Prolixletter
Donnerstag, 4. März 2021
  --- Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter auf diesere Seite  --- Kennen Sie schon unser Informationsportal wodsch.de?
Uhr


ProlixLetter Archiv


 

 

PROLIX letter nr 761

Liebe Leserinnen und liebe Leser,

der Welttag des Hörens, der am 3. März 21 stattfindet, ist ein weltweiter Aktionstag, mit dem die Weltgesundheitsorganisation gemeinsam mit nationalen Partnern globale Aufmerksamkeit auf die Prävention und Versorgung von Hörminderungen und auf die Bedeutung des Gehörs lenken möchte. Mehr dazu hier: https://welttag-des-hoerens.de/

Beste Grüße - Daniel Jäger


=========================

DER HEUTIGE INHALT IM ÜBERBLICK:


I. FREIBURG & DRUMRUM


1. Freiburg: Keine Daten für die Bundeswehr:

2. Freiburg: Mehr als 50.000 Impfungen im Zentralen Impfzentrum

3. Freiburg: Corona-bedingte Absage der IMMO-Messe 2021

4. Freiburg: Moderne und benutzerfreundliche Seite von Stadtverwaltung und FWTM

5. Freiburg: Anmeldung für Weiterführende Schulen Anfang März

6. Freiburg: Equal Pay Day

7. Öffentliche WC-Anlagen: Schwerer Vandalismusschaden in Günterstal

8. Bad Krozingen: Rückblick 2020 & Ausblick 2021

9. Galanacht des Sports findet  im März online statt

II. KULTURELLES


1. Buchtipp I: Anja Baumheier "Die Erfindung der Sprache"

2. Buchtipp II: John Burdett "Der buddhistische Mönch"

3. Buchtipp III: Petra Schier "Die Rache des Lombarden"

4. Buchtipp IV: Inken Bartels "Der kleine Gasthof an der Schlei"

5. Buchtipp V: Julia Möhn, Wiebke Harms und Liske Jaax "Team F - Feminismus einfach leben"

6. Buchtipp VI: Elke Simmel "Im Jetzt leben für Dummies"

7. Buchtipp VII: Will Bulsiewicz (MD) "Dein Bauch macht dich gesund"

8. Fotos aus den Herrenhäuser Gärten ausgezeichnet

9. Bündnis für eine gerechte Kunst– und Kulturarbeit, Baden–Württemberg

10. Neues aus der Stadtbibliothek Freiburg

11. Kurzfilm-Kino für Zuhause

12. Hörspieltipp I: „Saal 101“

13. Hörspieltipp II: Erlösung. Ein Making Of

14. Hörspieltipp III: Über allem war Licht

15. Hörspieltipp IV: Clarissa

16. Das Augustinermuseum streamt ein Konzert auf der Welte-Orgel

17. Die Online-Sammlung der Städtischen Museen Freiburg feiert ihren ersten Geburtstag

III. KARLSRUHE & ANDERSWO

1. Corona-Pandemie lässt Zahl der Einwohner in Karlsruhe zurückgehen

2. Großes Kino mit Fernsicht

3. Karlsruhe: Wissenschaft kurz und mitreißend erklärt

4. Karlsruhe jetzt Teil des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord

5. Gründung einer Genossenschaft Künstliche Intelligenz Baden-Württemberg

6. Treppauf, treppab auf Kesseltour

IV. STUDENTISCHES


1. Veranstaltungen des Studierendenwerks Freiburg

2. Tierethik - Christliche Orientierungen in einem spannungsreichen Feld

3. Landtagswahlen 2021 in Baden-Württemberg

V. ÖKOLOGISCHES


1. Neues Förderprogramm „Artenschutz in der Stadt“

2. Online-Umfrage als Datengrundlage für den kommenden Bildungsbericht

3. „NaturRefugien schaffen – Vielfalt fördern“

4. Winzerinnen-Weine am Weltfrauentag 2021
 
5. Green City Dialogues 2021

6. Podiumsdiskussion mit den Landtags-Kandidat*innen aus dem Raum Freiburg zur Klimawahl 2021

7. NABU Meldungen

8. 2020: 300.038 Frelo-Fahrten

VI. DIES UND DAS

1. Der Wahl-O-Mat zur Landtagswahl ist online

2. Gebäude.Energie.Technik auf 2022 verschoben

3. „360 Grad Demokratie“

VII. VERLOSUNGEN

1. "Rosenmandalas"

