Prolixletter
Samstag, 22. Januar 2022
  --- Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter auf diesere Seite  --- Kennen Sie schon unser Informationsportal wodsch.de?
Uhr
  •  


Veranstaltungen

 
Karlsruhe beteiligt sich am Gedenktag f√ľr verstorbene Drogenabh√§ngige
Mahnwache mit Schirmherr OB Frank Mentrup am 21. Juli vor dem Rathaus

Der internationale Gedenktag f√ľr verstorbene Drogenabh√§ngige am 21. Juli hat sich in Deutschland zum gr√∂√üten Aktionstag im Bereich illegalen Drogenkonsums entwickelt. 1998 auf Vorschlag von Angeh√∂rigen eines Drogenopfers in Gladbeck entstanden, macht er auf die Lebenssituation und das Schicksal Drogen konsumierender Menschen aufmerksam. In diesem Jahr steht das Thema "Drogentod vermeiden ‚Äď Substitutionsbehandlung individualisieren" im Fokus, zentrale Forderungen sind Behandlung ohne Krankenversicherung, niedrigschwellige Substitution, Substitution in der Drogenhilfe und Gleichstellung von Diamorphin.

Mit einer √∂ffentlichen Gedenkstunde beteiligt sich Karlsruhe auf Initiative von AWO und Stadt erstmals am Aktionstag. Unter dem bundesweit zentralen Slogan #DuFehlst laden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Get IN, der "Anlauf- und Kontaktstelle f√ľr DrogengebraucherInnen", sowie die st√§dtische Drogenbeauftragte Cordula Sailer Angeh√∂rige, Partner, Freunde sowie solidarische Mitb√ľrgerinnen und Mitb√ľrger f√ľr Mittwoch, 21. Juli, von 14 bis 17 Uhr zur gemeinsamen Mahnwache vor dem Rathaus am Marktplatz ein. Oberb√ľrgermeister Dr. Frank Mentrup und Markus Barton, Gesch√§ftsf√ľhrer der AWO Karlsruhe, nehmen an der Veranstaltung teil und sprechen um 15 Uhr zum Thema.

Karlsruhe steht f√ľr menschliche und umfassende Drogenpolitik

Im Jahr 2020 wurden bundesweit 1.581 Drogentote verzeichnet. Die Botschaft hierzu aus Karlsruhe: Jeder und jede Drogentote ist einer und eine zu viel. "Karlsruhe steht f√ľr eine menschliche, umfassende Drogenpolitik und eine akzeptierende Drogenarbeit auf vielen Ebenen", erkl√§rt dazu Oberb√ľrgermeister Dr. Frank Mentrup. Als einzige Stadt in Baden-W√ľrttemberg habe Karlsruhe zwischen 2002 und 2005 an der Modellstudie zur heroingest√ľtzten Behandlung teilgenommen, seither werde diese Behandlungsform konsequent und erfolgreich in der AWO Ambulanz angeboten. √úberdies sei im Dezember 2019 ein Drogenkonsumraum er√∂ffnet worden.

Im Gegensatz zu vielen anderen Regionen f√§nden Abh√§ngige in Karlsruhe einen Substitutionsplatz, ebenso st√ľnde ein betreutes Wohnangebot f√ľr substituierte Menschen mit Betreuungsbedarf zur Verf√ľgung. "Wir haben ein gut ausgebautes Hilfeangebot und viele sehr engagierte Selbsthilfegruppen. Brauchen wir trotzdem diesen Gedenktag? Ja selbstverst√§ndlich!", so Mentrup in seiner Funktion als Schirmherr der Veranstaltung in Karlsruhe.
Mehr
 

 
AstraZeneca-Aktionsnachmittag im Zentralen Impfzentrum Freiburg
Astra-Erstimpfung Montagnachmittag, 12. Juli ‚Äď Status ‚Äěgeimpft‚Äú bereits Ende August

