Prolixletter
Donnerstag, 30. November 2023
  --- Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter auf diesere Seite  --- Kennen Sie schon unser Informationsportal wodsch.de?
Uhr
  •  


Veranstaltungen

 
Cities for Life ‚Äď Cities against the Death Penalty
St√§dte f√ľr das Leben ‚Äď St√§dte gegen die Todesstrafe
Weltweiter Aktionstag am Donnerstag, 30. November
Illumination des Freiburger Theaters

Das Theater erstrahlt wieder in Blau: Seit 2014 beteiligt sich die Stadt an der internationalen St√§dtekampagne Cities for Life ‚Äď Cities against the Death Penalty (St√§dte f√ľr das Leben ‚ÄďSt√§dte gegen die Todesstrafe). Am internationalen Aktionstag gegen die Todesstrafe, dem 30. November, ist die Illumination bekannter oder historisch bedeutsamer Geb√§ude ein sichtbares Zeichen f√ľr das Anliegen der beteiligten St√§dte. So wird auch in Freiburg wieder die Fassade des Theaters angestrahlt. Das Blau greift dabei die Farbe des Logos der Kampagne auf.

Zum ersten Mal veranstaltet wurde der Welttag Cities for Life ‚Äď Cities against the Death Penalty im November 2002. Allein in Deutschland haben seitdem fast 300 St√§dte mit verschiedenen Gesten und Veranstaltungen ihren Protest gegen die Unmenschlichkeit der Todesstrafe zum Ausdruck gebracht.

Initiiert wurde Cities for Life von der christlichen Laienbewegung Gemeinschaft Sant‚ÄôEgidio. Das Datum erinnert an den 30. November 1786 ‚Äď an diesem Tag hat das Gro√üherzogtum Toskana als erstes die Todesstrafe abgeschafft.

Weitere Informationen online
Mehr
 

BLACKMAIL -ERPRESSUNG
Filmszene (c) Veranstalter
 
BLACKMAIL -ERPRESSUNG
Stummfilm mit Live-Musik: Internationale Kriminalfilme ‚Äď Hitchcock

W√§hrend einer Verabredung streitet Alice White mit ihrem Freund, dem Scotland Yard Officer Frank Webber, und beschlie√üt, mit einem K√ľnstler namens Mr. Crewe weg zu gehen. Als sie in der Wohnung des K√ľnstlers ankommen, versucht Mr. Crewe, sich Alice aufzudr√§ngen, und sie t√∂tet ihn, um sich zu verteidigen. Webber wird mit dem Fall beauftragt und versucht Alice zu sch√ľtzen, doch ein angeblicher Zeuge beginnt beide zu erpressen. Ber√ľhmt ist die Szene auf dem Dach des British Museums, auf dem eine Verfolgungsjagd stattfindet. Hitchcocks letzter Stummfilm wurde auch in einer vertonten Fassung gedreht. Die stumme Version ist ungleich spannender!

UK 1929 / 85 Min. //
Regie: Alfred Hitchcock / mit Anny Ondra, Sara Allgood, Charles Paton //

Kommunales Kino Freiburg
Fr 24.11., 20:30, am Klavier: G√ľnter A. Buchwald //
 
 

 
Versteigerung von Fundzweirädern, Fundschmuck sowie Fundsachen
Versteigerung von Fundzweirädern, Fundschmuck sowie Fundsachen

Freiburg. Am Montag, 27. November, werden ab 13 Uhr rund 75 Fundfahrräder sowie Fundschmuck und Fundsachen aller Art öffentlich gegen Barzahlung versteigert. Die Versteigerung findet im Haus der Begegnung im Habichtweg 48 statt.

Die Fundfahrräder können vorab von 12 bis 13 Uhr am Versteigerungsort besichtigt werden. Zum Versteigerungsbetrag wird ein Aufgeld von 10 Prozent erhoben.
 
 

Freiburg: 16 Tage gegen Gewalt an Frauen
Plakat Aktionstage gegen Gewalt an Frauen (c) Stadt Freiburg
 
Freiburg: 16 Tage gegen Gewalt an Frauen
Aktionsprogramm startet am Donnerstag, 23. November
Freiburger B√ľndnis beteiligt sich an weltweiter Kampagne

Die weltweite Kampagne ‚Äě16 Tage gegen Gewalt gegen Frauen‚Äú steht in den Startl√∂chern und auch Freiburg ist wieder mit dabei: Das Freiburger Aktionsb√ľndnis, ein Netzwerk aus Frauen- und Menschenrechts-organisationen, r√ľckt das Thema seit 2012 allj√§hrlich zwischen dem 25. November, dem Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen und dem 10. Dezember, dem Tag der Menschenrechte, in den Fokus. Dieses Jahr startet die Auftaktaktion bereits am 23. November.