2. Aktuelle Verlosungen

VIII. ZUGUTERLETZT 

=========================


I. FREIBURG & DRUMRUM

1. Freiburg: Keine Daten für die Bundeswehr:

Geburtsjahrgang 2004 kann der Datenübermittlung widersprechen

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=5868

==========================

2. Freiburg: Mehr als 50.000 Impfungen im Zentralen Impfzentrum

Erfolgreicher Start der AstraZeneca-Impfungen am Samstag, 20.02.2021

https://56plus.de/archivzeigen.php?num=3212

==========================

3. Freiburg: Corona-bedingte Absage der IMMO-Messe 2021

14. IMMO – Die Messe rund um Ihre Immobilie
24. + 25. April 2021, Messe Freiburg

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=5869

==========================

4. Freiburg: Moderne und benutzerfreundliche Seite von Stadtverwaltung und FWTM

Relaunch von www.greencity.freiburg.de

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=5857

==========================

5. Freiburg: Anmeldung für Weiterführende Schulen Anfang März

Orientierung für Eltern und Schüler: Angebote der Schulen auf einer Internetseite gebündelt
„Abend der weiterführenden Schulen“ kann wegen Corona-Lage nicht stattfinden

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=5865

==========================

6. Freiburg: Equal Pay Day

Frauen verdienen 19 Prozent weniger als Männer
Kontaktstelle Frau und Beruf und Frauenbeauftragte der Stadt Freiburg laden zum Online-Workshop ein

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=5879

==========================

7. Öffentliche WC-Anlagen: Schwerer Vandalismusschaden in Günterstal

Dank Aufwartung verbesserte Lage am Münsterplatz
Toilette am Augustinerplatz wieder geöffnet

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=5866

==========================

8. Bad Krozingen: Rückblick 2020 & Ausblick 2021

Ein turbulentes Jahr 2020 liegt hinter uns. Die Corona-Pandemie hat nahezu alle Bereiche unseres Lebens berührt und uns mit neuen Herausforderungen konfrontiert.

https://56plus.de/archivzeigen.php?num=3214

==========================

9. Galanacht des Sports findet  im März online statt

Die Stadt Freiburg vergibt 183 Auszeichnungen an Sportlerinnen, Sportler und Mannschaften

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=5887

==========================

II. KULTURELLES

1. Buchtipp I: Anja Baumheier "Die Erfindung der Sprache"

Ein großer Roman über die Magie der Sprache, die Kraft der Gemeinschaft und eine ganz besondere Familie.

"Mit dem Jungen läuft etwas nicht so, wie es soll." Das sagt man, als Adam erst mit zwei Jahren zu sprechen beginnt. Menschliche Beziehungen sind für ihn ein Mysterium, stattdessen schwärmt er für die Zahl Sieben. Beim Heranwachsen auf der ostfriesischen Heimatinsel wird er liebevoll von seiner Familie umsorgt, allen voran von seiner tschechischen Großmutter Leska und seinem Vater Hubert. Dieser richtet seinem Sohn im alten Leuchtturm einen Weltrückzugsort ein, der nur ihm gehört.
Doch dann bricht die Katastrophe über den bilderbuchschönen Himmel von Platteoog herein: Kurz nach Adams 13. Geburtstag verschwindet sein Vater spurlos, seine Mutter verstummt unter der Last ihrer Trauer.
Eines Tages und viele Jahre später, Adam ist Dozent für Sprachwissenschaften an einer Berliner Universität, fällt ihm ein Buch in die Hände: „Die Erfindung der Sprache“. Es enthält Hinweise auf seinen Vater - offenbar ist er auch aus dem Leben einer anderen Familie wortlos verschwunden. Adam begibt sich auf die Suche. Seine abenteuerliche Reise führt ihn quer durch Deutschland, nach Prag, in die Bretagne und bis ans Ende der Welt…

Die  Autorin Anja Baumheier wurde 1979 in Dresden geboren. Heute lebt sie mit ihrer Familie in Berlin und arbeitet dort als Lehrerin für Französisch und Spanisch. Bei Rowohlt erschienen bereits ihre Romane «Kranichland» und «Kastanienjahre».

