Prolixletter
Donnerstag, 4. März 2021
  --- Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter auf diesere Seite  --- Kennen Sie schon unser Informationsportal wodsch.de?
Uhr
  •  


Veranstaltungen

 
Tolle Bands, Lahrer Vielfalt und Extras fĂĽr Kids
Am erste Ferienwochenende präsentiert sich die Stadt Lahr mit dem großen Lahr-Tag, Dominik Büchele und seine Band Umleitung heizen auf der E-Werk-Bühne ein und der Europ-Park JUNIOR CLUB bringt mit Benedikt Weber und „Frank & seine Freunde“ Kinderaugen zum Leuchten

Auf den ersten musikalischen Höhepunkt des Wochenende dürfen sich Landesgartenschau-Besucher bereits am Freitag freuen. Von 14 bis 16 Uhr ist das Landesblasmusikorchester zu Gast. 1978 gegründet zählt es heute zu den renommiertesten Klangkörpern der europäischen Blasmusikszene, im vergangenen Jahr wurde das Orchester Vizeweltmeister des World Music Contests in den Niederlanden. Auch auf den anderen beiden Bühnen singt und klingt es an diesem Freitagnachmittag. Fünf sympathische Musiker aus Unterentersbach einem Ortsteil von Zell am Harmersbach haben sich ganz und gar der Oberkrainer-Musik verschrieben und unterhalten die Besucher ab 15 Uhr auf der Kleingartenpark-Bühne, zur Reihe Music & Dance laden junge Künstler auf die Bürgerpark-Bühne ein. Seit Anfang des Jahres ist Dominik Büchele mit seinem dritten Album „The Journey“ auf Tour, nach Lahr bringt er am Freitagabend ab 20 Uhr seine Band Umleitung mit. Lahr in seiner ganzen musikalischen, kulturellen und sportiven Vielfalt präsentiert sich am Samstag beim großen Lahr-Tag von 10 bis 19 Uhr. Auf der E-Werk Bühne ist mit Dixie-Time, Rock’n Roll und Funk für jeden Musikgeschmack etwas dabei, Helmut Dold führt gewohnt unterhaltsam durch das Programm. Floristik und Balladen erwarten die Besucher beim Landkreis Pavillon, die Chrysanthemen-Königin begrüßt am Lahr-Pavillon Gäste mit einem kleinen Präsent. Unter dem Titel „Schwarz-rote Koalition“ werden im „Netzwerk-Garten“ an diesem Wochenende leckere Himbeer- und Brombeersmoothies zur Verkostung angeboten, Kinder kommen parallel dazu beim Kinderferienprogramm der Lahrer Schaugärten mit Kinderschmincken, Gartenquiz und beim Basteln kleiner Wichtelgärten auf ihre Kosten. Auch am Sonntag wird Familienzeit großgeschrieben: von 14 bis 17 Uhr steht der Europa-Park JUNIOR CLUB on Tour auf der E-Werk-Bühne. Mit Benedikt Weber, Frank und seinen Freunden und tollen Mitmachaktionen ist alles für einen aufregenden Nachmittag für die Jüngsten geboten, im Bürgerpark gibt es ab 11 Uhr einmal mehr die begehrten Glitzer-Tattoos von Kunigunde. Kulinarische Köstlichkeiten aus der Küche Indiens können die Besucher von 11 bis 14 Uhr beim AOK Showkochen mit Narinder Nauer kosten, gleich im Anschluss daran versetzt das Cool & Classic Salonorchester aus Freiburg die Zuhörer in eine Zeit, als die TITANIC noch das größte Schiff der Welt war.
Mehr
 

 
Historix Tours: Jubiläumstag am 3.8.
Ferien-Programm bis 7.9.2018 mit Extra-Touren

Am 3. August 2018 wird Historix-Tours 20 Jahre jung! Am 3. August 1998 startete unsere allererste FĂĽhrung.

Am Hauptportal der Martinskirche: “Hexen, Folter, Scheiterhaufen”. Am Tag darauf “erblickte” der erste Ghost-Walk Deutschlands “das Licht der Welt” bzw. startete am frühen Abend: “Mörder, Gräber und Gespenster”. Und nochmal einen Tag später zogen wir erstmals mit “Grafen, Schlösser und Legenden” über den Freiburger Schloßberg – diese Tour sollte später in “Mönche, Schlösser und Tyrannen” umbenannt werden.

