Prolixletter
Donnerstag, 9. Dezember 2021
  --- Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter auf diesere Seite  --- Kennen Sie schon unser Informationsportal wodsch.de?
Uhr


ProlixLetter Archiv


 

 

PROLIX letter nr 779

Liebe Leserinnen und liebe Leser,

am 03.11.2021, also morgen, ist Weltmännertag:  "Am Weltmännertag steht vor allem die Gesundheit der Männer im Vordergrund. Besonders die rechtzeitige Vorsorge und die realistische Einschätzung der gesundheitlichen Verfassung und Risiken. Initiiert wurde der Aktionstag 2010 von Andrologen der Universität Wien." (Quelle: https://welcher-tag-ist-heute.org/aktionstage/weltmaennertag)

Beste Grüße - Daniel Jäger


=========================

DER HEUTIGE INHALT IM ÜBERBLICK:


I. FREIBURG & DRUMRUM


1. Freiburg im Reiseführer „Best in Travel 2022“ vertreten

2. Freiburg: Abfahrt Augustinermuseum

3. Freiburg: Zugang zu städtischen Veranstaltungen

4. Freiburg: Vom Pop-up-Store zum Ladengeschäft

5. Freiburg: Frelo wächst weiter

6. Freiburg: „Schauinslandrennstrecke“

7. Freiburger Weihnachtsmarkt findet vom 18. Nov. bis 23. Dez. statt

8. Hinweis auf einheitliche Maskenpflicht auf dem Freiburger Münstermarkt

9, Absage Offenburger Weihnachtscircus

10. Lörrach: REGIO-Messe 2022

II. KULTURELLES


1. Buchtipp I: Dieter Hombach "Kreuzberger Leichen"

2. Buchtipp II: Mick Herron "Spook Street"

3. Buchtipp III: Beate Maxian "Das Collier der Königin"

4. Buchtipp IV:  Harald Welzer "Nachruf auf mich selbst"  

5. Buchtipp V: Bernd Heyl "Namibische Gedenk- und Erinnerungsorte"

6. Buchtipp VI: Dr. Cyrus Khambatta & Dr. Robby Barbaro "Nie wieder Diabetes"

7. Kalendertipp I: Leuchttürme Vertical 2022

8. Kalendertipp II: "Claude Monet" - Kunst-Einsteckkalender 2022

9. Veranstaltungstipps der Städtischen Museen Freiburg bis 7. November

10. Buchvorstellung: „Horch, da klopft die Seele an!“

11. Angebote der Stadtbibliothek Freiburg bis 6. November

12. Hörspieltipp I: Georg Ringsgwandl & Band

13. Hörspieltipp II: Arsène Lupin gegen Herlock Sholmès. Das Duell der Meister (2/2)

14. Hörspieltipp III: Raskolnikoff

15. Buchtipp VIII: Das 100.000-Euro-Buch

III. KARLSRUHE & ANDERSWO

1. Karlsruhe: Online Malroboter-Kurse in den Herbstferien

2. Karlsruhe: Konzertreihe "Musik im Rathaus" findet wieder statt

3. Karlsruhe: Campus trifft Kultur

6. Berlin: Theater im Museum für Fotografie

IV. STUDENTISCHES

1. Veranstaltungen des Studierendenwerks Freiburg

2. Abenteuer Reisen: Multivisionsvorträge im Kurhaus Bad Krozingen

V. ÖKOLOGISCHES


1. ÖPNV Kundenbarometer: VAG bundesweit auf Platz 2

2. „Shinrin Yoku“ - Waldbaden mit Naturcoach Andrea Kenk

3. Stadtbahn Waldkircher Straße: Bauarbeiten gehen zügig voran

4. Gegenwartskunst: Urban Ecologies

5. Geothermie - Wärmegewinnung aus der Tiefe

6. Ernährungswende jetzt anpacken!

7. NABU Meldungen

VI. DIES UND DAS

1. VITA CULINARIA: Chinesisches Kochen

2. Gottlos beten. Auf der Suche nach der „Stille hinter der Stille“

3. Kieser Training in Prävention und Therapie: Osteoporose

4. Aus Alt mach Neu

5. Neues Online-Dossier der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg zum 60. Jahrestag des Anwerbeabkommens zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Türkei  

