Prolixletter
Donnerstag, 4. März 2021
  --- Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter auf diesere Seite  --- Kennen Sie schon unser Informationsportal wodsch.de?
Uhr


ProlixLetter Archiv


 

 

PROLIX letter nr 744

Liebe Leserinnen und liebe Leser,

das älteste französische Atomkraftwerk im elsässischen Fessenheim wurde in der vergangenen Nacht endgültig abgeschaltet. Damit endet ein langer Streit mit Deutschland und der Schweiz. Beide Länder fordern bereits seit Jahren das Aus für das störanfällige Kraftwerk.
Am heutigen Dienstag, 30. Juni um 18 Uhr gibt es eine Demo/Kundgebung auf dem Platz der Alten Synagoge in Freiburg (Veranstalter BUND Regionalverband Südlicher Oberrhein). Mehr dazu hier: https://www.mitwelt.org/akw-fessenheim-stilllegung-abschaltung-schliessung.html

Beste Grüße - Daniel Jäger

=========================

DER HEUTIGE INHALT IM ÜBERBLICK:

I. FREIBURG & DRUMRUM


1. Resilienz in Freiburg

2. Projekt „Schöne Bänke in Freiburg“ lädt Bürger*innen zum Schleifen & Pinseln ein

3. Frelo-Angebot jetzt auch am Tuniberg

4. Ein Stück Kalifornien in Freiburg

5. Freiburg beteiligt sich an landesweiter Plakataktion der Kulturämter in Baden-Württemberg

6. Projekt „Freiburg liebt dich!“ zeichnet die „Glaskiste“ aus, Freiburgs ersten Unverpackt-Laden  

7. Theater Freiburg erhält 115.000 € Spenden

8. Appell des Forstamtes: Wer Efeu entfernt, schadet der Natur!

9. Miteinander: Kampagne für gutes Klima in Bussen und Bahnen

10. Freiburg: Reaktion auf Verordnung des Landes

11. Erste Bürgerreise nach den Corona-Beschränkungen

12. Ein Pumptrack für Freiburg

13. Theorie der digitalen Gesellschaft

14. Bad Krozingen: Wiedereröffnung Freizeitbad aquarado

15. Neuer Imageclip mit Freiburg Gefühl: Bis bald in Freiburg!

16. Freiburg überarbeitet seine Waldkonvention

II. KULTURELLES

1. Buchtipp I: Günther Thömmes "Mit besten Absichten"

2. Buchtipp II: Stefan von der Lahr "Das Grab der Jungfrau"

3. Buchtipp III: Jeanine Cummins "American Dirt"

4. Buchtipp IV:  Dirk Günther "Ausgeschlafen"

5. Buchtipp V: Annette und Lars Freudenthal "Wanderungen für Senioren Elsass"

6.  Sommergeschichten

7. DAS BUCH: 8 Autoren. 8 Fiktionen. Acht Visionen.

8. Vereint nach drei Jahrzehnten?

9. Sammlungsaufruf der Museumsstiftung

10. Tanz: über.schwellen

11. Die Lesereihe „Freiburger Andruck“ startet wieder

12. Hörspieltipp I: Höllenkinder

13. Hörspieltipp II: Auf die Natur kann man nicht böse sein

14. Hörspieltipp III: Das Glück der Anderen

15. Begleitprogramm zur Sammlungspräsentation Raffael 1520-2020

16. Wahnfried-Konzerte 2020 im Richard Wagner Museum

17. Schauspiel: NUR DAS BESTE

18. Neue Werke in der Ausstellung FEELINGS. Kunst und Emotion

III. KARLSRUHE & ANDERSWO

1. Karlsruhe: "Supportyourlocals" hilft Kulturschaffenden und Kreativen

2. Karstadt bleibt in Karlsruhe

3. Karlsruhe: Frauen stärken Selbstbewusstsein

4. Karlsruhe: Mitsprache "Deine Stadt – Deine Rechte"

5. Karlsruhe: Führungen in der Weimar-Ausstellung

6. Karlsruhe: Offene Pforte - Private grüne Oasen

7. Frankfurt: Sammlungsaufruf der Museumsstiftung

IV. STUDENTISCHES

1. Casting für ein Musiktheaterstück? Echt, jetzt??

2. Ein Volksschriftsteller und Antisemit in Freiburg

V. ÖKOLOGISCHES

1. Zu wenig Regen: Bäume leiden unter Trockenheit

2. Neuer Radweg und barrierefreie Ausstattung

3. Rote Karte für Müll und Neophyten

4. NABU Meldungen

VI. DIES UND DAS

