Prolixletter
Montag, 24. Juni 2019
  --- Kennen Sie schon unser Informationsportal wodsch.de?  --- Besuchen Sie uns jetzt auch auf facebook.com/Prolix-Verlag
Uhr
  •  


Veranstaltungen

Filmtipp: Julian Schnabel - A Private Portrait
Julian Schnabel / Foto: Veranstalter
 
Filmtipp: Julian Schnabel - A Private Portrait
Italien 2017, 85 Minuten
Regie: Pappi Corsicato
Darsteller: Dokumentarfilm mit Julian Schnabel, Laurie Anderson, HĂ©ctor Babenco, Jean Michel Basquiat, Bono, Willem Dafoe, Emmanuelle Seigner, Jeff Koons, Al Pacino, Stella Schnabel, Vito Schnabel

Intimes Künstler-Porträt über einen der prominentesten und umstrittensten Künstler seiner Generation von Regisseur und Freund Pappi Corsicato!

Extravaganz, Provokation und Genie lauten einige der Schlagworte, die immer wieder im Zusammenhang mit diesem amerikanischen Künstler fallen. Julian Schnabel, der Anfang der 80er Jahre mit riesigen Gemälden auf zerbrochenem Geschirr und anderem ungewöhnlichem Material in der New Yorker Kunstszene Fuß fasste, schaffte etwas ganz Neues mit seinen Arbeiten. Noch wichtiger als die eigentliche Kunst war vielleicht sogar noch der Künstler selbst, seine Persönlichkeit – und auch da überzeugte Schnabel. Ein großer, schwerer Mann, der es sich mit einem Übermaß an Selbstvertrauen bald angewöhnte, in Schlafanzügen aufzutreten, mit Warhol, Basquiat, Haring und Co befreundet war und sich wenig um Konventionen scherte. In seinem filmischen Porträt blickt Pappi Corsicato hinter die Fassade des erfolgreichen Malers und Filmemachers, um den Menschen hinter dem Künstler zu offenbaren. Schnabel öffnet sein privates Archiv, spricht über seine Anfänge als Künstler und die skandalträchtige New Yorker Kunstszene der 1980er Jahre, über künstlerische wie persönliche Krisen. Auch Schnabels Familie und andere langjährige Wegbegleiter wie Al Pacino, Willem Dafoe und Bono kommen zu Wort.
JULIAN SCHNABEL – A PRIVATE PORTRAIT zeigt einen Menschen, der mehr ist als das oft beschworene Enfant terrible: Krisengerüttelter Künstler, Oscar®-nominierter Filmemacher (SCHMETTERLING UND TAUCHERGLOCKE), verlässlicher Freund und liebender Familienvater – Pappi Corsicato porträtiert hautnah einen vielseitigen Freigeist, dessen Werk und Leben bewegt und inspiriert.

VorfĂĽhrungen im englischen Original mit Untertiteln im Friedrichsbau Freiburg
Mehr
 

 
IMMO – Die Messe rund um Ihre Immobilie
3. + 4. Februar 2018, Messe Freiburg

Unverzichtbar fĂĽr Branche und Interessenten: Die IMMO in Freiburg bildet den Immobilienmarkt in und um Freiburg ab.

Die landesweit bedeutendste Messe ihrer Art vermittelt Angebote und Dienstleistungen rund um das Thema Wohnen im Eigenheim.

Die eigene Wohnung, das eigene Haus: Für die meisten Menschen ist dies ein wichtiges Ziel im Leben. Nicht nur, weil es sich „gut anfühlt“, sondern auch, weil es wirtschaftlich die sinnvollste Art des Wohnens sein dürfte. Denn: Immobilieneigentum gilt als krisensichere Altersvorsorge, gerade in der aktuellen Niedrigzinsphase, deren Ende nur vage abzusehen scheint. Die IMMO in Halle 1 der Messe Freiburg ist hierbei am 3. und 4. Februar 2018 der ideale Ort, um sich über den Markt zu informieren und Entscheidungen voranzutreiben.

