Prolixletter
Dienstag, 15. Juni 2021
  --- Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter auf diesere Seite  --- Kennen Sie schon unser Informationsportal wodsch.de?
Uhr


ProlixLetter Archiv


 

 

prolixletter nr 747

Liebe Leserinnen und liebe Leser,

in Abstimmung mit der Katholischen Kirche findet der Freiburger Münstermarkt in diesem Jahr auch an „Mariä Himmelfahrt“ am Samstag, 15. August 2020 statt. Üblicherweise findet der Münstermarkt an diesem kirchlichen Feiertag nicht statt, da der Münsterplatz durch die kirchlichen Feierlichkeiten belegt ist. Da diese in diesem Jahr jedoch nicht im üblichen Rahmen veranstaltet werden können, kann der Münstermarkt auch am 15. August stattfinden. Diese Ausnahmegenehmigung gilt nur in diesem Jahr.
Die regulären Öffnungszeiten des Freiburger Münstermarktes sind täglich außer sonn- und feiertags: Montag bis Freitag 7.30 bis 13.30 Uhr und Samstag 7.30 bis 14.00 Uhr. Weitere Informationen zum Freiburger Münstermarkt gibt es unter www.muenstermarkt.freiburg.de.

Beste Grüße - Daniel Jäger


=========================

DER HEUTIGE INHALT IM ÜBERBLICK:

I. FREIBURG & DRUMRUM

1. Freiburg: Weitere ZMF-Konzerte für 2021

2. Freiburg - eine Modellkommune des „Kompetenznetzes Klima Mobil“ des Landes

3. Freiburg: Erneut illegale Bodenmarkierungen

4. Gemeindekapelle spielt im Kurpark Bad Krozingen

5. Freiburger Weinkost geht in die Verlängerung

6. Freiburg: Städtischer Vollzugsdienst geht verstärkt gegen Vermüllung vor

7. Veranstaltungstipps der Städtischen Museen Freiburg bis 16. August

8. Freiburg unterstützt befreundete Städte in Zeiten der Corona-Pandemie

II. KULTURELLES

1. Buchtipp I: Mia C. Brunner "Mordsklamm"

2. Buchtipp II: Hugo Hamilton "Palmen in Dublin"

3. Buchtipp III: Klaus Hackländer "Er ist da. Der Wolf kehrt zurück"

4. Buchtipp IV: Karin Groll-Jörger "Günterstal"

5. Buchtipp V: Michaela Dalchow "Waldbaden entdecken für Dummies"

6. CD-Tipp: Adel Abdel-Latif "Erfolg macht sexy - Das Gewinner-Mindset"

7. Kalendertipp: 3-Monats-Planer Klappfälzel 2021

8. Buchtipp VI: Schlussstriche und lokale Erinnerungskulturen

9. Gegenwartskunst: Hannah Kindler & Nika Timashkova | (un)masking

10. Lesereihe: unter sternen - Vorlesen im August

11. Open Air Kino im Kurpark

12. Hörspieltipp: Der Hund des alten Mannes

13. Ins Weite - Reisen in Film, Musik und Literatur

14. Liebieghaus Skulpturensammlung

12. Leon Löwentraut: Jung, provokativ und erfolgreich

13. MIT ABSTAND – DAS BESTE

III. KARLSRUHE & ANDERSWO

1. Karlsruhe: Sommer-Öffnungszeiten der Bibliotheken

2. Karlsruhe: Blütenreiche Vielfalt an Wegesrändern

3. Karlsruhe: 11. Durlacher Lesesommer findet statt

4. Riedlingen: Historischer Hängegarten Neufra wird restauriert

5. Karlsruhe: Anhaltende Trockenheit macht dem Wald schwer zu schaffen

6. Karlsruhe: Klimafreundliches Lastenrad auf dem Abendmarkt

7. Karlsruhe: "Faire Woche"-Programm steht fest

IV. ÖKOLOGISCHES

1. Neuausgabe des Genussführers verschiebt sich auf Oktober 2021

2. Mundenhof bietet zusätzliche Ferienfreizeit in der letzten Sommerferienwoche

3. Partner-Schulen für Slow-Food-Bildungsprojekt Edible Connections gesucht

4. Fördergebiet Wolfsprävention Schwarzwald offiziell ausgewiesen

5. NABU Meldungen

V. VERLOSUNGEN

1. "Raus aus der Falle – mit der neuen Mäusestrategie"