1. Berliner Stadtmagazin „Zitty“ wird eingestellt

2. Vorsorgevollmacht: Eine schriftliche Vereinbarung ist sinnvoll

3. Nachhaltige Geldanlage

4. Rechte Gewalt –  Faschismus tötet überall

5. Count Down am Xingu VII

VII. VERLOSUNGEN

1. Gutscheine für Historix-Tours

2. Aktuelle Verlosungen

3. Gewinner

Wir haben unter unseren Lesern einen Gutschein für 30 Minuten Wohlfühlmassage mit Wärme in der Praxis Stoebel (Wallstraße 3, 79098 Freiburg, Tel. 0761 38 26 82) verlost. Gewonnen hat dies Ievgen Glavynskyi. -Gute Entspannung!

VIII. ZUGUTERLETZT 

=========================

I. FREIBURG & DRUMRUM

1. Resilienz in Freiburg

FWTM startet Website mit digitaler Veranstaltungsreihe

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=5379

==========================

2. Projekt „Schöne Bänke in Freiburg“ lädt Bürger*innen zum Schleifen & Pinseln ein

Garten- und Tiefbauamt stellt Malutensilien bereit

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=5381

==========================

3. Frelo-Angebot jetzt auch am Tuniberg

Ein lang gehegter Wunsch aus den Freiburger Ortsteilen am Tuniberg wird jetzt erfüllt

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=5387

==========================

4. Ein Stück Kalifornien in Freiburg
 
Im Dietenbachpark ist einer der größten und modernsten Skateparks im Land entstanden
 
https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=5386

==========================

5. Freiburg beteiligt sich an landesweiter Plakataktion der Kulturämter in Baden-Württemberg
 
Die Plakate hängen bald an 180 Litfaßsäulen

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=5389

==========================

6. Projekt „Freiburg liebt dich!“ zeichnet die „Glaskiste“ aus, Freiburgs ersten Unverpackt-Laden  
 
Die Initiative setzt damit in Zeiten von Corona,  auch ein Zeichen für die Bedeutung des lokalen Einzelhandels  

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=5390

==========================

7. Theater Freiburg erhält 115.000 € Spenden

Das Theater Freiburg freut sich über rund 115.000 Euro Spenden (Stand 22.06.2020) von seinem Publikum während der Corona-bedingten Spielzeitunterbrechung!

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=5391

==========================

8. Appell des Forstamtes: Wer Efeu entfernt, schadet der Natur!
 
Efeu ist Lebensspender, Heil- und Nutzpflanze

 https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=5394

==========================

9. Miteinander: Kampagne für gutes Klima in Bussen und Bahnen

In den vergangenen Monaten haben die Kundinnen und Kunden der Freiburger Verkehrs AG (VAG) in den Bussen, in den Stadtbahnen, aber auch an den Haltestellen viel Rücksicht aufeinander genommen.  

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=5396

==========================

10. Freiburg: Reaktion auf Verordnung des Landes

Freiburger Messe erarbeitet Konzept zur Durchführung von Messen und Veranstaltungen für das Messegelände
FWTM kritisiert die Ungleichbehandlung der Messeveranstalter in den verschiedenen Bundesländern und fordert Anpassung durch die Landesregierung

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=5397

==========================

11. Erste Bürgerreise nach den Corona-Beschränkungen
 
Im September veranstaltet die Stadt Freiburg gemeinsam mit „Reisen hinter den Kulissen“ eine fünftägige Reise in die Partnerstadt Padua und die umliegenden Euganeischen Hügel Italiens.

