Prolixletter
Donnerstag, 25. Februar 2021
  --- Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter auf diesere Seite  --- Kennen Sie schon unser Informationsportal wodsch.de?
Uhr
  •  


Verschiedenes

 
Freiburg: Linie 14 zeitweise umgeleitet
AnlĂ€sslich des Georgslaufes am Sonntag, 16. September, wird die Buslinie 14 in Richtung Munzinger Straße in der Zeit von 11 bis 14 Uhr ĂŒber den Struveweg umgeleitet. In dieser Fahrtrichtung werden dann die Haltestellen „Schiff“, „Kalkackerweg“, „Besançonallee“ und „Moosackerweg“ nicht bedient.

Fahrten von der Munzinger Straße in Richtung Innenstadt sind von der Umleitung nicht betroffen.
 
 

 
Gundelfingen: GeĂ€nderte LinienfĂŒhrung der Omnibuslinien 15, 16 und 24
In Gundelfingen werden vom 14. September, 12 Uhr bis 16. September, 24 Uhr die Buslinien 15, 16 und 24 umgeleitet. Grund hierfĂŒr ist die Veranstaltung „Gundelfinger Weinzauber 2018“. Zu dieser Zeit können die Busse die Haltestelle „Sonne-Platz“ nicht anfahren. Am Sonntag, den 17. September, kann zusĂ€tzlich die Haltestelle „Rathaus Ost“ von 9 bis 19 Uhr nicht angefahren werden. Die eingerichtete Umleitung fĂŒhrt ĂŒber die Feldbergstraße, in der auch eine Zusatz-Haltestelle auf Höhe der Rats-Apotheke eingerichtet wird.
 
 

 
Zimmer fĂŒr Studierende gesucht!
Zimmer fĂŒr Studierende gesucht!

Am 15. Oktober beginnt das Wintersemester und auch dieses Jahr werden wieder einige Tausend StudienanfĂ€ngerinnen und –anfĂ€nger nach Freiburg kommen und ein Zimmer oder eine Wohnung suchen. Daher bittet das Studierendenwerk alle Freiburgerinnen und Freiburger, die ĂŒber geeigneten Wohnraum verfĂŒgen, diesen an Studierende zu vermieten.

Willkommen sind auch nur vorĂŒbergehend zur VerfĂŒgung stehende Zimmer. Denn erfahrungsgemĂ€ĂŸ entspannt sich die Lage auf dem Wohnungsmarkt bereits wenige Monate nach Beginn des Wintersemesters. Um möglichst viele Vermieterinnen und Vermieter auf diese Situation aufmerksam zu machen, startet das Studierendenwerk Freiburg ab 11. September die Plakatkampagne „Zimmer fĂŒr Studierende gesucht“. Die baden-wĂŒrttembergische Wissenschaftsministerin Theresia Bauer, UniversitĂ€ts-Rektor Prof. Dr. Hans-Jochen Schiewer, OberbĂŒrgermeister Martin Horn sowie die Studentin Jasmin Aboudhaq haben sich fĂŒr die Kampagne zur VerfĂŒgung gestellt. Bis Ende Oktober werden sie von LitfaßsĂ€ulen sowie von Plakaten in Bussen und Bahnen fĂŒr dieses Anliegen werben.

Auch die Freiburger BĂ€ckerei Lienhart unterstĂŒtzt die Aktion, indem sie fĂŒr ihr GebĂ€ck BrötchentĂŒten mit dem Aufdruck „Zimmer frei?“ verwendet und somit das Thema direkt auf den FrĂŒhstĂŒckstisch bringt.
Mit Erfolg, wie die Vergangenheit gezeigt hat. In den letzten Jahren registrierte die Zimmervermittlung des Studierendenwerks Freiburg direkt nach Start der Plakat-Aktion sowie der BrötchentĂŒten-Ausgabe einen deutlichen Anstieg an Zimmerangeboten.

Die Zimmervermittlung des Studierendenwerks ist telefonisch unter 0761 – 2101 204 und per E-Mail unter zimmer@swfr.de zu erreichen. Zimmerangebote können auch selbst online auf der Website des Studierendenwerks eingestellt werden: www.swfr.de -> Wohnen ->Zimmervermittlung
Mehr
 

 
Freiburg: Kanalbauarbeiten in der Schöneckstraße
Am Montag, 17. September, beginnt der Eigenbetrieb StadtentwĂ€sserung mit Kanalbauarbeiten in der Schöneckstraße im Stadtteil Neuburg. Bis Ende November werden rund 100 Meter Abwasserkanal inkl. acht Schachtbauwerke in offener Bauweise, sowie der Straßenbelag auf kompletter Fahrbahnbreite erneuert.