Verlag Kindler, 496 Seiten, € 20,00 (D), 20,60 (A)
ISBN: 978-3-463-00023-7


==========================

2. Buchtipp II: John Burdett "Der buddhistische Mönch"

Kriminalroman
Aus dem Englischen von Sonja Hauser

Als Polizist im berüchtigten achten Bezirk von Bangkok hat Sonchai Jitpleecheep schon viel gesehen. Kein Verbrechen aber hat ihn je an der menschlichen Spezies zweifeln lassen. Doch Sonchai spürt, dass er in diesem Augenblick ein solches Verbrechen mit ansehen muss: Im abgedunkelten Raum der Polizeistation läuft ein Snuff-Movie. Und die junge Frau, die in diesem mörderischen Film vor seinen Augen getötet wird, ist niemand anderes als Damrong, die begehrteste Prostituierte Bangkoks – und Sonchais ehemalige Geliebte. Auf der Suche nach ihren Mördern muss er sich Gegnern stellen, die weitaus größer sind, als er erwartet hat.

Unionsverlag 2021, 320 Seiten, € 13.95 (D), 14.40 (A) / SFr 18.90
ISBN 978-3-293-20886-5


==========================

3. Buchtipp III: Petra Schier "Die Rache des Lombarden"

Historischer Roman

Boshafte Intrigen, entführte Mädchen, zwielichtige Geschäfte: Petra Schiers furioser Abschluss der Trilogie um die Lombardenwitwe Aleydis de Bruinker entführt uns ein weiteres Mal in die dunkle Zeit des Mittelalters. Hat Liebe einen Preis?

Köln, anno domini 1424: Im Haus von Aleydis de Bruinker zieht einfach keine Ruhe ein. Betrugsversuche in ihrer Wechselstube, übermütige Verehrer, das kriminelle Erbe ihres verstorbenen Mannes … mit all dem muss Aleydis sich fast täglich auseinandersetzen. Und trotz dieser Widrigkeiten kommt sie bestens zurecht, auch ohne Mann. Auch ohne Vinzenz van Clewe, obwohl sie zugeben muss, dass der gutaussehende Gewaltrichter bisweilen durchaus hilfreich sein kann. Doch dann erlebt Aleydis ihren schlimmsten Alptraum: Ihre Mündel Marlein und Ursel werden entführt. Aleydis setzt alles daran, die Mädchen zurückzubekommen. Koste es, was es wolle …

Die Autorin Petra Schier, Jahrgang 1978, lebt mit ihrem Mann und einem Schäferhund in einer kleinen Gemeinde in der Eifel. Sie studierte Geschichte und Literatur und arbeitet seit 2005 als freie Autorin. Ihre historischen Romane, darunter die Reihe um die Apothekerin Adelina, vereinen spannende Fiktion mit genau recherchierten Fakten.

rororo 2021, 432 Seiten, € 11,00 (D), 11,40 (A)
ISBN: 978-3-499-27500-5


==========================

4. Buchtipp IV: Inken Bartels "Der kleine Gasthof an der Schlei"

Roman

Drei Frauen, drei Köchinnen und ein familiärer Landgasthof: «Der kleine Gasthof an der Schlei» ist ein charmanter Frauenroman an der idyllischen Schlei mit den Trendthemen Landlust & Kochen.

Das Rezept zum Glück: Nur widerwillig reist Sterneköchin Isa Petersen von London in die alte Heimat an der Schlei. Die geliebte Oma hat ihr den kleinen Dorfkrug vermacht. Hier ist Isa zwischen Töpfen und Pfannen groß geworden. Denn Mutter Jette hat die Familie früh verlassen. Jetzt sollen beide Frauen gemeinsam am Herd stehen und den letzten Willen der Oma erfüllen. Aber es kracht gewaltig zwischen ihnen. Nur mit der Hilfe von Isas altem Schulfreund Tim haben sie eine Chance, den kleinen Gasthof zu neuem Leben zu erwecken. Denn das Glück versteckt sich manchmal dort, wo man es am wenigsten erwartet ...