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=5401

==========================

12. Ein Pumptrack für Freiburg

In Zähringen ist ein  neuer Spaßpark für Mountainbikes und Co. entstanden
 
https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=5402

==========================

13. Theorie der digitalen Gesellschaft

Vortrag in der der Reihe „Konturen der nächsten Gesellschaft“

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=5403

==========================

14. Bad Krozingen: Wiedereröffnung Freizeitbad aquarado
 
Seit Mitte Juni 2020 ist das Freizeitbad aquarado wieder geöffnet.

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=5398

==========================

15. Neuer Imageclip mit Freiburg Gefühl: Bis bald in Freiburg!

In den vergangenen Wochen hat die Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG in Zusammenarbeit mit der Black Forest Collective GmbH einen Imageclip für Freiburg erstellt.

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=5406

==========================

16. Freiburg überarbeitet seine Waldkonvention

Klimaschutz rückt als Waldfunktion gleichrangig neben wirtschaftlichen Nutzen, ökologischen Schutz und Erholung

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=5410

==========================

II. KULTURELLES


1. Buchtipp I: Günther Thömmes "Mit besten Absichten"

Aufstieg und Fall einen Genies. Die Katastrophen des 20. Jahrhunderts: das Ozonloch, der Klimawandel und der Treibhauseffekt wurden alle von einer Person herbeigeführt: Fred Phelps. Selbst bei der Atombombe hatte er seine Finger im Spiel. Ein beängstigender Roman über einen Wissenschaftler, getrieben von Neid und Ehrgeiz. Und über das leichtfertige Spiel mit der Zerstörung der Welt.

Der gelernte Brauer, studierte Braumeister und Buchautor Günther Thömmes stammt aus der Bierstadt Bitburg in der Eifel. Bierbesessen und weitgereist in Sachen Brauereien, hat er mittlerweile vier »Bierzauberer«-Romane über die Biergeschichte, sowie diverse Kurzkrimis und den Reiseführer »So braut Deutschland«, veröffentlicht. »Der Limonadenmann« ist nach »Der Papstkäufer« sein zweiter Ausflug außerhalb des Gerstensafts. Der Autor schreibt weiterhin für diverse Bierblogs und Fachmagazine. Von 2010 bis 2016 betrieb er mit der »Bierzauberei« ein Pionierprojekt der jungen wilden Craftbier-Szene, zuletzt als Wanderbrauer in Österreich, Deutschland, Ungarn und Brasilien. Günther Thömmes ist verheiratet und lebt mit Frau und Sohn in der Nähe von Wien.

Gmeiner Verlag 2020, 282 Seiten, €16,00
ISBN 978-3-8392-2639-1

siehe auch https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8565

==========================

2. Buchtipp II: Stefan von der Lahr "Das Grab der Jungfrau"

Kriminalroman

Rom könnte in diesem Frühjahr so schön sein - sonnig, turbulent, sogar inspiriert vom Geist des herannahenden Konzils. Doch leider haben Wissenschaftler, Bibliothekare der Vatikanischen Bibliothek, die Hohe Geistlichkeit, Polizei und Mafia von einem einzigartigen Papyrus aus der Frühzeit des Christentums erfahren. Sein Besitz verheißt Ruhm und Reichtum, stellt aber zugleich fundamentale Glaubenssätze in Frage.

Zunächst sind alle Beteiligten bemüht, sich das wertvolle Schriftstück unauffällig zu beschaffen. Dann aber kommt es zu einem Zwischenfall, der jeden Versuch, die Angelegenheit diskret zu lösen, Makulatur werden lässt - der geheimnisvolle Papyrus verschwindet. Als Commissario Bariello von der römischen Polizei und Monsignor Montebello aus der Vatikanischen Bibliothek gemeinsam versuchen, das jahrtausendealte Dokument wieder aufzutreiben, entbrennt eine mörderische Konkurrenz um das Wissen, das der Papyrus birgt. Aber in dem ausbrechenden Chaos scheint es jemanden zu geben, der alle Fäden in der Hand hält und weder Tod noch Teufel scheut …  

Verlag C.H.Beck 2020, 400 Seiten, € 19,95 (D)
ISBN 978-3-406-75658-0

siehe auch https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8571

==========================

3. Buchtipp III: Jeanine Cummins "American Dirt"

Aus dem Englischen übersetzt von Katharina Naumann

Seit Wochen steht Jeanine Cummins mit ihrem viel diskutierten Roman «American Dirt» auf der New York Times Bestsellerliste. Die Story erzählt von der Flucht einer Mutter mit ihrem Sohn vor einem rachsüchtigen Kartellboss über die grüne Grenze von Mexiko in die USA, durch ein Land, das von Gewalt und Korruption regiert wird.

