Prolixletter
Donnerstag, 9. Dezember 2021
  --- Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter auf diesere Seite  --- Kennen Sie schon unser Informationsportal wodsch.de?
Uhr


ProlixLetter Archiv


 

 

PROLIX letter nr 778

Liebe Leserinnen und liebe Leser,

seit dem 28.03.2021 ist in Deutschland Sommerzeit, Ende Oktober beginnt die Normalzeit bzw Winterzeit. Das bedeutet für uns alle, die Uhrzeiger in der Nacht von Samstag auf Sonntag, den 31.10.2021 früh von 3 Uhr auf 2 Uhr wieder eine Stunde zurück zu drehen. Folglich dürfen wir in dieser Nacht eine Stunde wenige schlafen, oder?

Beste Grüße - Daniel Jäger


=========================

DER HEUTIGE INHALT IM ÜBERBLICK:


I. FREIBURG & DRUMRUM

1. Smart City Index 2021

2. Freiburg: Keine Daten für die Bundeswehr

3. Geförderter Mietwohnungsbau wichtiger Baustein für bezahlbare Mieten

4. Freiburg:  120 Jahre Straßenbahn

5. Freiburg-Fotografien von 1852 bis 1904

6. Freiburg: Alte Bahnen finden neue Heimat

7. Die Plaza Culinaria ist zurück

8. Freiburg: Alle außerschulischen Lernorte auf einen Klick

9. Jahrestag der Deportation der Freiburger Jüdinnen und Juden nach Gurs

10. Freiburg: Blockabfertigung stadteinwärts vor dem Tunnel B31

11. Bad Krozingen: Saisonabschlusskonzert des „Johann-Strauß-Ensemble“

12. Bad Krozingen: Eselwanderung und Wildkräuterführung

II. KULTURELLES

1. Buchtipp I: Anne Stern "Meine Freundin Lotte"

2. Buchtipp II: Mick Herron "Real Tigers"

3. Buchtipp III:  Gerard Donovan "In die Arme der Flut"

4. Buchtipp IV:  Peter Wohlleben "Der lange Atem der Bäume"

5. Buchtipp V: Ulrike Aufderheide "Kleiner Garten naturnah"

6. Buchtipp VI: Alexandra Bolena "Nachhaltig investieren für Dummies"

7. Buchtipp VII: Wolf Gregis "Sandseele"

8. Buchtipp VIII: Ann-Kristin Tlusty "Süß"

9. Kalendertipp: Max Galli -  Faszination Island

10. Clash aus Kulturen, sozialen Milieus, Altersgruppen und Lebenswirklichkeiten

11. Zusammenspiel 2022

12. Hörspieltipp I: The Guilty

13. Hörspieltipp II: Die Staatsräte

14. Hörspieltipp III: Die Welt im Rücken (1/2)

15. Angebote der Stadtbibliothek Freiburg bis 22. Oktober

16. Vortrag "Leben und Freude am Leben" in der Stadtbibliothek Karlsruhe

17. Veranstaltungstipps der Städtischen Museen Freiburg bis 24. Oktober

III. KARLSRUHE & ANDERSWO

1. Karlsruhe: Marketing-Tipps für Kulturschaffende und Kreative

2. Karlsruhe: Stadtgärtnerei bereitet sich auf den Frühling vor

3. Karlsruhe: Eine Chance für Insekten und Co.

4. Karlsruhe: Themenführung durch die Dauerausstellung des Pfinzgaumuseums

IV. STUDENTISCHES

1. Veranstaltungen des Studierendenwerks Freiburg

2. Internationaler Lehrgang Caring Communities

V. ÖKOLOGISCHES

1. Der Fischer und seine Schafe

2. Neue kleine Atomkraftwerke und zukünftige Atomkraftwaffen?

3. Unbegrenzt wachsen und Klimawandel stoppen?

4. Botschafter*innen für die Ernährungswende

5. Stechpalme ist der Baum des Jahres 2021

6. Welternährungstag 2021

7. NABU Meldungen

VI. DIES UND DAS


1. Vita Culinaria

2. Werte (in) der Demokratie – Ideale und Probleme

3. „Gendern?! Ein Pro und Contra“

4. Die EU und China – Auf dem Weg zur systemischen Konkurrenz?

5. SCHLOSS RIMSINGEN 2021

6. FWTM unterstützt Start-up-Workshop für Schulen

VII. VERLOSUNGEN

1. Gutscheinkarten für Gutscheinbuch.de Schlemmer- oder Freizeitblock

2. Aktuelle Verlosungen

3. Gewinner Gewinner

VIII. ZU GUTER LETZT 

=========================

I. FREIBURG & DRUMRUM

1. Smart City Index 2021

Freiburg verbessert sich um 5 Plätze und steigt in die Top 10 auf

