Prolixletter
Donnerstag, 27. Januar 2022
  --- Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter auf diesere Seite  --- Kennen Sie schon unser Informationsportal wodsch.de?
Uhr
  •  


Veranstaltungen

 
Deutschland Tour erstmals mit Bergankunft
Freiburg und die Region Belchen / Breisgau-Schauinsland werden Gastgeber

Die dritte Etappe der Deutschland Tour 2022 wird auf dem Schauinsland im Schwarzwald entschieden. Zum ersten Mal seit ihrer Neuauflage prägt eine Bergankunft das Profil der Deutschland Tour. Gestartet wird der Tag in Freiburg im Breisgau.

Am Samstag, den 27. August, stehen Freiburg und der Schwarzwald ganz im Zeichen der Deutschland Tour 2022. In der historischen Freiburger Altstadt beginnt die dritte Etappe von Deutschlands wichtigstem Radrennen. Die Strecke führt von der Universitätsstadt zunächst an den Kaiserstuhl und von dort südlich in das Markgräflerland. Bereits in diesem ersten Etappenteil warten einige Anstiege – ein Vorgeschmack auf das Tagesziel.

In der Region Münstertal-Staufen wird der bisher südlichste Streckenpunkt der neuen Deutschland Tour erreicht, bevor es auf den Schauinsland geht. Fast 12 Kilometer lang ist der Anstieg von Norden aus, der für die Profis geplant ist. Nach einem steilen Beginn wird der Berg im weiteren Verlauf gleichmäßiger. Vorbei an der Talstation der Schauinslandbahn in Horben klettern sie auf der Schauinslandstraße bis zur Bergstation auf 1.200 Metern Höhe, wo die Entscheidung über den Tagessieg fällt.

„Eine Bergankunft stand auf dem Wunschzettel der Fans, die die Deutschland Tour mitgestalten, ganz oben. Mit dem Schauinsland wird ein wahrer Klassiker das Radsportfestival im nächsten Sommer prägen. Freiburg und die ganze Schwarzwald-Region sind radsportbegeisterte Gastgeber und ich bin sicher, dass wir eine sehr einzigartige Naturkulisse, spannenden Sport und eine großartige Stimmung erleben werden", sagt Claude Rach, Geschäftsführer der Gesellschaft zur Förderung des Radsports.

Stefan Breiter, Sportbürgermeister der Stadt Freiburg: „Wir freuen uns sehr, dass unsere Stadt im kommenden Jahr Gastgeber des Rennens der Radsport-Elite sein darf. Das Fahrrad ist in Freiburg nicht nur ein wichtiges Fortbewegungsmittel im Alltag, die unmittelbare Nähe zur Natur bietet optimale Bedingungen für alle aktiven Radsportler_innen. Die Deutschland Tour wird mit Sicherheit noch mehr Menschen für das Thema Fahrrad begeistern. Im Hinblick auf die Corona-Lage hoffen wir sehr, dass sich im August viele Radsport-Fans das Event vor Ort anschauen können.“

Auf der Gemarkung Freiburg unterstützt die kommunale Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG (FWTM), sie ist für die sichere Umsetzung der Veranstaltung verantwortlich: „Dass Freiburg Startpunkt für die dritte Etappe der nächsten Deutschland Tour sein wird, ist ein großer Erfolg für die Stadt und wird für die Freiburgerinnen und Freiburger sowie für Gäste ein Highlight im kommenden Jahr darstellen“, so FWTM-Geschäftsführer Daniel Strowitzki. „Hier bringen wir gerne unser Know-how aus der Veranstaltungs- und Messebranche ein, um eine reibungslose Durchführung vor Ort zu ermöglichen.“

Dr. Thomas Coch, Geschäftsführer der Ferienregion Münstertal Staufen ergänzt: „Was kennzeichnet eine ideale Rennradregion? Abwechslungsreiches Terrain, echte Pässe, autoarme Nebenstraßen mit gutem Belag, stabile Wetterbedingungen, radfreundliche Gastgeber - und eine Therme vor der Haustür. Da ist bei uns überall der Haken dran. “

Die Etappe Freiburg-Schauinsland läutet das Final-Wochenende ein, das die Deutschland Tour 2022 komplett in Baden-Württemberg verbringen wird. Nach der Bergankunft am Samstag führt die Schlussetappe am 28. August von Schiltach in die Region Stuttgart und nach Stuttgart. In der Landeshauptstadt feiert die Deutschland Tour im Jahr ihr großes Finale.