„Es gibt ja dieses alte Sprichwort, wonach die Menschen entweder in Freiburg leben oder eben dort hinziehen wollen“, sagt FWTM-Geschäftsführer Daniel Strowitzki. „Doch so banal es auch klingt, genau so stellt sich der Immobilienmarkt in der Stadt und ihrem Umland seit vielen Jahren dar.“ Und weil das so sei, sei es wichtig, einen guten Ort der Orientierung wie die IMMO ansteuern zu können. Hier treffen Kauf- und Verkaufsinteressenten auf die führenden Profis der Makler-Branche, auf Banken und Kreditinstitute und auf die Anbieter von Dienstleistungen rund ums Eigenheim, zum Beispiel Hausmeisterdienste und Versicherer. Die aktuellsten Projekte der großen Bauträger am Ort sind hier – oftmals im anschaulichen Modell – ebenso vertreten, wie Kauf- und Mietangebote im Bereich der Gewerbeimmobilien.

Dazu bietet die IMMO ein informatives Rahmenprogramm mit Vorträgen über den erfolgreichen Kauf und Verkauf von Immobilien, über Trendthemen wie die Immobilienauktion und über die entscheidenden Finanzierungsfragen, die jedem Kauf vorausgehen. Der Eintritt zur IMMO und ihren Fachvorträgen im Rahmenprogramm ist frei.
Mehr
 

»TRAU« Die Hochzeitsmesse in Freiburg !
Foto: Veranstalter
 
»TRAU« Die Hochzeitsmesse in Freiburg !
13. Januar und 14. Januar 2018
10.00 Uhr – 18.00 Uhr in Freiburg, Messe Freiburg

Vielfältige Auswahl auf der »TRAU« Die Hochzeitsmesse

Die »TRAU«, welche auch als größte Hochzeitsmesse der Region bekannt ist, bietet bereits seit über 20 Jahren Hochzeitsinteressierten die neusten Trends in den unterschiedlichsten Branchen an. Alles was Sie für die perfekte Hochzeit brauchen, finden Sie bei uns ganz einfach unter einem Dach. Angefangen von der Hochzeitslocation und dem perfekten Kleid bis hin zur Dekoration und der Hochzeitstorte. Aus über 35 Branchen stehen Ihnen unsere Aussteller zur Verfügung und lassen Wünsche wahr werden. Wie jedes Jahr präsentiert sich die »TRAU« in Freiburg auf über 5000 qm2 und dem Außengelände mit sehr viel Charme und Eleganz.

»TRAU« entdecken – erleben – genießen

Bei der »TRAU« in Freiburg werden Träume wahr. Bei uns erleben Sie alle neuen Tipps und Trends für die perfekte Traumhochzeit. Das Besondere auf unserer Hochzeitsmesse ist, dass Sie die Möglichkeit haben direkt vor Ort zu kaufen und im besten Fall Ihr Traumkleid oder sogar Ihre Eheringe mit nach Hause zunehmen. Erleben Sie bereits vor Ihrem großen Tag ein kleines bisschen Hochzeitsgefühl und besuchen Sie uns auf unserer Messe. Schauen Sie vorbei und genießen Sie die entspannte Atmosphäre, die zum bummeln, ausprobieren und kaufen einlädt.

FĂĽr die Traumhochzeit und brillante Events

Der Trend zum Heiraten ist ungebrochen! Jetzt brauchen Sie nur noch die richtige Inspiration und Ihre Hochzeit wird zum Highlight. Die >>TRAU<< bietet Ihnen ein riesen Repertoir an Ausstellern. Nehmen Sie sich Zeit und lassen Sie sich von unseren kompetenten Wedding-Planer beraten und inspirieren. Probieren Sie die die neusten Trends unsere Hochzeits-Experten und jungen Designer, direkt vor Ort an und genießen Sie die Live-Präsentationen unserer Künstler, Musiker, Entertainer und DJs. Bummeln, probieren und kaufen Sie in stilvollem Ambiente auf unserem Messegelände. Mit Sicherheit nehmen Sie die ein oder andere Inspiration oder ein Kleid mit nach Hause – Das erste Herzklopfen der Brautleute beginnt bei der TRAU« !

