Prolixletter
Dienstag, 28. Juni 2022
  --- Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter auf diesere Seite  --- Kennen Sie schon unser Informationsportal wodsch.de?
Uhr
  •  


Veranstaltungen

 
Freiburg: 29. AUTOMOBIL mit 4. Tuning & Sound Convention
21. - 23. Februar 2014, Messe Freiburg

4. Tuning & Sound Convention

„Auto ist Emotion“, dieser These von Ex-Porsche-Chef Wendelin Wiedeking huldigen am intensivsten jene Enthusiasten, die ihr „Heilix Blechle“ verschönern, verbessern, verzieren: IndividualitĂ€t ist Trumpf! Was möglich ist, wie man das macht – das erfahren Tuning-Neulinge wie -Experten auf der AUTOMOBIL. Gleich neben dem Neuwagenbereich, in Messehalle 1, geht nĂ€mlich zum 4. Mal die Tuning & Sound Convention an den Start. Hier findet der Auto-Fan alles, was sein Fahrzeug noch einzigartiger gestaltet: Felgen und Fahrwerke, Karosserieteile und KlebesĂ€tze, Sound- & Chiptuning und vieles mehr.

Neu: „Live Tuning vom Feinsten“ heißt es erstmals auf der Tuning & Sound Convention 2014. Nach dem Auftakterfolg 2013 bei der Essen Motor Show geht die von Radio sunshine live unterstĂŒtzte „Live Tuning Show powered by Sonax“ auf der AUTOMOBIL in die nĂ€chste Runde. Innerhalb der drei Messetage wird ein Serien-Audi A3 von den Schrauberteams der Profis Timo Asbeck (Timos Tuning Schmiede) und Dirk Hattenhauer (BSG Racing) zu einem erstklassigen Showcar umgebaut. Bei dem Spektakel wird unter anderem der Einbau eines professionellen Bilstein Sportfahrwerks, von Felgen der Topmarke OZ Wheels und eine trendige Komplettfolierung von TTS am Fahrzeug realisiert. Radio sunshine live ist mit großem Promotionstand vor Ort, sorgt mit Live-Moderation auf der BĂŒhne fĂŒr beste Stimmung und DJ „der feine Herr“ wird krĂ€ftig an den Turntables drehen. Zu weiteren Höhepunkten des Rahmenprogramms zĂ€hlt zweifellos die Wahl des „Freiburger Tuning Girls“. Am Abend des langen Messefreitags wird ab 19 Uhr das "Freiburger Tuning Girl 2014" gesucht. Gewinnerin 2013 war Wilma Hartmann. Sie sitzt 2014 unter anderem in der Jury und wird ihre SchĂ€rpe an die diesjĂ€hrige Gewinnerin ĂŒbergeben. Die Wahl findet in Kooperation mit der Modelagentur "Allure", dem „Freiburger Wochenbericht“, dem „Haarcafe FrancĂ©k“ sowie dem ModegeschĂ€ft „Snob“ statt. Die Gewinnerin erhĂ€lt neben dem Shooting fĂŒr das Plakat der Tuning & Sound Convention 2015 unter anderem ein Styling bei FrancĂ©k, ein Hotel-Wellness-Wochenende, einen Laufstegkurs bei "Allure Models" und ein Fotoshooting bei S.K.U.B. Fotostudio, gesponsert vom Freiburger Wochenbericht.

An allen drei Messetagen wird auf der BĂŒhne in Messehalle 1 der GymkhanaDrift Cup vorgestellt: automobile Geschicklichkeit at it‘s best. Gymkhana ist aktueller Drift-Weltmeister und dazu noch im aktuellen GUINNESS WORLD RECORD Buch 2014 aufgefĂŒhrt.

AUTOMOBIL mit Tuning & Sound Convention - ein Erlebnis fĂŒr alle Auto-Fans und Auto-Individualisten!
Mehr
 

 
Theatertipp: TagtrÀume
Kammerspiel von William Mastrosimone
Deutsch von Heidrun Reshöft

Ein schĂ€biges Zimmer, eine Frau, ein Mann und ihre AnnĂ€herungsversuche: Cliff ist Fernfahrer und eine Panne hĂ€lt ihn an diesem Ort fest. Er hat Rose gerade in einem Supermarkt kennengelernt, in dem sie als VerkĂ€uferin arbeitet. Beide wollen den Abend nicht alleine verbringen, doch das Zusammenfinden gestaltet sich schwieriger als gedacht. Ein liebevoller Blick auf zwei Sonderlinge – die Geschichte einer immer wiederkehrenden Sehnsucht.

