Prolixletter
Mittwoch, 3. Juni 2020
  --- Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter auf diesere Seite  --- Kennen Sie schon unser Informationsportal wodsch.de?
Uhr


ProlixLetter Archiv


 

 

PROLIX letter nr 728

Liebe Leserinnen und liebe Leser,

dieses Jahr fällt der 1. Advent auf den kommenden Sonntag. "Advent, eigentlich adventus Domini, bezeichnet die Jahreszeit, in der die Christenheit sich auf das Fest der Geburt Jesu Christi, Weihnachten, vorbereitet. Zugleich erinnert der Advent daran, dass Christen das zweite Kommen Jesu Christi erwarten sollen" lesen wir bei Wikipedia. Mehr dazu: https://de.wikipedia.org/wiki/Advent

Beste Grüße - Daniel Jäger


=========================

DER HEUTIGE INHALT IM ÜBERBLICK:

I. FREIBURG & DRUMRUM

1. Klimaaktionsbündnis Freiburg ruft zum Klimastreik auf

2. Aktionstag „Gemeinsam für Akzeptanz in Freiburg“

3. Stadt Freiburg kooperiert mit der Deutschen Schulakademie

4. Freiburg: Installation von 16 Videokameras in der Innenstadt

5. Freiburg: Aus der Freiheit kommt die Freundschaft

6. Erinnerndes Gedenken und Friedensappel

7. Freiburg: Von der Stärke, lassen zu können

8. Ein erstklassiger Partner für Deutschlands musikalischen Nachwuchs

9. Digitales Helfer*innenportal für bürgergetragene Nachbarschafshilfen in Freiburg?

10. Ortenau: 24. Offenburger Weihnachtscircus

11. Bad Krozingen: Open Air im Park 2020

12. Gehaltsvorstellung für den neuen Job

13. Altersvorsorge für Frauen

14. Freiburg: 900 Jahre - Große Archäologie-Ausstellung  im Augustinermuseum  

II. KULTURELLES

1. Buchtipp I: Ali Smith "Herbst"

2. Buchtipp II: Helen Hoang "Kissing Lessons"

3. Buchtipp III  Paul Collier "Sozialer Kapitalismus!"

4. Buchtipp IV: Michael Kopatz "Schluss mit der Ökomoral!"

5. Buchtipp V:  Dr. med. Joel K. Kahn "Das gesunde Herz"

6. Hörbuchtipp: Carola Rackete "Handeln statt Hoffen"

7. Kalendertipp I: Der Traum von Venedig 2020

8. Kalendertipp II: "Eisenbahn-Romantik 2020"

9. Ausstellungstipp I: INGO MAURER INTIM. DESIGN OR WHAT?

10. Ausstellungstippp II: FEELINGS. KUNST UND EMOTION

11. Tanz/Performance: ein/6 - all inclusive

12. Hörspieltipp I: Die Verwirrungen des Zöglings Törless (1/3)

13. Hörspieltipp II: Fertig? Los! (bis 1.00 Uhr)

14. Hörspieltipp III: Die kalte Schulter (2/3)

15. Theatertipp I: Tod eines Handlungsreisenden

16. Theatertipp II: DER TEMPELHERR

17. dies|seits: Sandra Schulz: „Das ganze Kind hat so viele Fehler“

18. Regionale 20: Trinationale Kunstausstellung in vier Freiburger Ausstellungshäusern  

19. Ausstellung "Ungesühnte Nazijustiz" vor 60 Jahren in Karlsruhe

20. Das geraubte Glück: Zwangsheiraten in unserer Gesellschaft

21. Veranstaltungstipps der Städtischen Museen Freiburg bis 1. Dezember

22. Lesung im Rahmen der Literaturtage Todtnauberg

23. Tanz: TANZPAKT | TANZWUCHS|FREIBURG #3

24. Buchvorstellung: »Auf Jahr und Tag – Leben in Freiburg in der Neuzeit«

25. Hörspieltipp IV: Der letzte Schnee

III. KARLSRUHE & ANDERSWO

1. Kulturfrühstück: Karlsruher Kulturkontakte

2. Karlsruhe: Pflegestützpunkt stellt sich im IBZ vor

3. Karlsruhe: Kurzfilmabend im Gemeinschaftszentrum Weiße Rose

4. Karlsruhe: "Tradition und Aufbruch" in der Städtischen Galerie

5. Karlsruhe: Durlacher Weihnachtsmarkt im Rathausgewölbe startet am 29. November

6. Stuttgart: Banksy in der Staatsgalerie

7. Karlsruhe: Schnäppchenjagd in der Kinder- und Jugendbibliothek

IV. STUDENTISCHES

1. Veranstaltungen des Studierendenwerks Freiburg

2. Deutsch-Französischer-Fotowettbewerb: Engagement

3. Erster H’ART Jugendkunstpreis

4. Unterrichtsreihe „Mach`s klar! Politik – einfach erklärt“ mit drei neuen Ausgaben

5. „Digital ist besser? Die Leitperspektive Medienbildung in Schule und Unterricht“