Am kommenden Montag, 12. Juli, √∂ffnet das Zentrale Impfzentrum Freiburg (ZIZ) von 13.00 ‚Äď 16.30 Uhr f√ľr einen speziellen AstraZeneca-Aktionsnachmittag. Alle B√ľrgerinnen und B√ľrger, die bisher noch nicht geimpft sind, k√∂nnen an diesem Nachmittag ohne Termin in die Messehallen kommen und erhalten dort ihre erste Impfung. Bereits nach vier Wochen erfolgt die zweite Impfung wahlweise mit dem Impfstoff BionTech oder Moderna, so dass jetzt Kurzentschlossene bereits 14 Tage danach, ab Ende August, den vollen Impfschutz genie√üen. Nach aktuellen Studienergebnissen ist der Schutz durch Kreuzimpfungen, also die Nutzung zweier unterschiedlicher Impfstoffe bei Erst- und Zweitimpfung, mindestens gleichwertig verglichen mit der Verwendung des gleichen Impfstoffs bei beiden Impfungen.

Mit einem Volumen von 1.500 Impfdosen ist das Zentrale Impfzentrum Freiburg sehr gut auf diese Aktion vorbereitet. Gerade bei der aktuellen Entwicklung ist jede weitere geimpfte Person wichtig. ‚ÄěDie Impfung ist nach wie vor einer der derzeit wichtigsten Bausteine der Pandemiebek√§mpfung.‚Äú, so Daniel Steinmann, medizinischer Leiter des Zentralen Impfzentrums in Freiburg. ‚ÄěWir appellieren an alle B√ľrgerinnen und B√ľrger, welche noch nicht geimpft sind, sich zeitnah impfen zu lassen. Jeder Einzelne kann so aktuell einen Beitrag zur √úberwindung der SARS-CoV-2-Pandemie leisten.‚ÄĚ

Betreut und koordiniert wird das ZIZ von der Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG (FWTM). Ihr zur Seite stehen das Universit√§tsklinikum und die Stadt Freiburg. Das Universit√§tsklinikum stellt die medizinische Versorgung sowie das medizinische Personal bereit. Die Kosten der Impfzentren tr√§gt das Land Baden-W√ľrttemberg.
 
 

Aktuelle Programmhinweise zum Stadtjubiläum
Community Opera Freiburg: ‚ÄěFliegende Bauten‚Äú (c) Community Opera Freiburg
 
Aktuelle Programmhinweise zum Stadtjubiläum
Das Stadtjubiläum geht im Juli noch einmal mit einem umfangreichen Programm an den Start. Da so vieles kurzfristig möglich geworden ist, kommt es täglich zur Aktualisierung des laufenden Programms. Hier die wichtigsten neuen Infos und Termine:

Fliegende Bauten
Eine Wohnzimmeroper
E-Werk, Hof
Premiere: Freitag, 9. Juli, 19 Uhr
Neue Uhrzeit! Weitere Vorstellungen: Samstag, 10. Juli, 16 und 19 Uhr, Sonntag, 11. Juli, 13 Uhr
Veranstalter: Community Oper Freiburg e.V.
www.community-oper.de

Neu: Freiburger Turmbläser
Blaskonzert vom Balkon des Rathauses
Rathausmarkt
Samstag, 10. Juli, 19 Uhr
Veranstalter: Freiburger Turmbläser

9 Kunstwerke spiegeln 900 Jahre Stadtgeschichte
Skulpturenparcours im Sedanquartier
im Bereich Wilhelm-, Belfort- und Faulerstraße
Neuer Termin: Vernissage: Sonntag, 11. Juli, 15 Uhr, Freifläche Ecke Moltke- und Wilhelmstraße
Bis 30. April 2022
Veranstalter: F√∂rderverein Kunst im Faulerbad e.V., B√ľrgerforum Sedanquartier und Im Gr√ľn

Neu: Ranzengarde Concordia
Kanonensalut zum Stadtjubiläum, Umzug und Konzert
Mittwoch, 14. Juli
19 Uhr Kanonensalut im Colombi-Park
19.30 Uhr Abmarsch in Richtung Rathausplatz
19.45 Uhr Konzert Rathausplatz
Veranstalter: Ranzengarde Concordia von 1858 Freiburg im Breisgau e.V.

