Prolixletter
Samstag, 22. Januar 2022
  --- Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter auf diesere Seite  --- Kennen Sie schon unser Informationsportal wodsch.de?
Uhr
  •  


Veranstaltungen

 
Veranstaltungstipps f√ľr das Stadtjubil√§um
21. ‚Äď 27. Juni (25. Kalenderwoche)

freiburg.archäologie - 200 Jahre Forschen in der Stadt
Ausstellung im Museum f√ľr Stadtgeschichte
noch bis 4. Oktober 2021
Veranstalter: Städtische Museen Freiburg
geöffnet ohne Anmeldung und Test

StadtWaldMensch-900 Jahre Wald f√ľr Freiburg
Ausstellung im WaldHaus Freiburg
noch bis 31. März 2022
Veranstalter: WaldHaus Freiburg
geöffnet ohne Anmeldung und Test

Historische Perlen im Hinterhof
Ausstellung im Innenhof des Staatsarchiv Freiburg
Colombistraße 4
noch bis Dezember 2021
Veranstalter: Staatsarchiv Freiburg
geöffnet ohne Anmeldung und Test

Frei-Burg
Ausstellung mit Werken von Anne Peschlow, Christel Jax, Ulrike Schubert, Annette Burrer, Eva Maria Berg
Weingut Dilger, Urachstr. 3
bis 27. Juni 2021,
Mi. bis Fr. 14 bis 18 Uhr, Sa./So. 11 bis 18 Uhr
Veranstalter: AK Kunst Vauban e.V.
geöffnet ohne Anmeldung und Test

Freiburger Wissenschaftsmarkt
Wissenschaft zum Erleben und Mitmachen
7. bis 26. Juni, online
Veranstalter: Alemannisches Institut Freiburg
Anmeldung unter info@alemannisches-institut.de

Schätze des Alten Friedhofs
Ausstellung in der Nonnengruft St. Ursula
18. Juni bis 24. Juli, Mo. bis Sa. 12 bis 17 Uhr
Veranstalter: Freunde des Alten Friedhofs e.V. mit
Adelhausenstiftung Freiburg
geöffnet ohne Anmeldung und Test

InOrte: Vergessene Vielfalt
Migrant*innen, Minderheiten und Militär: eine stadtgeschichtliche Erkundungstour mit Alexander Sancho Rauschel und Birgit Heidtke
Startpunkt: Haupteingang des Rektorats der Universität Freiburg, Friedrichstraße 39
Dienstag, 22. Juni, 18 Uhr
Veranstalter: iz3w

Schauinsland ‚Äď The Misfortune of the English
Musiktheater von Kommando Himmelfahrt und Pamela Carter
Theater Freiburg, Großes Haus
Mittwoch, 23., Samstag, 26. und Sonntag, 27. Juni, 19 Uhr
Veranstalter: Theater Freiburg
Es gilt die 3G-Regel (entweder geimpft, genesen oder getestet)

Easy Street 2021
Straßentheaterfestival
Alter Meßplatz
24. bis 27. Juni 2021
Veranstalter: easystreetfestival

Sport im Park
Online Sportangebot zum Mitmachen
Donnerstag, 24. Juni: HIT Training
jeweils 18 Uhr
Veranstalter: FT 1844 Freiburg
Live-Stream: www.ft1844-freiburg.de/fitness-gesundheit reha/content/sport-im-park

…oder kann das weg?
Freiburger Denkmäler und ihre Geschichte
Vortrag von Winfried Rust
Online-Vortrag aus der Theaterbar
Donnerstag, 24. Juni, 20 Uhr
Veranstalter: iz3w
Link zum Vortrag: https://zoom.us/j/93421666154

Alles Liebe Dein/e‚Ķ Mein Brief f√ľr die Stadt in 100 Jahren
Familiennachmittag (Ab 8 Jahren, mit Elternbegleitung)
vhs im Schwarzen Kloster, Rotteckring 12, Raum 109
Freitag, 25. Juni, 14 bis 17 Uhr
Anmeldung erforderlich bei der vhs Freiburg unter Tel. 0761-36895-10 bzw. online unter www.vhs-freiburg.de

Frei-Burg
Finnisage mit Musik und Texten
Weingut Dilger, Urachstr. 3
Sonntag, 27. Juni, 11 bis 14 Uhr
Veranstalter: AK Kunst Vauban e.V.
geöffnet ohne Anmeldung und Test