Top-Neuheiten und Brautmodenschauen

Um Ihnen weitere Anregungen zu geben, bietet die »TRAU« mehrmals am Tag Brautmodenschauen an, die die neusten Trends und Kombinationen mit Friseuren und Brautsträußen zeigen. Aber nicht nur Brautkleider werden vorgestellt, sondern auch der perfekte Anzug für den Bräutigam. Zusätzlich zu den Brautmodenschauen spielen unsere DJs und Live Bands die bekanntesten Songs aller Zeiten. Vielleicht sorgt schon bald der ein oder andere Künstler für Ihren schönsten Moment auf Ihrer Hochzeit. Eines darf aber ganz sicherlich nicht fehlen ... Unser Trauringturm bietet Ihnen die einmalige Gelegenheit auf einen Gewinn von 66.666 Euro. Mit ein bisschen Glück sind Sie schon bald der glückliche Gewinner. Besuchen Sie uns auf der Messe und freuen Sie sich auf einen Tag, der für einige Überraschungen sorgt!

Eintrittskarten je Person 9 €
Kinder bis 16 Jahre freier Eintritt
Mehr
 

 
Karlsruhe: "GlanzstĂĽcke" zum Reden bringen
Publikum kann sich an FĂĽhrung durch Durlacher Schau beteiligen

Durch die Schau "Das Stadtarchiv Karlsruhe präsentiert: Durlacher Glanzstücke" lädt für Sonntag, 7. Januar, um 11.15 Uhr Stadtarchivarin Angelika Sauer eintrittsfrei zu einer Führung ein. Mit Interessierten will sie die Exponate betrachten und erläutern. Dabei sind Erinnerungen und Durlach-Kenntnisse des Publikums gefragt.

In der Präsentation zum europäischen Kulturerbejahr 2018 ist bis 13. Mai eine Auswahl von Durlacher Urkunden, Aktenheften, Amtsbüchern, Plänen, Zeitungsbänden, Rechnungsbänden sowie Bildmaterial im Pfinzgaumuseum in der Durlacher Karlsburg zu sehen.
Mehr
 

MEIN FREIBURG MARATHON
Herbert Steffny (c) Steffny Run Fit Fun GmbH
 
MEIN FREIBURG MARATHON
Vortrag „Bei den Wunderläufern in Kenia“ von Herbert Steffny am 09. Januar 2018

Ein sportlicher Start ins neue Jahr: Am Dienstag, den 09. Januar um 18:00 Uhr, hält der Laufexperte Herbert Steffny* den Motivationsvortrag „Bei den Wunderläufern in Kenia“ in der Messe Freiburg (Konferenzraum 1, Halle 1). Der Vortrag ist Teil einer Veranstaltungsreihe im Rahmen des „MEIN FREIBURG MARATHON“, bei der die Laufexperten Herbert Steffny und Sonja von Opel** jeden Monat zu ausgewählten Marathon-Themen referieren. Parallel dazu veröffentlicht Thomas Klingenberger, Sportwissenschaftler und dreimaliger Zweitplatzierter des Freiburg Marathon, interessante BlogBeiträge auf der Webseite www.mein-freiburgmarathon.de/mein-lauf/training.

Herbert Steffny trainierte bereits 1988 im Hochland von Kenia und lernte Land und Leute zu lieben. Seit 2011 leitet er Laufreisen und Trainingscamps nach Iten und Eldoret zu den Weltmeistern und Olympiasiegern. Der Multimedia-Motivationsvortrag „Bei den Wunderläufern in Kenia“ erklärt in Fotos und Filmen das „kenianische Laufwunder“, gibt Einblicke in das Elite-Training und deren Ernährung und leitet ab, was man als Freizeitläufer für sich daraus ableiten kann.

Die Vorträge im Überblick:

- „Bei den Wunderläufern in Kenia“
09. Januar 2018, 18:00 Uhr | Herbert Steffny
- „Das Erfolgssystem – Trainingsprinzipien für Clevere!“
04. Februar 2018, 12:00 Uhr | Sonja von Opel
- „Den Wettkampf erfolgreich laufen – Mentale Vorbereitung, Taktik und Wettkampfernährung“
20. März 2018, 18:00 Uhr | Herbert Steffny

Die Teilnahme kostet 5,00 Euro pro Vortrag und wird bar vor Ort bezahlt. Für bereits angemeldete Läufer am Freiburg Marathon 2018 ist die Teilnahme kostenfrei. Weitere Informationen zu den Laufexperten und zur Vortragsanmeldung: www.mein-freiburgmarathon.de/mein-lauf/training.