2. Aktuelle Verlosungen

3. Gewinner

4. Spielregeln für Gewinnspiele des ProlixVerlages

VI. ZUGUTERLETZT 

=========================

I. FREIBURG & DRUMRUM

1. Freiburg: Weitere ZMF-Konzerte für 2021

Das Programm für das ZMF 2021 wächst weiter – nun können Ersatztermine weiterer Konzerte für das ZMF 2021 bekanntgegeben werden.

https://freiburger-studienfuehrer.de/Archiv.php?num=1682

==========================

2. Freiburg - eine Modellkommune des „Kompetenznetzes Klima Mobil“ des Landes

Bewerbung mit regionalem Park+Ride Projekt erfolgreich

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=5465

==========================

3. Freiburg: Erneut illegale Bodenmarkierungen

Stadt bittet um Hinweise und hat Anzeige gegen Unbekannt erstattet

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=5461

==========================

4. Gemeindekapelle spielt im Kurpark Bad Krozingen

Auf Einladung der Kur und Bäder GmbH Bad Krozingen spielt die Gemeindekapelle am Sonntag, dem 16. August 2020, um 15.00 Uhr, ein kleines Konzert vor der Konzertmuschel

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=5463

==========================

5. Freiburger Weinkost geht in die Verlängerung

Aufgrund der hohen Resonanz sowie der positiven Erfahrungen hinsichtlich der Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln vor Ort wird die Freiburger Weinkost in diesem Jahr um eine Woche verlängert

https://prolix-gastrotipps.de/archivzeigen.php?num=1052

==========================

6. Freiburg: Städtischer Vollzugsdienst geht verstärkt gegen Vermüllung vor

Seit August deutlich höhere Bußgelder bei Verstößen
 
http://www.prolixletter.de/archivzeigen.php?num=5470

==========================

7. Veranstaltungstipps der Städtischen Museen Freiburg bis 16. August

 (33. Kalenderwoche)

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8670

==========================

8. Freiburg unterstützt befreundete Städte in Zeiten der Corona-Pandemie

Hilfslieferung mit medizinischem Schutzmaterial ist nach Wiwilí unterwegs

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=5452

==========================

II. KULTURELLES

1. Buchtipp I: Mia C. Brunner "Mordsklamm"

Allgäu-Krimi

Ausgerechnet beim 10-jährigen Brauereijubiläumsfest entdeckt der Braumeister des Baschtl-Bräu nahe der Starzlachklamm eine Leiche im Sudkessel. Dabei lautet sein Werbeslogan doch: »Kristallklar wie das Wasser der Starzlach!« Wer ist der Tote? Gibt es einen Konkurrenten, der dem noch jungen, aber erfolgreichen Brauhaus schaden will? Hauptkommissar Forster ermittelt fieberhaft in Brauereien, Biergärten und sogar auf der Allgäuer Festwoche. Beinahe zu spät erkennt er, dass das wahre Motiv ein ganz anderes ist, als anfangs vermutet.

Die Autorin Mia C. Brunner wurde in Wedel in der Nähe von Hamburg geboren. Seit fast 15 Jahren lebt sie mit ihrem Mann und ihren zwei Töchtern im Allgäu. Waren es früher nur Kurzgeschichten, die sie für ihre Kinder schrieb, machte sie später ihre ersten Krimierfahrungen mit selbstverfassten Dinnerkrimis, in denen sie ihre Faszination fürs Schreiben und ihre Leidenschaft fürs Kochen verbinden konnte. Nach »Schattenklamm« und »Schonfrist«, ebenfalls erschienen im Gmeiner Verlag, ist »Tödliche Klamm« ihr dritter Allgäukrimi.