Startort der nächsten Ausgabe ist das thüringische Weimar. In der Kulturstadt beginnt die Rundfahrt erstmals mit einem Prolog. Neben Thüringen und Baden-Württemberg macht die kommende Deutschland Tour auch im hessischen Marburg Station.
 
 

 
Von jetzt an anders?
Die Antworten der neuen Koalition auf die alten sozialen Fragen

Online-Gespräch in der Reihe „Akademie aktuell“

Die Online-Veranstaltung „Von jetzt an anders? Die Antworten der neuen Koalition auf die alten sozialen Fragen“ in der Reihe „Akademie aktuell“ am Freitag, 17. Dezember um 19.30 Uhr befasst sich mit dem Koalitionsvertrag der neuen Bundesregierung. Sind die darin formulierten sozialpolitischen Vorhaben geeignet, der Spaltung der Gesellschaft und der wachsenden Ungleichheit entgegen zu wirken? Welche Probleme können sie möglicherweise lösen und auf welche Zukunftsfragen der Gesellschaft geben sie keine Antworten? Dies diskutieren Carolin Butterwegge, Dozentin und Autorin, Christoph Butterwegge, Professor für Politikwissenschaft, Köln, Eva Maria Welskop-Deffaa, Präsidentin und Vorstand Sozial- und Fachpolitik, Deutscher Caritasverband, sowie die Journalisten Alexander Hagelüken, leitender Redakteur Wirtschaftspolitik der Süddeutschen Zeitung und Martin Kessler, leitender Redakteur Politik der Rheinischen Post Köln.

Die Online-Veranstaltung ist kostenfrei. Bitte melden Sie sich an: www.katholische-akademie-freiburg.de.
Mehr
 

Weltmusik: RITUALS
Murat Coskun; Rituals (c) Ellen Schmauss
 
Weltmusik: RITUALS
Solo-Konzert mit Murat CoĹźkun
So 12.12. | 20:00 Uhr | Saal im EWERK Freiburg

Das Thema „Rituale und Musik“ beschäftigt Murat Coşkun bereits seit Jahrzehnten. Sie sind bei Kompositionen und beim Performen eine der zentralen Inspirations-Quellen: Ob kleine Alltagsrituale oder größere zeremonielle Ereignisse, Rituale gehören zum täglichen Leben, sie sind wichtig, bieten Halt in der oft chaotischen Unübersichtlichkeit des Alltags und verbinden Menschen. Neue Rituale entstehen, vertraute verändern sich oder verlieren plötzlich – coronabedingt – ihre Selbstverständlichkeit wie beispielsweise Begrüßungen oder Feste.

Der Worldpercussionist, über dessen musikalischer Arbeit das Leitmotiv connecting cultures steht, will in seinen musikalischen Projekten kulturelle Schnittstellen ausloten und aus dem Reichtum der verschiedenen Riten und Rituale schöpfen. Hierfür helfen ihm sein fundiertes Grundwissen durch sein Orientalistik- und Ethnologie-Studium sowie seine zahlreichen Konzert- und Studienreisen sowie Projekte mit Künstler*innen aus der ganzen Welt.

Das Instrumentarium beinhaltet neben verschiedenster Rahmentrommeln auch Kleinpercussion, Hang und Klangkörper aus dem Alltagsgebrauch. Mit RITUALS lässt Murat Coşkun Eigenes entstehen und möchte dem Publikum Momente des Wiedererkennens, aber auch des eigenen Weiter-Entdeckens bescheren.

