Prolixletter
Dienstag, 2. März 2021
  --- Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter auf diesere Seite  --- Kennen Sie schon unser Informationsportal wodsch.de?
Uhr
  •  


Veranstaltungen

 
Freiburg: Ausstellung Freundschaftsspiel
Kombi-FĂĽhrung in Freiburg und St. Georgen

In der Ausstellung „Freundschaftsspiel“ im Museum für Neue Kunst tritt derzeit die Sammlung Grässlin aus St. Georgen gegen Werke des Museums an. Nun bietet eine Kombiführung in Freiburg und in St. Georgen Einblicke in die Sammlungen beider Spielpartner: Der Rundgang beginnt am Sonntag, 26. Mai, um 10 Uhr im Museum für Neue Kunst, Marienstraße 10a. Um 14 Uhr startet dann die Führung durch die Sammlung Grässlin, Museumstraße 2, in St. Georgen im Schwarzwald.

Die Teilnahme kostet den jeweiligen Museums- bzw. Sammlungseintritt: In Freiburg 7 Euro, ermäßigt 5 Euro und in St. Georgen 10 Euro, ermäßigt 8 Euro. Eine Anmeldung ist bis Donnerstag, 23. Mai, per Mail an museumspaedagogik@stadt.freiburg.de möglich. Die Anreise zu beiden Orten erfolgt jeweils individuell.
 
 

 
Freiburg: Pflegeeltern gesucht
Info-Veranstaltung am Mittwoch, 22. Mai, im Amt fĂĽr Kinder, Jugend und Familie am Europaplatz

Kinder brauchen ein Zuhause. Deshalb ist die Stadtverwaltung stets auf der Suche nach Pflegeeltern. Am Mittwoch, 22. Mai, um 18 Uhr findet nun im Amt fĂĽr Kinder, Jugend und Familie (Europaplatz 1) eine Info-Veranstaltung rund um die Aufnahme von Kindern und Jugendlichen in Vollzeitpflege, Bereitschaftspflege oder Adoption statt.

Familien, Paare oder Einzelpersonen, die interessiert sind, Kinder oder Jugendliche in ihren Haushalt aufzunehmen, können sich Einblicke zu folgenden Themen verschaffen: Rechtliche Hintergründe, finanzielle Bedingungen, Bewerbungsverfahren, Vermittlungspraxis, Begleitung und Unterstützungsmöglichkeiten für Pflegefamilien, Umgangsgestaltung mit der Herkunftsfamilie und Kooperation mit dem Jugendamt.

Erste Informationen rund um das Thema Pflegekinder stehen auch online ...
Mehr
 

 
Regionaler Reigen – Schwarzwald Musikfestival
Mit 15 Konzerten an 15 einzigartigen Spielorten vom Auto- und Uhren-Museum bis zur Brauerei oder Glashütte bringt das Schwarzwald Musikfestival zwischen Mai und Juni die gesamte Region zum Klingen. Renommierte Künstler aus Klassik, Jazz und Weltmusik geben sich die Klinke in die Hand. 2019 erwarten die Festivalbesucher Auftritte hochkarätiger Künstler wie Konstantin Wecker oder des gefeierten Weltmusik-Trios „Violons Barbares“. Weitere Highlights sind die drei Eröffnungskonzerte mit den „Carmina Burana“ Carl Orffs oder die Auftritte des Südwestdeutschen Kammerorchesters Pforzheim mit dem Crossover-Violinenduo „Twiolins“ und Beatboxer „Robeat“.
24. Mai bis 10. Juni 2019
Mehr
 

 
Europa am Oberrhein
EU-Kommissar Oettinger spricht Klartext
im Regierungspräsidium Freiburg 20.05.2019, 20 Uhr

Bekannt ist Günther Oettinger in der europäischen und deutschen Politwelt schon lange. Von 2005 bis 2010 war er baden-württembergischer Ministerpräsident. Nun blickt er zurück auf eine Amtszeit von zehn Jahren als EU-Kommissar, seine politische Karriere und auf die Bilanz seines europäischen Engagements. Was wurde angepackt, welche Probleme sind immer noch nicht gelöst und was ärgert ihn am meisten?