Ob sexuelle Gewalt, N√∂tigung, h√§usliche Gewalt, Stalking, Benachteiligung im Beruf oder Femizide: Noch immer werden Frauen nicht effektiv vor Gewalt gesch√ľtzt. Darauf macht das Freiburger Netzwerk 16 Tage lang aufmerksam: mit Plakaten und Fahnen, Vortr√§gen und Lesungen, Filmen, Ausstellungen, Theaterauff√ľhrungen, Workshops, einem Stadtrundgang und vielen anderen Aktionen. Die Veranstaltungen wollen aufr√ľtteln und zeigen, in welch erschreckender Weise und wie allgegenw√§rtig Gewalt gegen Frauen und M√§dchen ist, gerade im Nahbereich und unabh√§ngig von Kultur, Nationalit√§t und Schicht.

R√ľckw√§rtsgewandte Rollenbilder und patriarchale Strukturen sind vor allem im Zusammenhang mit Kriegen, Krisen und Flucht f√ľr viele Frauen und M√§dchen lebensgef√§hrlich. Gewalt gegen sie ist weltweit die h√§ufigste Menschenrechtsverletzung. Die Kampagne fordert ein gewaltfreies Leben f√ľr alle Frauen in allen L√§ndern, f√ľr Frauen auf der Flucht oder f√ľr diejenigen, denen das Recht auf Selbstbestimmung √ľber ihren eigenen K√∂rper abgesprochen wird.

Die Veranstaltungen werden von den jeweiligen Vereinen eigenst√§ndig angeboten und durch Sponsoren unterst√ľtzt. Das Gesamtprogramm der Aktionstage wird gef√∂rdert von der st√§dtischen Stelle zur Gleichberechtigung der Frau, die auch mit Plakatmotiven im √∂ffentlichen Raum auf Gewalt gegen Frauen aufmerksam macht.

‚ÄěIch m√∂chte alle Betroffenen ermutigen, sich zu wehren und Hilfe in Anspruch zu nehmen‚Äú, sagt die st√§dtische Frauenbeauftragte Simone Thomas. ‚ÄěIn Freiburg gibt es viele Anlaufstellen, die Hilfe und Unterst√ľtzung bieten.‚Äú

Weitere Infos zur Kampagne und zum Aktionsprogramm unter www.16days-freiburg.de und www.freiburg.de/frauenbeauftragte.
Mehr
 

 
Versteigerung von Fundzweirädern, Fundschmuck sowie Fundsachen
Freiburg. Am Montag, 27. November, werden ab 13 Uhr rund 75 Fundfahrräder sowie Fundschmuck und Fundsachen aller Art öffentlich gegen Barzahlung versteigert. Die Versteigerung findet im Haus der Begegnung im Habichtweg 48 statt.

Die Fundfahrräder können vorab von 12 bis 13 Uhr am Versteigerungsort besichtigt werden. Zum Versteigerungsbetrag wird ein Aufgeld von 10 Prozent erhoben.
 
 

Weitere Mittagsshow: Ehrlich Brothers
(c) Foto: Ralph Larmann
 
Weitere Mittagsshow: Ehrlich Brothers
Zum letzten Mal mit DREAM & FLY am 29. und 30.12.2023 in Stuttgart

Rekordverd√§chtige 1 Million Menschen haben die unvergleichbare Magie-Show DREAM & FLY der Ehrlich Brothers seit der Premiere Ende 2019 gesehen. Ab dem 27.12.2023 bis zum 12.05.2024 stehen noch einmal insgesamt 60 Zusatzshows in Deutschland, √Ėsterreich und der Schweiz auf dem Tourplan. Am 29. und 30.12.2023 begeistern die Magier Br√ľder ein letztes Mal mit DREAM & FLY in insgesamt vier spektakul√§ren Zusatzshows mit atemberaubenden Gro√üillusionen und leisen Momenten und mit Zauberkunstst√ľcken umringt im Publikum in der Hanns-Marin-Schleyer-Halle in Stuttgart.

Es sind l√§ngst nicht nur Fans aus dem deutschsprachigen Raum, die sich von den EHRLICH BROTHERS begeistern lassen. Mexiko, Brasilien, Italien, Spanien, England, Kanada, USA - von √ľberall her reisen Menschen an, um die spektakul√§ren Illusionen der beiden Star-Magier zu erleben. Immer wieder wird den EHRLICH BROTHERS best√§tigt, dass es weltweit keine vergleichbare Magie-Show gibt.