Weitere Infos zum Stadtjubiläum:
www.2020.freiburg.de.
facebook.com/2020.freiburg
instagram.com/2020_freiburg

Der Info-Container am Platz der Alten Synagoge ist wieder geöffnet: von Montag bis Samstag, 12 bis 16 Uhr
Mehr
 

 
New Work. Schöne neue Arbeitswelt?
Die Online-Tagung ‚ÄěNew Work‚Äú von Freitag, 18. Juni um 19 Uhr bis Samstag, 19. Juni, 12.30 Uhr, nimmt die neue Arbeitswelt kritisch in den Blick: Welche Verhei√üungen werden sich erf√ľllen ‚Äď und wo bleibt das Paradies doch unerreicht? Welche Auswirkungen sind f√ľr den Einzelnen erwartbar, und wie ist das Miteinander in Gesellschaft und Arbeitswelt neu und weiter zu gestalten? Diesen Fragen widmen sich Expert*innen wie Josephine Hofmann vom Fraunhofer-Institut f√ľr Arbeitswirtschaft und Organisation IAO und Ursula Nothelle-Wildfeuer, Professorin f√ľr Christliche Gesellschaftslehre Freiburg bei der Online-Tagung.

Die Online-Tagung veranstaltet die Katholische Akademie Freiburg in Zusammenarbeit mit dem Arbeitsbereich Christliche Gesellschaftslehre an der Universität Freiburg und dem Referat Kirche in Arbeitswelt und Wirtschaft im Erzbischöflichen Seelsorgeamt Freiburg.

Die Tagungskosten betragen 20 Euro, ermäßigt 10 Euro. Bitte melden Sie sich an: www.katholische-akademie-freiburg.de. Sie erhalten dann einen Zugangslink.
Mehr
 

 
‚ÄěMitmachen, erleben und diskutieren‚Äú
beim ersten Digitaltag Freiburg am 18. Juni 2021

Parallel zum bundesweiten Digitaltag 2021 wird am 18. Juni 2021 erstmals der ‚ÄěDigitaltag Freiburg‚Äú stattfinden, der gemeinsam von der Freiburg Wirtschaft Touristik & Messe GmbH & Co. KG (FWTM), der Stadt Freiburg, dem DIGIHUB S√ľdbaden und Baden-W√ľrttemberg: Connected e.V. (bwcon) veranstaltet wird.Der virtuelle Aktionstag bietet verschiedene Workshops, Vortr√§ge und Diskussionsm√∂glichkeiten rund um das Thema Digitalisierung. Eingeladen sind alle, die sich f√ľr das Thema interes sieren. Dabei ist es egal, ob die Teilnehmenden Laien oder Profis im Bereich digitaler Anwendungen sind. F√ľr einige Angebote ist eine Online-Anmeldung erforderlich, die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenfrei. Das Programm ist online unter www.freiburg.digital zu finden.

Die zahlreichen Online-Beitr√§ge gliedern sich in verschiedene Themenwelten. Dazu geh√∂ren zum Beispiel ‚ÄěDigitale Transformation & Arbeitswelt‚Äú, ‚ÄěSmart City‚Äú, ‚ÄěKlimaschutz & Nachhaltigkeit‚Äú, ‚ÄěDeep Tech & K√ľnstliche Intelligenz‚Äú oder ‚ÄěDigitale Ethik‚Äú. Wie Digitalisierung in der Praxis umgesetzt wird, zeigen sogenannte Panels mit Schwerpunkten wie ‚ÄěGesundheitswirtschaft digital‚Äú, ‚ÄěVereinbarkeits-Boost f√ľr Eltern und Unternehmen durch digitales Arbeiten und New Work‚Äú oder ‚ÄěDigitale Transformation und Arbeitswelt‚Äú.

Wie wir miteinander kommunizieren, wie wir einkaufen, wie wir arbeiten, wie und welche Dienstleistungen wir in Anspruch nehmen ‚Äď all das ist stark durch technische M√∂glichkeiten sowie die pers√∂nliche Bereitschaft, sich mit den entsprechenden Technologien auseinanderzusetzen, gepr√§gt. Unter dem Motto ‚ÄěDigitalisierung gemeinsam gestalten‚Äú m√∂chten die Organisator_inn des Digitaltag Freiburg die unterschiedlichen Dimensionen von Digitalisierung f√ľr die Freiburger_innen erlebbar machen, Chancen aufzeigen und Risiken kritisch beleuchten.