Die Autorin Inken Bartels, geboren 1974 in Eckernförde, hat viele Jahre freiberuflich für diverse Frauenzeitschriften gearbeitet und ist nun stellvertretende Ressortleiterin bei der Für Sie. Mit ihrem Mann und den beiden Söhnen lebt sie in Hamburg. Zum Schreiben zieht sie sich gerne in ihr kleines Wochenendhäuschen an der Schlei zurück. Dort kennt sie jede Badestelle und jeden Landgasthof.

Inken Bartels kocht leidenschaftlich gerne, und sie hat den Roman mit etlichen Rezepten und Zitaten zum Thema Genuss und Kulinarik angereichert.

rororo 2021, 368 Seiten, € 11,00 (D), 11,40 (A)
ISBN: 978-3-499-00180-2


==========================

5. Buchtipp V: Julia Möhn, Wiebke Harms und Liske Jaax "Team F - Feminismus einfach leben"

12 Impulse für den Alltag

Die Vielfalt und die Gemeinschaft des Feminismus feiern und stärken

Gelebter Feminismus ist im Alltag manchmal gar nicht so leicht.
Und gleichzeitig ganz leicht umzusetzen.

Mit ihrem Buch »Team F« geben die Autorinnen Julia Möhns, Wiebke Harms und Liske Jaax in 12 Kapiteln Impulse, mit denen sich Frauen in ihrem Alltag unterstützen und stärken können. In Kapiteln wie »Hör ihr zu«, »Lass mal drücken« und »Verteile Lob« zeigen sie szenische Darstellungen aus dem Alltag auf, erläutern die IST-Situation in der heutigen Gesellschaft und beziehen sich dabei sowohl auf private Erfahrungen als auch auf journalistische Erkenntnisse, wissenschaftliche Studien und Coachings. Jedes Kapitel enthält dabei schnell umzusetzende Ratschläge, wie wir Feminismus in unserem Alltag leben können und nicht nur uns, sondern auch allen Frauen in unserer Umgebung gut tun.

Dieses Buch ist eine Antwort auf die Frage, was wir jetzt tun können, um unseren Alltag gerechter zu machen und das Gemeinschaftsgefühl und das Selbstwertgefühl jeder Frau zu stärken.

Die Autorinnen sind Fachfrauen für Feminismus und Frauensolidarität.

Julia Möhn schreibt unter anderem für die WELT und die EMOTION und organisiert Konferenzen wie beispielsweise den EMOTION Women’s Day.

Wiebke Harms ist freie Journalistin – unter anderem für die EMOTION, Merian und National Geographic – und entwickelte das feministische Magazin F Mag mit.

Liske Jaax ist Journalistin in Hamburg, übernahm die Kommunikation eines Stipendienprogramms für benachteiligte Jugendliche und engagiert sich seit 2018 ehrenamtlich im Vorstand des Vereins ProQuote Medien, der sich dafür einsetzt, mehr Frauen in journalistische Führungspositi
onen zu bringen.

Knaur Verlag 2021, 240 Seiten, € 14,99 (D), 15,50 (A)
ISBN: 978-3-426-21484-8


==========================

6. Buchtipp VI: Elke Simmel "Im Jetzt leben für Dummies"

Im Jetzt leben und wertvolle Momente bewusster erleben

Elke Simmel, Kommunikationsexpertin und Heilpraktikerin, gibt in ihrem Ratgeber „Im Jetzt leben für Dummies“ kluge Gedankenanstöße, die helfen die Sichtweise auf das Leben zu verändern und bietet praktische Übungen für eine Grundhaltung, die jedem hilft, das eigene Leben wertvoller zu machen. Sie empfiehlt: „Nehmen Sie Ihr Leben selbst in die Hand“.

Das Leben in vollen Zügen aktiv leben, bewusst das Hier und Jetzt genießen und in einer positiven Grundhaltung zu sein – so fühlt sich die Philosophie vom `Im Jetzt leben` im Alltag an, davon ist Elke Simmel überzeugt. In ihrem Ratgeber „Im Jetzt leben für Dummies“ bietet sie ihren Leserinnen und Lesern klare und sofort umsetzbare Strategien und Übungen für eine bestmögliche und nachhaltige Lebensgestaltung. Die einzelnen Buchkapitel beleuchten die Idee des bewussten und glücklichen Lebens innerhalb unterschiedlicher Lebensumstände wie Beruf, Partnerschaft, Familie oder Freizeit. Wichtig ist der Autorin, dass dabei immer auf die eigene Persönlichkeitsentwicklung geachtet wird.