V. ÖKOLOGISCHES

1. Freiburger Klima- und Artenschutzmanifest    

2. „Der letzte Zweck der anderen Geschöpfe sind nicht wir“

3. CARLA CARGO

4. 2019: Das Jahr, in dem die Konzerne "verschwanden"

5. In das Marktsäckle, nicht in die Tüte

6. Führung Solare Wasserstofftankstelle

7. NABU Meldungen

VI. DIES UND DAS

1. „Galaxy for Charity“ beeindruckt erneut mit eindrucksvoller Spendensumme

2. Fürstenberg-Biersommeliers sind „beste Botschafter der Brau- und Bierkultur“

3. Neue Werbebroschüren für das Heilbad Bad Krozingen

4. Süße Adventszeit: Tafelschokoladen im Test

5. Frühlingsblumen für  alle – anpacken for future

6. Finanztest Spezial Anlegen mit ETF

7. Politische Bildung zum Hören

VII. VERLOSUNGEN

1. Zwei Zehnerkarten der RegioBäder

2. Freikarten für den Offenburger Weihnachtszirkus

3. Aktuelle Verlosungen

4. Gewinner Gewinner

5. Spielregeln für Gewinnspiele des ProlixVerlages

VIII. ZUGUTERLETZT 

=========================

I. FREIBURG & DRUMRUM

1. Klimaaktionsbündnis Freiburg ruft zum Klimastreik auf

Vor der Weltklimakonferenz Anfang Dezember in Madrid gehen wir gemeinsam mit Fridays for Future am 29. November erneut auf die Straßen

https://oekoplus-freiburg.de/archivzeigen.php?num=3676

==========================

2. Aktionstag „Gemeinsam für Akzeptanz in Freiburg“

Workshops, Vorträge und Diskussion mit Vertreterinnen aus Gesellschaft, Wissenschaft und Politik

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=4819

==========================

3. Stadt Freiburg kooperiert mit der Deutschen Schulakademie:
 
Gemeinsame Fortbildung „Pädagogische Werkstatt“ für neue Unterrichtskonzepte an Schulen

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=4820

==========================

4. Freiburg: Installation von 16 Videokameras in der Innenstadt

Kameras werden nachts, an den Wochenenden und vor Feiertagen aktiviert

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=4814

==========================

5. Freiburg: Aus der Freiheit kommt die Freundschaft
 
60 Jahre Städtepartnerschaft Freiburg – Besançon
 
Ausstellung im Stadtarchiv Freiburg
 
https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=4823

==========================

6. Erinnerndes Gedenken und Friedensappel

27. November 2019: 75. Jahrestag der Bombardierung Freiburgs

Klanginstallation, Gedenkläuten und Hörstück

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=4829

==========================

7. Freiburg: Von der Stärke, lassen zu können

Über eine Kunst in der Begleitung sterbender Menschen

https://56plus.de/archivzeigen.php?num=2931

==========================

8. Ein erstklassiger Partner für Deutschlands musikalischen Nachwuchs
 
Der Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" ist 2020  zu Gast in Freiburg

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=4827

==========================

9. Digitales Helfer*innenportal für bürgergetragene Nachbarschafshilfen in Freiburg?

Vortrag, Information und Diskussion

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=4807

==========================

10. Ortenau: 24. Offenburger Weihnachtscircus

Seit der Übernahme des Offenburger Weihnachtscircus durch den Zirkus Charles Knie, bestimmt in jedem Jahr eine bestimmte inhaltliche Idee die Grundlage für das Engagement von Artisten, Clowns und Tierlehrern: Innovation trifft Tradition

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=4815

==========================

11. Bad Krozingen: Open Air im Park 2020

Von 18. Juli bis 7. August 2020 verwandelt sich der idyllische Kurpark für das Open Air im Park in eine Freilichtbühne ...

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=4831

==========================

12. Gehaltsvorstellung für den neuen Job

Workshop für Frauen am Mittwoch, 4. Dezember, 9 bis 11 Uhr

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=4832

==========================

13. Altersvorsorge für Frauen

Infoveranstaltung am Donnerstag, 5. Dezember

https://56plus.de/archivzeigen.php?num=2933

==========================

14. Freiburg: 900 Jahre - Große Archäologie-Ausstellung  im Augustinermuseum  
 
Weitere Stationen im Museum für Stadtgeschichte und ab Mai 2020 im Colombischlössle

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8000

==========================

II. KULTURELLES

1. Buchtipp I: Ali Smith "Herbst"

Roman.
Aus dem Englischen von Silvia Morawetz.

Im Herbst 2016 ist Daniel ein Jahrhundert alt. Elisabeth, Anfang 30, kennt ihn von früher, der Nachbar hat sie als Kind mit der Kunst bekannt gemacht. Jetzt besucht sie ihn im Altersheim, liest ihm Bücher vor und fragt sich, was die Zukunft bringen mag. Denn England hat einen historischen Sommer hinter sich, die Nation ist durch die Brexit-Abstimmung gespalten, Angst und Unsicherheit machen sich breit.