Regie: Peter W. Hermanns
Mit: Sybille Denker, Georg Blumreiter

Wallgrabentheater Freiburg
Premiere am 11. Februar, 20 Uhr
weitere Termine siehe Theaterspielplan
Mehr
 

 
Lörrach: Babyshambles mit Pete Doherty am 25. Juli auf dem Lörracher Marktplatz
Billy Bragg / The bianca Story sowie Anna Calvi / Thea Hjelmeland als weitere Konzerte bestÀtigt

STIMMEN bestĂ€tigt mit der britischen Rockband Babyshambles mit Pete Doherty am 25. Juli das dritte Marktplatzkonzert 2014. Eine zweite Band fĂŒr dieses Marktplatzkonzert wird in KĂŒrze bestĂ€tigt. Mit dem Auftritt von Post-Punk-Ikone und ProtestsĂ€nger Billy Bragg sowie der angesagten Schweizer Band The bianca Story ist ein außergewöhnlicher Konzertabend am 19. Juli im Lörracher Rosenfelspark garantiert. Große GefĂŒhle und eine durchdringende Stimme: das ist die britische SĂ€ngerin und Gitarristin Anna Calvi, die am 21. Juli mit der Norwegerin Thea Hjelmeland im Burghof Lörrach erstmals bei STIMMEN zu erleben sein wird. Der Ticketvorverkauf fĂŒr die drei Konzerte lĂ€uft bereits.

Pete Doherty ist zurĂŒck mit seiner Band, den Babyshambles, und einem energetischen Album, das nach langer Wartezeit die hungrigen Fans begeisterte und selbst hierzulande in die Charts schoss. Seines Zeichens Musiker, Maler und Schauspieler, ist er vor allem insgesamt irgendetwas zwischen postmodernem BohĂšmien und Enfant Terrible der urbanen Popkultur, der auch immer fĂŒr eine prima Story gut war. Mit Pete Doherty weht ein Hauch Metropole durch Lörrach, vermengt mit dem Geruch und Flair der Londoner Pubs.

„Ein Billy-Bragg-Konzert ist wie ein Treffen der anonymen Romantiker”, so beschreibt es der britische Singer-Songwriter Billy Bragg selbst. Seine Musik war und ist von politischen Themen und Gesellschaftskritik geprĂ€gt. Die Songs sind locker und harmonisch, zugleich tiefschĂŒrfend und ergreifend. Die nachdenklichen Texte erzeugen mit der entspannten Musik, die zwischen Folk und Country einzuordnen ist, eine ganz besondere Stimmung. The bianca Story sind weit mehr als eine regulĂ€re Band. Ihre Songs handeln von unvergesslichen Dingen im Leben, von Auswandern und Geltungsdrang. Zum einen sind sie live eine musikalische Wucht. Zum anderen haben sie mit ihren Fans fĂŒr Furore gesorgt. Über Crowdfunding haben sie € 90.000 (in Europa bisher der höchste je erzielte Be-trag fĂŒr eine Band) gesammelt und damit ihr neues Album fĂŒr alle frei zugĂ€nglich gemacht.

Große GefĂŒhle, eine durchdringende Stimme und viel Pathos: Elemente, die die Britin Anna Calvi bereits mit ihrem DebĂŒtalbum zu einer absolut außergewöhnlichen KĂŒnstlerin machten. Sie war die Entdeckung des Jahres 2011 – Brian Eno sprach vom „best thing since Patti Smith“. Ihr hochgelobtes neues zweites Album „One Breath“ hat sie mit dem Produzenten John Congleton produziert, der schon mit Acts wie Bill Callahan, John Grant, Erykah Badu, und Amanda Palmer zusammenarbeitete. Es ist mit dĂŒster-romantischem Pathos ausgestattet, experimentierfreudig und mit ausdrucksstarken GefĂŒhlen in Text und Musik. Neben Anna Calvi steht an diesem Abend im Burghof auch die junge Norwegerin Thea Hjelmeland auf der BĂŒhne. Strohblond, ein bisschen entrĂŒckt wirkend, wie eine Mischung aus Tori Amos, Björk und den leicht verschrobenen Folk-Schwestern Coco Rosie. Musikalisch pendelt Hjelmeland zwischen Chanson, klassischem Singer/Songwritertum, angejazzten Popsongs und zerbrechlichen Balladen, um dann aber im nĂ€chsten Moment mit einem akustischen Spielzeugkasten alles zu konterkarieren. Eine musikalische Entdeckung.