Der Kommissar für Haushalt und Personal kommt nach Freiburg, um mit der Freiburger Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer, der Präsidentin des Départementsrates Haut-Rhin Brigitte Klinkert und den Teilnehmenden über den Nutzen der Europäischen Union für die Region zu diskutieren.

Ort
Regierungspräsidium Freiburg, Bissierstraße 7, 79114 Freiburg (Schwarzwaldsaal)

Zielgruppe
Interessierte BĂĽrgerinnen und BĂĽrger aus SĂĽdbaden

Podiumsteilnehmer*innen
Bärbel Schäfer, Regierungspräsidentin; Brigitte Klinkert, Präsidentin des Départementsrates Haut-Rhin; Günter H. Oettinger, EU-Kommissar für Haushalt und Personal

Moderation
Ina Held, SWR Freiburg, Moderatorin 3-Land

Eintritt frei
Mehr
 

 
„Salve Regina“ – Barocke Musik zum Marienmonat Mai
Konzert am Freitag, 17. Mai, um 19 Uhr in der Einsegnungshalle auf dem Hauptfriedhof

Das Barockensemble Hyriopsis Musicae lädt herzlich zu seinem Konzert am Freitag, 17. Mai, um 19 Uhr in der Einsegnungshalle auf dem Hauptfriedhof Freiburg ein.

Seit dem Barock pflegt der christliche Glauben eine Volksfrömmigkeit, die den Mai als Monat der aufblühenden Natur lobpreist und zunehmend Maria, Jungfrau und Gottesmutter in einem, spirituell in den Mittelpunkt stellt. Im „Marienmonat“ gilt ihr, „der schönsten aller Frauen“, die Maiandacht, die vielerorts bis heute fortgeführt wird.

Die jungen Musikerinnen Marie Christine Köberlein (Sopran), Leonore Gäbel (Violine) und Victoria Gäbel (Violoncello) und der Organist Stefan Pöll gestalten vor diesem Hintergrund ihr Konzert mit dem Titel "Salve Regina", wobei musikalische Blüten verschiedener Phasen des Barock zum Thema Marienverehrung erklingen.

Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten.
 
 

 
Kommunalwahl 2019? OH GOTT!
Informationen und Podiumsdiskussion für junge Wähler

Freiburg. Die Evangelische Jugend in der Stadt lädt in Kooperation mit dem Stadtjugendring Freiburg e.V. am Dienstag, dem 14. Mai 2019 um 19 Uhr, in der Matthäuskirche, Sundgauallee 31 zu einer Informationsveranstaltung und Podiumsdiskussion zur bevorstehenden Kommunalwahl ein. Titel "Kommunalwahl 2019? OH GOTT!".

"In weniger als drei Wochen finden Kommunal- und Europawahl statt und Freiburg hat sich zu einem regelrechten Schilderwald entwickelt. Mit unserer Veranstaltung möchten wir Jugendlichen und jungen Erwachsenen die Möglichkeit geben sich über das Wahlsystem und die Inhalte der unterschiedlichen Listen zu informieren, sowie mit Vertreter*innen einiger antretenden Listen ins Gespräch zu kommen", so Jann Köster, Leitungskreismitglied der Evangelischen Jugend Freiburg und Moderator der Veranstaltung.

Auf dem Podium werden Listen der Fraktionen vertreten sein, die aktuell im Gemeinderat sitzen:

Ludwig Striet, SPD
Selma Nabulsi, CDU
Vanessa Carboni, BĂĽndnis90/Die GrĂĽnen
Sebastian Skawran, Freiburg Lebenswert
Artur Frei, Junges Freiburg
Marianne Schäfer, FDP
GĂĽnther Rausch, Linke Liste
Jana Weitze, Freie Wähler

Moderation: Hayat Salem, Jann Köster

Was? Informationsveranstaltung und Podiumsdiskussion "Kommunalwahl 2019? OH GOTT!"
Wo? Matthäuskirche, Sundgauallee 31, 79110 Freiburg
Wann? Dienstag, 14. Mai 2019, 19 Uhr
Wer? Evangelische Jugend Freiburg und Stadtjugendring Freiburg e.V.