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=6293

==========================

2. Freiburg: Keine Daten für die Bundeswehr

Geburtsjahrgang 2005 kann der Datenübermittlung widersprechen

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=6292

==========================

3. Geförderter Mietwohnungsbau wichtiger Baustein für bezahlbare Mieten

Attraktive Landeszuschüsse für breite Bevölkerungsteile

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=6294

==========================

4. Freiburg:  120 Jahre Straßenbahn

Von der Elektrifizierung zur Digitalisierung
Ein Stück Freiburger Stadtgeschichte feiert Geburtstag

https://oekoplus-freiburg.de/archivzeigen.php?num=3911

==========================

5. Freiburg-Fotografien von 1852 bis 1904

Neuer Bildband von Peter Kalchthaler zu Gottlieb Theodor Hase

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9590

==========================

6. Freiburg: Alte Bahnen finden neue Heimat

Vier knapp 33 Meter lange und 38 Tonnen schwere Stadtbahnwagen vom Typ GT8 K der Freiburger Verkehrs AG (VAG) haben eine neue Heimat gefunden.

https://oekoplus-freiburg.de/archivzeigen.php?num=3918

==========================

7. Die Plaza Culinaria ist zurück

2021 in einer Sonderedition

https://prolix-gastrotipps.de/archivzeigen.php?num=1137

==========================

8. Freiburg: Alle außerschulischen Lernorte auf einen Klick

Stadt bietet neue Webseite www.wizzn.freiburg.de

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=6302

==========================

9. Jahrestag der Deportation der Freiburger Jüdinnen und Juden nach Gurs

Gedenkfeier am Freitag, 22. Oktober, auf dem Platz der Alten Synagoge

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=6305

==========================

10. Freiburg: Blockabfertigung stadteinwärts vor dem Tunnel B31

Halbautomatische Ampel wird provisorisch den Verkehr bei Stau vor dem Tunnel regeln

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=6306

==========================

11. Bad Krozingen: Saisonabschlusskonzert des „Johann-Strauß-Ensemble“

Am Sonntag, den 24. Oktober 2021, um 19.30 Uhr findet das Saisonabschlusskonzert im Großen Saal des Kurhauses statt. Mit den beliebtesten Melodien verabschiedet sich das Johann-Strauß-Ensemble bei seinem Publikum.

https://56plus.de/archivzeigen.php?num=3357

==========================

12. Bad Krozingen: Eselwanderung und Wildkräuterführung

Die Kur und Bäder GmbH bietet am Samstag, den 23. Oktober 2021, ab 13.00 Uhr, eine weitere Eselwanderung und Wildkräuterführung mit dem banuzertifizierten Natur- und Landschaftsführer Oliver Haury sowie seinen beiden Eseln Angelo und Paulina an.

https://oekoplus-freiburg.de/archivzeigen.php?num=3919

==========================

II. KULTURELLES

1. Buchtipp I: Anne Stern "Meine Freundin Lotte"

Roman

Spiegel-Bestsellerautorin Anne Stern erzählt von zwei außergewöhnlichen Künstlerinnen vor der wechselhaften Geschichte des 20. Jahrhunderts.

Berlin, 1921: Lotte Laserstein will Malerin werden. Aber die Tore der Kunstakademie haben sich für Frauen gerade erst geöffnet. Und Lotte muss kämpfen – gegen die Ressentiments männlicher Lehrer und Kritiker und für ihre Leidenschaft, die Malerei. In der jungen Fotografin Traute findet sie eine Seelenverwandte, denn Traute ist mit ihrem Typus der Neuen Frau und ihrer Begeisterung für die Kunst das perfekte Modell für Lotte. Eine ganz besondere Beziehung entsteht. Bis die politische Situation in Deutschland für jüdische Künstlerinnen immer unerträglicher wird und Lotte schließlich fliehen muss.