Der erste Roman aus Ali Smiths Jahreszeitenquartett erzählt von einer Welt, die immer abgeschotteter und exklusiver wird, über das Wesen von Reichtum und Wert. Und er erzählt vom Altern, von der Zeit und von der Liebe.

Luchterhand Verlag 2019, 272 Seiten, € 22,00 [D], 22,70 [A] /SFr 30,90
ISBN: 978-3-630-87578-1

siehe auch https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=7969

==========================

2. Buchtipp II: Helen Hoang "Kissing Lessons"

KISS, LOVE & HEART-Trilogie

Das Sensations-Debüt aus den USA. Ausgezeichnet mit dem Goodreads Choice Award als bester Liebesroman des Jahres.

Küssen sollte einfach sein. Jeder tut es. Es ist nicht viel dabei. Aber Stella kommt sich jedes Mal vor wie ein Hai, dem gerade ein paar Pilotfischchen die Zähne reinigen. Und das ist nicht schön, weder für sie noch für den Mann. Sie hat die Sache mit der Liebe schon beinahe aufgegeben – als Asperger-Autistin mag sie ohnehin nichts, was ihre Routine stört –, doch dann bringt ein dahingesagter Satz sie ins Grübeln: Übung macht den Meister. Stimmt das? Braucht sie einfach mehr Erfahrung? Und wenn ja, wer bringt einem das Küssen bei – und mehr? Vermutlich ein Profi, ein Escort. Wie Michael Phan. Auch wenn der eine ganz eigene Vorstellung von ihrem Unterricht hat …

Mitreißend, bezaubernd, emotional – Der Auftakt zur «Kiss, Love & Heart»-Trilogie

Kyss by Rowohlt Polaris 2019, 416 Seiten, € 12,99
ISBN:  978-3-499-27536-4

siehe auch https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=7975

==========================

3. Buchtipp III  Paul Collier "Sozialer Kapitalismus!"

Mein Manifest gegen den Zerfall unserer Gesellschaft
Mit einem exklusiven Vorwort für die deutsche Ausgabe

Der Alarmruf eines weltbekannten Ökonomen - ausgezeichnet mit dem Deutschen Wirtschaftsbuchpreis 2019

Paul Collier, einer der bedeutendsten Ökonomen unserer Zeit und besonders in Deutschland hochgeschätzt, legt ein Manifest für einen erneuerten Kapitalismus vor. Seine Diagnose: Es geht nicht nur um Verteilung zwischen Arm und Reich, viel gefährlicher ist der neue Riss durch das Fundament unserer Gesellschaft - zwischen den städtischen Metropolen und dem Rest des Landes, zwischen den meist urbanen Eliten und der Mehrheit der Bevölkerung. Eine Ideologie des Einzelnen greift um sich, die auf Selbstbestimmung beharrt, auf Konsum abzielt und sich dabei von der Idee gegenseitiger Verpflichtungen verabschiedet. "Die Rottweiler-Gesellschaft“, so Collier, "verliert den Sinn für sozialen Zusammenhalt" - und in dieses Vakuum stoßen Populisten und Ideologen. Schonungslos und leidenschaftlich verurteilt der konservative Ökonom diese neue soziale und kulturelle Kluft. Und er präsentiert ein sehr persönliches Manifest für einen sozialen Kapitalismus, der auf einer neuen Ethik der Gemeinschaft beruht.

Siedler Verlag 2019, 320 Seiten, € 20,00 [D], 20,60 [A] / SFr 28,90
ISBN: 978-3-8275-0121-9

siehe auch https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=7982

==========================

4. Buchtipp IV: Michael Kopatz "Schluss mit der Ökomoral!"

Die Welt retten ohne schlechtes Gewissen

Ist es verlogen, für den Klimaschutz zu demonstrieren, wenn man zugleich regelmäßig in ein Flugzeug steigt? Oder konventionelles Fleisch zu essen und trotzdem mehr Tierwohl einzufordern? »Nein«, meint Michael Kopatz, »politischer Protest ist wichtiger als privater Konsumverzicht.« In seinem neuen Buch »Schluss mit der Ökomoral!« zeigt er, was sich ändern muss, damit »Öko« zum Normalfall wird – und nicht an der Gewissensentscheidung eines jeden Einzelnen hängt.

In Zeiten von Fridays for Future und Klimakrise wird über das »korrekte« ökologische Verhalten so viel geredet wie über das Wetter. Auch die Politik wird nicht müde, die Menschen immer wieder an ihre Umweltverantwortung zu erinnern. Ob es nun aber ums Klima, um Ressourcen oder andere zentrale Zukunftsfragen geht – stets ist es das gleiche: Wir alle wissen, was zu tun wäre, aber nur wenige handeln danach.