Der Digitaltag Freiburg soll k√ľnftig regelm√§√üig stattfinden und weiter ausgebaut werden: F√ľr das kommende Jahr ist eine Digitalwoche Freiburg geplant.
Mehr
 

 
Veranstaltungstipps f√ľr das Stadtjubil√§um 14. ‚Äď 20. Juni
freiburg.archäologie - 200 Jahre Forschen in der Stadt
Ausstellung im Museum f√ľr Stadtgeschichte
noch bis 4. Oktober 2021
Veranstalter: Städtische Museen Freiburg
geöffnet ohne Anmeldung und Test

StadtWaldMensch-900 Jahre Wald f√ľr Freiburg
Ausstellung im WaldHaus Freiburg
noch bis 31. März 2022
Veranstalter: WaldHaus Freiburg
geöffnet ohne Anmeldung und Test

Historische Perlen im Hinterhof
Ausstellung im Innenhof des Staatsarchiv Freiburg
Colombistraße 4
noch bis Dezember 2021
Veranstalter: Staatsarchiv Freiburg
geöffnet ohne Anmeldung und Test

Frei-Burg
Ausstellung mit Werken von Anne Peschlow, Christel Jax, Ulrike Schubert, Annette Burrer, Eva Maria Berg
Weingut Dilger, Urachstr. 3
bis 27. Juni 2021,
Mi. bis Fr. 14 bis 18 Uhr, Sa./So. 11 bis 18 Uhr
Veranstalter: AK Kunst Vauban e.V.
geöffnet ohne Anmeldung und Test

Freiburger Wissenschaftsmarkt
Wissenschaft zum Erleben und Mitmachen
7. bis 26. Juni, online
Veranstalter: Alemannisches Institut Freiburg
Anmeldung unter info@alemannisches-institut.de

Schätze des Alten Friedhofs
Ausstellung in der Nonnengruft St. Ursula
18. Juni bis 24. Juli, Mo. bis Sa. 12 bis 17 Uhr
Veranstalter: Freunde des Alten Friedhofs e.V. mit
Adelhausenstiftung Freiburg
geöffnet ohne Anmeldung und Test

Porto zahlt Empfänger
Lesung im Rahmen von ‚ÄěAlles Liebe Dein/e‚Ķ‚Äú
Briefe ins 1000-jährige Stadtjubiläum
Dienstag, 15. Juni, 19 Uhr
Livestream √ľber #infreiburgzuhause
Veranstalter: E-WERK Freiburg

Sport im Park
Online Sportangebot zum Mitmachen
Donnerstag, 17. Juni: R√ľckenfit
jeweils 18 Uhr
Veranstalter: FT 1844 Freiburg
Live-Stream: www.ft1844-freiburg.de/fitness-gesundheit-reha/content/sport-im-park

Feuer - Die kosmische Geschichte des Sauerstoffs
Premiere des neuen Abendprogramms
Freitag, 18. Juni, 19.30 Uhr
Veranstalter: Planetarium Freiburg
Es gilt die 3G-Regel (entweder geimpft, genesen oder getestet)

Walk their path
Event zu Straßennamen von Frauen
Grete-Borgmann-Straße
Samstag, 19. Juni, 14 Uhr
Veranstalter: Miss_Plaziert

Alles Liebe Dein/e…
Schreibworkshop f√ľr Teenager (ab 12 Jahren)
vhs im Schwarzen Kloster, Rotteckring 12, Raum 109
Samstag, 19. Juni, 14.30 bis 17.30 Uhr
Veranstalter: VHS Freiburg

Granat Tochter - Die Geschichte von Katharina Egg und Christian Wentzinger
Theatervorstellung
Samstag, 19. und Sonntag, 20. Juni, 16.30 Uhr,
M√ľnsterplatz S√ľd, vor dem historischen Kaufhaus
Tickets bei reservix.de und bz-ticket.de
Veranstalter: Theater R.A.B.