MIT
Murat CoĹźkun: Rahmentrommeln, Hang, Percussion, Sounds, Stimme

Eintritt: 15,00€/12,00€
 
 

 
St. Nikolaus Stempel am 6.Dezember in Freiburg
Im Ratskeller Freiburg-Opfingen können Briefe abgegeben werden

Freiburg (mr). Der beliebte St. Nikolaus Stempel bleibt in Freiburg-Opfingen erhalten. So gibt es 2021 am 6.Dezember erneut die Möglichkeit, Briefe mit dem St. Nikolaus Stempel versehen zu lassen.

Nach Angaben der Veranstalter St. Nikolausverein und Opfinger Winzer wird es allerdings in diesem Jahr kein eigenes Postamt geben. Im Ratskeller Freiburg-Opfingen können allerdings frankierte Briefe für den beliebten Stempel abgegeben werden. Von dort werden die abgegebenen Briefe an die Post geleitet und dann mit dem St. Nikolaus Stempel versehen und verschickt.

Begleitend steht der bekannte St. Nikolaus Sekt und weitere Weine zum Verkauf im Ratskeller bereit.

Die Nikolaus-Aktion findet am Montag, 6.Dezember 2021, in der Zeit von 10 Uhr bis 18 Uhr im Ratskeller Freiburg-Opfingen statt. Dieser befindet sich in der Ortsmitte des Tuniberg Stadtteils von Freiburg.

Ein Verkauf von offenen Getränken findet nicht statt.
 
 

ECKART VON HIRSCHHAUSEN
Dr. Eckart von Hirschhausen @ Tim Ilskens
 
ECKART VON HIRSCHHAUSEN
Endlich! - Das Life! Programm

Nach Glück, Liebe und Wundern widmet sich der Doktor der Nation dem größten Thema unserer Zeit: der Zeit! Was macht die Zeit mit uns, was machen wir mit unserer Zeit. Warum tickt die berühmte biologische Uhr, und wie zieht man sie wieder auf? Alle wollen alt werden – aber keiner will alt sein. Von Botox bis Hirnjogging, von Anti-Aging-Cremes bis Ernährungswahn – Dr. Eckart von Hirschhausen bürstet die Erfolgsversprechen unserer Zeit humorvoll gegen den Strich. Leben Verheiratete länger oder kommt es ihnen nur so vor? Hirschhausen trennt wissenschaftlich fundiert den Unsinn von dem, was das Leben tatsächlich lebenswert macht. Die Lebenserwartung ist gestiegen, aber auch die Erwartung ans Leben, an die Medizin, an die ewige Jugend. Wussten Sie, dass die meisten Menschen mit 60 zufriedener sind, als mit 16? Im Neandertal fanden bei einer Lebenserwartung von 30 Jahren die Pubertät und Midlife-Krise gleichzeitig statt. Und heute? Nur wir haben das Problem zwischen Schülerausweis und Seniorenpass: Wofür bekomme ich jetzt bitte Ermäßigung?

„Endlich!“ bietet viele unerwartete Aha-Erlebnisse, erstaunliche Fakten, eine Prise Zauberei und Musik mit dem genialen Christoph Reuter am Klavier. Alles interaktiv, witzig und hintersinnig zugleich. Wenn das Leben endlich ist, wann fangen wir endlich an zu leben? Dr. Eckart von Hirschhausen feiert mit diesem siebten Solo-Programm auch 30 Jahre Erfahrung und Erfolg: „Jeder Abend ist einzigartig. Auf der Bühne bin ich in meinem Element, Live-Auftritte sind mein Lebenselixier. Das spüren und genießen die Zuschauer. Seien Sie dabei! So jung kommen wir nicht mehr zusammen! “

Dr. E. v. Hirschhausen: „Endlich! – Das Life!-Programm“
26. April 2022
Freiburg KONZERTHAUS
Einlass: 19.00, Beginn: 20.00
Preis: 38,90 € - 49,25 € (Inklusive Vorverkaufsgebühr)

Tickets per Klick:
„Print your Ticket“ das Onlinesystem auf www.s-promotion.de - Tickets bequem zu Hause buchen und sofort ausdrucken!