*Herbert Steffny (*1953) ist Diplom-Biologe, lebt in Titisee im Südschwarzwald und läuft seit 1964 (erster Wettkampf). Er wurde 16x Deutscher Meister über 10.000m, 25km, Marathon, Berg- und Crosslauf, gewann 1986 die EM-Bronze-Medaille Marathon, wurde 3x Frankfurt Marathon Sieger und war Olympiateilnehmer.

**Sonja von Opel (*1976) ist selbsternannte Laufexpertin und Lebensläuferin. 2003 entdeckt sie das Marathonlaufen für sich und trainiert von Anfang an stets mit System und an ihr Leistungsvermögen angepasst. Dadurch bleibt sie nicht nur frei von Verletzungen, durch strukturiertes Training verbesserte sie innerhalb von zehn Jahren ihre Marathonbestzeit von 3:58 auf 2:52 Stunden.

Ăśber die Veranstalter

Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG (FWTM):
Die FWTM wurde 1987 gegründet und ist ein Management- und Marketingunternehmen der Stadt Freiburg. Das breit angelegte Aufgabenspektrum der FWTM umfasst die Bereiche Wirtschaftsförderung, Tourismusförderung, Tagungs- und Kongresswesen, Großveranstaltungen sowie Messen und Märkte. Weitere Informationen unter www.fwtm.freiburg.de.

Badischen Leichtathletik-Verband e.V. (BLV):
Der BLV ist die Vereinigung der Leichtathletik treibenden Vereine im Bereich der beiden Badischen Sportbünde mit Sitz in Karlsruhe. Das Verbandsgebiet erstreckt sich über ganz Baden und reicht von Pforzheim bis Wertheim, von Mannheim bis Konstanz. Der BLV zählt derzeit insgesamt 442 Mitgliedsvereine mit fast 60.000 Mitgliedern über die gesamte Altersspanne. Der Verband vertritt die Interessen der badischen Leichtathletik und fördert die Leichtathletik als Leistungs-, Wettkampf-, Breiten-, Freizeit- und Gesundheitssport. Weitere Informationen unter www.blv-online.de.
Mehr
 

Theatertipp:
r5theater: Die Glasmenagerie (c) redlhammer
 
Theatertipp: "Die Glasmenagerie" von Tennessee Williams
Eine Produktion des Rottstr 5 Theaters (aus Bochum)
Gastspiel im Wallgrabentheater Freiburg
Freitag, 12. Januar, bis Samstag 20. Januar (auĂźer So/Mo)
jeweils um 20:00 Uhr

Ein Spiel der Erinnerung: So nennt Tennessee Williams seine 1950 uraufgeführte Glasmenagerie. Der Lagerarbeiter Tom, seine verkrüppelte Schwester Laura und Mutter Amanda: In Armut, ohne Vater, kämpfen die drei Tag für Tag ums Überleben und etwas Glück. Tom verbringt die Nächte im Kino, Amanda träumt sich in frühere, bessere Zeiten und Laura zieht sich in die Welt ihres Zoos aus Glastieren zurück. Die Idee in Amanda wächst, für ihre Tochter einen Mann zu finden. Als Jim, ein Kollege von Tom, zum Essen kommt, gerät das zerbrechliche Familiengefüge vollends aus dem Gleichgewicht.

Pressestimmen
Glasmenagerie als starkes Theater. Regisseurin Ragna Guderian gelingt ein kraftvoller Zugriff auf den Stoff. Auch die Schauspieler sind stark.
(WAZ, Marcus Römer)

Mitwirkende
Regie & Ausstattung: Ragna Guderian
Amanda: Monika Bujinski
Laura: Yvonne Forster
Tom: Alexander Ritter
Jim: Jasper Schmitz
Mehr
 

 
Internationales A-cappella-Festival in Wilhelmshaven
21. Internationale A-cappella-Festival präsentiert vom 13. Januar bis 25. Mai 2018 in drei Locations 12 Konzerte mit 15 A-cappella-Gruppen und Chören.