Gmeiner Verlag 2020, 284 Seiten, € 14,00 (D)
ISBN 978-3-8392-2739-8

siehe auch https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8652

==========================

2. Buchtipp II: Hugo Hamilton "Palmen in Dublin"

Roman
Aus dem Englischen von Henning Ahrens

Ein Wanderer zwischen den Sprachen: Der Icherzähler dieses Romans wuchs mit einer deutschen Mutter und einem irischen Vater auf, der das Englische verteufelte und von den Kindern verlangte, Gälisch zu sprechen. Inzwischen ist der Mann erwachsen, er kehrt mit seiner Frau und zwei kleinen Töchtern nach langer Zeit aus Berlin zurück und möchte in Dublin wieder heimisch werden. Doch Erinnerungen und Zweifel überwältigen ihn, und es fällt ihm schwer, Fuß zu fassen – anders als die Palmen in ihrer Straße, die hier gut gedeihen. Sie werden dem Icherzähler zum Sinnbild für seine eigene Wurzellosigkeit.

Der Autor Henning Ahrens, geb. 1964, lebt als Schriftsteller und Übersetzer in der niedersächsischen Provinz. Für seinen Lyrikband "Lieblied was kommt" (1998) erhielt er einen der Wolfgang-Weyrauch-Förderpreise beim Literarischen März 1999 sowie den Pro Litteris-Preis 1999 der Märkischen Kulturkonferenz und den Hebbel-Preis (2001). Er übersetzte u.a. J. C. Powys, Jonathan Safran Foer, Jonathan Coe und Hugo Hamilton. Zuletzt erschien sein Lyrikband "Kein Schlaf in Sicht" und der Roman "Tiertage".

Luchterhand Literaturverlag 2020, 288 Seiten, € 22,00 (D), 22.70 (A) / SFr 30,90
ISBN: 978-3-630-87301-5

siehe auch https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8658

==========================

3. Buchtipp III: Klaus Hackländer "Er ist da. Der Wolf kehrt zurück"

Können wir mit den Wölfen leben?

Der Wolf ist zurück: Dank Wolfsschutz und Abschussverboten erholt sich die Wolfspopulation in Europa zunehmend. Doch ist ein ungefährliches Miteinander mit dem Raubtier überhaupt möglich? Wie leben Wölfe und gibt es in unseren Wäldern genug Platz für Wolfsrudel?

Klaus Hackländer sammelt in seinem Sachbuch »Er ist da« Daten, Fakten und Erfahrungsberichte zu Wolfsschutz, Problemwölfen und sicherem Umgang mit dem Raubtier:

- Welche Ansprüche stellt der Wolf an seinen Lebensraum? Wie kann man ihn daran hindern, zu weit in menschliche Siedlungsräume vorzudringen?
- Wolfsangriff und Wolfsriss: Wie gefährlich ist der Wolf für den Menschen? Können wir ihn von Weiden, Ställen und Nutztieren fernhalten?
- Ist der Wolf noch eine gefährdete Art? Wie zeitgemäß sind angesichts der Populationsgröße Richtlinien wie die Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie (FFH-RL)?

Zwischen Fakten und Feindbild: Streitthema Wolf

»Er ist da« nimmt das graue Raubtier, das in zahlreichen Märchen und Geschichten die Rolle des blutrünstigen Monsters übernimmt, wissenschaftlich fundiert unter die Lupe. Was ist dran an den Erzählungen aus der Vergangenheit, über Wölfe, die in rasender Blutgier Leid über Mensch und Tier brachten? Wie kann man den Wolf in die bestehenden Lebensräume eingliedern, ohne dass er Schaden nimmt und Schaden zufügt?

Ein Sachbuch, das nicht nur auf interessante und fundierte Weise ein sehr komplexes, emotionsbehaftetes Thema aus Sicht von Experten und Betroffenen beleuchtet, sondern auch Lösungsansätze präsentiert und hinterfragt!

Ecowin Verlag 220, 224 Seiten, € 24,00 (D/A) / SFr 33,90
ISBN-13 9783711002587

siehe auch https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8660

==========================

4. Buchtipp IV: Karin Groll-Jörger "Günterstal"

Von der Eingemeindung bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs (1890–1945)

Günterstal ist seit 1890 ein Stadtteil von Freiburg. Die Eingemeindung verursachte viele Veränderungen: Abfallwirtschaft, Elektrifizierung, Kanalisation, Straßenbahnlinie. Diese verbesserte Infrastruktur war aber auch eine finanzielle Belastung. Infolge sollten sich zunehmend wohlhabende Bürger in Günterstal ansiedeln. Um 1900 gab es die ersten Landhäuser und Villen auf den bis dahin landwirtschaftlich genutzten Flächen.