Kalmar, 1961: Es ist ein warmer Altweibersommer in Südschweden, den Lotte Laserstein und Traute Rose zusammen verbringen. Doch Vorwürfe und Missklang hängen zwischen ihnen, und schon bald brechen alte Wunden auf. Plötzlich können die beiden Frauen den drängenden Fragen nicht mehr entkommen. Sie müssen sich ihrer Vergangenheit stellen, in der es für sie einst um alles oder nichts ging – als Künstlerinnen und als Freundinnen.

Kindler Verlag 2021, 368 Seiten, € 22,00 (A)
ISBN: 978-3-463-00026-8

siehe auch https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9573

==========================

2. Buchtipp II: Mick Herron "Real Tigers"

Ein Fall für Jackson Lamb

Aus dem Englischen von Stefanie Schäfer

Jackson Lambs Assistentin ist so diskret, dass es zuerst keiner merkt, als sie nicht zur Arbeit erscheint. Und erst recht nicht glaubt, dass sie entführt wurde … von einem ehemaligen Liebhaber. Doch Catherines Entführung ist nur die Spitze des Eisbergs einer viel größeren Verschwörung – gegen den MI5 und sogar gegen den Premierminister.

Der Autor Mick Herron, geboren 1963 in Newcastle-upon-Tyne, studierte Englische Literatur in Oxford, wo er auch lebt. Seine in London spielende ›Jackson-Lamb‹-Serie wurde vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem CWA Gold Dagger for Best Crime Novel, dem Steel Dagger for Best Thriller und dem Ellery Queen Readers Award.

Diogenes Verlag 2020, 480 Seiten, € 18,00 (D), 18,50 (A) / SFr 24,00
ISBN 978-3-257-30080-2

siehe auch https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9575

==========================

3. Buchtipp III:  Gerard Donovan "In die Arme der Flut"

Roman
Aus dem Englischen von Thomas Gunkel

Ross Point, eine abgewirtschaftete kleine Industriestadt in Maine: Luke Roy steht auf der hohen Brücke über den Fluss kurz vor der Mündung ins Meer und wartet, dass der dichte Nebel sich lichtet. Er will springen - schon öfter hat er an Selbstmord gedacht. Als der Himmel endlich klar wird, hört er vom Fluss her Schreie. Ein Ausflugsboot ist gekentert, und ein Junge wird von der Strömung Richtung Klippen und Meer getrieben. Luke zögert nicht: Der Außenseiter wird zum Helden wider Willen, und sein Leben ändert sich auf eine Weise, die er sich nie hätte träumen lassen.

Der Autor Gerard Donovan wurde 1959 in Irland geboren und lebt heute im US-Staat New York. Er studierte Philosophie, Germanistik und klassische Gitarre, veröffentlichte Gedichtbände, Kurzgeschichten und Romane. Sein erster Roman „Ein bitterkalter Nachmittag“ stand auf der Longlist des Man Booker Prize. „Winter in Maine“ dann wurde ein internationaler Bestseller.

Luchterhand Literaturverlag 2021, 320 Seiten, € 20,00 (D), 20,60 (A) / SFr 28,90
ISBN: 978-3-630-87651-1

siehe auch https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9578

==========================

4. Buchtipp IV:  Peter Wohlleben "Der lange Atem der Bäume"

Wie Bäume lernen, mit dem Klimawandel umzugehen – und warum der Wald uns retten wird, wenn wir es zulassen

Bäume kommen sehr gut ohne Menschen aus, aber Menschen nicht ohne Bäume. Auch wenn wir unsere Welt durch den Klimawandel zugrunde richten sollten – die Bäume kommen immer und überall zurück, selbst nach verheerenden Bränden, heftigen Sturmschäden und menschlichen Verwüstungen. Es wäre nur schön, wenn wir dann noch da sind.