Schauinsland ‚Äď The Misfortune of the English
Musiktheater von Kommando Himmelfahrt und Pamela Carter
Theater Freiburg, Großes Haus
Premiere: Samstag, 19. und Sonntag, 20. Juni, 19 Uhr
Veranstalter: Theater Freiburg
Es gilt die 3G-Regel (entweder geimpft, genesen oder getestet)

Alles Liebe Dein/e…
Ganztagskurs f√ľr Briefe-Schreiber_innen (14 bis 99 Jahre)
vhs im Schwarzen Kloster, Rotteckring 12, Raum 109
Sonntag, 20. Juni, 10 bis 15 Uhr
Veranstalter: VHS Freiburg

Frei-Burg
Lesung mit Kai Weyand
Weingut Dilger, Urachstr. 3
Sonntag, 20. Juni, 11 Uhr
Veranstalter: AK Kunst Vauban e.V.
geöffnet ohne Anmeldung und Test

Parkour Gathering im Red Stone Park
Show und offene Workshops
Parkour-Gelände im Dietenbachpark
Sonntag, 20. Juni, 13 bis 19 Uhr
Veranstalter: kubez Freiburg, Sportreferat Freiburg, Daniel Armbr√ľster

Die Entdeckung des Kosmos
F√ľr Familien mit Kindern ab 8 Jahren
Planetarium Freiburg
Sonntag, 20. Juni, 16.30 Uhr
Veranstalter: Planetarium Freiburg
Es gilt die 3G-Regel (entweder geimpft, genesen oder getestet)

Weitere Infos zum Stadtjubiläum:
www.2020.freiburg.de.
facebook.com/2020.freiburg
instagram.com/2020_freiburg

Der Info-Container am Platz der Alten Synagoge ist wieder geöffnet: von Montag bis Samstag, 12 bis 16 Uhr
Mehr
 

 
Resilienz: Mit innerer Stärke in den berufliche Neustart
Online-Workshop f√ľr Frauen am Donnerstag, 24. Juni

Endlich ist es soweit: Der neue Job oder der Schritt in die Selbstst√§ndigkeit ist greifbar nahe. Doch Bef√ľrchtungen vor den neuen Herausforderungen tr√ľben oft die Vorfreude. Wie sich solche und √§hnliche Stress- und Belastungssituationen besser bew√§ltigen lassen, verr√§t ein interaktiver Online-Workshop am Donnerstag, 24. Juni, von 10 bis 12 Uhr. Das Thema lautet "Resilienz: Mit innerer St√§rke und Widerstandskraft in den Beruf".

Die Veranstaltung ist Teil der Reihe "Wiedereinstieg kompakt", zu der die Kontaktstelle Frau und Beruf Freiburg - S√ľdlicher Oberrhein regelm√§√üig einl√§dt. Die Teilnahme ist kostenfrei, die Anzahl der Pl√§tze begrenzt. Eine Anmeldung ist ab sofort unter https://frauundberuf.freiburg.de/pb/1657974.html m√∂glich.

Resilienz bezeichnet unsere psychische Widerstandskraft. Gerade in Corona-Zeiten kann der berufliche Wiedereinstieg eine große Herausforderung sein. Um solchen Belastungen besser standzuhalten, können wir unsere Resilienz trainieren und stärken. Die promovierte Psychologin Gertraud Kinne zeigt auf, wie das gelingt und welche Wege es gibt, die eigene Widerstandkraft zu aktivieren und aufzubauen.

Weitere Infos und das Gesamtprogramm der Reihe "Wiedereinstieg kompakt" gibt es auf der Internetseite der Kontaktstelle Frau und Beruf unter www.freiburg.de/frauundberuf.
Mehr
 

Zweites B√ľrgerforum zu Generalsanierung und Neubau des Badischen Staatstheaters
Badisches Staatstheater / Foto: Stadt Karlsruhe/Monika M√ľller-Gmelin
 
Zweites B√ľrgerforum zu Generalsanierung und Neubau des Badischen Staatstheaters
F√ľr 20 Interessierte ist eine Teilnahme vor Ort m√∂glich / √úber Bewerbungen entscheidet das Los

Zum Thema Generalsanierung und Neubau des Badischen Staatstheaters l√§dt Oberb√ľrgermeister Dr. Frank Mentrup f√ľr Freitag, 18. Juni, um 17 Uhr zu einem zweiten B√ľrgerforum ein. Ging es bei der ersten Ausgabe um grundlegende Information, nehmen nach kurzen Impulsreferaten nun Diskussion und Fragen der B√ľrgerinnen und B√ľrger breiten Raum ein. Die Veranstaltung im B√ľrgersaal des Rathauses am Marktplatz wird wieder via Livestream auf dem st√§dtischen YouTube-Kanal (www.karlsruhe.de/livestream) √ľbertragen, √ľber das Beteiligungstool Mentimeter k√∂nnen online Fragen gestellt werden.