VII. VERLOSUNGEN

1. Gutschein für 30 min Wohlfühlmassage mit Wärme

2. Aktuelle Verlosungen

3. Gewinner

VIII. ZU GUTER LETZT 

=========================

I. FREIBURG & DRUMRUM

1. Freiburg im Reiseführer „Best in Travel 2022“ vertreten

Die Reisedestination Freiburg wurde unter einer Vielzahl an internationalen Destinationen vom australischen Verlag Lonely Planet als Top-Reiseziel ausgewählt und erscheint nun im Reiseführer Best in Travel 2022

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=6320

==========================

2. Freiburg: Abfahrt Augustinermuseum

Ein neues Autobahnschild wirbt für den Museumsbesuch in Freiburg

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=6316

==========================

3. Freiburg: Zugang zu städtischen Veranstaltungen

Im regulären Betrieb gilt 3G, außerhalb des Dienstbetriebes 2G

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=6318

==========================

4. Freiburg: Vom Pop-up-Store zum Ladengeschäft

Städtische Räume in der Schusterstraße 25 neu vermietet
Innovatives Konzept belebt Innenstadt

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=6317

==========================

5. Freiburg: Frelo wächst weiter

Sechs neue Stationen, 85 zusätzliche Leihfahrräder und Ausleihrekorde
Kooperation mit Firmen und Umlandgemeinden ausgeweitet

https://oekoplus-freiburg.de/archivzeigen.php?num=3921

==========================

6. Freiburg: „Schauinslandrennstrecke“

Holzernte behindert ab Dienstag den Verkehr auf der L 124

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=6319

==========================

7. Freiburger Weihnachtsmarkt findet vom 18. Nov. bis 23. Dez. statt

Die vorweihnachtliche Stimmung in Freiburg ist garantiert

https://prolix-gastrotipps.de/archivzeigen.php?num=1147

==========================

8. Hinweis auf einheitliche Maskenpflicht auf dem Freiburger Münstermarkt

Aufgrund der aktuell steigenden Fallzahlen macht die Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG (FWTM) noch einmal auf die einheitliche Maskenpflicht auf dem Freiburger Münstermarkt aufmerksam.

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=6321

==========================

9, Absage Offenburger Weihnachtscircus

Leider müssen wir den Offenburger Weihnachtscircus aufgrund der Corona-Pandemie auch für den kommenden Winter absagen.

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=6315

==========================

10. Lörrach: REGIO-Messe 2022

Neustart nach 2 Jahren Pause

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=6325

==========================

II. KULTURELLES

1. Buchtipp I: Dieter Hombach "Kreuzberger Leichen"

Kriminalroman

Eine Leiche im tief verschneiten Viktoriapark ruft den Berliner Kommissar Hartenfels auf den Plan. Der Mann, der den Toten gefunden hat, meldet gleichzeitig seine Frau als vermisst. Ein merkwürdiger Zufall? Hartenfels, erfahrener Kommissar und Liebhaber deutscher Hausmannskost, glaubt nicht an Zufälle. Bei seinen Ermittlungen stößt er auf ein altes Verbrechen, eine hohe Summe Bargeld und eine mysteriöse Buchhandlung. Aber wie hängt all das miteinander zusammen?

Gmeiner Verlag 2021, 315 Seiten, € 13,00 (D)
ISBN 978-3-8392-0040-7

siehe auch https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9609

==========================

2. Buchtipp II: Mick Herron "Spook Street"

Ein Fall für Jackson Lamb

Aus dem Englischen von Stefanie Schäfer

Der junge River Cartwright, einer von Jackson Lambs Slow Horses, hat Sorgen: Eine Bombe wurde mitten in London gezündet, und Opfer des Anschlags sind unschuldige Jugendliche, die einfach nur etwas Spaß zusammen haben wollten. Die Slow Horses müssen möglichst schnell herausfinden, wer hinter dem Anschlag steckt, bevor die Situation eskaliert. Rivers zweite Sorge gilt seinem Großvater, der einstigen Nummer 2 des britischen Geheimdienstes und mittlerweile so vergesslich, dass er nicht einmal mehr weiß, welche Geheimnisse er um keinen Preis verraten darf, aber gleichzeitig ahnt, dass seine Nachfolger ihn möglichst schnell ins Jenseits befördern wollen.

Der Autor Mick Herron, geboren 1963 in Newcastle-upon-Tyne, studierte Englische Literatur in Oxford, wo er auch lebt. Seine in London spielende ›Jackson-Lamb‹-Serie wurde vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem CWA Gold Dagger for Best Crime Novel, dem Steel Dagger for Best Thriller und dem Ellery Queen Readers Award.