Jukeboxopera (Premiere)
Musiktheater
Theater Freiburg, Großes Haus
Neuer Premierentermin: Freitag, 23. Juli, 19 Uhr
Veranstalter: SWR Experimentalstudio, Theater Freiburg
www.theater.freiburg.de

Weitere Infos zum Stadtjubiläum:
Der Jubiläumscontainer auf dem Platz der Alten Synagoge
Montag bis Samstag von 12 bis 16 Uhr geöffnet.

www.2020.freiburg.de.
facebook.com/2020.freiburg
instagram.com/2020_freiburg
Mehr
 

 
Karlsruhe: "Offene Pforte"
Garten-Kunst in Neureut und Oststadt - Karlsruher Privatgärten laden zum Entdecken ein

Wie schön die Verbindung von gezähmter Natur und Kunst sein kann, das können Gartenfreunde bei den Terminen der "Offenen Pforte" am kommenden Wochenende erfahren.

K√ľnstlerisch wird es gleich am Samstag, 3. Juli, von 12 bis 18 Uhr in der Oststadt. Die ehemalige Werkstatt in der Durlacher Allee 10 beheimatet die Galerie Art Tempto, wo anl√§sslich der Offenen Pforte eine Ausstellung mit Bildwerken und Goldschmiedekunst zu sehen ist. Im Innenhof des Geb√§udekomplexes aus der Gr√ľnderzeit wurde ein sonniger Freiraum geschaffen. Clematis, Glyzinie und Kletterrosen begr√ľnen die Fassade ‚Äď Ahorn, Ginkgobaum und Mahonie setzen auf der Gartenfl√§che Akzente.

Telefonische Anmeldung erforderlich
Eine Vereinbarung per Telefon (Daten auf Seite 23 der Brosch√ľre) ist notwendig, bevor der Privatgarten in der Kirchhofstra√üe 11 am Samstag von 11 bis 17 Uhr Einlass gew√§hrt. Hier kann man bestaunen, wie sich Keramiken und Bl√ľhpflanzen stimmungsvoll erg√§nzen. Auf dem Sitzplatz am Teich l√§sst sich das Gartenensemble mit Rosen, m√§chtigen Koniferen, einem Nussbaum und alten Kiwipflanzen in Ruhe betrachten. Besucherinnen und Besucher k√∂nnen die Kunstwerke auch erwerben.

Zwei weitere G√§rten in der Nordweststadt (D√ľrkheimer Stra√üe 6) und in Durlach (Max-Beckmann-Stra√üe 7a) sind ebenfalls nur nach telefonischer Voranmeldung zu besuchen. Eine gesonderte Pressemeldung stellt sie n√§her vor.

Aktuelle Corona-Vorschriften beachten
F√ľr die Gartenbesuche gelten die allgemeinen Kontaktbeschr√§nkungen und Hygienevorschriften, sprich ein Mindestabstand von eineinhalb Metern. Etwaige Sonderregelungen f√ľr separate Wegenutzungen sind zu beachten. Die teilnehmenden G√§rten sind dazu angehalten, gem√§√ü der aktuell geltenden Corona-Verordnung gegebenfalls die Besucherzahl zu beschr√§nken. Weiterhin werden Besucherinnen und Besucher gebeten, zur Nachverfolgung von Infektionswegen ihre Kontaktdaten zu hinterlassen.
Mehr
 

 
Veranstaltungstipps f√ľr das Stadtjubil√§um 5. bis 11. Juli
(27. Kalenderwoche)

Ausstellungen:

freiburg.archäologie - 200 Jahre Forschen in der Stadt
Ausstellung im Museum f√ľr Stadtgeschichte
noch bis 4. Oktober 2021
Veranstalter: Städtische Museen Freiburg
geöffnet ohne Anmeldung und Test

StadtWaldMensch-900 Jahre Wald f√ľr Freiburg
Ausstellung im WaldHaus Freiburg
noch bis 31. März 2022
Veranstalter: WaldHaus Freiburg
geöffnet ohne Anmeldung und Test

