Prolixletter
Mittwoch, 3. Juni 2020
  --- Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter auf diesere Seite  --- Kennen Sie schon unser Informationsportal wodsch.de?
Uhr
  •  


Veranstaltungen

 
Stadt Freiburg sucht Briefwahlhelfer und -helferinnen
Die Stadt Freiburg sucht für die Europa- und Kommunalwahlen am 26. Mai volljährige Freiburgerinnen und Freiburger, die als Wahlhelfer oder -helferin in einem Briefwahlbezirk mitarbeiten wollen.

Am Wahltag werden im Briefwahlgebäude in der Friedrichstraße unter Anleitung eines Wahlvorstands ab 14.30 Uhr die Wahlbriefe geöffnet, der Inhalt auf Vollständigkeit und Gültigkeit überprüft und die verschlossenen Umschläge in die Wahlurne geworfen. Um 18 Uhr beginnt die Auszählung der Stimmen. Für den ehrenamtlichen Wahldienst gibt es eine Aufwandsentschädigung von 50 Euro.

Wer dieses Ehrenamt übernehmen möchte, muss für die Europawahl wahlberechtigt sein, am Tag der Wahl das 18. Lebensjahr vollendet haben, die deutsche oder die Staatsangehörigkeit eines anderen EU-Staates besitzen und seit mindestens 26. Februar in Freiburg mit Haupt- oder alleinigem Wohnsitz gemeldet sein.

Infos und Anmeldung unter www.freiburg.de/wahlhelfer oder beim Wahlamt: Tel. 0761/201-5559 (Mo-Fr 9 bis 12 Uhr, Mo-Do auch 13.30 bis 15 Uhr).
 
 

Klaus Doldinger’s Passport feat. Joo Kraus
Klaus Doldinger / Foto: presse
 
Klaus Doldinger’s Passport feat. Joo Kraus
Open Air im Park 2019

BAD KROZINGEN. Die Kur und Bäder GmbH hat schon einige Künstler für das diesjährige Open Air im Park bekannt gegeben. Am Freitag, den 19. Juli 2019 ab 20.00 Uhr tritt der Newcomer Nico Santos mit seinen Hits wie „Rooftop“, „Safe“ und „Oh Hello“ sowie seiner brandneuen Single „Unforgettable“ im Kurpark Bad Krozingen auf. Am Mittwoch, den 24. Juli 2019 ab 20.00 Uhr spielt das Philharmonische Orchester Freiburg im Kurpark. Die Fans der Schlager- und Volksmusikszene dürfen sich am Donnerstag, den 25. Juli 2019 ab 20.00 Uhr auf Reiner Kirsten und den berühmten argentinischen Sänger Semino Rossi freuen. Am Freitag, den 26. Juli 2019 ab 20.00 Uhr kommt die Manfred Mann’s Earth Band in den Kurpark. Nun steht auch die letzte Veranstaltung fest. Klaus Doldinger’s Passport feat. Joo Kraus garantieren am Freitag, den 2. August 2019 ab 20.00 Uhr zum Abschluss des Open Air im Park Musik vom Feinsten.

Seit über 60 Jahren steht der weltberühmte Saxophonist Klaus Doldinger auf der Bühne. Er hat in dieser Zeit entscheidend dazu beigetragen, dass Jazz aus Deutschland auf dem internationalen Parkett mitspielt. Außerdem ist er einer der erfolgreichsten Komponisten von Filmmusik und TV-Melodien und hat die Titelmusik zur TV-Serie „Tatort“ geschrieben und eingespielt, die seit 1970 wöchentlich über den Bildschirm flimmert, sowie die Soundtracks zu den Kinofilmen „Das Boot“ und „Die unendliche Geschichte“.

2016 ist Klaus Doldinger 80 Jahre alt geworden, aber noch längst nicht müde von der Musik und auch 2019 wieder auf Tour. Beim Open Air im Park wird er mit seiner Band Passport und dem Trompeter Joo Kraus auf der Bühne stehen und für ein unvergessliches Konzerterlebnis sorgen.