Die Teilnahme ist jedoch nicht nur online m√∂glich. Vor Ort gibt es 20 Pl√§tze, die unter interessierten B√ľrgerinnen und B√ľrgern verlost werden. Wer live dabei sein will, schickt bis Mittwoch, 9. Juni, eine E-Mail mit Namen und Anschrift an das B√ľro f√ľr Mitwirkung und Engagement (bme@afsta.karlsruhe.de) oder meldet sich alternativ telefonisch unter 0721/133-1212. Tags darauf erfahren Interessierte dann, ob sie ausgew√§hlt wurden. Voraussetzung f√ľr die Teilnahme vor Ort ist ein tagesaktueller negativer Corona-Test, geimpfte oder genesene Personen m√ľssen einen Nachweis haben. Mit der Bewerbung stimmen B√ľrgerinnen und B√ľrger dar√ľber hinaus der Ver√∂ffentlichung eventueller Video- und Tonaufnahmen im Zuge der Veranstaltung zu.
Mehr
 

 
Veranstaltungstipps f√ľr das Stadtjubil√§um Freiburg
4.-13. Juni (23. Kalenderwoche)

freiburg.archäologie - 200 Jahre Forschen in der Stadt
Ausstellung im Museum f√ľr Stadtgeschichte
noch bis 4. Oktober 2021
Veranstalter: Städtische Museen Freiburg
geöffnet ohne Anmeldung und Test

StadtWaldMensch-900 Jahre Wald f√ľr Freiburg
Ausstellung im WaldHaus Freiburg
noch bis 31. März 2022
Veranstalter: WaldHaus Freiburg
geöffnet ohne Anmeldung und Test

buochmeisterinne - Handschriften und Fr√ľhdrucke aus dem Freiburger Dominikanerinnenkloster Adelhausen
Ausstellung im Museum f√ľr Stadtgeschichte
noch bis 13. Juni 2021
Veranstalter: Städtische Museen Freiburg
geöffnet ohne Anmeldung und Test

Historische Perlen im Hinterhof
Freiburger Geschichte(n) im Staatsarchiv (Ausstellung)
Innenhof des Staatsarchivs Freiburg, Colombistr. 4
bis Dezember 2021, Montag-Freitag, 8 bis 16 Uhr
Veranstalter: Landesarchiv Baden W√ľrttemberg
geöffnet ohne Anmeldung und Test

Frauen- und Mädchenbildung in Freiburg vom Mittelalter bis heute
Workshop im Ernst-Lange-Haus, Habsburgerstr. 2
5 x montags ab 7. Juni, 18 bis 20 Uhr
Veranstalterin: Dorothea Grube, M.A., Historikerin
Anmeldung unter Dorothea.grube@gmx.de
Von der "Vor"-Stadt zur Vorstadt. Die mittelalterliche städtebauliche Entwicklung Freiburgs im Vergleich
Vortrag von PD Dr. Armand Baeriswyl (Bern)
im Rahmen der Ausstellung "freiburg.archäologie"
Montag, 7. Juni, 19 Uhr, online
Veranstalter: Stadt Freiburg, Albert-Ludwigs-Universität
Freiburg, Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe (FWTM)
Link unter www.freiburger-wissenschaftsmarkt.de

Freiburger Wissenschaftsmarkt
Wissenschaft zum Erleben und Mitmachen
7. bis 26. Juni, online
Veranstalter: Alemannisches Institut Freiburg
Anmeldung unter info@alemannisches-institut.de

Die Entdeckung des Kosmos
F√ľr Familien mit Kindern ab 8 Jahren
Mittwoch, 9. Juni, 15 Uhr, Planetarium Freiburg
Veranstalter: Planetarium Freiburg
Es gilt die 3G-Regel (entweder geimpft, genesen oder getestet)

Sport im Park
Online Sportangebot zum Mitmachen
Donnerstag, 10. Juni: Power Fitness
Donnerstag, 17. Juni: R√ľckenfit
jeweils 18 Uhr
Veranstalter: FT 1844 Freiburg
Live-Stream: www.ft1844-freiburg.de/fitness-gesundheit-reha/content/sport-im-park

Was muss Erinnerungspolitik leisten
Podiumsdiskussion im Rahmen der Vortragsreihe
‚ÄěWar da was? Freiburger Geschichte ungesch√∂nt‚Äú
Donnerstag, 10. Juni, 18.15 Uhr, online
Veranstalter: iz3w
Link unter www.iz3w.org

Granat Tochter - Die Geschichte von Katharina Egg und Christian Wentzinger
Theatervorstellung
Samstag, 12. und Sonntag, 13. Juni, 16.30 Uhr,
M√ľnsterplatz S√ľd, vor dem historischen Kaufhaus
Tickets bei reservix.de und bz-ticket.de
Veranstalter: Theater R.A.B.