Wie wir diesem Dilemma entkommen können, weiß Michael Kopatz. In seinem Buch, »Schluss mit der Ökomoral! Wie wir die Welt retten, ohne ständig daran zu denken« bringt es der Umweltwissenschaftler vom Wuppertal Institut auf den Punkt: »Es ist Aufgabe der Politik, die Konsumenten von der Last zu befreien, immer die ›richtige‹ Entscheidung treffen zu müssen. Ökomoralische Vorwürfe machen nur schlechte Stimmung und bewirken gar nichts.« Die Produkte im Supermarkt können nachhaltiger werden, ohne dass sich jede und jeder über das nachhaltigste Produkt oder moralisch korrekten Konsum den Kopf zerbrechen muss. Die Verkehrswende ist möglich – ohne persönlichen Verzicht. Und auch »Bio für Alle« ließe sich leichter Hand umsetzen.

Kopatz ist überzeugt: Man kann Selbstbegrenzung fordern, ohne sich selbst zu begrenzen, aber: man muss als Bürger*in aktiv sein und die Politik unter Druck setzen – so wie es die »Fridays« aktuell vormachen. Denn die haben in kürzester Zeit mehr erreicht als all diejenigen, die im Supermarkt seit Jahren »bio« kaufen und nicht mehr fliegen.
In seinem unterhaltsamen Buch mit lebendigen Alltagsgeschichten und konkreten Beispielen zeigt der Autor wie Verhältnisse das Verhalten ändern. Ein revolutionäres Konzept, das die Klimaschutzpolitik vom Kopf auf die Füße stellt.

Eckart von Hirschhausen: »Michael Kopatz hat mich begeistert mit der wichtigen Idee: Menschen ändern sich nicht durch Einsicht sondern durch neue äußere Umstände, wenn die richtige Entscheidung die leichtere wird. Mehr gute Politik – weniger schlechtes Gewissen!«

oekom Verlag 2019, 224 Seiten, € 20,00 (D), 20,60 (A)
ISBN 978-3-96238-131-8

siehe auch https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=7990

==========================

5. Buchtipp V:  Dr. med. Joel K. Kahn "Das gesunde Herz"

Wie Sie Herzerkrankungen trotz beruflicher Belastung vermeiden

So kommt das Herz nie aus dem Takt: Ein Herzinfarkt nach dem 80. Lebensjahr ist höhere Gewalt, ein Herzinfarkt in jüngeren Jahren dagegen ist ein vermeidbares Ereignis – jedoch bahnt er sich oft über Jahre ohne Symptome an. Dr. Joel K. Kahn wirft einen kritischen Blick auf die Ursachen des Herzinfarkts und erklärt in seinem Ratgeber „Das gesunde Herz“, wie man trotz hoher beruflicher Belastung oder koronarer Vorerkrankungen sein Herz stärkt und gesund erhält.

Jährlich sterben in Deutschland rund eine Viertelmillion Menschen an den Folgen von Herzerkrankungen. Diese gelten damit sowohl bei Männern als auch bei Frauen als die Haupttodesursache – und fordern deutlich mehr Opfer als etwa Krebs. Insbesondere Menschen in stressreichen Berufen und Manager in Führungspositionen sind gefährdet.

In „Das gesunde Herz“ zeigt Dr. Kahn, einer der führenden US-Kardiologen, wie man durch einfache Maßnahmen – von kleinen Veränderungen des Lebensstils über gutes Stressmanagement bis zu geeigneten Therapien – das Herzinfarktrisiko um bis zu 90 Prozent senken kann.

„Jede Mahlzeit zählt, jede Zigarette zählt, jede Minute Sport zählt“, warnt der ganzheitlich arbeitende Kardiologe. „Warten Sie nicht auf den Ruhestand, um diese einfachen Gewohnheiten zu einem festen Bestandteil Ihres Alltagslebens zu machen – es könnte sein, dass Sie sonst den Ruhestand nicht einmal erreichen.“

„Das gesunde Herz“ befasst sich mit allen Lebenslagen und Bereichen – was letztlich nicht nur dem Herzen guttut, sondern der gesamten körperlichen Verfassung. Gesund sein kann so einfach sein. Was es dafür braucht: Vor allem Aufmerksamkeit und Achtsamkeit gegenüber dem eigenen Wohlergehen.

Mankau Verlag 2019, 174 Seiten, € 14,95 (D), 15,40 (A)
ISBN 978-3-86374-529-5

siehe auch https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=7995

==========================

6. Hörbuchtipp: Carola Rackete "Handeln statt Hoffen"

Aufruf an die letzte Generation

Ungekürzte Lesung mit Jodie Ahlborn, Carola Rackete

Die Sea-Watch-Kapitänin spricht Klartext. Carola Rackete traf die mutige Entscheidung, sich über das Verbot des italienischen Innenministeriums hinwegzusetzen und mit der »Sea Watch 3« den Hafen von Lampedusa anzusteuern. An Bord: 53 aus dem Mittelmeer gerettete Geflüchtete.
Hier erzählt sie, warum sie sich so bedingungslos für Menschlichkeit, globale Gerechtigkeit und Naturschutz einsetzt. Denn dass Menschen aus ihrer Heimat fliehen, hängt unmittelbar mit der Klimakrise und der zunehmenden globalen Ungerechtigkeit zusammen. Wir müssen dringend handeln, denn es geht um nichts weniger als die gemeinsame Zukunft auf unserem Planeten.