Historische Perlen im Hinterhof
Ausstellung im Innenhof des Staatsarchiv Freiburg
Colombistraße 4
noch bis Dezember 2021
Veranstalter: Staatsarchiv Freiburg
geöffnet ohne Anmeldung und Test

Schätze des Alten Friedhofs
Ausstellung in der Nonnengruft St. Ursula
18. Juni bis 24. Juli, Mo. bis Sa. 12 bis 17 Uhr
Veranstalter: Freunde des Alten Friedhofs e.V. mit
Adelhausenstiftung Freiburg
geöffnet ohne Anmeldung und Test

2x5 Rum√§nische und deutsche K√ľnstlerinnen im Dialog
Ausstellung im Goethe-Institut, Wilhelmstr. 17
7. Juli bis 27. August 2021; 8 bis 17 Uhr (gem√§√ü √ĖZ des Goethe Instituts)
Veranstalter: GEDOK Freiburg
www.gedok-freiburg.de

Weitere Veranstaltungen:

Der entsorgte Alltag. Materielle Hinterlassenschaften aus der "schissgruob"
Vortrag von Dr. Valerie Schoenenberg
Online/Zoom
5. Juli, 19 Uhr
Anmeldung erforderlich: info@alemannisches-institut.de
Veranstalter: Alemannisches Institut
www.alemannisches-institut.de

Unter Freiburgs Dächern ohne Dach: Der Sandler
Romanvorstellung mit Autor Markus Obermair
Theater im Marienbad
6. Juli, 20 Uhr
Veranstalter: Unter Freiburgs Dächern ohne Dach, Theater im Marienbad, Literaturhaus

StadtWaldMensch ‚Äď 900 Jahre Wald f√ľr Freiburg
Von der Eichel zum Baumriesen - naturnahe Eichenbewirtschaftung im Mooswald
(Exkursion, ab 13 Jahren)
Treffpunkt: Spielplatz im Wolfswinkel
7. Juli, 17 bis ca. 18:30 Uhr
Veranstalter: WaldHausFreiburg, städtisches Forstamt
Anmeldung erforderlich bis zum 30.06. unter:
info@waldhaus-freiburg.de oder telefonisch 0761/ 896477-10

StadtWaldMensch ‚Äď 900 Jahre Wald f√ľr Freiburg
Waldbewirtschaftung im Wandel der Politik - von Otto Winterer bis Martin Horn
(Exkursion, ab 12 Jahren)
Treffpunkt: Vor dem WaldHaus
8. Juli, 9:30 bis ca. 11:30 Uhr
Veranstalter: WaldHausFreiburg, städtisches Forstamt
Anmeldung erforderlich unter
info@waldhaus-freiburg.de oder telefonisch 0761/ 896477-10

Fliegende Bauten
Eine Wohnzimmeroper
E-Werk
8., 10. und 11. Juli, 20 Uhr
Veranstalter: Community Oper Freiburg e.V.
www.community-oper.de

Sport im Park: Kraftzirkel
Seepark
8. Juli, 17.30 bis 18.30 Uhr
Veranstalter: Freiburger Turnerschaft von 1844 e.V.
www.ft1844-freiburg.de

OhrenBet√∂rend ‚Äď Orte voller Welten
Stadtf√ľhrung mit Freiburger Schauspieler_Innen
8. Juli, 17 Uhr
Ort: nach Ansage
Veranstalter: Kommunikation und Medien
Anmeldung erforderlich unter schumacher@kommunikation-und-medien.de