Es gilt die 3G-Regel (entweder geimpft, genesen oder
getestet)

Frei-Burg
Vernissage mit Musik
Sonntag, 13. Juni, 11 Uhr, Weingut Dilger, Urachstr. 3
Veranstalter: AK Kunst Vauban e.V.

Weitere Infos zum Stadtjubiläum:
www.2020.freiburg.de.
facebook.com/2020.freiburg
instagram.com/2020_freiburg
Mehr
 

Kultursommer in Karlsruhe:
Kultursommer in Karlsruhe / © Aram Bartholl, Foto: Elias Siebert
 
Kultursommer in Karlsruhe: "Dezentral.Divers.Draußen"
Stadt erhält 400.000 Euro Bundesförderung aus dem Programm "Neustart Kultur"

Unter dem Motto "Dezentral. Divers. Drau√üen" bringt die UNESCO Creative City of Media Arts Karlsruhe kulturelles Leben in seiner ganzen Vielfalt "zur√ľck" in die Stadt. Nach monatelanger kultureller Stille erwartet die Besucherinnen und Besucher beim ersten "Kultursommer in Karlsruhe" ein einzigartiges, sparten- und genre√ľbergreifendes Kulturprogramm, das die Kulturstiftung des Bundes so √ľberzeugte, dass sie der Stadt 400.000 Euro F√∂rderung aus dem Programm "Neustart Kultur" zukommen l√§sst. Bei Theatervorstellungen und Konzerten, Tanzperformances, Ausstellungen mit Medien- und Lichtkunst sowie Musik- und Kleinkunstprojekten in der Innenstadt und in den Stadtteilen werden Streifz√ľge durch das vielf√§ltige Kulturleben Karlsruhes m√∂glich.

Die City of Media Arts-Stelle des Kulturamtes hat gemeinsam mit der Karlsruhe Marketing- und Event GmbH und dem ZKM | Zentrum f√ľr Kunst und Medien aus dem gemeinsamen Konzept f√ľr den "Kultursommer in Karlsruhe" einen Antrag f√ľr die Bundeskulturstiftung formuliert. Mehr als 20 Karlsruher Institutionen und Initiativen aus Kunst und Kultur, Kreativwirtschaft und digitaler Szene sowie st√§dtische Gesellschaften haben sich zusammengefunden, um ein Zeichen des Neustarts zu setzen. Mit dabei sind unter anderem das Badische Staatstheater, die City Initiative, der Jazzclub, das Jubez, der Kinder- und Jugendzirkus Maccaroni, der Kulturring, der Stadtjugendausschuss oder der Theaternacht e. V.

Von Juni bis September soll der Stadtraum bespielt werden mit einem Theaterzelt in der G√ľnther-Klotz-Anlage, mit Interaktiven Medienkunstinstallationen, mit einem dezentral angelegten, die Schlosslichtspiele erg√§nzenden Light-Festival, mit der Schaufensterausstellung Stadtleuchten, mit der Verbindung von Live-Jazz und Videokunst oder auch dem Ausbau des Programms "Das Fest unterwegs". Nun, da die Finanzierung gesichert ist, werden die Akteure ihre Formate, die vor allem die lokalen freischaffenden K√ľnstlerinnen und K√ľnstler im Blick haben, entwickeln und umsetzen k√∂nnen

"Damit beginnt wenige Wochen nach den Europ√§ischen Kulturtagen, die rein digital stattgefunden haben, ein analoger, dezentraler und diverser Kultursommer, der erneut die spezifische St√§rke der Kulturstadt Karlsruhe belegt: die F√§higkeit zur Kooperation √ľber alle Sparten und Genres hinweg", betont Kulturamtsleiterin Dr. Susanne Asche.

Der Kultursommer wird getragen durch ein starkes Netzwerk und verlässliche Partnerschaften, die sich rund um UNESCO Creative City of Media Arts gebildet haben.
 
 



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 
24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 
47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 
70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 
93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 
116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 
139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 
162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 
185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 
208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 
231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 
254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 
277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 
volles_programm_anzeige.jpg
gruenequellen.jpg
2

Copyright 2010 - 2022 Benjamin Jäger