Kartenvorverkauf: www.stimmen.com, Ticket-Hotline: +49 (0)7621 - 940 89 - 11/12
Mehr
 

 
Freiburg: Was passt besser zu Karneval als Samba?
Fasnet-Sonntag 3.2. Straßenfasnet-Samba-Carnaval-Mitmach-Event-fĂŒr-alle!!!

Wer Lust hat, bei der Freiburger Straßenfasnet mitzumachen und dort gehörig fĂŒr Stimmung zu sorgen, kann am Sonntag, den 2. MĂ€rz, ab 11.11 Uhr in der MensaBar (Mensa Rempartstraße) einen 2-stĂŒndigen Samba-Trommel-Workshop belegen.

Danach ziehen alle Teilnehmer auf die Straßenfasnet und sorgen mit heißen Samba-Rhythmen fĂŒr Power, Spaß und Ausgelassenheit. Bringt Eure Rasseln, Glocken, Trommeln mit oder leiht Euch vor Ort ein Instrument aus. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, einfach Lust auf ein tolles Karneval-Event mit netten Leuten. Ein Video vom letzten Jahr findet Ihr bei Youtube: http://www.youtube.com/watch?v=ERhOLRu5xKo.
Achtung! PlÀtze begrenzt. Unbedingt vorher anmelden!

Mehr Infos und den Anmeldelink gibt\'s im Web: http://www.welcom.info/carnaval-samba/
Mehr
 

 
ZMF-Vorschau: KATZENJAMMER
am Sonntag 20.7.2014, 20.00 Uhr Zirkuszelt, ZMF Freiburg

Sie schreiben die Geschichte der Girlbands neu. Die vier norwegischen MĂ€dels beherrschen nicht nur ĂŒber 30 Instrumente, sie setzen auch in puncto Power und Vielseitigkeit neue MaßstĂ€be. Sie klingen wie eine durchgeknallte Kreuzung aus The B-52’s, Gogol Bordello und den Dixie Chicks. Die Musik auf ihrem zweiten Album „A Kiss Before You Go“ beschreiben Anne Marit, Marianne, Solveig und Turid als „eine Mischung aus Rock, Folk, Pop und Bluegrass mit Circus Grooves und Cowboy Music“. Live ĂŒberzeugten sie mit ihrem ausgeprĂ€gten Spieltrieb auf Akkordeon, Klavier, Gitarre, Mandoline, Glockenspiel, Geige, Ukulele, Bass-Balalaika, Banjo, Mundharmonika und Tuba-Trompete
Der Katzenjammer Kosmos ist eben aufregend weit und schimmert bunt in allen Schattierungen.

Tickets unter 07531/908844 an allen bekannten VVK-Stellen und online unter www.zmf.de
Mehr
 

 
ZMF-Vorschau: JEFF BECK
am Donnerstag 17.7.2014, 20.00 Uhr Zirkuszelt, ZMF Freiburg
Support: Jimmie Vaughan

Gitarrist Jeff Beck spielte in den 60er und 70er Jahren in unterschiedlichen Formationen mit Musikern wie Jimmy Page, Rod Stewart, Ron Wood oder Stevie Wonder zusammen. In den 80er Jahren gewann er seinen ersten Grammy in der Kategorie Best Rock Instrumental Performance fĂŒr sein StĂŒck „Dirty Mind“ aus dem Album „You Had It Coming“. 2009 wurde er als SolokĂŒnstler in der Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen. Die weltweite Top-Platzierungen von „Emotion & Commotion“, fĂŒnf Grammy-Nominierungen und umjubelte Touren katapultierten ihn 2010 wieder in die erste Reihe der Rockwelt.
Jeff Beck hatte nie die Erfolge wie Eric Clapton oder Jimmy Page, aber er hat die Rockmusik mit seinen musikalischen Visionen zwischen Hard Rock, Psychedelic und „progressive guitar music“ beeinflusst. Im Gegensatz zu Page und Claptons solider Bluesgrundlage verwandelt Becks Gitarrenmusik den Blues mit KreativitĂ€t und Experimentierfreude. Jeff Beck ist ein Magier an der Rockgitarre und gilt als einer der Besten seines Fachs.