Mit 22 Trucks und einer 100-Mann-Crew ist DREAM & FLY eine Tour-Show der Superlative. Temporeich verbinden Andreas und Chris Ehrlich atemberaubende Gro√üillusionen mit leisen Momenten und mit Zauberkunstst√ľcken umringt im Publikum. Gleich zu Anfang, wenn sie mit einem Helikopter aus dem Nichts erscheinen, sprengen sie die Vorstellungskraft der Zuschauer. Der perfekt aufeinander abgestimmte Einsatz von Pyro, Licht und Sound macht die Illusionen der EHRLICH BROTHERS zu einem herausragenden Spektakel. Mit gewaltigen Feuerflammen verwandeln sie einen zerbeulten Kleinwagen in einen goldenen Lamborghini. Kinderaugen leuchten, wenn sie das gr√∂√üte S√ľ√üigkeitenglas der Welt herbeizaubern, prall gef√ľllt mit tausenden Bonbons. Den Kindheitstraum vom Fliegen lassen die EHRLICH BROTHERS in DREAM & FLY wahr werden. Schwerelos heben sie von der B√ľhne ab und verwandeln sich zum Finale in Schmetterlinge.

M√ľhelos meistern Andreas und Chris Ehrlich den emotionalen Spagat zwischen vollkommener Verbl√ľffung und herzhaftem Lachen und schaffen so eine famili√§re Atmosph√§re, die f√ľr Kinder und Erwachsene gleicherma√üen ansteckend ist.

Letzte Chance: Wer DREAM & FLY sehen m√∂chte, muss sich beeilen. Nach vier Jahren endet die Tour im Mai 2024 und wird nicht fortgef√ľhrt. Bis dahin gastieren die EHRLICH BROTHERS noch einmal in den gro√üen Arenen in Deutschland, √Ėsterreich und der Schweiz.

Stuttgart HANNS MARTIN SCHLEYER HALLE
29. Dezember 2023
Einlass: 13.30/17.30
Beginn: 15.00/19.00

30. Dezember 2023
Einlass: 13.30/17.30
Beginn: 15.00/19.00

Preis: 33,05 ‚ā¨ - 197,45 ‚ā¨ (Inklusive Vorverkaufsgeb√ľhr)

Kartenvorverkauf
unter ‚ÄěPrint your Ticket‚Äú das Onlinesystem auf www.s-promotion.de - Tickets bequem zu Hause buchen und sofort ausdrucken! Sowie unter der Tickethotline 06073 ‚Äď 722 740 und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.
Mehr
 

 
MEIN FREIBURG MARATHON 2024: Dritte Preisstufe gestartet
√úber 3.500 begeisterte L√§ufer_innen haben sich bereits jetzt einen Startplatz f√ľr den MEIN FREIBURG MARATHON am 7. April 2024 gesichert. Aktuell befinden sich die Anmeldungen in Preisstufe 3. Schnell sein lohnt sich: Eine Anmeldung zu einem der f√ľnf verschiedenen L√§ufe ist online √ľber die Marathon-Webseite www.mein-freiburgmarathon.de m√∂glich.
Mehr
 

Leonard Cohen: HALLELUJA
Foto: Veranstalter
 
Leonard Cohen: HALLELUJA
Der Dokumentarfilm √ľber Leonard Cohen war ein H√∂hepunkt des Filmfestivals Venedig und der Viennale 2021. Das Regieteam Geller und Goldfine haben mittels unver√∂ffentlichten Archiv- und Interviewmaterials ein umfangreiches und beeindruckendes Portr√§t von Leonard Cohen gezeichnet. Sie w√§hlen einen ungew√∂hnlichen Einstieg in das Leben und Werk des legend√§ren kanadischen Songpoeten: Seine weltbekannte Hymne ‚ÄěHallejuha‚Äú dient als Prisma, durch die sein Leben, seine Karriere und seine k√ľnstlerische Vision gezeigt wird. Urspr√ľnglich wollte keine Plattenfirma den Song ver√∂ffentlichen, Bob Dylan und Jeff Buckley halfen mit, ihn in den USA bekannt zu machen und schlie√ülich wurde er zum Welthit und einem der meist gecoverten Lieder der Popgeschichte.

USA 2021 / OmU / 116 Min. / Regie: Geller & Goldfine / mit Leonard Cohen, Nancy Bacal, Steve Berkowitz, Jeff Buckley, John Cale, Brandi Carlile

Kommunales Kino Freiburg
So 19.11., 17:30
Mitveranstalter: Carl-Schurz-Haus
 
 



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 
24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 
47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 
70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 
93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 
116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 
139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 
162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 
185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 
208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 
231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 
254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 
277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 
300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 
323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 
volles_programm_anzeige.jpg
gruenequellen.jpg
2

Copyright 2010 - 2023 Benjamin Jäger