Mit "Der lange Atem der Bäume" knüpft Peter Wohlleben direkt an seinen Millionenseller "Das geheime Leben der Bäume" an – ebenso zum Staunen, ebenso faszinierend, aber dabei gleichzeitig scharf und kritisch: Auf der einen Seite schildert er neue verblüffende Erkenntnisse über das Leben der Bäume und ihre Fähigkeiten, zu lernen und mit dem Klimawandel umzugehen. Zugleich geht er hart ins Gericht mit den von Ahnungslosigkeit geprägten Akteuren in Wirtschaft und Politik, die Bäume ausschließlich zur Holzgewinnung und zur Imagepflege pflanzen und die Natur damit in Wahrheit rücksichtslos ausbeuten. Doch intensiv bewirtschaftete Fichtenplantagen werden die Überhitzung des Planeten nicht verhindern.

Eine Liebeserklärung an die Bäume – und ein flammender Appell, die unendliche Vielfalt der Natur, deren sensibles Zusammenwirken wir immer noch nicht ganz verstehen, zu schützen und zu bewahren. In unserem ureigensten Interesse.

Verlag Ludwig 2021, 256 Seiten, € 22,00 (D), 22,70 (A) / SFr 30,90
ISBN: 978-3-453-28094-6

siehe auch https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9581

==========================

5. Buchtipp V: Ulrike Aufderheide "Kleiner Garten naturnah"

Naturoasen im Wohnzimmerformat
lebendig und schön gestalten

Machen Sie etwas aus Ihrem kleinen Garten! Ein Rasen mit Hecken-Borte – so gleichförmig sehen viele kleine Gärten aus. Orte zum Wohlfühlen sind sie häufig nicht. Dabei können sie es sein: Ein Ruheort unter einer schönen Birke, ein Schwimmteich mit Holzdeck, ein Bild aus Stauden und Gräsern zum Betrachten vom Fenster aus: All das ist auch im kleinen Garten möglich.

Gefragt sind praktische Vorschläge und Ideen. Eine Vielzahl an Möglichkeiten und Wege zur Verwirklichung naturnaher Gartenwünsche nennt Ulrike Aufderheide in ihrem Buch »Kleiner Garten naturnah«, erschienen im pala-verlag.

Wenn Sie einen kleinen Garten neu anlegen oder pflegen wollen – sei es der Vorgarten, der lange Streifen neben dem Haus oder das Gärtchen in Wohnzimmergröße dahinter –, finden Sie in diesem Buch Anregungen zur Gestaltung, zur Bautechnik und zur naturnahen Bepflanzung. Auch funktionale Elemente wie Stellplätze oder Hauszugänge werden berücksichtigt.

Dabei richtet sich das Buch besonders an diejenigen, die nicht nur Oasen für sich selbst, sondern auch für Tiere und Pflanzen schaffen wollen. Dazu gibt es passende  Bepflanzungsvorschläge für unterschiedliche Standorte im kleinen Garten. Um sich die eigenen Bedürfnisse klarzumachen, leitet die Naturgarten-Planerin auch beim  Erstellen einer Wunschliste an. Das macht es einfacher, den Traumgarten zu finden und zur wunderschönen Oase des Lebens zu machen.

pala-verlag 2021, 176 Seiten, € 19,90 (D)
ISBN: 978-3-89566-412-0

siehe auch https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9592

==========================

6. Buchtipp VI: Alexandra Bolena "Nachhaltig investieren für Dummies"

Geld anlegen mit gutem Gewissen

Im Zuge des wachsenden Bewusstseins für Nachhaltigkeit und Umwelt, wollen immer mehr Menschen ihr Geld in nachhaltige Anlagen investieren. Alexandra Bolena, Expertin zum Thema "alternative Geldanlage" und nachhaltige und ökologische Investments weiß, welche Aktien und innovativen Möglichkeiten sich für nachhaltig orientierte Anleger anbieten. In ihrem leicht verständlichen und übersichtlich strukturierten Ratgeber „Nachhaltig investieren für Dummies“, zeigt sie, wie sich Geld „gut“ anlegen lässt.

„Wenn wir unser Geld nachhaltig investieren, stützen wir nicht nur die Unternehmen, die sich um Umweltschutz und Fair-Trade bemühen, sondern zwingen damit letztlich auch andere Unternehmen nachzuziehen“, davon ist Alexandra Bolena überzeugt. Und dies nicht nur, indem wir vor allem nachhaltige Produkte einkaufen, sondern im Besonderen, indem wir unser Geld dahin bringen, wo fair und nachhaltig gewirtschaftet wird.