Diogenes Verlag 2021, 464 Seiten, € 18,00 (D), 18,50 (A) / SFr 24,00
ISBN 978-3-257-30084-0

siehe auch https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9612

==========================

3. Buchtipp III: Beate Maxian "Das Collier der Königin"

Roman

Ein unerwartetes Erbe rüttelt Leas Alltag als Versicherungsangestellte auf: Ihre zurückgezogen lebende Tante Gloria vermacht ihr ein Diamantcollier, das schon lange im Familienbesitz ist. Handelt es sich bei dem sagenumwobenen Schmuckstück wirklich um das Collier Marie Antoinettes, das während der Französischen Revolution verschwand? Und wie kam es in den Besitz von Leas Familie? Gemeinsam mit dem charmanten Historiker Elias macht sich Lea von Wien aus nach Paris auf die Suche. Sie tauchen tief in das Grauen der Französischen Revolution ein. Aber sie finden auch ihr Glück in der Stadt der Liebe.

Beate Maxian, Österreichische Autorin mit bayerischen Wurzeln, verbrachte ihre Kindheit in Österreich, Bayern und im arabischen Raum, lebt heute in Oberösterreich und Wien. Sie schreibt Romane, Kriminalromane und Kurzgeschichten. Ihre Wien-Krimis mit der Journalistin Sarah Pauli (Goldmann) sind Bestseller in Österreich. Sie erhielt das Stipendium des Literaturhauses Wiesbaden und wurde mehrfach für Literaturpreise nominiert. Beate Maxian ist Begründerin des Krimi Literatur Festival.at. Darüber hinaus veröffentlicht sie erfolgreich Romane, inspiriert von historischen Begebenheiten, wie bei Heyne "Die Frau im hellblauen Kleid" (2017), "Das Geheimnis der letzten Schäferin" (2018) und "Die Tränen von Triest" (2019). www.maxian.at

Heyne Verlag 2021, 338 Seiten, € 11,00 (D), 11,40 (A) / SFr 16,90
ISBN 978-3-453-42528-6

siehe auch https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9615

==========================

4. Buchtipp IV:  Harald Welzer "Nachruf auf mich selbst"  

Die Kultur des Aufhörens

Bestseller-Autor Harald Welzer stellt fest, dass unsere Kultur kein Konzept vom Aufhören hat. Deshalb baut sie Autobahnen und Flughäfen für Zukünfte, in denen es keine Autos und Flughäfen mehr geben wird. Und sie versucht, unsere Zukunftsprobleme durch Optimierung zu lösen, obwohl ein optimiertes Falsches immer noch falsch ist. Damit verbaut sie viele Möglichkeiten, das Leben durch Weglassen und Aufhören besser zu machen. Diese Kultur hat den Tod genauso zur Privatangelegenheit gemacht, wie sie die Begrenztheit der Erde verbissen ignoriert.

Harald Welzer zeigt in einer faszinierenden Montage aus wissenschaftlichen Befunden, psychologischen Einsichten und persönlichen Geschichten, wie man aus den Absurditäten dieser gesellschaftlichen Entwicklung herausfindet. Man muss rechtzeitig einen Nachruf auf sich selbst schreiben, damit man weiß, wie man gelebt haben will.

Verlag S.Fischer 2021, 288 Seiten, € 22,00 (D)
ISBN: 978-3-10-397103-3

siehe auch https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9617

==========================

5. Buchtipp V: Bernd Heyl "Namibische Gedenk- und Erinnerungsorte"

Postkolonialer Reisebegleiter in die deutsche Kolonialgeschichte

Für die Tourismusbranche sind die namibischen Gedenk- und Erinnerungsorte aus der Zeit kolonialer Unterdrückung des Landes positiv besetzte Standortfaktoren. Mit diesen Relikten wird vor allem um Reisende aus Deutschland geworben. Bernd Heyl beschreibt diese Gedenk- und Erinnerungsorte im Kontext deutscher Gewaltherrschaft und afrikanischen Widerstands. Sein »Reisebegleiter in die deutsche Kolonialgeschichte« führt zu zwanzig Orten in Namibia und bietet erstmals eine kritische Beschreibung lokaler Erinnerungslandschaften. Das Buch versteht sich auch als Beitrag zur aktuellen Diskussion um die deutsch-namibische Geschichte.