JUBELäum im Garten
9. bis 15. Juli, täglich ab 17 Uhr im Mensagarten

Fr 09.07., 20 Uhr: Thomas Reis / D, Köln (Kabarett)
Sa 10.07., 21 Uhr: Stark/Pöhlmann/Schweier/ D, Freiburg (Jazz)
Sa 10.07., 22 Uhr: Freiburgs Gespenster (Lesung mit Musik)
So 11.07., 20 Uhr: Schneider /D, Freiburg (Konzert)
So 11.07., 21.30 Uhr: Between Owls (Konzert)
Mo 12.07., 22 Uhr: 3einhalb Freiburger Berg-Geschichten
Ein Film von Petra Gaus und Joe Killi (50 min)
Musikalische Einstimmung live ab 21.30 Uhr
Di 13.07., 20 Uhr: DREAM CONTROL / D, Freiburg
Smart City Sound - eine audiovisuelle Reise durch Bilder und Datenströme der Stadt
Mi 14.07., 20 Uhr: CARROUSEL / F, CH (Konzert)
Do 15.07., ab 17 Uhr: Drei-Länder-Abend des Blues mit:
Pink Pedrazzi / CH, Basel
Flo Bauer & Band / F, Mulhouse
Manuel Torres & Jake Walk / D, Waldkirch

Kneipenbummel 1928 ‚Äď Schelmenst√ľcke ratzedichter Studentenk√∂ppe
Am Restaurant ‚ÄěDattler‚Äú, Schlossberg
10. Juli, 14 Uhr
Veranstalter: Uniseum
www.uniseum.uni-freiburg.de

Walk their Path
Event zu Straßennamen von Frauen
Treffpunkt: Vor dem Weinladen ‚ÄúPan Y Vino‚ÄĚ an der Gerda-Weiler-Stra√üe 79
10. Juli, 14 bis 18 Uhr
Veranstalter: Projektgruppe Miss_Plaziert
www.miss-platziert.com

900 Jahre Musik in Freiburg
Familienmusikfest
Hochschule f√ľr Musik
10. Juli, 14 bis 18 Uhr
Veranstalter: Hochschule f√ľr Musik
www.mh-freiburg.de

Freiburg spielt Tischtennis
Sportveranstaltung
Sepp-Glaser-Sporthalle in Freiburg-Rieselfeld
10. und 11. Juli, 10 Uhr
Veranstalter: TTC Blau-Weiss Freiburg
www.tischtennis-freiburg.de

Jazz Summernight
Eingangsbereich der Musikhochschule Freiburg
10. Juli, 20 Uhr
Veranstalter: Hochschule f√ľr Musik

‚ÄěWar da was?‚Äú ‚Äď Freiburger Geschichte ungesch√∂nt : InOrte - Vergessene Vielfalt
Stadtgeschichtliche Erkundungstour
11. Juli, 16 Uhr
Treffpunkt: Universität Freiburg, Haupteingang Rektorat, Friedrichstraße 39
Veranstalter: inZeitung

Unter Freiburgs Dächern ohne Dach: Kleiner Braunbär, wovon träumst Du?
Theater (f√ľr Kinder und Erwachsene)
Theater im Marienbad
11. Juli, 16 Uhr
Veranstalter: Unter Freiburgs Dächern ohne Dach, Theater Marienbad

Weitere Infos zum Stadtjubiläum:
www.2020.freiburg.de.
facebook.com/2020.freiburg
instagram.com/2020_freiburg

Der Info-Container am Platz der Alten Synagoge ist wieder geöffnet: von Montag bis Samstag, 12 bis 16 Uhr
Mehr
 

Theatertipp: ‚ÄěFreiburger Jedermann‚Äú
(c) Mathias Lauble
 
Theatertipp: ‚ÄěFreiburger Jedermann‚Äú
oder "Das große Fest" / Wiederaufnahme 46. Rathaushofspiele
nach Hugo von Hofmannsthal

F√ľr die 46. Rathaushofspiele und zum Freiburger Stadtjubil√§um 900 + 1 nehmen wir die Produktion vom letzten Jahr wieder auf: den Freiburger JEDERMANN.

Wir versetzen diesen Klassiker, der u.a. jedes Jahr bei den Salzburger Festspielen aufgef√ľhrt wird, nach Freiburg ins Hier und Jetzt. Zum 900. Geburtstag der Stadt kehrt Konrad I. von Z√§hringen (verkleidet als B√§chleputzer) nach Freiburg zur√ľck, um zu sehen, was aus seiner Stadt, der er 1120 das Marktrecht gegeben hatte, geworden ist.