Gegründet wurde Historix-Tours von Nicola Aly und dem Historiker Hartmut Stiller, beide hatten gerade ihr Studium erfolgreich hinter sich gebracht und hatten die Vision, “Stadtführungen der etwas anderen Art” zu präsentieren. Diese sollten sich von den damals eher bürgerlichen “herkömmlichen Stadtführungen” deutlich unterscheiden, mit Schauspiel-Elementen unterlegt und vor allem äußerst unterhaltsam daherkommen. Und täglich! Auch das war bei Historix-Tours von Anfang an Programm – bis auf eine (damals) kurze Weihnachtspause.

Obwohl es anfangs auch sehr viel Gegenwind gab und sicher auch oft darüber nachgedacht wurde, ob der aufkeimenden Schwierigkeiten wieder aufzuhören, setzte sich Historix-Tours nach und nach durch, aus ursprünglich drei wurden über 50 Führungen. Dazu kamen Events wie die “Walpurgisnacht-” und “Halloween-Touren”, Live-Rollenspiele wie das “Black-Forest-Projekt”, historische und literarische Lesungen, Theaterstücke und vieles mehr. Das jüngste neue Projekt ist der “Historix-Mystery-Trail”, der gerade auch durch die “Historix-Mystery-Challenge” erweitert wurde und eine neue Sparte in unserem Programm darstellt.

Zwischenzeitlich führte Historix-Tours auch in Badenweiler und Neuf-Brisach, heute finden auch regelmäßig Touren in Breisach statt – und Freiburg ist inzwischen ganzjährig täglich!

Natürlich wird der “GEBURTSTAG” auch gefeiert. Die großen Events finden im Oktober statt, aber am eigentlichen Jahrestag, dem 3.8. 2018, führt Historix-Tours-Mitbegründer Hartmut Stiller die drei Ur-Touren an einem Tag mehr oder minder hintereinander durch – und das zum Sonderpreis von 3 Euro pro Tour und Teilnehmer/in. Wer zu mindestens zwei Touren kommt, bekommt zudem die dritte Tour geschenkt.

Sondertouren zum Jahrestag am 3. August:

13.30h: "Mönche, Schlösser und Tyrannen" - Die Schloßberg-Tour (ehem. "Grafen, Schlösser und Legenden")
Treffpunkt: Karlsplatz (am Aufgang Karlssteg).
Bitte festes Schuhwerk anziehen.

16.30 Uhr: "Hexen, Folter, Scheiterhaufen"
Treffpunkt: Hauptportal der Martinskirche (am Rathausplatz)

19 Uhr: "Mörder, Gräber und Gespenster" - Freiburgs erster Ghost-Walk!
Treffpunkt: "Am Predigertor", Ecke Rotteckring / Unterlinden

Weitere Sonder-Events zum 20jährigen finden am 7.10. und 13.10. (am 13.10. öffnen wir zusammen mit unseren befreundeten Kolleg/innen von VISTAtour viele verborgene Türen in der Altstadt - davon demnächst mehr ...!) statt. Wir sind noch bei den Planungen, Details folgen noch!

_____________________

Dann wollen wir Sie auch gerne auf unser zusätzliches

FERIEN-PROGRAMM 2018

hinweisen.

Dieses gilt bis 7.9.2018.

Jeden DIENSTAG um 17 Uhr findet eine Tour aus unserem Repertoire statt.
Manche der Touren sind ansonsten derzeit nicht in unserem offenen Programm.

DAS BESONDERE "BONBON": Freiburger/innen erhalten speziell bei diesen Touren einen Euro "Heimurlauber-Rabatt"!

Dienstag, 24. Juli 2018, 17 Uhr
DICHTER, TOD UND SAUFGELAGE
Treffpunkt: Hauptportal der Martinskirche (am Rathausplatz)

Dienstag, 31. Juli 2018, 17 Uhr
MĂ–NCHE, SCHLĂ–SSER UND TYRANNEN - SchloĂźberg-Tour
Treffpunkt: Karlsplatz, (am Aufgang Karlssteg)
Bitte festes Schuhwerk mitbringen!