Elke Simmel im Vorwort zu ihrem Buch: „Verlassen Sie noch heute den ausgetrampelten Pfad von Hektik, Stress und Ablenkungen. Aber denken Sie nicht an einen starren Plan, um Ihr Leben komplett umzugestalten. Sie müssen nicht alle bisherigen Verhaltensmuster zur Seite legen. Mut, Geduld und Zuversicht reichen, um einen bereichernden neuen Lebensweg einzuschlagen.“

Im Jetzt leben für Dummies“ hilft, die kleinen Freuden des Lebens bewusster zu erkennen, die Sichtweise auf das eigene Handeln positiv zu verändern und die Lebenszeit als Chance zu nutzen. Und wie sagt schon dereinst der Philosoph Seneca: „Wie lange ich lebe, das hängt nicht von mir ab, ob ich aber wirklich lebe, das hängt von mir ab.“

Wiley-VCH 2021, 266 Seiten, € 15,00 (D)
ISBN: 978-3-527-71698-2


==========================

7. Buchtipp VII: Will Bulsiewicz (MD) "Dein Bauch macht dich gesund"

Wie Ballaststoffe buchstäblich Ihr Leben retten

Wir sollten uns im Klaren sein, wem wir den Ursprung unserer Gesundheit verdanken: den Ballaststoffen. Damit es uns gut geht, benötigen wir nur eines: Pflanzenfasern. Erst die Ballaststoffe aus einer pflanzenbasierten Ernährung fangen Ernährungsdefizite und eine Vielzahl an Krankheiten auf, die durch restriktive Eliminierungsdiäten, tierische Lebensmittel und Genussmittel wie Alkohol, Kaffee und Zucker verursacht werden.

Der preisgekrönte Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologe Will Bulsiewicz fragte sich, warum er trotz hartem Training zunahm, ausgelaugt war und immer mehr den Patienten ähnelte, die er in seiner Praxis behandelte. Er analysierte die neuesten Erkenntnisse zur Darmgesundheit und stellte fest: Die topaktuellen Erkenntnisse der Wissenschaft über Ballaststoffe sind ein aufregender Krimi samt finsteren Gesellen (falscher Ernährung) und unerkannten Helden (den Ballaststoffen in unserer Nahrung), die unauffällig und oft genug belächelt für unsere Gesundheit sorgen.

Unserer Ernährung mangelt es an ihrem wichtigsten Brennstoff: dem Lebenselixier Pflanzenfasern – oder kurz: Ballaststoffen. Stattdessen sind wir überfüttert, unterernährt und längst übermedikamentisiert. Wenn „alle Krankheit im Darm beginnt“, wie schon Hippokrates sagte, dann beginnt alle Gesundheit mit den Ballaststoffen. Omas Ballaststoffpillen waren gestern. Will Bulsiewicz und sein 28-Tage-Plan sind die natürliche Starthilfe, um den Darm mit seinem bevorzugten und hochwertigen Brennstoff zu füttern: Pflanzenfasern.

Diese Ballaststoffe regen die rund 39 Billionen Mikroben, die unseren Darm bevölkern, dazu an, kraftvolle Postbiotika namens kurzkettige Fettsäuren (SCFAs) zu bilden, die für unsere Gesundheit unerlässlich sind. Es ist erwiesen, dass SCFAs die Gewichtsabnahme fördern, einen undichten Darm reparieren, das Mikrobiom stärken, Nahrungsmittelunverträglichkeiten auflösen, das Immunsystem optimieren, den Cholesterinspiegel dauerhaft senken, Typ-2-Diabetes umkehren, die Gehirnfunktion verbessern und sogar Krebs vorbeugen. Eine lange Liste positiver gesundheitsfördernder Eigenschaften, deren Ursprung einzig in pflanzlicher Ernährung liegt.

„Viel mehr als ein Gesundheitsbuch! DEIN BAUCH MACHT DICH GESUND zeigt Ihnen wissenschaftlich fundiert, wie Sie Ihre Lebensqualität durch die Optimierung Ihres Darmmikrobioms mithilfe von Ballaststoffen wiedergewinnen“, so Will Bulsiewicz.