Gestern besaß sie noch einen wunderbaren Buchladen. Gestern war sie glücklich mit ihrem Mann, einem Journalisten. Gestern waren alle, die sie am meisten liebte, noch da. Heute ist ihr achtjähriger Sohn Luca alles, was ihr noch geblieben ist. Für ihn bewaffnet sie sich mit einer Machete. Für ihn springt sie auf den Wagen eines Hochgeschwindigkeitszugs. Aber findet sie für ihn die Kraft, immer weiter zu rennen? Furchtlos und verzweifelt, erschöpft und jede Sekunde wachsam. Lydias gesamte Verwandtschaft wird von einem Drogenkartell ermordet. Nur Lydia und ihr kleiner Sohn Luca überleben das Blutbad und fliehen in Richtung Norden. Sie kämpfen um ihr Leben.

Bereits im Vorfeld des Erscheinens in den USA sorgte der Roman für große Aufmerksamkeit. Die Verlage weltweit rissen sich um den Titel, die Filmrechte wurden nach Hollywood verkauft und zahlreiche andere Autoren äußerten sich begeistert. So auch Stephen King, der urteilte: «‹American Dirt› ist ein herausragendes Werk, dem die perfekte Balance zwischen Hochspannung auf der einen und Gefühl auf der anderen Seite gelingt. Bereits das erste Kapitel raubt einem den Atem […]. Ein phantastisches Buch.»

Rowohlt Taschenbuch Verlag 2020, 560 Seiten, € 15,00
ISBN:  978-3-499-27682-8

siehe auch https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8575

==========================

4. Buchtipp IV:  Dirk Günther "Ausgeschlafen"

Ihre persönliche Schlaf-Formel zu mehr Glück und Erfolg im Job - endlich mal ausschlafen

„Wer schlecht schläft, verliert im Leben.“ So lautet die Quintessenz von Schlafexperte Dirk Günther. Er lädt mit der von ihm entwickelten ENS-Methode (Einfach Natürlich Schlafen) ein, eine Reise zu unserer ureigensten Energiequelle – dem Schlaf – anzutreten. Jeder kann perfekten Schlaf finden, aber auch mit der richtigen Ernährung, Entspannungs- und Mentaltechniken sowie Bewegung Energie für den Tag gewinnen.

Schlaf ist mehr, als lediglich die Nacht zu überbrücken. Wer schlecht schläft, ist energie- und antriebslos und steht am nächsten Tag nur noch mit einem Bein im Berufsleben. Niemand, ob berufstätig oder nicht, ob Mitarbeiter, Führungskraft oder Unternehmer, kann es sich leisten, auf seine volle Leistungsfähigkeit zu verzichten. Hier setzt der Ratgeber „Ausgeschlafen“ von Dirk Günther an.

Das Buch beleuchtet nicht nur die Bedeutung des Schlafes für den Erfolg im Job und die eigene Gesundheit. Der Schlafexperte stellt auch seine ENS-Methode (Einfach Natürlich Schlafen) vor; ein System, mit dessen Hilfe jeder zu erholsamem Schlaf finden kann. Die richtige Ernährung, Entspannungs- und Mentaltechniken sowie Bewegung setzen das Plus an Energie frei, das man braucht, um langfristig leistungsfähig, konzentriert und erfolgreich zu sein. „Eine exzellente Schlafqualität ist der Schlüssel für berufliche wie private Freude“, so der Autor im Vorwort zu seinem Buch.