Tickethotline: 06073 – 722 740
…außerdem an allen bekannten Vorverkaufsstellen.
Mehr
 

 
Die Jobmesse Gesundheit & Pflege 2022
Bestens informiert über die vielfältigen Einstiegsmöglichkeiten in die Gesundheits- und Pflegeberufe

Die Pflege – ein abwechslungsreicher Beruf mit vielen Facetten – das wird auf der Jobmesse Gesundheit & Pflege am 1. und 2. Februar 2022 in der Messe Freiburg deutlich. Rund 30 Aussteller, darunter Kliniken, Pflegeeinrichtungen, ambulante Pflegedienste, Ausbildungsinstitutionen und Bildungsträger informieren über die unterschiedlichen Berufsbilder, ihre Besonderheiten, die Aus- und Weiterbildung, Studium, Praktika sowie Freiwilligendienste. Ein Merkmal verbindet sie alle: die Idee und die Freude daran, für Menschen und mit Menschen zu arbeiten.

Und das Berufsfeld ist zukunftssicher, denn es ist kein Geheimnis, dass der Bedarf an Pflegefachpersonal immer größer wird. „Die Jobmesse Gesundheit & Pflege bietet interessierten Berufseinsteigern die ideale Gelegenheit, nicht nur das passende Berufsbild, sondern unter den zahlreichen Ausstellern auch den passenden Arbeitgeber zu finden“, beschreibt Daniel Strowitzki, Geschäftsführer der Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG (FWTM), die Idee der Messe. „Wir kennen alle die aktuelle Lage in der Branche und freuen uns, dass sich hier neue Verbindungen und Kontakte finden werden.“

Auf der Jobmesse Gesundheit & Pflege, die parallel zur Job-Start-Börse stattfindet, bietet die Branche zu kostenfreiem Eintritt einen umfassenden Einblick in den bereichsübergreifenden Berufsalltag, die gemeinsame Arbeit im Team, die vielfältigen Möglichkeiten, anderen Menschen zu helfen und dadurch schöne und bereichernde Erfahrungen zu erleben. Neben den Berufsanfängern können sich auch Queroder Wiedereinsteiger über Aus-, Weiterbildung und Qualifizierung informieren und direkt in ein erstes Bewerbungsgespräch einsteigen.
Mehr
 

 
„Markt des Kunsthandwerks“ hat am Montag seinen Betrieb aufgenommen
Freiburg, 30.11.21. Gestern wurde in der Freiburger Innenstadt der „Markt des Kunsthandwerks“ eröffnet. Um nach der vorzeitigen Beendigung des Freiburger Weihnachtsmarktes am vergangenen Mittwoch eine Alternative für die Betreiberinnen und Betreiber der Stände, die kunsthandwerkliche Produkte sowie Speck, Käse und Liköre verkaufen, zu schaffen, hat die Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG (FWTM) in Kooperation mit der Stadt Freiburg kurzfristig den Markt des Kunsthandwerks realisiert. Insgesamt 46 Stände des Weihnachtsmarktes haben diese Möglichkeit in Anspruch genommen. Zu finden sind sie bis einschließlich Donnerstag, 23. Dezember 2021 auf dem Rathausplatz, auf dem Kartoffelmarkt, in der Franziskanerstraße und in Unterlinden. Eingekauft werden kann von Montag bis Samstag in der Zeit von 10:00 bis 19:00 Uhr. Es gilt, wie im Einzelhandel auch, die 3-GRegel (geimpft, genesen oder getestet). Der entsprechende Nachweis muss am jeweiligen Stand vorgezeigt werden.