Damit man dieses Praxisprogramm sofort umsetzen kann, enthält das Buch rund 65 Rezepte, die Leserinnen und Leser und deren Darmflora in 28 Tagen genussvoll eine ballaststoffreiche und gesunde Ernährung näherbringen.

millemari Verlag 2020, 344 Seiten, € 24,95 (D)
ISBN 978-3-96706-026-3


==========================

8. Fotos aus den Herrenhäuser Gärten ausgezeichnet

Fotografin Ursula Potts gewinnt ersten Preis in der Kategorie „The Beauty of Herrenhausen Gardens“

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=5864

==========================

9. Bündnis für eine gerechte Kunst– und Kulturarbeit, Baden–Württemberg

Das Statement des „Bündnis für gerechte Kunst- und Kulturarbeit, Baden-Württemberg“ im Wortlaut, bei dem auch der Geschäftführende Vorstand des E-WERK Freiburg, Jürgen Eick, mitgeschrieben hat

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9031

==========================

10. Neues aus der Stadtbibliothek Freiburg

Mittwoch, 24. Februar, 16 – 17 Uhr
Online-Einführung „Onleihe über App und eBook-Reader nutzen“ (Stadtbibliothek)

Mittwoch, 24. Februar, 15 – 15.45 Uhr
Digitaler Bibo-Lese-Raum (Stadtteilbibliothek Haslach)

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9040

==========================

11. Kurzfilm-Kino für Zuhause

Kommunales Kino Freiburg: Eine Wiedereröffnung unseres Kinosaals ist derzeit leider noch nicht absehbar und so freuen wir uns auf diesem Wege im Rhythmus von zwei Wochen spannende, preisgekrönte und selten zu sehende Kurzfilme der vergangenen 20 Jahre aus dem Verleihkatalog der Kurzfilmagentur Hamburg online präsentieren zu können.

https://www.koki-freiburg.de/kurzfilme2/

==========================

12. Hörspieltipp I: „Saal 101“

SWR2: 12-Stunden-Hörspiel über den NSU-Prozess
Protokolle der ARD-Gerichtsreporter*innen als Grundlage
(Produktion: ARD und Deutschlandfunk, Federführung: BR)

ARD und Deutschlandfunk haben den größten Rechtsterrorismusprozess der deutschen Geschichte als Dokumentarhörspiel aufbereitet: „Saal 101“ ist der Titel der 12-stündigen Produktion. Sie ist benannt nach dem Gerichtssaal des Oberlandesgerichtes München, in dem das Verfahren gegen den Nationalsozialistischen Untergrund (NSU) stattfand. SWR2 sendet alle 24 Teile zeitgleich mit den anderen Kultur- und Informationsradios der ARD und dem Deutschlandfunk am 19. und 20. Februar 2021, jeweils ab 20 Uhr. Die Federführung für die Produktion lag beim Bayerischen Rundfunk. „Saal 101“ zeichnet ein facettenreiches und differenziertes Bild des NSU-Prozesses und ermöglicht beklemmende Einblicke in Abgründe der deutschen Gesellschaft. Alle Folgen „Saal 101“ seit 19. Februar 2021 in der ARD Audiothek.

https://www.ardaudiothek.de/

==========================

13. Hörspieltipp II: Erlösung. Ein Making Of

Von Claudia Weber
Donnerstag, 25. Februar 2021, 22:05 Uhr
SWR2 Hörspiel-Studio


==========================

14. Hörspieltipp III: Über allem war Licht

Nach dem gleichnamigen Roman von Magda Woitzuck
Freitag, 26. Februar 2021, 22:05 Uhr
SWR2 Krimi

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9049

==========================

15. Hörspieltipp IV: Clarissa

Nach dem gleichnamigen Romanfragment von Stefan Zweig
Sonntag, 28. Februar 2021, 18:20 Uhr
SWR2 Hörspiel am Sonntag

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9050

==========================

16. Das Augustinermuseum streamt ein Konzert auf der Welte-Orgel

Ein Live-Konzert auf der Welte-Orgel streamt das Augustinermuseum am Donnerstag, 25. Februar, um 16 Uhr