Der Erste Weltkrieg brachte Not und Elend, schweißte jedoch die unterschiedlichen Bevölkerungsgruppen näher zusammen. In der Krisenzeit der Nachkriegsjahre wanderten einige nach Übersee aus.

Zu den schwärzesten Stunden Günterstals gehört das Dritte Reich: Die Angst vor Bombardierungen und Bespitzelungen war grausamer Alltag. Hinzu kamen die Kriegsopfer. Viele Männer sind im Krieg gefallen, gerieten in Gefangenschaft oder blieben vermisst.

Rombach Verlag 2020, 676 Seiten, € 48,00 (D)
ISBN 978-3-7930-5187-9

siehe auch https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8663

==========================

5. Buchtipp V: Michaela Dalchow "Waldbaden entdecken für Dummies"

Waldbaden – Eine Kur für Körper, Geist und Seele, nicht nur bei Burn-out und Stress

Einfach mal abschalten – Waldbaden macht es möglich. Wir atmen buchstäblich auf, wenn wir im Wald unterwegs sind. Diese positiven Sinneseindrücke bewusst zu erleben, bietet gerade stressgeplagten Menschen die Möglichkeit, sich zu entspannen und wohlzufühlen. In ihrem Ratgeber „Waldbaden entdecken für Dummies“ zeigt die Gesundheits- und Waldbaden-Expertin Michaela Dalchow, wie man die heilende Wirkung des Waldes für sich nutzt.

Es ist egal zu welcher Jahreszeit, bei welchem Wetter, ob Sie allein oder in einer Gruppe hinausgehen, Waldbaden geht immer, davon ist Michaela Dalchow überzeugt.

Ihr Ratgeber „Waldbaden entdecken für Dummies“ beschreibt ausführlich alle Vorteile, die dieser besondere Aufenthalt in der Natur mit sich bringt. Der Leser lernt die unterschiedlichen Möglichkeiten des Waldbadens kennen und findet zahlreiche Methoden und Übungen, die man selbst praktizieren kann. Zusätzlich gibt Dalchow einen Überblick über das jahreszeitliche Geschehen im Wald, Empfehlungen für Erlebenswertes und Hinweise zur richtigen Ausstattung. Zu den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten des Waldbadens im privaten als auch im beruflichen Zusammenhang bietet sie eine Vielzahl neuer Ideen und Inspirationen. Dank ausführlicher Beschreibungen und Tipps kann jeder den Wald für sich neu entdecken und sich so sein ganz individuelles persönliches Wohlfühlarrangement zusammenstellen.

Dalchow über das Waldbaden: „Lassen Sie den Stress und Ihre Sorgen hinter sich und genießen Sie die heilende Wirkung des Waldes. Der Wald fördert nicht nur Ihre Gesundheit und Ihre Zufriedenheit, sondern eröffnet Ihnen auch ganz neue Perspektiven. Außerdem bietet er Ihnen einen Ausgleich zu unserer hektischen digitalen Welt“.

Die Autorin Michaela Dalchow ist als Coach und Mentaltrainerin in der Natur tätig und hat sich zur Wald-Gesundheitstrainerin weitergebildet. Sie bietet Kurse im Waldbaden. Außerdem hält sie Vorträge zum Thema auf Gesundheitstagen bei Unternehmen und bietet es im beruflichen Gesundheitsmanagement an.