Dienstag, 7. August 2018, 17 Uhr
SCHERZ, PRESTIGE UND PUDERSTAUB
Treffpunkt: Aufgang Schwabentorsteg (am Schwabentor)

Dienstag, 14. August 2018, 17 Uhr
HISTORIX-FRIEDHOFS-TOUR
Treffpunkt: KarlstraĂźe, Ecke BernhardstraĂźe (beim Hotel am Stadtgarten)

Dienstag, 21. August 2018, 17 Uhr
KARZER, MORD UND GROSSE GEISTER - Die spannende "Uni-Tour"
Treffpunkt: Hauptportal des Freiburger MĂĽnsters

Dienstag, 28. August 2018, 17 Uhr
LEINWAND, SATAN UND AGENTEN - Die "Kino-Tour"
Treffpunkt: Hauptportal der Martinskirche (am Rathausplatz)

Dienstag, 4. September 2018, 17 Uhr
BĂśRGER, GALGEN, ALTE HĂ„USER - Die Tour mit dem "Neunfingerle"
Treffpunkt: "Am Predigertor", Ecke Rotteckring / Unterlinden

Jeden MITTWOCH um 11 Uhr findet eine zusätzliche Führung
MĂśNSTER, TORE, STADTLEGENDEN - FREIBURG KOMPAKT statt.
(auĂźerdem jeden Samstag und Sonntag um 11 Uhr)
Treffpunkt: "Am Predigertor", Ecke Rotteckring / Unterlinden)

Jeden FREITAG um 23 Uhr gruseln wir uns auch zur Geisterstunden beim
MITTERNACHTS-MIX - Ein Best of aus unseren Ghost-Walks
Treffpunkt: "Am Predigertor", Ecke Rotteckring / Unterlinden)

Ausserdem in BREISACH ...

Im August bis einschl. 2. September 2018 fĂĽhren wir jeden Sonntag um 16 Uhr unsere mystisch-historische Event-Tour
RITTER, MĂ–NCHE, BLUTGERICHT.
Start jeweils auf dem Marktplatz in Breisach (vis-Ă -vis der BREISACH-TOURISTIK)
Mehr
 

 
Sommerferienprogramm im Planetarium Freiburg
Viele Zusatztermine und zwei neue Veranstaltungen fĂĽr Kinder

Auch in diesen Sommerferien (26.Juli bis 9.September) bietet das Planetarium Freiburg in der Bismarckallee 7g wieder ein pralles Programm. Unabhängig von Hitzewellen oder Dauerregen können es sich die Besucherinnen und Besucher in den bequemen Sesseln des klimatisierten Planetariums gemütlich machen und den Sternenhimmel bestaunen. An vielen zusätzlichen Terminen besteht die Gelegenheit, den Kosmos zu erkunden. Für Kinder ab 5 bzw. ab 6 Jahren sind zwei neue Veranstaltungen im Angebot.

Ab dem 27. Juli ist während der Ferien immer freitags um 15 Uhr die neue Veranstaltung „Lilis Reise zum Mond“ für Kinder ab 5 Jahren zu sehen. Das neugierige Huhn Lili macht sich Sorgen um den Mond. Denn dieser steht mal voll und rund am Himmel, mal nur als schmale Sichel oder er ist gar nicht zu sehen. Was ist da nur los? Zusammen mit ihrem Freund, dem Kater Karlo, fliegt sie zum Mond und erfährt so manches über unseren Nachbarn im All.

Als weitere Veranstaltung für Kinder ab 5 Jahren wird sonntags um 15 Uhr „Der Regenbogenfisch und seine Freunde“ gezeigt.

In „Abenteuer Planeten“ geht es ab dem 1. August während der Ferien immer mittwochs um 11 Uhr auf große Fahrt. Zusammen mit den beiden Weltraumreisenden Luna und Felix erfahren Kinder ab sechs Jahren vieles über unsere Nachbarplaneten. Es zeigt sich, dass die anderen Planeten spannende Welten sind, aber eben ganz anders als die lebensfreundliche Erde.

In den Familienprogrammen für Kinder ab 8 Jahren und Erwachsene geht es dienstags um 15 Uhr in „Ferne Welten“ um die Frage nach Leben auf anderen Planeten. Schwarze Löcher werden mittwochs um 15 Uhr erforscht. Auf Expedition ins Sonnensystem geht es donnerstags um 15 Uhr und sonntags um 16.30 Uhr. Der aktuelle Sternenhimmel wird auf einer „Reise durch die Nacht“ samstags um 15 Uhr erkundet.