Verlag Brandes & Apsel 2021, 284 Seiten, € 29,90 (D)
ISBN 9783955583064

siehe auch https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9624

==========================

6. Buchtipp VI: Dr. Cyrus Khambatta & Dr. Robby Barbaro "Nie wieder Diabetes"

Revolutionäre Methode gegen Insulinresistenz - für Typ 1, Typ 2, Prädiabetes und Schwangerschaftsdiabetes

Dieses Buch wird Ihre Einstellung zu Diabetes grundlegend verändern. Es wurde von zwei jungen Männern geschrieben, die beide mit der Diagnose Diabetes Typ 1 leben und an der Spitze eines neuen, revolutionären Behandlungsansatzes stehen. Sie geben Ihnen einen klaren Leitfaden an die Hand, damit Sie die Physiologie der Insulinresistenz besser verstehen und Ihren Diabetes mit fundierten wissenschaftlichen Fakten umkehren können.

Dr. Michael Greger, Autor des weltweiten Bestsellers "How Not To Die"

Egal ob Typ-1- oder Typ-2-Diabetes, Prä- oder Schwangerschaftsdiabetes: Heilung ist möglich! Dr. Cyrus Khambatta, Biologe, und Robby Barbaro, Ernährungswissenschaftler, haben eine bahnbrechende Methode entwickelt, die den Umgang mit allen Arten von Diabetes revolutioniert: Sie bieten einen einfachen Schritt-für-Schritt-Plan, um den Blutzucker endlich ins Lot zu bringen.

Die Methode der Autoren, die beide selbst Betroffene sind, basiert auf der dauerhaften Umkehrung der Insulinresistenz. Eine kohlenhydratarme, fettreiche Ernährung verbessert die Blutzuckerwerte zwar kurzfristig, langfristig steigt jedoch das Risiko für chronische Krankheiten wie Bluthochdruck, hoher Cholesterinspiegel, Fettleber oder Krebs. Dabei lässt sich mit einer angepassten Ernährung kohlenhydratreiche Vollwertkost genießen und gleichzeitig der Blutzucker senken.

Lernen Sie, wie Sie Ihr ideales Körpergewicht erreichen, Ihre Verdauung verbessern, Energie gewinnen, ein aktives Leben führen – und weiterhin Schlemmen, bis Sie wirklich satt sind!

Dieses Buch bietet außerdem mehr als 30 köstliche, nährstoffreiche Rezepte für eine vorausschauende Wochenplanung, Erfahrungsberichte von Menschen, die neue Lebensqualität erlangten sowie wertvolle Tipps für Training und Intervallfasten.

Narayana Verlag 2021, 384 Seiten, € 24,80 (D)
ISBN: 978-3-96257-243-3

siehe auch https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9632

==========================

7. Kalendertipp I: Leuchttürme Vertical 2022

Wandkalender

Jean Guichards Bild des Leuchtturmwärters vor seinem sturmumtosten Leuchtturm ist weltberühmt. Die wilde Schönheit des Meeres, des Lichts, der Felsen und der stummen Wächter hat er auch in diesen Bildern meisterhaft eingefangen. Das Vertical-Format unterstreicht die einzigartige Wirkung der Aufnahmen.

Heye Verlag, 24,5 x 69,0 cm, 14 Blatt, € 18,99 (D)
ISBN: 978-3-8401-8326-3

siehe auch https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9626

==========================

8. Kalendertipp II: "Claude Monet" - Kunst-Einsteckkalender 2022

Kalender mit 12 eingesteckten Kunstkarten, Titelblatt mit Passepartout und Foliendeckblatt. Dreisprachiges Kalendarium. Kalenderformat: 19 x 24,5 cm. Jede Kunstkarte kann nach Monatsende zum Sammeln, Verschenken oder Schreiben von Kartengrüßen weiter verwendet werden.

Claude Monet (1840-1926) war ein bedeutender französischer Maler, dessen mittlere Schaffensperiode der Stilrichtung des Impressionismus zugeordnet wird. Das Frühwerk bis zur Mitte der 1860er Jahre umfasst realistische Bilder. Ende der 1860er Jahre begann Claude Monet, impressionistische Bilder zu malen.

Fink Verlag 2021, 12 Blatt, € 15,95 (D)
ISBN 978-3-7717-1888-6

siehe auch https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9640

==========================

9. Veranstaltungstipps der Städtischen Museen Freiburg bis 7. November

 (44. Kalenderwoche)

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9631

Der Eintritt mit dem Museums-PASS-Musées ist kostenlos.

