des musikalischen Humors diesen und anderen Fragen. Diesmal ist Lars Reichow wieder live zu Gast bei den Schwetzinger SWR Festspielen. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei (Ticket zum Schlosspark erforderlich). Nach der Aufzeichnung besteht die Gelegenheit, mit Lars Reichow ins Gespr├Ąch zu kommen. Wir freuen uns ├╝ber Ihr Kommen!

Bitte beachten Sie:
Aufgrund der sehr begrenzten Platzkapazit├Ąt im Kammermusiksaal (177 Pl├Ątze) bitten wir um Verst├Ąndnis, dass nur die zugelassene Anzahl an Besucherinnen und Besuchern eingelassen werden kann.
 
 

ÔÇ×Shinrin YokuÔÇť - Waldbaden
Waldbaden (c) Kur und B├Ąder GmbH Bad Krozingen
 
ÔÇ×Shinrin YokuÔÇť - Waldbaden
Im K├Ąppeledobel Bollschweil - St. Ulrich

BAD KROZINGEN. Im Gemeindewald Bad Krozingen - Biengen bietet die Kur und B├Ąder GmbH zusammen mit Revierf├Ârster Johannes Wiesler sowie zertifizierten Naturcoaches und Waldp├Ądagogen regelm├Ą├čig gef├╝hrte Touren an. Am Freitag, den 26. Mai 2023, ab 13.30 Uhr bis ca. 17.30 Uhr, findet das Waldbaden mit Natur- & Landschaftsf├╝hrerin Veronika Sumser statt.

Bei dieser Wanderung geht es darum, in Bewegung zu kommen und alle Sinne bewusst zu aktivieren. Die Teilnehmer werden angeleitet, sich auf die wohltuende Kraft des Waldes einzulassen und ihr Tempo zu drosseln. Bei einer kleinen Verkostung k├Ânnen sie den Wald genie├čen und sich bei einer wohltuenden Ruhepause erfrischen. Die Wanderung (Rundwanderung) ist 8 km lang und es sind verschiedene Steigungen zu bezwingen. F├╝r diese Tour sollten die Teilnehmer keine k├Ârperlichen Einschr├Ąnkungen haben sowie festes Schuhwerk oder Wanderschuhe tragen. Hier bringt jeder Vesper und Getr├Ąnke selbst mit. Treffpunkt ist an der Bushaltestelle/Wanderparkplatz an der Hexentalstra├če (linke Stra├čenseite von Bollschweil kommend) gegen├╝ber der Abzweigung St. Ulrich. Es gibt eine Mitfahrgelegenheit, bei vorheriger Anmeldung bei der Tourist-Info Bad Krozingen, eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn.

Der Preis betr├Ągt 23,00 ÔéČ pro Person zzgl. Vvk-Geb├╝hr. Eine Erm├Ą├čigung von 2,00 ÔéČ erhalten Teilnehmer bei der Vorlage der G├Ąstekarte, BK-Kundenkarte, BZCard, Sch├╝ler-/Studentenausweis. Die Tickets sind ├╝ber die Tourist-Info Bad Krozingen unter Tel. +49 7633 4008 - 163 oder online unter www.bad-krozingen.info erh├Ąltlich.

Die Veranstaltungen finden bei jedem Wetter statt - au├čer bei Gewitter, Sturm und Starkregen.
Mehr
 

Stadtf├╝hrung Bad Krozingen
(c) Kur und B├Ąder GmbH Bad Krozingen
 
Stadtf├╝hrung Bad Krozingen
BAD KROZINGEN. Am Freitag dem 19. Mai 2023 um 15.00 Uhr bis ca. 16.30 Uhr nimmt Sie die zertifizierte G├Ąstef├╝hrerin Ellen Wagner mit auf eine kleine Zeitreise durch die Kurstadt Bad Krozingen.

Interessiert ├╝ber die Stadt Bad Krozingen mehr zu erfahren, geschichtliche Orte zu besuchen und dabei erstaunliche Fakten zu h├Âren? Dann sind Sie bei unserer Stadtf├╝hrung genau richtig! Die G├Ąstef├╝hrerin Ellen Wagner nimmt Sie mit auf einen Spaziergang der besonderen Art. Lassen sie sich von der Geschichte, Architektur, Natur und Kultur Bad Krozingens inspirieren.

Bei der Stadtf├╝hrung am Freitag, den 19. Mai 2023, um 15.00 Uhr bis ca. 16.30 Uhr, erkunden die Teilnehmer Bad Krozingen von der Vita Classica bis ins Zentrum, vorbei am Schloss und wieder zur├╝ck zum Kurpark und erfahren dabei Wissenswertes ├╝ber die historischen St├Ątten.

Weitere Informationen und Anmeldung bis 14 Uhr am Vortag bei der Tourist-Information Bad Krozingen, Tel. +49 7633 4008-163 oder unter www.bad-krozingen.info.
Mehr
 



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 
24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 
47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 
70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 
93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 
116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 
139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 
162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 
185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 
208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 
231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 
254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 
277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 
300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 
323 
volles_programm_anzeige.jpg
gruenequellen.jpg
kieser_banner1.jpg
2

Copyright 2010 - 2023 Benjamin Jäger