Hörverlag 2019, € 16,00 [D], 18,00 [A] / SFr 22,90
Hörbuch CD, 4 CDs, Laufzeit: 3h 53 min
ISBN: 978-3-8445-3863-2

siehe auch https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=7998

==========================

7. Kalendertipp I: Der Traum von Venedig 2020

Fotokunst-Kalender zum Aufhängen

Italiens weltberühmte Lagunenstadt ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert – nicht nur zum Karneval! Statten Sie der Serenissima Monat für Monat einen Besuch ab – beim Betrachten der zwölf ausgesuchten Motive.

Lassen Sie sich verzaubern von einem Blick auf dem Canal Grande mit den berühmten Palästen Ca' Foscari und Ca' Giustinian, einer maskierten Frau am Markusplatz während des Karneval von Venedig, dem Dogenpalast und San Giorgio Maggiore, dem Canal Grande mit der Kirche Santa Maria della Salute, die um 'UNESCO'-Weltkulturerbe zählt, einer legendären venezianischen Gondel auf dem Canal Grande, dem Blick auf einen kleinen Hafen auf der Burano-Insel, dem Dach und der Kuppel von San Giorgio di Maggiore mit Blick auf die Insel Giudecca, einer Gondel auf dem Canal Grande unter der Rialtobrücke, dem Markusplatz mit der Insel San Giorgio Maggiore im Hintergrund, dem Kanal Rio de la Canonica mit der berühmten Seufzerbrücke sowie dem Markusplatz mit Campanile.

Dumont Verlag 2019, 58,4 x 48,5 cm, Stabile Spiralbindung mit einem Aufhänger, € 30,00
ISBN 9783832044114

siehe auch https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8002

==========================

8. Kalendertipp II: "Eisenbahn-Romantik 2020"

Der Kalender zur beliebten SWR-Fernsehsehdung
Fotografien von Hagen v. Ortloff

Die Spannweite der Eisenbahn-Romantik-Themen reicht von nostalgisch über technisch bis historisch und aktuell. Gezeigt werden Züge, Strecken und Modelleisenbahnen. Auch Studiosendungen mit Eisenbahn-Amateurfilmern sind im Programm. Zu besonderen Anlässen gibt es eine Lange Nacht der Eisenbahn, die inzwischen schon Kultstatus erreicht hat. Kurzum: Eisenbahn-Romantik ist die Kultsendung im SWR Fernsehen!

Stadler Verlag , Format: 48 x 33 cm, EUR 21,00 (D)
ISBN: 978-3-86192-961-1

siehe auch https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8008

==========================

9. Ausstellungstipp I: INGO MAURER INTIM. DESIGN OR WHAT?

Die Neue Sammlung – The Design Museum München
bis 18.10.2020

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=4813

==========================

10. Ausstellungstippp II: FEELINGS. KUNST UND EMOTION

Pinakotheken | Pinakothek der Moderne | München
BIS 04. OKTOBER 2020

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=4804

==========================

11. Tanz/Performance: ein/6 - all inclusive

Do 28.11. | Fr 29.11. || jew. 19:30 Uhr
Kammertheater im EWERK Freiburg

Wirst Du ein Teil des Ganzen, wird das Ganze ein Teil von Dir

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=7972

==========================

12. Hörspieltipp I: Die Verwirrungen des Zöglings Törless (1/3)

Nach dem gleichnamigen Roman von Robert Musil
Donnerstag, 28. November 2019, 22:03 Uhr, 52´00 Min.
SWR2 Hörspiel-Studio

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=7996

==========================

13. Hörspieltipp II: Fertig? Los! (bis 1.00 Uhr)

Die sportliche ARD-Kinderradionacht
Freitag, 29. November 2019, 20:05 - 01.00 Uhr , 295´00 Min.
SWR2 Spielraum - ARD Radionacht für Kinder

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8001

==========================

14. Hörspieltipp III: Die kalte Schulter (2/3)

Nach dem gleichnamigen Roman von Markus Werner
Sonntag, 01. Dezember 2019, 21:03 Uhr, 50´00 Min. Ursendung, SWR4
SWR4 Mundarthörspiel

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8003

==========================

15. Theatertipp I: Tod eines Handlungsreisenden

Theater Pro

PREMIERE: Do 28.11. | 20:00 Uhr | Saal im EWERK Freiburg
Weitere Termine: Fr 29.11. | Sa 30.11. || jew. 20.00 Uhr | So 01.12. | 19:00 Uhr