Auskünfte und Eintrittskarten sind bei der Tourist-Information Bad Krozingen, Tel. 07633 4008-164 sowie online erhältlich ...
Mehr
 

Nico Santos beim Open Air im Park
Nico Santos / Foto: Studio Maximilian Koenig
 
Nico Santos beim Open Air im Park
Neue Single „Unforgettable”

BAD KROZINGEN. Am Freitag, den 19. Juli 2019 ab 20.00 Uhr tritt der Newcomer Nico Santos beim Open Air im Kurpark Bad Krozingen auf. Nach seinen sehr erfolgreichen ersten drei Singles „Rooftop“, „Safe“ und „Oh Hello“ und dem Album „Streets of Gold“ veröffentlichte Nico Santos heute seine vierte Single „Unforgettable“.

Nico Santos war mit seinen Hits 2018 der erfolgreichste KĂĽnstler in den deutschen Radiocharts. AuĂźerdem ist er mit seinen 26 Jahren einer der meistgefragtesten Songwriter Deutschlands. Er hat schon mit KĂĽnstlern wie Sarah Connor, Mark Forster und Helene Fischer, aber auch mit Produzenten wie Robin Schulz zusammengearbeitet.

Auskünfte und Eintrittskarten sind bei der Tourist-Information Bad Krozingen, Tel. 07633 4008-164 sowie online erhältlich ...
Mehr
 

 
Zweite Sicherheitskonferenz von Polizei und Stadt
am Donnerstag, 28. März, um 19 Uhr in der Weiherhofschule in Herdern

Bürgerinnen und Bürger herzlich zu Dialog mit Bürgermeister Breiter und Berthold Fingerlin, Leiter der Direktion Polizeireviere des Polizeipräsidiums Freiburg, eingeladen

Die zweite Sicherheitskonferenz findet am Donnerstag, 28. März, um 19 Uhr in der Weiherhofschule in der Schlüsselstraße 5 in Herdern statt. Dazu sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger eingeladen, um im Rahmen der gemeinsamen Partnerschaft „Sicherer Alltag“ mit Vertretern der Polizei und der Stadtverwaltung ins Gespräch zu kommen.

Welche Sicherheits- oder Ordnungsprobleme gibt es in Herdern? Wo gibt es möglicherweise Angsträume? Was konnte bereits erreicht werden? Welche Verbesserungen sind gemeinsam möglich?

Bürgermeister Stefan Breiter und Berthold Fingerlin, Leiter der Direktion Polizeireviere des Polizeipräsidiums Freiburg, werden erläutern, was bislang durch die gemeinsame Sicherheitspartnerschaft von Polizei und Stadt bereits umgesetzt werden konnte. Die Bürgerinnen und Bürger können ihre Fragen, Hinweise oder Vorschläge unmittelbar mit den Experten diskutieren.
 
 

Freiburg-Premiere: LaLeLu mit
LaLeLu - Die Schönen und das Biest / Foto: Marcel Bock
 
Freiburg-Premiere: LaLeLu mit "Die Schönen und das Biest"
im Theater Freiburg am 30. März 2019 (A-Cappella-Comedy)

Passen Männer und Frauen doch zueinander? Und kann man eine Liebeserklärung auch grunzen? Gibt es Liebe im Zeitalter von Tinder und #metoo? Was macht Papageno am Ballermann? Was ist Achtsamkeits-Doom-Metal? Diese und andere Fragen beraten und besingen LaLeLu gemeinsam mit Ed Sheeran, Pharrell Williams, Bruno Mars, Dean Martin, Elvis Presley, Wolfgang Amadeus Mozart, Jogi Löw und Shakira, aber auch mit Fachleuten der Liebe wie Roland Kaiser, Angela Merkel und Serge Gainsbourg. Getreu ihrem Motto „a cappella ohne Tabus“ gehen der schöne Tobias, der erotische Frank, der charmante Jan und die Hammerfrau Sanna also auch im 15. Programm wieder aufs Ganze und zeigen dabei mit flammender Leidenschaft vor allem eines: Die tiefe Liebe zum Lachen und die schrankenlose Liebe zur Musik.

Die Freiburg-Premiere des brandneuen Live-Programms "Die Schönen und das Biest" spielen LaLeLu am 30. März im Theater Freiburg.