Alexandra Bolena gibt in ihrem Ratgeber „Nachhaltig investieren für Dummies“ Tipps für die Auswahl von nachhaltigen Aktien, Anleihen, ESG-konformen Fonds und ETFs. Sie erklärt alles über Green und Social Bonds, Investments in nachhaltige Sachwerte, Mikrofinanz oder Crowdinvesting.

Bolena zeigt den Leserinnen und Lesern, wie sie echte nachhaltige Angebote von solchen, die "Green-washing" betreiben, unterscheiden, warum die SDGs eine gute Messlatte sind, was Gütesiegel aussagen und last but not least warum auch die Hausbank einen Beitrag leisten kann und wie man dieser in Sachen Nachhaltigkeit auf den Zahn fühlen kann.

Schummelseiten und der Top-Ten-Teil bieten einen schnellen Überblick – ideal für alle, die es eilig haben und mal schnell nachschlagen möchten, wie sie mit ihren Geldgeschäften die Welt vielleicht ein bisschen besser machen und ihr Erspartes in Unternehmen mit einer nachhaltigen Geschäftsidee investieren.

Die Autorin Alexandra Bolena ist Unternehmensberaterin zum Thema "alternative Geldanlage" und nachhaltige und ökologische Investments. Sie hat einige Lehraufträge und verfasst regelmäßig Fachbeiträge zum Thema Nachhaltigkeit. Alexandra Bolena lebt in Wien.

Wiley Verlag 2021, 320 Seiten, € 20,00 (D)
ISBN: 978-3-527-71823-8

siehe auch https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9596

==========================

7. Buchtipp VII: Wolf Gregis "Sandseele"

Ein Tagesschau-Bericht triggert den zehn Jahre lang verdrängten Einsatz des Ex-Bundeswehroffiziers und Afghanistanveteranen Martin Küfer. Staub, Gestank, Elend und Dosenbier – alles ist plötzlich wieder da und sprengt die vermeintliche Normalität seines Lebens von einem Moment zum anderen. Sein afghanisches Kopfkino nimmt an Fahrt auf.

Der Verlust einer Freundschaft, der Tod eines Kameraden, eine mühsam verdrängte Mitschuld: Martin stellt sich den Erinnerungen und durchlebt seinen Dienst am Hindukusch erneut. „Wir haben nicht nur Spuren im Sand hinterlassen, sondern der Sand auch Spuren in uns.“ Gelingt dem Familienvater ein erster Schritt zurück in ein normales Leben?

Der Autor Wolf Gregis, 1981 in Wismar geboren, wuchs in Schwerin auf und lebt heute in Rostock. Seine Erfahrung als Bundeswehroffizier in Afghanistan thematisierte er bereits in „Afghanistan surreal. Wahrnehmungen eines deutschen Soldaten“ (2013).
Der Autor ist Redakteur von Risse. Zeitschrift für Literatur in Mecklenburg und Vorpommern und war 2019 Juror beim Landeswettbewerb Die Freiheit ist ja da. Literaturwettbewerb zum 30. Jahrestag des Mauerfalls. Für die Arbeit an seinem Romandebüt „Sandseele“ erhielt er 2020 das Literaturstipendium der Hanse- und Universitätsstadt Rostock.

Verlag Isegrimm Literatur 2021, 382 Seiten, € 15,00 (D)
ISBN 9783754316023

siehe auch https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9603

==========================

8. Buchtipp VIII: Ann-Kristin Tlusty "Süß"

In ihrem Sachbuchdebüt stellt die Autorin die Geschlechterordnung auf den Kopf und zeigt, dass selbst feministische Frauen - und auch Männer - noch immer in stereotypen Denkmustern verhaftet sind.