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=7979

==========================

16. Theatertipp II: DER TEMPELHERR

Ferdinand Schmalz

SCHAUSPIEL
Premiere am Freitag, 29. November 2019 // 20.00 Uhr
Freiburger Theater, Kleines Haus

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=7981

==========================

17. dies|seits: Sandra Schulz: „Das ganze Kind hat so viele Fehler“

Die Geschichte einer Entscheidung aus Liebe

In der Reihe dies|seits ist am Freitag, 29. November um 20 Uhr die Journalistin und Buchautorin Sandra Schulz in der Katholischen Akademie Freiburg, Wintererstr. 1, zu Gast

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=7980

==========================

18. Regionale 20: Trinationale Kunstausstellung in vier Freiburger Ausstellungshäusern  
 
LOKALE 01: Ausstellung  im Kunsthaus L6 anlässlich des 20 jährigen Jubiläums der Regionale
 
https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=7985

==========================

19. Ausstellung "Ungesühnte Nazijustiz" vor 60 Jahren in Karlsruhe
 
Vortrag mit Podiumsdiskussion von Dr. Stephan Glienke am 27. November

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=7986

==========================

20. Das geraubte Glück: Zwangsheiraten in unserer Gesellschaft
 
Lesung mit Rukiye Cankiran und Expertinnengespräch am Donnerstag, 28. November, im Schwarzen Kloster // Eintritt frei  

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=7994

==========================

21. Veranstaltungstipps der Städtischen Museen Freiburg bis 1. Dezember

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=7997

==========================

22. Lesung im Rahmen der Literaturtage Todtnauberg

1. Dezember 2019, 15:00 Uhr
Hotel Engel, Kurhausstr. 3, 79674 Todtnau - Todtnauberg
Eintritt: 9,-€

==========================

23. Tanz: TANZPAKT | TANZWUCHS|FREIBURG #3

Performanceabend von tanznetz|freiburg

PREMIERE: Sa 30.11. | 20:00 Uhr | Südufer Freiburg, Haslacherstraße
Weiterer Termin: So 01.12. | 20:00 Uhr

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8005

==========================

24. Buchvorstellung: »Auf Jahr und Tag – Leben in Freiburg in der Neuzeit«

Donnerstag, 5. Dezember 2019, 18.15 Uhr
Parler-Saal Münsterbauverein, Schoferstraße 4, Freiburg

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8007

==========================

25. Hörspieltipp IV: Der letzte Schnee

Hörspiel nach dem gleichnamigen Roman von Arno Camenisch
Sonntag, 01. Dezember 2019, 18:20 Uhr, 50´00 Min.
SWR Hörspiel am Sonntag

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8006

==========================

III. KARLSRUHE & ANDERSWO

1. Kulturfrühstück: Karlsruher Kulturkontakte
 
Nächste Gesprächsrunde findet am 29. November im Café Grundrechte der L-Bank statt

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=7987

==========================

2. Karlsruhe: Pflegestützpunkt stellt sich im IBZ vor
 
Vortrag "Älter werden wir alle. Nur wie?" richtet sich an Migranten

https://56plus.de/archivzeigen.php?num=2924

==========================

3. Karlsruhe: Kurzfilmabend im Gemeinschaftszentrum Weiße Rose
 
Preisgekrönte Amateurfilme, Ideenaustausch und ein Regisseur im Gespräch

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=7988

==========================

4. Karlsruhe: "Tradition und Aufbruch" in der Städtischen Galerie
 
"Ein anderer Blick": Kuratorin führt am 27. November durch die Schau

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=7992

==========================

5. Karlsruhe: Durlacher Weihnachtsmarkt im Rathausgewölbe startet am 29. November

Kunsthandwerk und Kultur an den Adventswochenenden

https://56plus.de/archivzeigen.php?num=2934

==========================

6. Stuttgart: Banksy in der Staatsgalerie

Neue Hängung als finale Station

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=7993

==========================

7. Karlsruhe: Schnäppchenjagd in der Kinder- und Jugendbibliothek
 
Bücherflohmarkt mit vielfältigem Angebot für die junge Leserschaft

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=7999

==========================

IV. STUDENTISCHES

1. Veranstaltungen des Studierendenwerks Freiburg

Unser Veranstaltungsprogramm finden Sie auf: https://www.swfr.de/freizeit/kalender/

==========================

2. Deutsch-Französischer-
Fotowettbewerb: Engagement

Ausgezeichnete Bilder des 4. Deutsch-Französischen Fotowettbewerbs unter dem Motto „Engagement“ sind seit 15. November im Infoladen des Studierendenwerks Freiburg in der Basler Straße 2 zu sehen.

https://freiburger-studienfuehrer.de/Archiv.php?num=1577

==========================

3. Erster H’ART Jugendkunstpreis

Die REGIO-Messe 2020 wirft ihre Schatten voraus…

https://freiburger-studienfuehrer.de/Archiv.php?num=1578

==========================

4. Unterrichtsreihe „Mach`s klar! Politik – einfach erklärt“ mit drei neuen Ausgaben

Bei der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB) liegen ab sofort drei neue Hefte der Handreichung für den Unterricht „Mach s klar! Politik – einfach erklärt“  vor:

Unser Trinkwasser – von Geschäften und Konflikten
Legalize Cannabis? „Verboten, weil es illegal ist!“
„Vielfalt und Toleranz – ich bin ja wirklich tolerant, aber…“  

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=7959

==========================

5. „Digital ist besser? Die Leitperspektive Medienbildung in Schule und Unterricht“

„Politik & Unterricht“ – Zeitschrift für die Praxis der politischen Bildung mit neuer Ausgabe

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=7984

==========================

V. ÖKOLOGISCHES

1. Freiburger Klima- und Artenschutzmanifest    

Prüfung zusätzlicher konkreter Maßnahmen zur schnelleren Erreichung der Klimaschutzziele  
 
https://oekoplus-freiburg.de/archivzeigen.php?num=3669

==========================

2. „Der letzte Zweck der anderen Geschöpfe sind nicht wir“

(Enzyklika Laudato si‘ 83)
Vom Projekt einer Theologischen Zoologie

Das Verhältnis zwischen Mensch und Tier ist Thema der Diskussionsveranstaltung am Mittwoch, 27. November um 19:00 Uhr in der Katholischen Akademie Freiburg, Wintererstr. 1

https://oekoplus-freiburg.de/archivzeigen.php?num=3670

==========================

3. CARLA CARGO

Amazon setzt in New York auf Lastenanhänger aus Freiburg

https://gruene-quellen.de/kapitel.php?num=13&num1=1059

==========================

4. 2019: Das Jahr, in dem die Konzerne "verschwanden"

https://gruene-quellen.de/kapitel.php?num=13&num1=1057

==========================

5. In das Marktsäckle, nicht in die Tüte
 
Stadt Freiburg stellt Mehrwegnetz für den Markt- einkauf vor

https://oekoplus-freiburg.de/archivzeigen.php?num=3679

==========================

6. Führung Solare Wasserstofftankstelle

Am Samstag 30. Nov. 2019 von 13:15 bis 14 Uhr gibt es in Freiburg i.Br., Heidenhofstr., eine Führung bei der solaren Wasserstofftankstelle des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme ISE.

https://oekoplus-freiburg.de/archivzeigen.php?num=3680

==========================

7. NABU Meldungen

NABU fordert strengere Klimaschutzvorgaben für Schifffahrt
Miller: Deutschland muss sich für ambitionierten Klimaschutz stark machen, auch gegen den Widerstand der Reeder
https://gruene-quellen.de/Archiv.php?num=13&num1=1048

NABU: Kohleausstiegsgesetz gefährdet Klimaziele
Krüger: Kohleausstiegsgesetz ist ein „Trojanisches Pferd“, das die naturverträgliche Energiewende gefährdet
https://gruene-quellen.de/Archiv.php?num=13&num1=1050

NABU fordert Bündnis von Bund und Ländern zur Bergung von Kriegsaltlasten in Nord- und Ostsee
Miller: Alt-Munition muss zur Chefsache werden
https://gruene-quellen.de/Archiv.php?num=13&num1=1052

NABU zu Bauernprotesten: Jetzt gemeinsam für zukunftsfähige Landwirtschaft kämpfen
Krüger: Landwirte haben berechtigte Sorgen – faire Preise und Wettbewerbsbedingungen notwendig
https://gruene-quellen.de/Archiv.php?num=13&num1=1053

NABU: Eine Treckerbreite für den Insektenschutz
Krüger: Landwirtinnen und Landwirte können Soforthilfe leisten - Jeder Meter zählt - Aktionsprogramm Insektenschutz muss vom Leitfaden zum echten Gesetz werden
https://gruene-quellen.de/Archiv.php?num=13&num1=1060

Die „Uberkalypse“ stoppen – NABU startet Kampagne gegen Fahrdienstvermittler Uber
Miller: Wir erwarten Autoschwemme in unseren Städten
https://gruene-quellen.de/kapitel.php?num=13&num1=1061

==========================

VI. DIES UND DAS

1. „Galaxy for Charity“ beeindruckt erneut mit eindrucksvoller Spendensumme

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=4822

==========================

2. Fürstenberg-Biersommeliers sind „beste Botschafter der Brau- und Bierkultur“

Acht Mitarbeiter der Donaueschinger Traditionsbrauerei nutzen Zusatzausbildung

https://freiburger-studienfuehrer.de/Archiv.php?num=1581

==========================

3. Neue Werbebroschüren für das Heilbad Bad Krozingen
 
https://56plus.de/archivzeigen.php?num=2928

==========================

4. Süße Adventszeit: Tafelschokoladen im Test

https://gruene-quellen.de/Archiv.php?num=13&num1=1062

==========================

5. Frühlingsblumen für  alle – anpacken for future
 
Einladung zur Wiesenpflanzung am 28. November in der Maria-Montessori-Schule in der Günterstalstraße

https://oekoplus-freiburg.de/archivzeigen.php?num=3678

==========================

6. Finanztest Spezial Anlegen mit ETF

Über 850 Indexfonds im Test

https://56plus.de/archivzeigen.php?num=2932

==========================

7. Politische Bildung zum Hören

Neue Podcast-Folge bei der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB):