Dabei sind: Africappella (SĂĽdafrika), SLIXS (Leipzig) und Les Voice Messengers (Paris). Sie treten an folgenden Daten im Rahmen des Festivals in Wilhelmshaven auf:

17.02.2018 SLIXS

05.05.2018 Africappella

25.05.2018 Les Voice Messengers

Weitere Veranstaltungen mit internationalen Gruppen aus Deutschland (Onair, Maybebop, Canta Mare, Vivid Voices, Robeat, Quintense, FĂĽnf vor der Ehe), Schweden (Ringmasters), den Niederlanden (Rock4), der Schweiz (Bliss) und Ă–sterreich (Chilli da Mur) gibt es im Internet ... (klicke auf "mehr")
Mehr
 

Dieter Nuhr: Nuhr hier, nur heute
Dieter Nuhr: Nuhr hier, nur heute (c) Jutta Hasshoff
 
Dieter Nuhr: Nuhr hier, nur heute
Nuhr hier, nur heute - so der Titel des aktuellen Programms von Dieter Nuhr. Das passt. Jeder Abend ist ein bisschen anders. Und Nuhr ist live dabei, also lebendig, keine Selbstverständlichkeit in Zeiten von YouTube und Mediatheken. Live ist Nuhr am besten. Also bitte: nichts wie hin!

Nuhr ist eigentlich das Einzige, was es am Abend zu sehen und zu hören gibt. Das reicht. Mehr als das! Er begeistert sein Publikum! Der tiefenentspannte Komiker marschiert eloquent und faktensicher kreuz und quer durchs Weltgeschehen, erklärt das Dasein, die menschliche Psyche und die Lächerlichkeit unserer Empörungsroutine. Nuhr trägt nicht die kabarettübliche Depression zur Schau, sondern geht mit seinen Gedanken immer einen Schritt weiter, meist noch um die Ecke. Dabei ist er extrem lustig. Bei ihm wird gern und laut gelacht. Nuhr ist der Beweis: Es gibt einen Humor, der sich der Oberflächlichkeit verweigert und trotzdem Spaß macht.

Seine Zuschauer verlassen den Saal in der Regel begeistert - wenn man von denen absieht, die auf der Bühne gerne bloß ihre eigenen Vorurteile bestätigt sehen wollten. Nuhr beherrscht die Kunst, ein Publikum gleichzeitig zum Lachen und zum Denken zu bringen. Das Publikum fühlt sich am Ende nicht nur extrem gut unterhalten, sondern im besten Fall auch ein bisschen schlauer. Zwei Stunden Lachen geben der Lebenslust einen enormen Schub. Ein Abend mit Dieter Nuhr ist nicht nur Therapie, sondern auch sauwitzig.

Dieter Nuhr ist der intelligenteste und vielleicht vielseitigste Denker auf deutschen Comedybühnen. Er ist Träger des IQ-Preises der Vereinigung der Hochbegabten, hat zahlreiche Deutsche Comedypreise erhalten und darf sich staatlich anerkannter Fahrtenschwimmer nennen. Leider ist er weder Nobelpreisträger, noch Weltmeister im Pfahlsitzen. Aber wie lang noch? Bei ihm weiß man nie, was als Nächstes kommt.

In "Nuhr hier, nur heute“ gibt Dieter Nuhr alle der Lächerlichkeit preis, die die Welt mit primitiven Ideen beglücken wollen: Ideologen, Populisten und sonstige Heilsprediger. Nuhr entzieht ihnen durch die Kraft des Humors die gedankliche Geschäftsgrundlage. Bei ihm geht es immer ums Ganze, um Glauben, Verschwörung und Verdauung, um Liebe, Tod und die Sprengkraft des Schnarchens. Im klassischen Kabarett ist die Welt schlecht und voller Skandale. Für Nuhr ist sie besser als ihr Ruf. Seine Botschaft ist: Es gibt ein Leben vor dem Tod. Wir müssen nur damit anfangen. Ein Abend mit Dieter Nuhr ist ein perfekter Start.

Tickets fĂĽr Samstag, 20.01.2018, in Stuttgart, Porsche-Arena, gibt es zum bequemen selberausdrucken unter: www.s-promotion.de.

AuĂźerdem erhalten Sie Karten unter der: 06073 722 74 0 sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.
Mehr
 



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 
24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 
47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 
70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 
93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 
116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 
139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 
162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 
185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 
208 
volles_programm_anzeige.jpg
gruenequellen.jpg
banner_fabian_web_fertig (1).jpg
2

Copyright 2010 - 2019 Benjamin Jäger