==========================

10. Buchvorstellung: „Horch, da klopft die Seele an!“

Am Donnerstag, den 4. November 2021 um 19.30 Uhr stellen Bärbel und Sebastian Rockstroh ihr neues Buch „Horch, da klopft die Seele an! Der ganzheitliche Weg zur Gesundheit!“ im 3D-Kino der Vita Classica (Bad Krozingen) vor

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9636

==========================

11. Angebote der Stadtbibliothek Freiburg bis 6. November

(Kalenderwoche 44)

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9635

==========================

12. Hörspieltipp I: Georg Ringsgwandl & Band

"Wuide unterwegs"
(Ausschnitte vom 22. Februar 2019 im Tollhaus Karlsruhe)
Freitag, 05.November 2021, 22:05 Uhr
SWR2 vor Ort - Spätvorstellung

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9634

==========================

13. Hörspieltipp II: Arsène Lupin gegen Herlock Sholmès. Das Duell der Meister (2/2)

Nach dem Roman "Arsène Lupin contre Herlock Sholmès" von Maurice Leblanc
Samstag, 06. November 2021, 19:05 Uhr
SWR2 Krimi - ARD Radio Tatort

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9637

==========================

14. Hörspieltipp III: Raskolnikoff

Nach dem Roman "Schuld und Sühne" von Fjodor Dostojewski
Sonntag, 07. November 2021, 18:20 Uhr
SWR2 Hörspiel - Zum 200. Geburtstag von Fjodor Dostojewski am 11.11.2021

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9643

==========================

15. Buchtipp VIII: Das 100.000-Euro-Buch

Der individuelle Weg zum Vermögen

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9644

==========================

III. KARLSRUHE & ANDERSWO

1. Karlsruhe: Online Malroboter-Kurse in den Herbstferien

Für Kinder spielerischer Einstieg in die Welt der Programmierung

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9628

==========================

2. Karlsruhe: Konzertreihe "Musik im Rathaus" findet wieder statt

Vom 8. November bis zum 20. Dezember / Online-Anmeldung erforderlich

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9639

==========================

3. Karlsruhe: Campus trifft Kultur

Willkommensparty und Kulturprogramm für Studierende im November
 
https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9645

==========================

6. Berlin: Theater im Museum für Fotografie

Ein Rückblick auf die 1920er Jahre
bis 13.02.2022
Museum für Fotografie, Berlin

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9621

==========================

IV. STUDENTISCHES

1. Veranstaltungen des Studierendenwerks Freiburg

Unser Veranstaltungsprogramm finden Sie auf:

https://www.swfr.de/internationales/leben-in-freiburg/freizeit

==========================

2. Abenteuer Reisen: Multivisionsvorträge im Kurhaus Bad Krozingen

Von 12. bis 26. November 2021 gibt es im Kurhaus Bad Krozingen drei interessante Multivisionsvorträge zu hören und zu sehen. Atemberaubende Bilder, spannende Geschichten und unvergessliche Eindrücke sind garantiert.

https://freiburger-studienfuehrer.de/Archiv.php?num=1924

==========================

V. ÖKOLOGISCHES

1. ÖPNV Kundenbarometer: VAG bundesweit auf Platz 2

Homeoffice führte zu rund 20 Prozent Fahrgastverlusten

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=6324

==========================

2. „Shinrin Yoku“ - Waldbaden mit Naturcoach Andrea Kenk

Im Gemeindewald Bad Krozingen – Biengen bietet die Kur und Bäder GmbH zusammen mit Revierförster Johannes Wiesler sowie zertifizierten Naturcoaches und Waldpädagogen regelmäßig geführte Touren an.

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=6323

==========================

3. Stadtbahn Waldkircher Straße: Bauarbeiten gehen zügig voran

Zweiter Bauabschnitt beginnt

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=6322

==========================

4. Gegenwartskunst: Urban Ecologies

Vikenti Komitski | Patrick Goddard
Ausstellung bis So 07.11. | Galerie 1+2 im EWERK Freiburg

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9638

==========================

5. Geothermie - Wärmegewinnung aus der Tiefe

Um dem Klimawandel entgegenzuwirken und die Energiewende zu realisieren, sind Erneuerbare Energien von zentraler Bedeutung.