Bei den Hauptprogrammen für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren wird dienstags in „Zurück in die Heißzeit“ die Geschichte des Erdklimas veranschaulicht. Freitags steht bei „Kosmos – Vom Urknall zum Denken“ die Geschichte des Universums auf dem Programm. Und samstags geht es bei „Jenseits der Milchstraße“ um die Erforschung und Größe des Alls. Beginn jeweils um 19.30 Uhr.

Alle Infos zum Ferienprogramm gibt es auf der Internetseite. Dort können auch Tickets reserviert werden. Infotelefon 0761-38906-30.
Der Eintritt kostet für Kinder 5 Euro und für Erwachsene 7,50 Euro. Familienkarten sind ab 8 bzw. 12 Euro erhältlich.
Mehr
 

 
Lahr: Zirkus und Mundart zum Ferienstart
Auf der Landesgartenschau sind Vorträge, Mitmach-Angebote und tolle Konzerte zum Ferienauftakt geboten

Unter dem Leitspruch „Hoffe- und du wirst bewegt werden“ findet der ökumenische Abschlussgottesdienst des Max-Planck-Gymnasiums am Dienstag den 24. Juli an der E-Werk-Bühne statt. Freunde der badischen Mundart kommen am Mittwoch zwischen 14 und 15 Uhr auf ihre Kosten. „So babbelt mer bi uns“ – unter diesem Motto unterhält Helmut „De Hämme“ Dold und seine Gäste in bester Mundart das Publikum. Geballte Gartenkompetenz steht am Mittwochmittag im Landkreis Pavillon Rede und Antwort: Hansjörg Haas – Fachmann vom Landratsamt – gibt von sein fundiertes Gartenwissen weiter, von 17 bis 19 Uhr können Interessierte beim Veredlungskurs Obstbäume diese hohe Kunst unter Anleitung praktisch ausprobieren. Zwischen 15 und 16 Uhr ist Gelegenheit, um an der Bürgerpark-Bühne mit Cem Özdemir Bundestagsabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen ins Gespräch zu kommen. Abends lädt die SRH Big Band Heidelberg ab 20 Uhr auf der E-Werk-Bühne ein mit Swing, Funk, Soul und Jazzmusik den Ferienstart zu feiern. Aktuell hat die Band über 40 unterschiedliche Arrangements in ihrem Programm, die sich nicht nur auf Count Basie oder Sammy Nestico beschränken, sondern auch relativ moderne Arrangements, wie zum Beispiel von Gordon Goodwin. Bühne frei heißt es am Donnerstag um 15 Uhr für die jungen Artistinnen und Artisten des Zirkus LahriFahri, die mit Einrad, Artistik, Jonglage und weiteren Disziplinen begeistern – im Anschluss an die Vorführung lädt der Zirkus zum selbst Mitmachen und Ausprobieren ein. Vorzeitiges Wochend-Feeling genießen können Freunde entspannten Acoustik-Sounds am Donnerstagabend ab 19:30 Uhr an der E-Werk-Bühne. Acoustic Blend begeistert mit Gitarre, Kontrabass und zwei außergewöhnlichen Stimmen mit Songs verschiedenster Stilrichtungen von Eric Clapton und Sting über die Gipsy Kings bis zu Maffay und Silbermond.
Mehr
 

 
Spider Murphy Gang
Open Air im Park 2018

BAD KROZINGEN. Die Spider Murphy Gang tritt am Freitag, den 27. Juli 2018 ab 20.00 Uhr beim Open Air im Park in Bad Krozingen auf.

2017 feiert die bayerische Band, die den Rock’n’Roll im Blut hat, ihr 40-jähriges Jubiläum und tourt noch immer mit Leidenschaft und Energie durch die Lande. Die Gründungsmitglieder Günther Sigl und Barny Murphy gehören bis heute zur Spider Murphy Gang. Benannt hat sich die Band nach der Textpassage „Spider Murphy played the tenor saxophone“ aus Elvis Presleys Song „Jailhouse Rock“. 1977 begann die Gruppe zunächst mit englischen Texten. Später stieg sie auf bayerischen Dialekt um und startete damit in eine eigene Stilrichtung. Mit ihren Hits wie „Skandal im Sperrbezirk“, „Schickeria“ und „Wo bist du?“ wird die Spider Murphy Gang für Stimmung im Kurpark sorgen.