Plötzlich sind alle Feminist:innen. Bloß kann von echter Gleichberechtigung keine Rede sein. Warum wirken überholte Strukturen fort? Wie lassen sie sich abwracken? Ann-Kristin Tlusty betrachtet die inneren und äußeren Zwänge, die das Leben von Frauen auch heute prägen: Noch immer wird ihnen abverlangt, "sanft" die Sorgen und Bedürfnisse der Gesellschaft aufzufangen. Jederzeit sollen sie dabei auf "süße" Weise sexuell verfügbar erscheinen, gern auch unter feministischem Vorzeichen. Und bei alldem angenehm "zart" niemals zu viel Mündigkeit beanspruchen.

Für ihre Analyse der "süßen" Geschlechterstereotypen schöpft Ann-Kristin Tlusty nicht nur aus ihrem persönlichen Erfahrungsschatz, sondern nimmt gleichermaßen Bezug auf Wissenschaft und Popkultur.

Die Autorin Ann-Kristin Tlusty, geboren 1994, hat Kulturwissenschaften und Psychologie studiert. Sie arbeitet seit 2018 als Redakteurin bei Zeit Online und lebt in Berlin.

Hanser Verlag 2021, 208 Seiten, € 18,00 (D)
ISBN 978-3-446-27101-2

siehe auch https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9586

==========================

9. Kalendertipp: Max Galli -  Faszination Island

Fotokunst-Kalender zum Aufhängen

Island ist ein nordischer Inselstaat, dessen spektakuläre Landschaft durch Vulkane, Geysire, Thermalquelle und Lavafelder geprägt ist. Der Kalender zeigt uns wilde Landschaften, Land der Elfen und Trolle, vom Top-Fotografen Max Galli, Luft- und Bodenaufnahmen mit Bildunterschriften, mit schön gestaltetem Kalendarium und mit den wichtigsten Feiertagen.

Die Insel zwischen Feuer und Eis ist beliebt wie nie zuvor. Dem Top-Fotografen Max Galli gelingt es, Islands wilde Landschaften und Naturgewalten in ihrer ganzen Urwüchsigkeit und Kraft einzufangen. Wasserfälle, Gletscher, Schluchten und die bunten Berge werden durch seine überwältigenden Luft- und Bodenaufnahmen zu Sehnsuchtsorten. Das Covermotiv zeigt einen Schauplatz aus der Serie "Game of Thrones".

Dieser DUMONT Kalender wurde in Deutschland gestaltet, gedruckt und verarbeitet, er ist „Made in Germany". Dies gilt auch für das eingesetzte Papier, welches allen Standards einer zertifizierten und umweltverträglichen Herstellung entspricht. In jedem Kalender steckt unsere Liebe zum Detail und unsere langjährige Erfahrung.

DuMont Kalenderverlag 2021, 58,4 x 48,5 cm, Stabile Spiralbindung mit einem Aufhänger, € 32,00
EAN: 4250809648217

siehe auch https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9607

==========================

10. Clash aus Kulturen, sozialen Milieus, Altersgruppen und Lebenswirklichkeiten

Neue Ausstellung im Museum Natur und Mensch und der Verein Element 3 zeigen über hundert Porträtfotos von Freiburgerinnen

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9600

==========================

11. Zusammenspiel 2022

Die Vorbereitungen für das ZMF 2022 sind in vollem Gange. Neben dem neuen Leitgedanken gibt es nun auch einen Merchandise-Shop und eine Konzert-Überraschung.

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=6303

==========================

12. Hörspieltipp I: The Guilty

Von Gustav Möller und Emil Nygaard Albertsen
Samstag, 23. Oktober 2021, 19:05 Uhr
SWR2 Krimi

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9601

==========================

13. Hörspieltipp II: Die Staatsräte

Hörspiel nach dem gleichnamigen Buch von Helmut Lethen
Samstag, 23. Okober 2021, 23:03 Uhr
SWR2 ohne Limit (Hörspiel)

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9604

==========================

14. Hörspieltipp III: Die Welt im Rücken (1/2)

Nach dem gleichnamigen Buch von Thomas Melle
Sonntag, 24. Oktober 2021, 18:20 Uhr
SWR2 Hörspiel

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9605

(Teil 2, Sonntag, 31. Oktober 2021, 18.20 Uhr)

==========================

15. Angebote der Stadtbibliothek Freiburg bis 22. Oktober

(Kalenderwoche 42)