Verlag Wiley 2020, 268 Seiten. € 15,00 (D)
ISBN: 978-3-527-71718-7

siehe auch https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8672

==========================

6. CD-Tipp: Adel Abdel-Latif "Erfolg macht sexy - Das Gewinner-Mindset"

Erfolg ist machbar!
Das Hörbuch zum Erfolgs-Mindset

„Dein Erfolg beginnt im Kopf!" SPIEGEL-Bestsellerautor Dr. Adel Abdel-Latif kommt in seinem Hörbuch "Erfolg macht Sexy. Das Gewinner-Mindset" sofort auf den Punkt. Als erfolgreicher Unternehmer, Autor, Coach, Mediziner und Kickboxer weiß der Schweizer Medienprofi, wovon er spricht. Sein Hörbuch vermittelt einprägsam, wie jeder sein Mindset konsequent auf Erfolg programmieren kann - und so die eigene Erfolgskurve nach oben schnellen lässt.

Ein simpler Gedankentrick ist entscheidend. Direkt und mitreißend zeigt der vielseitige Ausnahmeunternehmer, wie der Mix aus Wollen, Zeitmanagement, langfristiger Planung und kreativem Optimismus funktioniert. Erfolg ist umsetzbar, lautet die faszinierende Botschaft. Sie wendet sich an alle, die über eine berufliche oder private Veränderung nachdenken, sich mehr persönliche Freiheit oder finanzielle Unabhängigkeit wünschen. Ein Hörgenuss "der etwas anderen Art" - mit hohem Erfolgs-Potential.

Der Schweizer Unternehmer, Mediziner und Autor Dr. Adel AbdelLatif wird von US-Medien als führender Business-Stratege bezeichnet. Vielseitig und erfolgreich agiert der Facharzt für Radiologie als Unternehmer, Coach, Bestsellerautor, Medien-Profi und Sportler. Der ehemalige Mister Schweiz schätzt Herausforderungen, Risikobereitschaft und kreative Lösungen. 1971 in Zürich geboren, lebt er heute mit seiner Familie im Kanton Aargau.

Als Gründer und CEO von zwei internationalen Unternehmen, als Lehrbeauftragter an der Executive School of Management, Technology and Law (ES-HSG) der Universität St. Gallen, als Mediziner, Bestsellerautor und Weltmeister im Kickboxen bringt Adel Abdel-Latif seine hohe Fachkompetenz in den Bereichen Business, Entrepreneurship, Hochleistungssport, Medizin und Coaching ein. Das nun erscheinende Hörbuch "Erfolg macht sexy. Das Gewinner-Mindset" (2019) folgt auf die erfolgreichen Bücher "Quick & Dirty" (2015) und "Die Karrieresau - Erfolg ist kein Zufall" (2017).

In Deutschland, Österreich und der Schweiz verfügt der charismatische Autor über große Medienpräsenz. Mit einer eigenen TVSendung und als Instagram-Influencer mit fast 100.000 Followern erreicht er auf verschiedenen Ebenen ein sehr breites Publikum.

Audio CD, € 12,50 [D]
EAN 4061707356186

siehe auch https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8668

==========================

7. Kalendertipp: 3-Monats-Planer Klappfälzel 2021

Den vollen Überblick behalten Sie mit diesem 3-Monatsplaner. Er hat einen praktischen Datumsschieber, eine Notizspalte, eine Jahresübersicht auf der verlängerten Rückwand und Schulferien. Ideales Format mit 30 x 39 cm Seitenlänge.

Heye Verlag, 16 Seiten, Format 30.00 x 39.00 cm, EUR 6,99 (D)
ISBN 978-3-8401-8082-8

siehe auch https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8665

==========================

8. Buchtipp VI: Schlussstriche und lokale Erinnerungskulturen

Die „zweite Geschichte“ der südwestdeutschen Außenlager des KZ Natzweiler seit 1945
Neuer Band in der Schriftenreihe der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB)

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8659

==========================

9. Gegenwartskunst: Hannah Kindler & Nika Timashkova | (un)masking

Masken-Edition 2020
bis Sa 19.09. | Mi – Sa jew. 17:00 – 22:00 Uhr
Foyer & Fluxus, Restaurant im E-WERK Freiburg

https://freiburger-studienfuehrer.de/Archiv.php?num=1681

==========================

10. Lesereihe: unter sternen - Vorlesen im August

Jess Jochimsen | FEIERN, ALS OB ES EIN MORGEN GÄBE| Lesung und Songs
Fr 14.08. | 21:30 Uhr
https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8666

Jacinta Nandi | Willkommen in Jacintas Welt
Sa 15.08. | 21:30 Uhr
https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8667

(Einlass jeweils 20:30 Uhr)
Spechtpassage, Wilhelmstraße 15/1 (bei Regen fällt die Veranstaltung aus)

==========================

11. Open Air Kino im Kurpark

BAD KROZINGEN. Da das Open Air im Park aufgrund COVID-19 in diesem Jahr nicht stattfinden kann, hat die Kur und Bäder GmbH gemeinsam mit dem JOKI-Kino beschlossen, Open Air Kino-Abende an der Konzertmuschel im Kurpark Bad Krozingen zu veranstalten.