WĂ€hrend dieser Arbeiten ist die Schöneckstraße nur bis zur Baustelle anfahrbar. Wir bitten um Ihr VerstĂ€ndnis.
 
 

 
Planungen zum Stadttunnel Freiburg gehen weiter
BĂŒrgerbeteiligung steht

Stadt und RegierungsprĂ€sidium arbeiten eng zusammen Die gemeinsamen engen Planungen von Stadt und RegierungsprĂ€sidium zum Stadttunnel gehen weiter. Die Stadtverwaltung erarbeitet derzeit die Grundlagen fĂŒr die Neugestaltung der OberflĂ€chen entlang der Dreisam. ZunĂ€chst wird ein Verkehrsgutachten erstellt, das die Möglichkeiten untersucht, wie der kĂŒnftige Verkehr an der OberflĂ€che nach Inbetriebnahme des Stadttunnels verlaufen kann. Dieses Gutachten wird im FrĂŒhjahr 2019 vorliegen. Parallel dazu werden die Grundlagen fĂŒr die Ausschreibung eines stĂ€dtebaulichen und verkehrlichen Wettbewerbsverfahrens geschaffen.

Besonders wichtig sind fĂŒr das RegierungsprĂ€sidium und die Stadtverwaltung, dass die BĂŒrgerinnen und BĂŒrger frĂŒhzeitig informiert und in das Projekt eingebunden werden. Neben Informations- und Dialogveranstaltungen finden fĂŒr interessierte Freiburgerinnen und Freiburger, Institutionen, Vereine und VerbĂ€nde außerdem noch Arbeitsgruppen zu verschiedenen Themen: „OberflĂ€chenplanung“, „GanterKnoten“, „Westportal“, „Verkehrskonzept“, und „Mensch und Umwelt“ statt. Interessierte können sich unter www.stadttunnel-freiburg.de anmelden.

DarĂŒber hinaus wurde eine weitere Begleitgruppe eingerichtet, in der neben den betroffenen BĂŒrgervereinen und BĂŒrgerforen auch die Initiative Stadttunnel und Vertreterinnen und Vertreter der Gemeinderatsfraktionen teilnehmen. Die Begleitgruppe ist ein beratendes Gremium,
das mit dem RegierungsprĂ€sidium und der Stadt regelmĂ€ĂŸig den Projektverlauf und die Beteiligungsprozesse berĂ€t.

Zum Start der Planung hat die Bauverwaltung eine Ă€mterĂŒbergreifende Planungsstruktur geschaffen, in der das federfĂŒhrende Garten- und Tiefbauamt, das Stadtplanungsamt und das Amt fĂŒr Projektentwicklung und Stadterneuerung fest eingebunden sind.

BaubĂŒrgermeister Martin Haag: „Dies ermöglicht eine enge und interdisziplinĂ€re Zusammenarbeit der Fachleute von Stadt und RegierungsprĂ€sidium, um den vielfĂ€ltigen Chancen und Herausforderungen, die das Projekt in verkehrlicher und stĂ€dtebaulicher Sicht aufzeigt, optimal begegnen zu können. Auch die BĂŒrgerschaft und der Gemeinderat werden in den gesamten Prozess einbezogen.“

Und RegierungsvizeprĂ€sident Klemens Ficht: „Die Stadt Freiburg stellt sich sehr kompetent auf. Nachdem das RegierungsprĂ€sidium die Entwurfsplanung des Stadttunnels Anfang 2018 begonnen hat, wurde nun zum richtigen Zeitpunkt eine noch engere Abstimmung der beiden Projektteams ermöglich. Ich bin zuversichtlich, dass damit das gemeinsame Ziel, Tunnel und OberflĂ€che optimal fĂŒr die BĂŒrgerinnen und BĂŒrger Freiburgs zu nutzen, erreicht werden kann.“
Mehr
 

 
GALAXINO CLUB
Der Club fĂŒr alle Wassernixen und Planschfrösche

Leuchtende Kinderaugen und grenzenloser Wasser-Spaß. Das Rutschen-Universum GALAXY SCHWARZWALD beheimatet nicht nur unzĂ€hlige bunte Rutschen und ĂŒber 25 spritzige Wasser-Attraktionen, sondern auch das kuschelige Maskottchen GALAXINO. WĂ€hrend seine Artgenossen normalerweise im westlichen Nordpolarmeer und nördlichen Atlantik verwurzelt sind, hat sich das plĂŒschige Pendant zum Papageientaucher im BADEPARADIES SCHWARZWALD einen Job aus Leidenschaft auf Lebenszeit geangelt.