https://oekoplus-freiburg.de/archivzeigen.php?num=3923

==========================

6. Ernährungswende jetzt anpacken!

Breites Bündnis fordert von SPD, Bündnis 90/Grünen und FDP Politik für eine Ernährungswende

https://oekoplus-freiburg.de/archivzeigen.php?num=3924

==========================

7. NABU Meldungen

NABU zur Europäischen Roten Liste
Trendkurve für Europas Vögel zeigt weiterhin nach unten
Miller: Ergebnisse verdeutlichen einmal mehr den akuten Handlungsbedarf im Naturschutz
https://gruene-quellen.de/kapitel.php?num=13&num1=1562

NABU launcht Bird-O-Mat zur Wahl des Vogel des Jahres 2022
Fünf Vogelarten sind im Rennen um den Titel
https://gruene-quellen.de/kapitel.php?num=13&num1=1563

==========================

VI. DIES UND DAS

1. VITA CULINARIA: Chinesisches Kochen

Im Verwaltungsgebäude der Kur und Bäder GmbH befindet sich der moderne Raum VITA CULINARIA. Am Donnerstag, den 4. November 2021 ab 18.00 Uhr findet hier ein „Chinesischer Kochkurs“ statt.

https://prolix-gastrotipps.de/archivzeigen.php?num=1149

==========================

2. Gottlos beten. Auf der Suche nach der „Stille hinter der Stille“

Gespräch mit Niklaus Brantschen SJ im Rahmen der Woche der Stille in Freiburg

https://56plus.de/archivzeigen.php?num=3368

==========================

3. Kieser Training in Prävention und Therapie: Osteoporose

Vortrag am 23. November  um 18 Uhr

https://56plus.de/archivzeigen.php?num=3367

==========================

4. Aus Alt mach Neu

Baden-Württembergische Kulturdenkmale in neuer Nutzung

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=6327

==========================

5. Neues Online-Dossier der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg zum 60. Jahrestag des Anwerbeabkommens zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Türkei  

60 Jahre Anwerbeabkommen mit der Türkei – ein Notenwechsel, der Deutschland verändert hat

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9642

==========================

VII. VERLOSUNGEN

1. Gutschein für 30 min Wohlfühlmassage mit Wärme
 
Wir verlosen unter unseren Lesern einen Gutschein für 30 Minuten Wohlfühlmassage mit Wärme in der Praxis Stoebel, Wallstraße 3, 79098 Freiburg, Tel. 0761 38 26 82. Um an dieser Verlosung teilzunehmen bitte bis 8. November 2021 einschreiben.

https://wodsch.de/verlosung.php?vid=34

==========================

2. Aktuelle Verlosungen

stehen in der linken Spalte bei prolix-online.de

==========================

3. Gewinner

Wir haben fünf Gutscheinkarten für Gutscheinbuch.de Schlemmer- oder Freizeitblock, Auflage 2022, verlost. Gewonnen haben Rolf Helle, Rüdiger König, Harry Kühn, Wolfgang Bittmann und Volker Gundert. Gratulation!

==========================

4. Spielregeln für Gewinnspiele des ProlixVerlages

https://prolixletter.de/Kapitel/Spielregeln%20f%C3%BCr%20Gewinnspiele%20des%20ProlixVerlages%20.html

==========================

VIII. ZU GUTER LETZT

Freue mich auf Anregungen und Kritik für die Gestaltung der kommenden Ausgaben und bitte um Zuschriften mit dem Kontaktformular der Website: http://www.prolixletter.de/kontakt.php - Wer in der Betreffzeile "Leserbrief" eingibt erklärt sich einverstanden, dass dieser eventuell auch in einer weiteren Ausgabe des prolixletters veröffentlicht wird.

Wer erst seit kurzem den ProlixLetter bezieht und gerne ältere Ausgaben nachlesen will, schaut am besten in unser Archiv: http://www.prolixletter.de/Kapitel/ProlixLetter%20Archiv.html. Viele Informationen und insbesondere die Webtipps sind für längere Zeit aktuell und sind natürlich auch zum Rumstöbern ganz interessant

Wer den prolixletter in Zukunft nicht mehr erhalten möchte, klickt ganz unten auf "Newsletter abbestellen" ....

Gute Zeit – Daniel Jäger

 
Versendet am: 02.11.2021  




zurück
volles_programm_anzeige.jpg
gruenequellen.jpg
kieser_banner1.jpg

Lisa K&ooml;llges

Mittagstisch-in-Freiburg




Copyright 2010 - 2021 Benjamin Jäger