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9594

==========================

16. Vortrag "Leben und Freude am Leben" in der Stadtbibliothek Karlsruhe

Theologische Überlegungen zur Bedeutung von Religion im Alter

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9593

==========================

17. Veranstaltungstipps der Städtischen Museen Freiburg bis 24. Oktober

(42. Kalenderwoche)

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9606

==========================

III. KARLSRUHE & ANDERSWO

1. Karlsruhe: Marketing-Tipps für Kulturschaffende und Kreative

K³-Büro der Stadt Karlsruhe: Anmelden für Web-Seminar-Reihe

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9571

==========================

2. Karlsruhe: Stadtgärtnerei bereitet sich auf den Frühling vor

Frühjahrsblüher schon herangezogen / Neue Herausforderung Biozertifizierung

https://56plus.de/archivzeigen.php?num=3351

==========================

3. Karlsruhe: Eine Chance für Insekten und Co.

Fünf Auszubildende des Gartenbauamts lernen in einem Praxisseminar, wie sie Wiesen schonender mähen können

https://gruene-quellen.de/kapitel.php?num=13&num1=1558

==========================

4. Karlsruhe: Themenführung durch die Dauerausstellung des Pfinzgaumuseums

"Durlacher Geschichten in Bildern" am 31. Oktober / Anmeldung erwünscht

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9602

==========================

IV. STUDENTISCHES

1. Veranstaltungen des Studierendenwerks Freiburg

Unser Veranstaltungsprogramm finden Sie auf:

 https://www.swfr.de/internationales/leben-in-freiburg/freizeit

==========================

2. Internationaler Lehrgang Caring Communities

Ein gutes Leben für alle

https://freiburger-studienfuehrer.de/Archiv.php?num=1908

==========================

V. ÖKOLOGISCHES

1. Der Fischer und seine Schafe

Mehr als 250 Tiere leben mit Norbert Fischer auf seinem Hof in Langenburg in Hohenlohe. Aus ihrer Milch stellt der Schäfer feinen Schafmilchkäse in Handarbeit her

https://gruene-quellen.de/kapitel.php?num=13&num1=1555

==========================

2. Neue kleine Atomkraftwerke und zukünftige Atomkraftwaffen?

Der französische Staatspräsident Macron will neue, gefährliche, teure, kleine AKW bauen...

https://oekoplus-freiburg.de/archivzeigen.php?num=3916

==========================

3. Unbegrenzt wachsen und Klimawandel stoppen?

Ein kurzer Debattenbeitrag aus der Umweltbewegung zu den anstehenden Koalitionsverhandlungen

https://oekoplus-freiburg.de/archivzeigen.php?num=3917

==========================

4. Botschafter*innen für die Ernährungswende

Chef Alliance von Slow Food Deutschland feiert fünfjähriges Jubiläum

https://gruene-quellen.de/kapitel.php?num=13&num1=1560

==========================

5. Stechpalme ist der Baum des Jahres 2021

Bürgermeister Martin Haag pflanzt ein Exemplar gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern im Konrad-Günther-Park

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=6307

==========================

6. Welternährungstag 2021

Slow Food fordert integrierte Ernährungspolitik
 
https://gruene-quellen.de/kapitel.php?num=13&num1=1561

==========================

7. NABU Meldungen

NABU und LBV rufen wieder zur Wahl des Vogel des Jahres auf
Aus fünf Arten können alle bis 18. November ihren Favoriten bestimmen
https://gruene-quellen.de/kapitel.php?num=13&num1=1550

NABU: Höchststand an illegalen Wolfstötungen
Schulte: Kriminelle Selbstjustiz gegenüber streng geschützten Wildtieren muss Konsequenzen haben
https://gruene-quellen.de/kapitel.php?num=13&num1=1554

Milliardenloch für den Schutz der biologischen Vielfalt
Umweltverbände zum Start der Weltnaturkonferenz: Bundesregierung muss finanziellen Beitrag zum globalen Schutz der Artenvielfalt erhöhen
https://gruene-quellen.de/Archiv.php?num=13&num1=1556

NABU zur Sonder-UMK: Wende in der Wasserpolitik nötig
Krüger: Wir müssen auf ökologischen Hochwasserschutz setzen
https://gruene-quellen.de/kapitel.php?num=13&num1=1557