In seiner Wahl-Heimat wurde er zudem zum AushĂ€ngeschild einer neuen Institution – dem GALAXINO CLUB. Der neue Kinder-Club des BADEPARADIES SCHWARZWALD hĂ€lt fĂŒr
alle Kinder zwischen zwei und zehn Jahren tolle Aktionen, exklusive Veranstaltungen und wechselnde GeburtstagsĂŒberraschungen bereit. Zuviel wird erstmal nicht verraten, aber sicher ist: es lohnt sich!
Wer neugierig geworden ist, kann seine Kinder sowohl direkt vor Ort im „Paradies“ als auch online ĂŒber die Webseite: www.badeparadies-schwarzwald.de/galaxy/galaxino-club/ fĂŒr den GALAXINO CLUB registrieren.

Galaktischer Tipp: Vom 3. – 9. September wartet ein besonderer Bonus auf alle neuen Mitglieder. Bei Erstanmeldung innerhalb des Aktionszeitraumes, gibt es eine Stunde Rutschen-Spaß im GALAXY SCHWARZWALD gratis.
Mehr
 

 
Freiburg: Linie 17 wird weiter umgeleitet
Die Bauarbeiten der Deutschen Bahn am BahnĂŒbergang Lindenmattenstraße dauern lĂ€nger als geplant. Deshalb bleiben die Änderungen bei der Linie 17 vorrausichtlich bis zum 28. September bestehen.

In dieser Zeit verkehren die Busse der Linie17 ab der Laßbergstraße ĂŒber die Kappler Straße/ „Löwen“ nach Kappel.

Weiter wird ein Busverkehr von der „Laßbergstarße“ ĂŒber „Löwen“ zum „Bahnhof Littenweiler“ eingerichtet. Dieser Linienweg fĂŒhrt nach Andienung der Haltestelle „Römerstraße“ in die Sudetenstraße weiter ĂŒber die Höllentalstraße zum Bahnhof Littenweiler. Die RĂŒckfahrt in Richtung „Löwen“/ „Laßbergstraße“ erfolgt ĂŒber die Alemannenstraße. Die stadteinwĂ€rtige Haltestelle „PĂ€dagogische Hochschule“ bleibt aufgehoben.

In der Kappler Straße ist auf Höhe der Haltestelle „Löwen“ eine zusĂ€tzliche Haltestelle eingerichtet, um einen Umsteigepunkt fĂŒr sĂ€mtliche Fahrbeziehungen anzubieten.

Die Haltestellen “Zenlinweg“, „Reinhold-Schneider-Straße“ und „Ebneter Straße“ werden in beiden Richtungen angedient.
 
 

 
Generalreinigung im Freizeitbad aquarado
BAD KROZINGEN. Das Sport- und Freizeitbad aquarado ist wegen Wartungsarbeiten sowie einer Grundreinigung von Montag, den 10. September bis einschließlich Freitag, den 21. September 2018 geschlossen.

Ab Samstag, den 22. September 2018 steht das aquarado fĂŒr die Besucher wieder zur VerfĂŒgung und startet in die Wintersaison mit zahlreichen und attraktiven Angeboten wie die ganzjĂ€hrig nutzbare 80 Meter Riesen-Röhre-Rutsche, Aqua Jogging Kurse, Kindergeburtstage, Spielenachmittage jeden Freitag ab 16 Uhr, exklusive Zeiten fĂŒr FrĂŒhschwimmer und Schwimmkurse.
Mehr
 



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 
24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 
47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 
70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 
93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 
116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 
139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 
162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 
185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 
208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 
231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 
254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 
277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 
300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 
323 324 325 326 327 328 329 330 
AIDShilfeFreiburg.jpg
prospect graf     Kopie.jpg
jenne_web_dez2015.jpg
prospect graf  1 Kopie.jpg
1

Copyright 2010 - 2021 Benjamin Jäger