Empfehlungen und Tipps zu Raumtemperatur, Schlafbekleidung, Wohn- und Umweltgiften, ein Schlafkalender und die Technik des Powernap runden das Programm ab. Die „persönliche Schlafformel“ bietet den Fahrplan zu höherer Schlafqualität und dies auch für chronische Schlecht-Einschläfer, Nicht-Durchschläfer oder sorgenvolle Träumer. Schäfchenzählen war gestern, wer gut schlafen will, ist mit Dirk Günthers Buch „Ausgeschlafen“ gut beraten.

Verlag Wiley 2020, 224 Seiten, € 17,99 (D)
ISBN: 978-3-527-51013-9

siehe auch https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8580

==========================

5. Buchtipp V: Annette und Lars Freudenthal "Wanderungen für Senioren Elsass"

35 entspannte Touren mit Aussicht und Kulturgenuss

Egal ob ausgedehnte Spaziergänge oder Halbtagesausflüge - im Elsass gibt es für Senioren viel zu entdecken. 35 leichte Wandertouren führen zu interessanten Stätten inmitten der Natur. Auf traumhaften Wegen geht es dabei zu Burgen, Kirchen und schönen Aussichtspunkten, die mit einem Blick über die elsässischen Weinberge, Winzerdörfer und den Rhein locken. Empfehlungen für idyllische Rastplätze und gemütliche Gasthöfe kommen dabei nicht zu kurz. Mit ausführlichen Wegbeschreibungen, Detailkarten und GPS-Tracks zum Download

J. Berg Verlag 2020, 160 Seiten, € 19.99 (D)
ISBN: 9783862466948

siehe auch https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8583

==========================

6.  Sommergeschichten

Medienempfehlungen zum Ferienbeginn

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8558

==========================

7. DAS BUCH: 8 Autoren. 8 Fiktionen. Acht Visionen.

Texte von Katharina Adler, Isabelle Lehn, Mariana Leky, Lukas Rietzschel, Jochen Schmidt, Thomas von Steinaecker, Daniel Wisser und Julia Wolf

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8561

==========================

8. Vereint nach drei Jahrzehnten?

Zeitschrift „Bürger & Staat“ der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg mit neuem Themenheft

https://freiburger-studienfuehrer.de/Archiv.php?num=1654

==========================

9. Sammlungsaufruf der Museumsstiftung

Kommunikation in Zeiten von Corona: Bürger*innen sind aufgerufen, Corona-Objekte online einzureichen

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8564

==========================

10. Tanz: über.schwellen

Tanzabend der Schule für Tanz, Improvisation und Performance TIP | bewegungs-art Freiburg
PREMIERE: Fr 24.07. | 20:00 Uhr | Saal im EWERK Freiburg

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8569

==========================

11. Die Lesereihe „Freiburger Andruck“ startet wieder
 
Bei der ersten Lesung am Sonntag, 5. Juli, stellt Klaus Theweleit im Theater sein neues Buch „Warum Cortés wirklich siegte“ vor

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8573

==========================

12. Hörspieltipp I: Höllenkinder

Von Gabriele Kögl
Donnerstag, 02. Juli 2020, 22:03 Uhr, 55´00 Min.
SWR2 Hörspiel-Studio

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8578

==========================

13. Hörspieltipp II: Auf die Natur kann man nicht böse sein

Hörspiel von Andreas Jungwirth
Freitag, 03. Juli 2020, 22:03 Uhr, 57´00 Min.
SWR2 Krimi

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8581

==========================

14. Hörspieltipp III: Das Glück der Anderen

Von Stewart O' Nan
Sonntag, 5. Juli 2020, 18:20 Uhr, 98´00 Min.
SWR2 Hörspiel an Sonntag

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8584

==========================

15. Begleitprogramm zur Sammlungspräsentation Raffael 1520-2020

Alte Pinakothek, München
bis 8. November 2020

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8577

==========================

16. Wahnfried-Konzerte 2020 im Richard Wagner Museum

Musik trotz(t) Corona-Krise

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8582

==========================

17. Schauspiel: NUR DAS BESTE

Eine Posse von Dirk Laucke
Premiere Sa, 04.07.2020 // 20.00 Uhr // Kleines Haus, Freiburger Theater
Uraufführung