Der Eintritt ist kostenfrei.
 
 

 
„Europawahl – Deine Stimme zählt!“
Der Europatag am Samstag, 11. Mai, auf dem Kartoffelmarkt bietet ein buntes Programm

Am Samstag, 11. Mai, von 11 bis 17 Uhr veranstalten das EuropeDirect-Informationszentrum und die Stadtbibliothek mit 18 Kooperationspartnern den Europatag auf dem Kartoffelmarkt. Sein diesjähriges Motto lautet „Europawahl – Deine Stimme zählt!“. Um 11 Uhr eröffnet der Erste Bürgermeister Ulrich von Kirchbach das Fest. Dabei findet die Preisverleihung des 66. Europäischen Wettbewerbs „YOUrope – es geht um Dich! “ an Schülerinnen und Schüler aus Freiburg mit der Europa-Union Deutschland statt.

Der Europatag will darauf hinweisen, dass bei der Europawahl am 26. Mai wichtige Weichen für die Zukunft Europas gestellt werden. Dazu bietet der Aktionstag auf dem Kartoffelmarkt Informationen und Aktionen zum Thema. Viele Organisationen stellen ihre Projekte vor. Dazu gehören „Europa machen“, die Postkartenaktion „Diesmal wähle ich“, das Video „Wählen gehen! Freiburger*innen erzählen, warum sie auf jeden Fall an der Europawahl teilnehmen“, der Friedenslauf „Run for Europe“ sowie Geoblocking und die APP ins EU-Ausland.

Präsentiert werden unter anderem der Europäische Sozialfonds, das Enterprise Europe Network, das Netzwerk EURES-T-Oberrhein, Verbraucherschutz und Freiwilligendienst in Europa, Austauschprojekte mit Frankreich, Grenzgängerberatung Frankreich, Integrationsprojekte, die In-Zeitung, Angebote der VHS, der Bildungswege-Fahrplan Freiburger Lupe, das Erasmus-Programm der PH Freiburg und die Sattelschoner-Aktion „Europa rettet uns den Arsch.“

Ein buntes Programm mit Mitmach-Aktionen, Glücksrad, Begegnungen, Gewinnspielen und Musik lockt an den Info-Ständen. Gäste können Postkarten zur Europawahl verschicken, Quizfragen beantworten, ihre individuelle Bildungskette fädeln, Europaboote basteln und beim Europa-Puzzle mitmachen.
 
 

 
Karlsruhe: Fahrradflohmarkt an der Albschule
Schülerfirma RADBLITZ mistet aus: Räder, Roller, Ersatzteile

Einen Fahrradflohmarkt veranstaltet die Schülerfirma RADBLITZ am Samstag, 11. Mai, von 11 bis 14 Uhr, an ihrer Weiherfelder Albschule. Zum Verkauf stehen (Kinder-)Fahrräder, Spezialräder, Tretroller, gebrauchte Ersatzteile, zudem Laufräder und Reifen, zum Teil auch reparaturbedürftige Fahrräder für Bastelfreunde. Und das alles, den Organisatoren zufolge, "zu sehr günstigen Preisen".

Hintergrund ist, dass RADBLITZ aufräumen muss. Denn der Platz geht aus, und es gibt auch nicht genügend Zeit, um all die aufgelaufenen Aufträge zu erledigen. So hat sich viel Arbeit, aber auch viel Wertvolles angesammelt, das Interessierte nun erwerben können.
Mehr
 



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 
24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 
47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 
70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 
93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 
116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 
139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 
162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 
185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 
208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 
231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 
254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 
volles_programm_anzeige.jpg
gruenequellen.jpg
2

Copyright 2010 - 2021 Benjamin Jäger