Tickets unter 07531/908844 an allen bekannten VVK-Stellen und online unter www.zmf.de
Mehr
 

 
TANZ-ALLIANZ
prÀsentiert von Grenzenlos Festival, OBM Events, Stadtleben.de, nitebeat & SinnestÀuschung
am Freitag, 7. MĂ€rz 2014, Start: 22.00 h
im STINNES AREAL, Hans-Bunte-Str. 16c, 79108 Freiburg

Hangar: Monaberry Showcase (Techhouse & Deephouse)
SUPER FLU (Monaberry & Sunset Handjob / Halle)
CASCANDY live (Monaberry / Berlin)
Mandibula
Ray Hoffmann
Felix Plazek

Club: (Techno)
MONOLOC (CLR / Frankfurt)
BJÖRN TORWELLEN (Nachtstrom Schallplatten / DikkeMukke / Köln)
THOMAS HOFFKNECHT (Delta Code / Dmom)
Gleis 5

Bar: (Minimal / Deep- & Techhouse)
Unueberlegt
Anina Owly
Dodobeatz

Erstmalig tun sich bei dem neuen Event «TANZ-ALLIANZ» Veranstalterteams des GRENZENLOS Festivals, von OBM Events, Stadtleben.de, SinnestĂ€uschung und nitebeat events zusammen, um Euch gemeinsam einen Abend mit einem runden und spannenden Line-Up zu bieten. Am Freitag, den 07.03. erwartet euch im Hangar des Alten Stinnes Areals (Freiburg) ein Labelshowcase des angesagten Labels “Monaberry“, welches sich mit dem bestens bekannten Duo SUPER FLU aus Halle sowie mit CASCANDY live (alias Andreas Henneberg alias The Glitz) prĂ€sentieren wird! SUPER FLU sind absolute Stimmungsgaranten, die musikalisch seit lĂ€ngerem auf einer riesigen Erfolgswelle reiten. Ihre Tracks & Remixes erscheinen auf dem eigenen Label «Monaberry», auf Stephans Bodzin’s «Herzblut» oder auf «Traum Schallplatten». Dass bei den sympathischen Jungs der Spaß im Vordergrund steht, merkt man unter anderem daran, dass sie auf ihrer Seite "Tropisch, Christlicher Death Metal" als Genre und "Rauchen & Reisen" als Interesse angeben und ihre Biographie/Beschreibung mit "Willkommen in einer Welt, in der knusprig gebackene Bassdrums den Ton angeben!" eingeleitet wird! Hinter dem Pseudonym CASCANDY steckt Tausendsassa Andreas Henneberg, der auch hinter The Glitz, Hennon und Voltage Musique steckt. Man kennt Cascandy durch seine regelmĂ€ĂŸigen Releases auf dem Label Monaberry. Sein typischer Sound liegt irgendwo zwischen House, TechHouse und Minimal. Der Vollblut-Live-Act hat seine ganzen Drum-Machines, Controllers und Sequencers dabei - einfach nur mit einem Laptop, das geht bei ihm nicht!
Die Frankfurter Techno-Granate MONOLOC besticht durch Releases auf Chris Liebing’s Label CLR, Synewave, MultiVitamins, Micro.fon oder Droid. Im Jahre 2008 grĂŒndete Monoloc zudem sein eigenes Label “Smallroom Music”, auf dem KĂŒnstler wie Maetrik, Alexi Delano, Elon, Ascion, Brian Sanhaji, Emerson, Matt Star und andere veröffentlichen. Monoloc zĂ€hlt seit geraumer Zeit zum festen Teil der CLR-Truppe rund um Chris Liebing, und das sicher nicht ohne Grund, denn Monoloc weiß jeden Techno-Floor mĂ€chtig zu rocken!
Auch BJÖRN TORWELLEN zĂ€hlt mittlerweile zu den festen GrĂ¶ĂŸen der deutschen Technoszene. Der fĂŒr ihn charakteristische ehrliche Sound entspricht einerseits seiner Persönlichkeit und ist anderseits aus deutschen, sowie europĂ€ischen Events und Clubs nicht mehr wegzudenken. Im Oktober 2013 erschien sein Album «Metacollapse» auf Nachtstrom, die anschließende Albumtour fĂŒhrte in einmal queer durch die Clubs Europas.
THOMAS HOFFKNECHT ist das neue Gesicht von «Dmom» und «Delta Code» mit großem Talent. Aus dem hohen Norden Deutschlands, Hamburg, debĂŒtiert er mit einer eindrucksvollen Portion Funkyness und Frische in seinen Sets, sowie ordentlichem Druck.
Zahlreiche lokale Acts runden das Programm auf 3 Floors ab.