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=5460

==========================

12. Hörspieltipp: Der Hund des alten Mannes

Von Oliver Kluck
Nach seinem gleichnamigen Theaterstück
Sonntag, 16. August 2020, 18:20 Uhr, ca. 58´00 Min.
SWR2 Hörspiel an Sonntag

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8669

==========================

13. Ins Weite - Reisen in Film, Musik und Literatur

Drei iz3w-Veranstaltungen im Rahmen der Open Air-Reihe des Kommunalen Kinos
Mo 17.08. | So 30.08. | Di 08.09. | Waldsee & Alter Wiehrebahnhof

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=5471

==========================

14. Liebieghaus Skulpturensammlung

Veranstaltungsprogramm September 2020

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8673

==========================

12. Leon Löwentraut: Jung, provokativ und erfolgreich

Ausstellung bis 20. September 2020
kunsthalle messmer, Riegel am Kaiserstuhl

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8671

==========================

13. MIT ABSTAND – DAS BESTE

Die Spielzeit mit Highlights
DIE SCHÖNEN - Musiktheater im E-Werk

Los geht es am 18. und 19. September mit einer Corona getesteten Version von
EWIG JUNG
Pop als Lebenselixier – Die Ü-90 Party

Vom 25. September bis 3. Oktober, jeweils Freitag und Samstag 20:00 Uhr
FROM ITALY WITH LOVE
Die Fernweh-Revue / konzertant

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=5473

==========================

III. KARLSRUHE & ANDERSWO

1. Karlsruhe: Sommer-Öffnungszeiten der Bibliotheken

Stadtteilbüchereien schließen über die Ferien

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8650

==========================

2. Karlsruhe: Blütenreiche Vielfalt an Wegesrändern

Forstamt erstellt Saumpflegekonzept für den Stadtwald

https://gruene-quellen.de/kapitel.php?num=13&num1=1236

==========================

3. Karlsruhe: 11. Durlacher Lesesommer findet statt

Vorleserinnen und Vorleser vom 8. bis 10. September gesucht

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8656

==========================

4. Riedlingen: Historischer Hängegarten Neufra wird restauriert
 
Renaissance nach italienischem Vorbild
 
https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=5466

==========================

5. Karlsruhe: Anhaltende Trockenheit macht dem Wald schwer zu schaffen

Waldbäume werfen wie im Herbst Blätter ab / Grillstellen weiter geschlossen

https://gruene-quellen.de/Archiv.php?num=13&num1=1247

==========================

6. Karlsruhe: Klimafreundliches Lastenrad auf dem Abendmarkt

Jeden Mittwoch von 16 bis 20 Uhr

https://prolix-gastrotipps.de/archivzeigen.php?num=1053

==========================

7. Karlsruhe: "Faire Woche"-Programm steht fest

Vielfältige Aktionen und Beiträge im September und Oktober

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=5469

==========================

IV. ÖKOLOGISCHES

1. Neuausgabe des Genussführers verschiebt sich auf Oktober 2021

Zur Unterstützung der Gastronomie und des Handels senkt der oekom verlag den Ladenpreis der aktuellen Ausgabe.

https://gruene-quellen.de/kapitel.php?num=13&num1=1241

==========================

2. Mundenhof bietet zusätzliche Ferienfreizeit in der letzten Sommerferienwoche

Jetzt anmelden

https://gruene-quellen.de/Archiv.php?num=13&num1=1239

==========================

3. Partner-Schulen für Slow-Food-Bildungsprojekt Edible Connections gesucht
 
Im Rahmen des Projekts Edible Connections begegnen Schüler*innen aus Deutschland virtuell Lernenden aus dem globalen Süden, um sich über ihre Ernährungsgewohnheiten und -traditionen auszutauschen.