Wer auf der Suche nach einem besonderen Geschenk ist oder auf dem Weihnachtsmarkt gerne ein ganz bestimmtes Produkt gekauft hätte, kann sich vor seinem Besuch auf der Webseite des Freiburger Weihnachtsmarktes über das Angebot informieren. Unter www.weihnachtsmarkt.freiburg.de/marktstaende werden zeitnah alle teilnehmenden Stände zu finden sein, die entsprechenden Informationen werden aktuell eingepflegt. Die Mehrheit der Stände konnte an ihrem bisherigen Standplatz verbleiben, lediglich acht Stände mussten den Platz wechseln. Den Umzug hat die FWTM dabei so unkompliziert wie möglich gestaltet: Die Hütten wurden inklusive der gesamten Einrichtung transportiert, um den Aufwand für die Beschickerinnen und Beschicker gering zu halten.

Die Standbetreiberinnen und Standbetreiber, die auf dem Weihnachtsmarkt Speisen und Getränke verkauft hatten und ihre Ware nicht zurückgeben können, verkaufen diese gerne an interessierte Gastronomen, Unternehmen und Privatpersonen. Auf der Webseite des Weihnachtsmarktes sind die Kontaktdaten aller Standbetreibender zu finden, alternativ unterstützt die FWTM bei der Vermittlung von Kontakten.

Auch nach dem Abbau des Weihnachtsmarktes bleibt die weihnachtliche Beleuchtung in der Innenstadt erhalten: So erstrahlt unter anderem das Colombischlössle weiterhin in festlichem Glanz.
Mehr
 

 
Die Jobmesse Gesundheit & Pflege 2022
Bestens informiert über die vielfältigen Einstiegsmöglichkeiten in die Gesundheits- und Pflegeberufe

Die Pflege – ein abwechslungsreicher Beruf mit vielen Facetten – das wird auf der Jobmesse Gesundheit & Pflege am 1. und 2. Februar 2022 in der Messe Freiburg deutlich. Rund 30 Aussteller, darunter Kliniken, Pflegeeinrichtungen, ambulante Pflegedienste, Ausbildungsinstitutionen und Bildungsträger informieren über die unterschiedlichen Berufsbilder, ihre Besonderheiten, die Aus- und Weiterbildung, Studium, Praktika sowie Freiwilligendienste. Ein Merkmal verbindet sie alle: die Idee und die Freude daran, für Menschen und mit Menschen zu arbeiten.

Und das Berufsfeld ist zukunftssicher, denn es ist kein Geheimnis, dass der Bedarf an Pflegefachpersonal immer größer wird. „Die Jobmesse Gesundheit & Pflege bietet interessierten Berufseinsteigern die ideale Gelegenheit, nicht nur das passende Berufsbild, sondern unter den zahlreichen Ausstellern auch den passenden Arbeitgeber zu finden“, beschreibt Daniel Strowitzki, Geschäftsführer der Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG (FWTM), die Idee der Messe. „Wir kennen alle die aktuelle Lage in der Branche und freuen uns, dass sich hier neue Verbindungen und Kontakte finden werden.“

Auf der Jobmesse Gesundheit & Pflege, die parallel zur Job-Start-Börse stattfindet, bietet die Branche zu kostenfreiem Eintritt einen umfassenden Einblick in den bereichsübergreifenden Berufsalltag, die gemeinsame Arbeit im Team, die vielfältigen Möglichkeiten, anderen Menschen zu helfen und dadurch schöne und bereichernde Erfahrungen zu erleben. Neben den Berufsanfängern können sich auch Queroder Wiedereinsteiger über Aus-, Weiterbildung und Qualifizierung informieren und direkt in ein erstes Bewerbungsgespräch einsteigen.
Mehr
 



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 
24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 
47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 
70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 
93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 
116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 
139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 
162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 
185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 
208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 
231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 
254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 
277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 
volles_programm_anzeige.jpg
gruenequellen.jpg
2

Copyright 2010 - 2022 Benjamin Jäger