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9046

==========================

17. Die Online-Sammlung der Städtischen Museen Freiburg feiert ihren ersten Geburtstag

58.000 Seitenaufrufe aus 90 Ländern, 1.200 Objekte abrufbar

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9052

==========================

III. KARLSRUHE & ANDERSWO

1. Corona-Pandemie lässt Zahl der Einwohner in Karlsruhe zurückgehen

Statistiker sehen in rückläufigen Zuzügen aus dem Ausland und von Studierenden die Hauptursache

https://56plus.de/archivzeigen.php?num=3210

==========================

2. Großes Kino mit Fernsicht

Panoramaweg Baden-Baden

https://56plus.de/archivzeigen.php?num=3211

==========================

3. Karlsruhe: Wissenschaft kurz und mitreißend erklärt

Baden-Württemberg Vorentscheid von FameLab Germany findet pandemiebedingt digital statt

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=5873

==========================

4. Karlsruhe jetzt Teil des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord

Netzwerk fördert naturverträglichen Tourismus, Kulturlandschaften, Naturschutz und Regionalvermarktung

https://gruene-quellen.de/Archiv.php?num=13&num1=1412

==========================

5. Gründung einer Genossenschaft Künstliche Intelligenz Baden-Württemberg

Konkretisierte Planungen für zweite Stufe des Landeswettbewerbs eingereicht / Weitere Etappen auf Weg zu KI-Innovationsparkt zurückgelegt

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=5886

==========================

6. Treppauf, treppab auf Kesseltour

Stäffele-Wandern in Stuttgart

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=5888

==========================

IV. STUDENTISCHES

1. Veranstaltungen des Studierendenwerks Freiburg

Unser Veranstaltungsprogramm finden Sie auf:
==========================

2. Tierethik - Christliche Orientierungen in einem spannungsreichen Feld

Der Münchner Sozialethiker Prof. Dr. Markus Vogt beschreibt in seinem Online-Vortrag am Mittwoch, 24. Februar um 19 Uhr die unterschiedlichen Modelle der Tierethik in Philosophie und Theologie sowie ihre praktischen Konsequenzen.

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=5871

==========================

3. Landtagswahlen 2021 in Baden-Württemberg

Wie wollen sich die Parteien für die Studierenden einsetzen?

https://freiburger-studienfuehrer.de/Archiv.php?num=1744

==========================

V. ÖKOLOGISCHES

1. Neues Förderprogramm „Artenschutz in der Stadt“

Biodiversität soll auch auf Privatflächen gestärkt werden
Programm richtet sich an Bürgerinnen und Bürger, Firmen und Institutionen

https://oekoplus-freiburg.de/archivzeigen.php?num=3828

==========================

2. Online-Umfrage als Datengrundlage für den kommenden Bildungsbericht

600 junge Menschen werden zu Klimawandel, sozialer Gerechtigkeit und Mitbestimmung befragt

https://oekoplus-freiburg.de/archivzeigen.php?num=3830

==========================

3. „NaturRefugien schaffen – Vielfalt fördern“

Waldhaus-Projekt erhält Auszeichnung der UN-Dekade

https://oekoplus-freiburg.de/archivzeigen.php?num=3831

==========================

4. Winzerinnen-Weine am Weltfrauentag 2021
 
Anlässlich des Weltfrauentags am 8. März stellt Slow Food bei einer Online-Weinprobe sechs Winzerinnen und ihre Erzeugnisse ins Zentrum der Aufmerksamkeit.
Anmeldung bis 24. Februar möglich.

https://oekoplus-freiburg.de/archivzeigen.php?num=3833

==========================

5. Green City Dialogues 2021

Stadt Freiburg organisiert virtuelle Veranstaltungsreihe mit Partnerstädten

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=5882

==========================

6. Podiumsdiskussion mit den Landtags-Kandidat*innen aus dem Raum Freiburg zur Klimawahl 2021

Die Landtagswahlen in Baden-Württemberg stehen an und ihr wisst noch nicht was ihr wählen sollt?