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8585

==========================

18. Neue Werke in der Ausstellung FEELINGS. Kunst und Emotion

Pinakothek der Moderne, München
bis 4. Oktober 2020

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8586

==========================

III. KARLSRUHE & ANDERSWO

1. Karlsruhe: "Supportyourlocals" hilft Kulturschaffenden und Kreativen

K3-Büro startet Übersichtsseite mit Spenden- und Crowdfunding-Aktionen in Karlsruhe

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=5382

==========================

2. Karstadt bleibt in Karlsruhe

OB Mentrup: Wichtiges Signal für die Entwicklung der Innenstadt / Stadtoberhaupt hatte sich für den Erhalt bei der Konzernspitze in Essen eingesetzt

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=5388

==========================

3. Karlsruhe: Frauen stärken Selbstbewusstsein
 
Web-Seminar der Kontaktstelle Frau und Beruf

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=5399

==========================

4. Karlsruhe: Mitsprache "Deine Stadt – Deine Rechte"

Beteiligungsaktion für Kinder und Jugendliche in der Corona-Zeit

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=5400

==========================

5. Karlsruhe: Führungen in der Weimar-Ausstellung
 
Vortrag und Stadtrundgang fallen jedoch aus

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8576

==========================

6. Karlsruhe: Offene Pforte - Private grüne Oasen

Mühlburg und Innenstadt Ost laden zur Besichtigung / Weitere Gärten nach Absprache

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=5411

==========================

7. Frankfurt: Sammlungsaufruf der Museumsstiftung

Kommunikation in Zeiten von Corona: Bürger*innen sind aufgerufen, Corona-Objekte online einzureichen

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8568

==========================

IV. STUDENTISCHES

1. Casting für ein Musiktheaterstück? Echt, jetzt??

Schutzanzüge, Labor, Beatmungsschläuche… wer hätte ahnen können, dass die dystopischen Szenen aus der letzten MONDO-Produktion „Freiburg liegt am Meer“ vom Januar 2020 so schnell Wirklichkeit werden? Aus heutiger Sicht wirken sie geradezu visionär - und beweisen die Wichtigkeit und die Kraft des Theaters ...

https://freiburger-studienfuehrer.de/Archiv.php?num=1655

==========================

2. Ein Volksschriftsteller und Antisemit in Freiburg

Alban Isidor Stolz wurde am 3. Februar 1808 in Bühl (Baden) geboren und verstarb am 16. Oktober 1883 in Freiburg im Breisgau. Er war ein deutscher katholischer Theologe, Volksschriftsteller und Erziehungswissenschaftler.

https://freiburger-studienfuehrer.de/Archiv.php?num=1657

==========================

V. ÖKOLOGISCHES

1. Zu wenig Regen: Bäume leiden unter Trockenheit
 
Das Garten- und Tiefbauamt muss Straßenbäume gießen und bittet um Mithilfe

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=5393

==========================

2. Neuer Radweg und barrierefreie Ausstattung

Am 6. Juli beginnen Bauarbeiten in der Günterstalstraße

https://gruene-quellen.de/kapitel.php?num=13&num1=1215

==========================

3. Rote Karte für Müll und Neophyten

Jugendabteilung des Mountainbike-Vereins engagiert sich in der Waldbiotoppflege

https://gruene-quellen.de/kapitel.php?num=13&num1=1216

==========================

4. NABU Meldungen

Elektrifizierung lohnt sich für Taxi-, Mietwagen- & Pooling-Dienste (Studie)
Miller: Bund muss Förderprogramme für emissionsfreie Taxiflotten und den Aufbau von Ladeinfrastruktur auflegen
https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=5380

NABU: Verhindert Deutschland das Verbot von giftiger Bleimunition?
Krüger: Das Bundeslandwirtschaftsministerium darf sich nicht länger sperren und muss dem Vorschlag der EU-Kommission unverzüglich zustimmen
https://gruene-quellen.de/Archiv.php?num=13&num1=1212

NABU: Deutsche EU-Ratspräsidentschaft muss Fokus auf grünen Wandel setzen
Naturschutzbund veröffentlicht fünf Forderungen an die Bundesregierung
https://gruene-quellen.de/kapitel.php?num=13&num1=1213