AuskĂĽnfte und Eintrittskarten gibt es bei der Tourist-Information Bad Krozingen, Tel. 07633 4008-164 sowie online ...
Mehr
 

 
Freiluftkonzert im Stadtgarten Freiburg
Am Sonntag, 29. Juli, gibt es ein Freiluftkonzert. Um 11 Uhr spielt die Akkordeon-Gilde Freiburg im Musikpavillon im Stadtgarten. Dirigiert wird die Gilde von Sabine Schmitt.

Informationen zu den einzelnen Terminen und auftretenden Musikvereinen online ...
Mehr
 

 
Für Zeitreisende: „Historisches Marktplatzfest“ in Waldkirch
Lust auf eine Zeitreise ins Mittelalter? Die Orgelstadt Waldkirch nordöstlich von Freiburg wird vom 27. bis 29. Juli ins Jahr 1567 zurückversetzt: Damals bereiteten die Waldkircher Bürger Erzherzog Ferdinand II. einen triumphalen Empfang. Nun hält das mittelalterliche Leben beim „Historischen Marktplatzfest“ erneut Einzug – ein Augen- und Ohrenschmaus für die ganze Familie mit Spielleuten, Gauklern, Rittern und Fahnenwerfern. Beim „Ritterturnier der Erbsengilde“ können die Kleinen am Katapult, bei Hufeisenwurf oder Wildsau-Bogenschießen ihr Geschick unter Beweis stellen. Infos zu allen Programmpunkten sowie zu weiteren Veranstaltungen im Rahmen der „Heimattage Baden-Württemberg“ gibt es unter Tel. 07681.404214
Mehr
 

 
Freiburg: Mut schöpfen gegen häusliche Gewalt
Aktion am Mittwoch, 25. Juli, auf dem Rathausplatz

448 – so groß ist die Zahl von Frauen und Männern, die im vergangenen Jahr im Stadtkreis Freiburg Opfer von häuslicher Gewalt wurden. 448 – diese Fälle sind anhand von Strafanzeigen belegt und werden von der Polizei in ihrer Kriminalstatistik 2017 aufgeführt; die Dunkelziffer dürfte um ein Vielfaches höher liegen.

Nun veranstaltet die städtische Stelle zur Gleichberechtigung der Frau zusammen mit der Freiburger Fachstelle Intervention gegen Häusliche Gewalt eine besondere Aktion. Am Mittwoch, 25. Juli, von 13 bis 17 Uhr findet „Mut schöpfen gegen häusliche Gewalt“ statt. Dafür werden auf dem Rathausplatz 448 Gefäße aufgestellt und mit Wasser, dem Elixier des Lebens, befüllt. Jedes Gefäß steht für eine Familie oder Person, die 2017 von häuslicher Gewalt betroffen war (und möglicherweise weiterhin ist). Partnerschaftsgewalt betrifft meist Frauen, oft aber auch Männer. In zwei von drei Fällen bekommen Kinder die Gewalt direkt oder indirekt mit.

Die Aktion am 25. Juli will nicht nur die Anzahl der Fälle symbolisch aufzeigen, sondern auch Passantinnen und Passanten dazu einladen, ins Gespräch zu kommen und im öffentlichen Raum gemeinsam Mut zu schöpfen. So schafft sie einen neuen Raum für ein nach wie vor tabuisiertes Thema.

In Freiburg gibt es viele Möglichkeiten, Mut zu schöpfen, Hilfe zu holen und Betroffene zu unterstützen. „Betroffene finden ein breites Netz an professionellen Beratungsstellen und Institutionen“, sagt Simone Thomas, die Frauenbeauftragte der Stadt Freiburg.
Mehr
 



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 
24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 
47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 
70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 
93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 
116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 
139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 
162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 
185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 
208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 
231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 
254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 
volles_programm_anzeige.jpg
gruenequellen.jpg
2

Copyright 2010 - 2021 Benjamin Jäger