Dabei st√∂√üt er auf einen besonders geizigen Kaufmann, den Jedermann, der nichts f√ľr das Allgemeinwohl zu tun scheint und sich nur auf Kosten der B√ľrger und der Stadt bereichert. Dann erscheint die Sch√∂pfung. Diese wollte eigentlich den entlaufenen Konrad zur√ľckholen und beschlie√üt den Jedermann mit ins Jenseits zu nehmen.

Jedermann muss sich nun im Angesicht des Todes rechtfertigen: Was hat er in 900 Jahren aus der Stadt gemacht, wie zahlt er den Kredit zur√ľck? Was tut er f√ľr die in Not Geratenen, die Fl√ľchtenden aus der Fremde, was f√ľr die B√ľrger der Stadt? Was investiert er in deren Zukunft?

Nach Hugo von Hofmannsthal (1874-1929 in Wien), Bearbeitung von Dirk Schröter. Gefördert zum Stadtjubiläum von der Stadt Freiburg und produziert vom Wallgraben Theater.

B√ľhnenfassung: Hans Poeschl
Regie: Poeschl & Effinger
Es spielen: Sybille Denker, Regine Effinger, Natalia Herrera, David Köhne, Hans Poeschl, Christian Theil
Bearbeitung: Dr. Dirk Schröter

Wiederaufnahme: Samstag, 24. Juli 2021
Dernière: Freitag, 20 August 2021
Mehr
 

 
Absage des 49. Freiburger Weinfestes
Das 49. Freiburger Weinfest kann auch in diesem Jahr nicht stattfinden. Aufgrund der aktuell g√ľltigen Corona-Verordnung des Landes Baden-W√ľrttemberg, nach der ausschlie√ülich Kulturveranstaltungen zul√§ssig sind, ist die Durchf√ľhrung der f√ľr Juli geplanten Veranstaltung nicht m√∂glich. Eine Ersatzveranstaltung f√ľr das Weinfest ist seitens der FWTM nicht vorgesehen. Kleinere Formate rund um das Thema Wein, die von den Mitorganisatoren zu einem sp√§teren Zeitpunkt eigenst√§ndig durchgef√ľhrt werden, sind allerdings nicht ausgeschlossen.

Um das Freiburger Weinfest, das bereits im vergangenen Jahr Corona-bedingt abgesagt werden musste, in diesem Jahr veranstalten zu k√∂nnen, hatte die Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG (FWTM) als Veranstalterin gemeinsam mit den beteiligten Mitorganisatoren aus den Weinbaubereichen und der Gastronomie in enger Abstimmung mit der Stadt Freiburg ein an die Coronapandemie angepasstes Konzept mit zwei getrennten Veranstaltungsorten auf der Nord- und der S√ľdseite des M√ľnsterplatzes entwickelt. Das Konzept sah unter anderem einen l√§ngeren Veranstaltungszeitraum, limitierte Eintrittsm√∂glichkeiten und umfassende Hygienema√ünahmen vor. Trotz des alternativen Konzeptes sowie eines musikalischen Rahmenprogramms und der hohen Bedeutung des Weinbaus f√ľr die Region als Kulturgut kann das Freiburger Weinfest die hohen Anforderungen des Landes an eine Kulturveranstaltung nicht erf√ľllen.

‚ÄěWir haben zus√§tzlich weitere Optionen, wie zum Beispiel Ersatztermine f√ľr das Weinfest oder ein dezentrales Veranstaltungskonzept intensiv gepr√ľft‚Äú, so Franziska Pankow, FWTM-Abteilungsleiterin Tourismus, Convention Bureau & Events. ‚ÄěLeider waren diese M√∂glichkeiten entweder aus terminlichen Gr√ľnden oder aufgrund wirtschaftlicher Abw√§gungen nicht realisierbar. Wir bedauern die Entscheidung, die wir gemeinsam mit allen Beteiligten getroffen haben, sehr. Letztlich gilt es aber, den Erfolg im Hinblick auf die aktuell niedrige Inzidenz nicht zu gef√§hrden.‚Äú