Samstag, 30. März 2019
Theater Freiburg, Bertoldstr. 46, 79098 Freiburg im Breisgau
Beginn: 19:30 Uhr
Kartenreservierung: Tel. 0761 2012853 | theaterkasse@theater.freiburg.de | www.theater.freiburg.de
Eintrittspreis: VVK ab € 20,00
Mehr
 

Veranstaltungstipp: LASSMALACHE
BĂĽlent Ceylan (c) Gaudenz Danuser
 
Veranstaltungstipp: LASSMALACHE
Lachen ist die beste Medizin und das, obwohl sich auch immer wieder Menschen krank lachen oder schief oder kaputt. Auf jeden Fall ist es schwer ansteckend! Es ist aber weniger die medizinische Seite des Lachens, die BĂśLENT CEYLAN in seinem neuen Programm LASSMALACHE zum Thema macht. Es ist die Gesundheit der Seele und des Geistes, die durch Lachen und Humor nachhaltig beeinflusst werden. Wenn auch manchmal nur fĂĽr ein paar wunderbar lustige Stunden.

In LASSMALACHE, seinem mittlerweile 10. Programm, kümmert sich BÜLENT um die zahlreichen Opfer seiner erfolgreichen Bühnen-Arbeit, die Menschen mit chronischen Zwerchfellkrämpfen, Bauchschmerzen und Lachfalten. Er hilft allen, die aus dem Lachen gar nicht mehr heraus gekommen sind. Und freut sich über jeden, der sofort lächelt, wenn er an ihn denkt. Immerhin ist das Lachen die wahrscheinlich schönste Art, sich die Zähne zu zeigen.

Bülent interessiert sich ausführlich und intensiv für die Schadenfreude, den wie auch immer provozierten Lachzwang und die unterschiedlichsten Arten des Lachens. Dazu gibt es jede Menge neue Geschichten über das Lachen als Waffe, als Reflex oder als Ablenkung, über Lachtränen, Lachgas und Humor im Allgemeinen.

Harald liegt ja das Thema Schadenfreude ganz besonders. Obwohl er die Freude an einem wie auch immer gearteten Schaden kaum nachvollziehen kann. Anneliese ist sich sicher, dass das Problem einer Frau, die zu wenig Holz vor der Hütte hat gelöst werden kann, wenn sie sich ab und zu mal einen Ast lacht. Hasan scheitert bei dem Versuch, zur Auflockerung einer besonders intimen Situation, Lachgummi zu verwenden. Alles nach dem Motto: Gott verhüte! Mompfreed ist sowieso der Erfinder der hochgradig zynischen Schadenfreude und bezieht seine gesamte Bildung aus den Lach- und Sachgeschichten. Nicht ohne ab und zu selbst die größte Lachnummer abzuliefern.

So wird auch in LASSMALACHE alles raus gekitzelt, was geht und zu ungezwungenem Lachen führt. Endorphin-Explosionen führen zur traditionellen BÜLENT – Euphorie und wie wir wissen, kommt jedes Lachen auch garantiert zurück. Und Humor ist immer noch eine Gabe des Herzens. Genau so wie BÜLENTS Gabe, andere Menschen zum Lachen zu bringen. Auch bei LASSMALACHE haben deshalb alle gut lachen! Wie immer!

Aufgrund der großen Nachfrage kommt Bülent Ceylan mit seinem neuem Programm „LASSMALACHE“ zu einem weiteren Zusatztermin am 10.05.2019 nach Freiburg in die Sick-Arena.

VERLOSUNG:

Wir verlosen für den Abend mit Bülent Ceylan und seinem Programm "LASSMALACHE" am Freitag, 10. Mai 2019, um 20 Uhr in Freiburg SICK-ARENA unter unseren Lesern 3 x 2 Freikarten. Um an dieser Verlosung teilzuehmen, bitte bis 6.5.2019 einschreiben. Die Gewinner werden vom Verlag benachrichtigt und im prolixletter namentlich veröffentlicht. Viel Glück!
Mehr
 

Eventnacht: Wenn man will, dass es gut wird – Selfmade!
Live-Malerei von Mark Westermann
 
Eventnacht: Wenn man will, dass es gut wird – Selfmade!
Am Samstag, den 6. April 2019, wird im BADEPARADIES SCHWARZWALD Kreativität großgeschrieben. Allerdings müssen nicht die Gäste selbst aktiv werden, höchstens vielleicht wenn es um das Packen der Badetasche geht. Vielmehr wird die selbstgemachte Kunst und Unterhaltung in vielfältiger Ausprägung wertgeschätzt und gefeiert. Live erleben warum Hobby, Talent und Rampenlicht zu den schönsten Verbindungen zählt.