https://gruene-quellen.de/Archiv.php?num=13&num1=1238

==========================

4. Fördergebiet Wolfsprävention Schwarzwald offiziell ausgewiesen
 
Umweltminister Franz Untersteller: „Es ist wichtig, die Weiden dort mit einem wolfsabweisenden Grundschutz zu sichern.“

https://gruene-quellen.de/Archiv.php?num=13&num1=1244

==========================

5. NABU Meldungen

NABU: 1,8 Millionen Euro für die Belebung der Havelaue bei Bölkershof
Das größte Flussrenaturierungsprojekt Europas schafft Naturparadiese für seltene Tier- und Pflanzenarten
https://gruene-quellen.de/kapitel.php?num=13&num1=1237

Gruben und Steinbrüche – letzte Rückzugsorte für stark gefährdete Tier- und Pflanzenarten
Naturschutz und Gesteinsindustrie fordern für „Natur auf Zeit“ Änderung des Naturschutzrechts
https://gruene-quellen.de/Archiv.php?num=13&num1=1240

NABU fordert ambitionierteren Insektenschutz
Umweltministerium hat vorgelegt, Landwirtschaftsministerium muss nachziehen
https://gruene-quellen.de/Archiv.php?num=13&num1=1243

NABU: Schneeleoparden überwinden Grenzen – wir sollten es ihnen gleichtun
Scheidender kirgisischer Botschafter Erines Otorbaev erhält Schneeleopardenpreis: Herzlichen Glückwunsch!
https://gruene-quellen.de/kapitel.php?num=13&num1=1248

==========================

V. VERLOSUNGEN

1. "Raus aus der Falle – mit der neuen Mäusestrategie"

Wir verlosen von dem Titel "Raus aus der Falle – mit der neuen Mäusestrategie" aus dem Verlag Ariston ein Exemplar unter unseren Lesern. Um an diesere Verlosung teilzunehmen, bitte bis 17. August 2020 einschreiben. Den Namen der/des Gewinner/in benachrichten wir und veröffentlichen ihn im prolixletter.

https://wodsch.de/verlosung.php?vid=151

==========================

2. Aktuelle Verlosungen

stehen in der linken Spalte bei prolix-online.de

==========================

3. Gewinner

Wir haben von dem Titel "Beziehungskünstler" aus dem Verlag Süddeutsche Zeitung Edition ein Exemplar unter unseren Lesern verlost. Gewonnen hat es Daniel Gracia. Gratulation!

==========================

4. Spielregeln für Gewinnspiele des ProlixVerlages

https://prolixletter.de/Kapitel/Spielregeln%20f%C3%BCr%20Gewinnspiele%20des%20ProlixVerlages%20.html

==========================

VI. ZUGUTERLETZT


Freue mich auf Anregungen und Kritik für die Gestaltung der kommenden Ausgaben und bitte um Zuschriften mit dem Kontaktformular der Website: http://www.prolixletter.de/kontakt.php - Wer in der Betreffzeile "Leserbrief" eingibt erklärt sich einverstanden, dass dieser eventuell auch in einer weiteren Ausgabe des prolixletters veröffentlicht wird.

Wer erst seit kurzem den ProlixLetter bezieht und gerne ältere Ausgaben nachlesen will, schaut am besten in unser Archiv: http://www.prolixletter.de/Kapitel/ProlixLetter%20Archiv.html. Viele Informationen und insbesondere die Webtipps sind für längere Zeit aktuell und sind natürlich auch zum Rumstöbern ganz interessant

Wer den prolixletter in Zukunft nicht mehr erhalten möchte, klickt ganz unten auf "Newsletter abbetellen" ....

Gute Zeit – Daniel Jäger

 
Versendet am: 10.08.2020  




zurück
volles_programm_anzeige.jpg
gruenequellen.jpg
kieser_banner1.jpg

Lisa K&ooml;llges

Mittagstisch-in-Freiburg




Copyright 2010 - 2021 Benjamin Jäger