Auch der Rathaushock der Breisgauer Narrenzunft Freiburg e.V. (BNZ), der traditionell zeitgleich zum Freiburger Weinfest auf dem Rathausplatz stattfindet, muss in diesem Jahr abgesagt werden. Matthias Moser, Oberzunftmeister der BNZ: ‚ÄěDie Entscheidung, den Rathaushock abzusagen, ist uns nicht leichtgefallen, wissen wir doch um die Beliebtheit unseres Narrenhocks im Herzen der Stadt Freiburg. Wir sind uns aber sicher, dass wir im Sinne unserer G√§ste und Helfer die richtige Entscheidung getroffen haben. Die Breisgauer Narrenzunft und ihre Z√ľnfte hoffen, im kommenden Jahr wieder gemeinsam mit den Freiburgerinnen und Freiburgern ein paar gesellige Stunden auf dem Hock genie√üen zu k√∂nnen.
 
 

 
Veranstaltungstipps f√ľr das Stadtjubil√§um 28. Juni bis 3. Juli
(26. Kalenderwoche)

freiburg.archäologie - 200 Jahre Forschen in der Stadt
Ausstellung im Museum f√ľr Stadtgeschichte
noch bis 4. Oktober 2021
Veranstalter: Städtische Museen Freiburg
geöffnet ohne Anmeldung und Test

StadtWaldMensch-900 Jahre Wald f√ľr Freiburg
Ausstellung im WaldHaus Freiburg
noch bis 31. März 2022
Veranstalter: WaldHaus Freiburg
geöffnet ohne Anmeldung und Test

Historische Perlen im Hinterhof
Ausstellung im Innenhof des Staatsarchiv Freiburg
Colombistraße 4
noch bis Dezember 2021
Veranstalter: Staatsarchiv Freiburg
geöffnet ohne Anmeldung und Test

Schätze des Alten Friedhofs
Ausstellung in der Nonnengruft St. Ursula
18. Juni bis 24. Juli, Mo. bis Sa. 12 bis 17 Uhr
Veranstalter: Freunde des Alten Friedhofs e.V. mit Adelhausenstiftung Freiburg
geöffnet ohne Anmeldung und Test

Die Entdeckung des Kosmos
F√ľr Familien mit Kindern ab 8 Jahren
Planetarium Freiburg
Mittwoch, 30. Juni, 16.30 Uhr
Veranstalter: Planetarium Freiburg
Es gilt die 3G-Regel (entweder geimpft, genesen oder getestet)

Smart City Sound
Online Konzert
Mittwoch, 30. Juni, 21 Uhr
Veranstalter: Dream Control
Live-Stream: infreiburgzuhause

Sport im Park: Bodyforming
Sportangebot jetzt wieder live zum Mitmachen!
Eschholzpark
Donnerstag, 1. Juli, 17.30 Uhr
Veranstalter: FT 1844 Freiburg

Haslacher Hofmusik 2021
Ein Hof - sieben Konzerte mit Pop, Weltmusik, Bluegrass,
Jazz und Chor
Hinterhof der Kirche St. Michael, Carl-Kistner Straße
Samstag, 3. Juli, 13.45 bis 22 Uhr
Veranstalter: Lokalverein Freiburg-Haslach e.V.

Dreisam-Folly
Ausstellung: Architekturwettbewerb f√ľr Schulklassen
Dreisamufer zwischen Luisensteg und Kronenbr√ľcke
Sonntag, 4. Juli bis Sonntag, 18. Juli 2021
Vernissage, Sonntag, 4. Juli, 11 Uhr
Veranstalter: Architekturforum Freiburg e.V.

Weitere Infos zum Stadtjubiläum:
www.2020.freiburg.de.
facebook.com/2020.freiburg
instagram.com/2020_freiburg

Der Info-Container am Platz der Alten Synagoge ist wieder geöffnet: von Montag bis Samstag, 12 bis 16 Uhr
Mehr
 



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 
24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 
47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 
70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 
93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 
116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 
139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 
162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 
185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 
208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 
231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 
254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 
277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 
volles_programm_anzeige.jpg
gruenequellen.jpg
2

Copyright 2010 - 2022 Benjamin Jäger