Zwei Menschen, aber so viel Musik! Flo & Chris sind eine Zwei-Mann-Band die einzigartige Musik zaubert. Dabei arbeiten sie nicht nur mit großer Leidenschaft, sondern auch mit vollem Körpereinsatz. Das Duo covert bekannte Songs im eigenen, humorvollen Stil. Ihre Interpretation ist definitiv „selfmade“ und genauso individuell.
Flo & Chris können mit ihrem Live Acoustic Entertainment auf eine beeindruckende Historie zurückblicken und haben sich die Bühne bereits mit großen Künstlern wie Rea Garvey, Cro oder Kim Wilde geteilt. Jetzt teilen sie sich ihr Publikum mit über 300 echten Palmen in „paradiesischer“ Atmosphäre.

Auftrittszeiten der KĂĽnstler: 18.00 Uhr | 19.30 Uhr | 21.00 Uhr

Der Pinsel fliegt über die Leinwand, Farben treffen sich und verschmelzen zu einer eigenen Bilderwelt. Normalerweise entstehen die großen Gemälde dieser Zeit hinter verschlossenen Türen und treten erst im Museum für alle in Erscheinung. Im „Paradies“ öffnet Maler Marc Westermann den Blick auf die Entstehung. Drei verschiedene Bilder lässt er an einem Abend gleichzeitig zum Leben erwachen. Die Pinselstriche gerecht verteilt, muss man sich überraschen lassen was das Bilder-Trio am Ende zeigt. Die Entstehung miterleben, sehen wie schnell Veränderungen möglich sind – eine einzigartige Faszination!

Auftrittszeit des KĂĽnstlers: ab 18.00 Uhr

Ebenfalls mit Liebe selbstgemacht ist das thematisierte Aufgussprogramm in der Saunawelt PALAIS VITAL. Düfte in wohltuender Komposition, die durch das motivierte Team der Gästebetreuung in den vielfältigen Saunaattraktionen präsentiert werden, runden den angenehmen und erholsamen Wellnesstag perfekt ab.

Alle Zusatzleistungen sind im regulären Eintrittspreis enthalten.
Mehr
 

Freiburg: Silent Disco am Freitag im Museum fĂĽr Neue Kunst
(c) Philipp Engler
 
Freiburg: Silent Disco am Freitag im Museum fĂĽr Neue Kunst
Mit seiner mobilen Silent-Disco bringt Nathan Thurlow an Sommerabenden Menschen in ganz Freiburg zum Tanzen – unter freiem Himmel. Nun holt das Museum für Neue Kunst den aus Melbourne stammenden DJ ins Haus: Zur „Jungen Nacht“ legt er am Freitag, 22. März, ab 19 Uhr im Museum auf. Auf dem Programm stehen außerdem Kurzführungen durch die Ausstellung „To Catch a Ghost“. Der Eintritt kostet 5 Euro.

Tanzende Menschen ohne Musik? Nur auf den ersten Blick, denn die Beats kommen aus bunt leuchtenden Kopfhörern. Die Farbe verrät anderen Gästen, was gerade gehört wird. Nathan Thurlow und seine Veranstaltungsreihe, das „New Heart Festival“, haben bereits einen festen Platz im Freiburger Nachtleben. Ob im Stühlinger, im Seepark oder an der Dreisam – Thurlow hat bereits rund hundert Veranstaltungen dieser Art organisiert.

Die Ausstellung „To Catch a Ghost“ im Museum für Neue Kunst, Marienstraße 10, läuft noch bis kommenden Sonntag, 24. März. Der reguläre Eintritt kostet 7 Euro, ermäßigt 5 Euro. Das Museum ist dienstags bis sonntags von 10 bis 17 Uhr geöffnet.
 
 



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 
24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 
47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 
70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 
93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 
116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 
139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 
162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 
185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 
208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 
231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 
volles_programm_anzeige.jpg
gruenequellen.jpg
2

Copyright 2010 - 2020 Benjamin Jäger