Afterhour ab 06Uhr im KGB Klub mit Larry BAAAAM (AAAAH! Records / Hamburg) und Anina Owly (AAAAH! Records / DrifterÂŽs Club).

Tickets gibt es bis 31.01. zum «early bird» Tarif, alle Infos zu den Preisen und Vorverkaufsstellen findet Ihr hier:

Eintritt:

Early Bird: bis 31.01. fĂŒr nur 10,- Euro (+ VVK-Geb.)
VVK; ab 01.02. fĂŒr 12,- Euro (+ VVK-Geb.)

VVK bei:
Reservix: www.reservix.de + an allen offiziellen Vorverkaufsstellen des Reservix-Netzwerkes (siehe: www.reservix.de/vorverkaufsstellen - einfach die ersten zwei Ziffern Eurer Postleitzahl eingeben und die nÀchsten Stellen in Eurer Umgebung werden angezeigt!)
Freiburg: YumYum

Abendkasse = 15,- Euro

Shuttlebus: kostenloser Shuttlebus ab Konzerthaus FR zum Stinnes Park (Start: 22.00 h, fÀhrt im 30-Minuten-Takt)

Event @ Facebook: www.facebook.com/events/527865067321136

ACHTUNG:
Wir verlosen 3 x 1 Freieintritt unter unseren Lesern. DafĂŒr bis 3.3. mit dem Kontaktformular mit dem Betreff "Tanzallianz" schreiben, Name und Adresse dazu. Viel GlĂŒck!
Mehr
 

 
Konzerttipp: „Kaprice“ im Schloss Reinach Freiburg
Gitarre, Cajon & Stimme – Mehr brauchen „Kaprice“ auf der BĂŒhne nicht!

Freiburger Jazz-Pop-Trio mit SĂ€ngerin Irina Mut bringt „Musik hautnah“ nach Schloss Reinach

Musik braucht manchmal nicht viel Aufwand, um ihren Zauber zu entfalten: Wenn das Freiburger Jazz-Pop-Trio „Kaprice“ die BĂŒhne betritt, dann reichen schon ein Cajon, eine Gitarre und die Stimme von Irina Mut, um das Publikum in den Bann zu ziehen. „Kaprice“ nennen es ihre „akustische Ruhezone“, die den Alltag kurz anhĂ€lt und die Zuhörer ein StĂŒckchen ĂŒber dem Boden schweben lĂ€sst...

„Schuld“ daran ist vor allem die samtig weiche Stimme Irina Muts, die begleitet von Berthold Klein an der Gitarre und Rolf Zsigmondy am Cajon ein Jazzerlebnis nicht nur fĂŒr Jazzliebhaber ist.

Im Gegenteil: Irina Mut hat als Kind einer Musikerfamilie frĂŒh gelernt, ihre Ohren und ihr Herz offen zu halten fĂŒr die verschiedensten EinflĂŒsse: Hip-Hop Elemente, Bossa Nova und Pop gehören zu ihrer Jazz-Welt ganz selbstverstĂ€ndlich mit dazu und machen ihre Musik mal „funky", mal „lĂ€ssig und chillig". Dass Irina Mut auch noch selbst komponiert ĂŒberrascht da schon keinen mehr...Genauso wenig wie die Tatsache, dass ihre beiden Begleiter schon mit GrĂ¶ĂŸen wie Gary Barone oder Joan Orleans gearbeitet haben!

„Kaprice“ spielen am Donnerstag, 6. MĂ€rz 2014 im Rahmen der Reihe „Musik hautnah“ um 20.00 Uhr im „Zehntkeller“ in Schloss Reinach in Freiburg-Munzingen. Der Eintritt kostet 10,- €.
Mehr
 



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 
24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 
47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 
70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 
93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 
116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 
139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 
162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 
185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 
208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 
231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 
254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 
277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 
300 
volles_programm_anzeige.jpg
gruenequellen.jpg
kieser_banner1.jpg
2

Copyright 2010 - 2022 Benjamin Jäger