NABU: So wird der Urlaub im Garten zum Naturerlebnis
Tipps für Ferienspaß und Erholung im "grünen Wohnzimmer"
https://gruene-quellen.de/kapitel.php?num=13&num1=1214

==========================

VI. DIES UND DAS

1. Berliner Stadtmagazin „Zitty“ wird eingestellt

Die Berliner Stadtillustrierte Zitty stellt nach 43 Jahren ihr Erscheinen ein. Die Corona-Krise entzog "Zitty" die Existenzgrundlage.

https://www.morgenpost.de/berlin/article229350730/Berliner-Stadtmagazin-Zitty-wird-eingestellt.html?utm_source=CleverReach&utm_medium=email&utm_campaign=BM-Abend-Corona&utm_content=Mailing_12047767

==========================

2. Vorsorgevollmacht: Eine schriftliche Vereinbarung ist sinnvoll

 https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=5384

==========================

3. Nachhaltige Geldanlage

Mehr Rendite mit ethisch-ökologischen Fonds

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=5392

==========================

4. Rechte Gewalt –  Faschismus tötet überall

iz3w - Zeitschrift zwischen Nord und Süd | Ausgabe 379
(Juli/August 2020)

https://oekoplus-freiburg.de/archivzeigen.php?num=3740

==========================

5. Count Down am Xingu VII

Die Amazonas – Synode in Rom und der Kampf gegen den Megastaudamm Belo Monte
Vorführung Werkstattfassung Dokumentarfilm ( ca 90 min) von Martin Keßler

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=5408

==========================

VII. VERLOSUNGEN

1. Gutscheine für Historix-Tours

Wir verlosen unter unseren Lesern 2 x 2 Gutscheine im Wert von je € 9,50 für eine Event-Stadtführung mit HISTORIX-TOURS, die seit 1998 öffentliche Touren mit professionellen Schauspielern in Freiburg anbieten - bei jedem Wetter, ohne Anmeldung und mit Durchführungsgarantie.

Das Programm von Histroix-Tour finden Sie im Internet (einfach den Banner in der rechten Spalte auf der wodsch-Startseite anklicken!) Um an dieser Verlosung teilzunehmen bitte bis 13. Juli 2020 einschreiben.

https://wodsch.de/verlosung.php?vid=42

==========================

2. Aktuelle Verlosungen

stehen in der linken Spalte bei prolix-online.de

==========================

3. Gewinner

Wir haben unter unseren Lesern einen Gutschein für 30 Minuten Wohlfühlmassage mit Wärme in der Praxis Stoebel (Wallstraße 3, 79098 Freiburg, Tel. 0761 38 26 82) verlost. Gewonnen hat dies Ievgen Glavynskyi. -Gute Entspannung!

==========================

4. Spielregeln für Gewinnspiele des ProlixVerlages

https://prolixletter.de/Kapitel/Spielregeln%20f%C3%BCr%20Gewinnspiele%20des%20ProlixVerlages%20.html

==========================

VIII. ZUGUTERLETZT

Freue mich auf Anregungen und Kritik für die Gestaltung der kommenden Ausgaben und bitte um Zuschriften mit dem Kontaktformular der Website: http://www.prolixletter.de/kontakt.php - Wer in der Betreffzeile "Leserbrief" eingibt erklärt sich einverstanden, dass dieser eventuell auch in einer weiteren Ausgabe des prolixletters veröffentlicht wird.

Wer erst seit kurzem den ProlixLetter bezieht und gerne ältere Ausgaben nachlesen will, schaut am besten in unser Archiv: http://www.prolixletter.de/Kapitel/ProlixLetter%20Archiv.html. Viele Informationen und insbesondere die Webtipps sind für längere Zeit aktuell und sind natürlich auch zum Rumstöbern ganz interessant

Wer den prolixletter in Zukunft nicht mehr erhalten möchte, klickt ganz unten auf "Newsletter abbetellen" ....

Gute Zeit – Daniel Jäger

 
Versendet am: 30.06.2020  




zurück
volles_programm_anzeige.jpg
gruenequellen.jpg

Lisa K&ooml;llges

Mittagstisch-in-Freiburg




Copyright 2010 - 2021 Benjamin Jäger