„Sind wir wirklich sicher? Sicherheit im Netz und in den sozialen Medien“

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8004

==========================

VII. VERLOSUNGEN

1. Zwei Zehnerkarten der RegioBäder

Wir verlosen zwei Zehnerkarten für die Freiburger Schwimmbäder der Regio Bäder unter unseren Lesern. Um an dieser Verlosung teilzunehmen, bitte bis 2. Dezember 2019 einschreiben. Die Gewinner werden benachrichtigt und im prolixletter veröffentlicht.

https://wodsch.de/verlosung.php?vid=81

==========================

2. Freikarten für den Offenburger Weihnachtszirkus

Wir verlosen 3 x 2 FreiKarten für Freitag, den 20. Dezember um 19.30 Uhr! Um an der Verlosung teilzunehmen, bitte einschreiben bis 16.12.2019. Die Gewinner werden am 17.12. von uns benachrichtigt. Viel Glück!

https://wodsch.de/verlosung.php?vid=95

==========================

3. Aktuelle Verlosungen

stehen in der linken Spalte bei prolix-online.de

==========================

4. Gewinner Gewinner

Wir haben unter unseren Lesern 2 x 2 Gutscheine im Wert von je € 9,50 für eine Event-Stadtführung mit HISTORIX-TOURS verlost. Historix bietet seit 1998 an 365 Tagen im Jahr öffentliche Touren mit professionellen Schauspielern in Freiburg an - bei jedem Wetter, ohne Anmeldung und mit Durchführungsgarantie. Das Programm von Histroix-Tour finden Sie im Internet (einfach den Banner in der rechten Spalte auf der wodsch.de anklicken!). Gewonnen haben Aleksandra Babalola und Luisa Pace. Viel Vergnügen!

Wir haben unter unseren Lesern 1 x 2 Tageskarten für die PALMENOASE inkl. Galaxy Schwarzwald im BADEPARADIES SCHWARZWALD, Titisee-Neustadt, verlost. Gewinnen hat diese ?ucja Kutera. Viel Spaß!

==========================

5. Spielregeln für Gewinnspiele des ProlixVerlages

https://prolixletter.de/Kapitel/Spielregeln%20f%C3%BCr%20Gewinnspiele%20des%20ProlixVerlages%20.html

==========================

VIII. ZUGUTERLETZT

Freue mich auf Anregungen und Kritik für die Gestaltung der kommenden Ausgaben und bitte um Zuschriften mit dem Kontaktformular der Website: http://www.prolixletter.de/kontakt.php - Wer in der Betreffzeile "Leserbrief" eingibt erklärt sich einverstanden, dass dieser eventuell auch in einer weiteren Ausgabe des prolixletters veröffentlicht wird.

Wer erst seit kurzem den ProlixLetter bezieht und gerne ältere Ausgaben nachlesen will, schaut am besten in unser Archiv: http://www.prolixletter.de/Kapitel/ProlixLetter%20Archiv.html. Viele Informationen und insbesondere die Webtipps sind für längere Zeit aktuell und sind natürlich auch zum Rumstöbern ganz interessant

Wer den prolixletter in Zukunft nicht mehr erhalten möchte, klickt ganz unten auf "Newsletter abbetellen" ....

Gute Zeit – Daniel Jäger

===========================

Mittagstisch in Freiburg

Unsere Übersicht von Gaststätten, die in Freiburg einen wechselnden Mittagstisch anbieten, umfasst zahlreiche Einträge und wird weiter vervollständigt. Wer dazu weitere Anregungen oder auch Korrekturen hat, bitte mit dem Kontaktformular auf der Website

www.mittagstisch-in-freiburg.de

===========================

Tipp bei Zimmersuche und Wohnungswechsel in Freiburg

Mit der Onlineausgabe des Studienführers arbeiten wir mit einem Studentischen Online-Wohnungsmarkt zusammen, mit dem man kostenfrei und ganz leicht nach Wohnungen und WG Zimmern suchen oder Angebote eintragen kann.

https://prolix-studienfuehrer.de/Freiburg/Wohnen.php#Online-Wohnungsmarkt_f%C3%BCr_Studenten_in_Freiburg

=============================

Wodsch ?

Das Informationsportal des Prolix Verlags. Von hier aus gibt es Zugang zu den zahlreichen Webseiten mit interessanten und aktuellen Informationen über vielfältige Themen. "Wodsch ineluege?"

wodsch.de
 
Versendet am: 26.11.2019  




zurück
volles_programm_anzeige.jpg
gruenequellen.jpg

Lisa K&ooml;llges

Mittagstisch-in-Freiburg




Copyright 2010 - 2020 Benjamin Jäger