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=5885

==========================

7. NABU Meldungen

NABU: Insektenschutzpaket liefert erste Ansätze, Artensterben und Biodiversitätsverlust zu bremsen
Krüger: Glyphosat-Ausstieg und Pestizid-Einschränkungen erster Schritt in die richtige Richtung / Erfolgreiche Umsetzung nun von Bundesländern abhängig
https://gruene-quellen.de/Archiv.php?num=13&num1=1404

NABU: Klimaschutz wieder mit den USA
Krüger: Bundesregierung muss jetzt ebenfalls handeln – Klimaziele erreichen sich nicht von allein
https://gruene-quellen.de/kapitel.php?num=13&num1=1408

NABU: Deutschland erhält Quittung für Nichtstun
Neue Naturschutzklage der EU gegen Deutschland
https://gruene-quellen.de/kapitel.php?num=13&num1=1409

„Gemeinsam Boden gut machen“
Zehn Bio-Betriebe erhalten Förderpreis für Umstellung auf Ökolandbau
https://gruene-quellen.de/Archiv.php?num=13&num1=1410

NABU: Baugesetzbuch darf Flächenfraß nicht weiter fördern
Novelle steht im Widerspruch zu einer nachhaltigen Siedlungspolitik
https://gruene-quellen.de/kapitel.php?num=13&num1=1411

NABU: Der Schnee ist weg, jetzt kommen die Kröten
Amphibienwanderung ist gestartet / Autofahrer müssen besonders umsichtig sein / Helfer an den Krötenzäunen gesucht
https://gruene-quellen.de/kapitel.php?num=13&num1=1414

==========================

8. 2020: 300.038 Frelo-Fahrten

Probestationen am Tuniberg werden zu dauerhaften Stationen

https://freiburger-studienfuehrer.de/Archiv.php?num=1745

==========================

VI. DIES UND DAS

1. Der Wahl-O-Mat zur Landtagswahl ist online

Die Internetanwendung ist ein gemeinsames Angebot der Bundeszentrale für politische Bildung (BpB) und der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB).

https://56plus.de/archivzeigen.php?num=3208

==========================

2. Gebäude.Energie.Technik auf 2022 verschoben

Gebäude.Energie.Technik 2021
23. bis 25. April 2021, Messe Freiburg

Kongress Klimaneutrale Kommunen 2021 findet digital statt

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=5875

==========================

3. „360 Grad Demokratie“

Neue Materialien für Demokratiebildung an den Schulen in Baden-Württemberg

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9048

==========================

VII. VERLOSUNGEN

1. "Rosenmandalas"

Wir verlosen von dem Titel "Rosenmandalas. Aufblühen mit der Königin der Blumen" aus dem mankau Verlag zwei Exemplare unter unseren Lesern. Um an dieser Verlosung teilzunehmen, bitte bis 1. März 2021 einschreiben. Den Namen der/des Gewinner/in benachrichten wir und veröffentlichen ihn im prolixletter.

https://wodsch.de/verlosung.php?vid=163

==========================

2. Aktuelle Verlosungen

Den Teilnahmeschluss für die Verlosung für das Buch "Konzentriert arbeiten für Dummies" haben wir bis 15. März 2021 verlängert. Wir hatten ein Serverproblem und sind uns nicht sicher, ob alle Teilnehmer wirklich erfasst wurden. Deshalb bitte bei Interesse nochmals einschreiben:

https://wodsch.de/verlosung.php?vid=162

Weitere Verlosungen stehen in der linken Spalte bei prolix-online.de

==========================

3. Spielregeln für Gewinnspiele des ProlixVerlages


VIII. ZU GUTER LETZT 

Freue mich auf Anregungen und Kritik für die Gestaltung der kommenden Ausgaben und bitte um Zuschriften mit dem Kontaktformular der Website: http://www.prolixletter.de/kontakt.php - Wer in der Betreffzeile "Leserbrief" eingibt erklärt sich einverstanden, dass dieser eventuell auch in einer weiteren Ausgabe des prolixletters veröffentlicht wird.

Wer erst seit kurzem den ProlixLetter bezieht und gerne ältere Ausgaben nachlesen will, schaut am besten in unser Archiv: http://www.prolixletter.de/Kapitel/ProlixLetter%20Archiv.html. Viele Informationen und insbesondere die Webtipps sind für längere Zeit aktuell und sind natürlich auch zum Rumstöbern ganz interessant

Wer den prolixletter in Zukunft nicht mehr erhalten möchte, klickt ganz unten auf "Newsletter abbestellen" ....

Gute Zeit – Daniel Jäger
 
Versendet am: 23.02.2021  




zurück
volles_programm_anzeige.jpg
gruenequellen.jpg

Lisa K&ooml;llges

Mittagstisch-in-Freiburg




Copyright 2010 - 2021 Benjamin Jäger