==========================

VI. DIES UND DAS

1. Vita Culinaria

Backdemonstration „Schwarzwälder Kirschtorte“

https://prolix-gastrotipps.de/archivzeigen.php?num=1141

==========================

2. Werte (in) der Demokratie – Ideale und Probleme

Für den Unterricht: Neue Ausgabe von „Mach´s klar! Politik – einfach erklärt“

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9598

==========================

3. „Gendern?! Ein Pro und Contra“

Neues Online-Dossier der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB) zur Gender-Debatte

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9597

==========================

4. Die EU und China – Auf dem Weg zur systemischen Konkurrenz?

Online-Gespräch in der Reihe „Europäische Perspektiven“

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9599

==========================

5. SCHLOSS RIMSINGEN 2021

in Breisach - Oberrimsingen am Tuniberg gelegen.

In diesem feinen und privaten Kleinod findet der
MARTINIMARKT – MARKT DER SCHÖNEN + FEINEN DINGE
am Sa 30.10. - Mo 01.11.2021 jeweils von 11-18 Uhr, in den Edelremisen unter Kronleuchter, im Aussenbereich des Schlosses, im Schlosskeller und im Falkensteingewölbe, statt.

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=6308

==========================

6. FWTM unterstützt Start-up-Workshop für Schulen

Wie können junge Menschen eigene Ideen weiterverfolgen und sogar bis zur Gründung bringen?

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=6309

==========================

VII. VERLOSUNGEN


1. Gutscheinkarten für Gutscheinbuch.de Schlemmer- oder Freizeitblock

Wir verlosen fünf Gutscheinkarten, Auflage 2022. Mit diesen können sich die Gewinner/innen einen Gutscheinbuch.de Schlemmer- oder Freizeitblock nach Wahl versandkostenfrei bestellen.Um an der Verlosung teilzunehmen, bitte einschreiben bis 25.10.2021. Die Gewinner werden per eMail benachrichtigt und im prolixletter namentlich bekannt gegeben. Viel Glück!

https://wodsch.de/verlosung.php?vid=184

==========================

2. Aktuelle Verlosungen

stehen in der linken Spalte bei prolix-online.de

==========================

3. Gewinner Gewinner

Wir haben von dem Titel "Rauschlos glücklich" aus dem Verlag Knaur ein Exemplar unter unseren Lesern verlost, das Buch gewonnen hat Gerti Müller: Gratulation!

Wir haben 2 x 2 Freikarten für das Junge Theater Freiburg und das Stück "WIE DER WAHNSINN MIR DIE WELT ERKLÄRTE" am Samstag, 23.10.2021 // 19:00 - 20:20 Uhr verlost. Gewonnen haben Daniel Gracia und Birgit Merkel. Gratulation!

==========================

4. Spielregeln für Gewinnspiele des ProlixVerlages

https://prolixletter.de/Kapitel/Spielregeln%20f%C3%BCr%20Gewinnspiele%20des%20ProlixVerlages%20.html

==========================

VIII. ZU GUTER LETZT


Freue mich auf Anregungen und Kritik für die Gestaltung der kommenden Ausgaben und bitte um Zuschriften mit dem Kontaktformular der Website: http://www.prolixletter.de/kontakt.php - Wer in der Betreffzeile "Leserbrief" eingibt erklärt sich einverstanden, dass dieser eventuell auch in einer weiteren Ausgabe des prolixletters veröffentlicht wird.

Wer erst seit kurzem den ProlixLetter bezieht und gerne ältere Ausgaben nachlesen will, schaut am besten in unser Archiv: http://www.prolixletter.de/Kapitel/ProlixLetter%20Archiv.html. Viele Informationen und insbesondere die Webtipps sind für längere Zeit aktuell und sind natürlich auch zum Rumstöbern ganz interessant

Wer den prolixletter in Zukunft nicht mehr erhalten möchte, klickt ganz unten auf "Newsletter abbestellen" ....

Gute Zeit – Daniel Jäger

 
Versendet am: 18.10.2021  




zurück
volles_programm_anzeige.jpg
gruenequellen.jpg
kieser_banner1.jpg

Lisa K&ooml;llges

Mittagstisch-in-Freiburg




Copyright 2010 - 2021 Benjamin Jäger