Prolixletter
Dienstag, 19. Oktober 2021
  --- Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter auf diesere Seite  --- Kennen Sie schon unser Informationsportal wodsch.de?
Uhr


ProlixLetter Archiv


 

 

PROLIX letter nr 777

Liebe Leserinnen und liebe Leser,

am 10. Oktober finden national und international Aktionen zum Internationaler Tag gegen die Todesstrafe statt, um ein Zeichen zu setzen im Einsatz gegen die Todesstrafe. Mehr dazu hier: http://www.kleiner-kalender.de/event/welttag-gegen-die-todesstrafe/99037.html
In welchen Ländern es die Todesstrafe gibt, sehen wir hier: https://www.laenderdaten.info/todesstrafe.php

Beste Grüße - Daniel Jäger


=========================

DER HEUTIGE INHALT IM ÜBERBLICK:

I. FREIBURG & DRUMRUM

1. Freiburg: soundcity

2. Zweite Ausgabe der Freiburg Art Fair

3. Freiburg: Haltestelle „Stadion“ heißt jetzt „Europa-Park Stadion“

3.a Mit der Stadtbahn zum SC Spiel – und wieder zurück

4. Attraktivierung der Freiburger Innenstadt

5. Freiburger SchülerFilmForums

6. Freiburg: Trauernde begleiten

7. Freiburg: Anerkennung für jahrzehntelanges Engagement

8. Planetarium Freiburg: Wiedereröffnung mit renovierter Kuppel

9. Bad Krozingen: Geführte E-Bike Tour

10. Staupe bei Fuchs in Hochdorf nachgewiesen

11. Kontrolle Freiburger Clubs und Discotheken

12. Freiburger Herbstmess'

II. KULTURELLES

1. Buchtipp I: Martin Becker "Kleinstadtfarben"

2. Buchtipp II: Hasnain Kazim "Mein Kalifat"

3. Buchtipp III: Wolfgang Kaes "Das Lemming-Projekt"

4. Buchtipp IV:  Susanne Mathies  "Mord im Lesesaal"

5. Buchtipp V: Carla Berling "Was nicht glücklich macht, kann weg"

6. Buchtipp VI: Ciani-Sophia Hoeder "Wut und Böse"

7. Kalendertipp I: 3-Monats-Planer Klappfälzel 2022

8. Kalendertipp II: "Paula Modersohn-Becker" - Einsteckkalender 2022

9. Neue 360-Grad-Rundgänge durch die Freiburger Museen

10. „Theater L.U.S.T." spielt: Krimi à la carte  - der improvisierte Kriminalfall

11. Doppelpass - Live on Tour am 10.10.2021 in Freiburg

12. Radiotipp: Nacht der Poet:innen – Ein Abend der komischen Literatur (1/2)

13. Hörspieltipp I: Doberschütz und die letzte Staatsjagd (2/2)

14. Hörspieltipp II: We love Israel (Staffel 1 und 2)

15. Hörspieltipp III: Der Tod des Iwan Iljitsch

16. Veranstaltungstipps der Städtischen Museen Freiburg bis 10. Oktober

17. Endinger Büchermarkt

18. Angebote der Stadtbibliothek Freiburg bis 8. Oktober

17. SCHAUSPIEL: LEARNING FEMINISM FROM RWANDA

18. SCHAUSPIEL: PLATONOW

19. Theater: Hat der Mensch das Recht sich selbst zu töten?

20. Schaugrabung im Museum für Stadtgeschichte

21. "Der Grenadier und der stille Tod" in der Stadtbibliothek Karlsruhe

III. KARLSRUHE & ANDERSWO

1. Stadtmuseum Karlsruhe verlängert Sonderausstellung "Gurs 1940"

2. Karlsruhe: Städtische Bibliotheken am 8.10. geschlossen

3. Karlsruhe: Künstliche Intelligenz und wie sie unser Leben beeinflusst

4. Karlsruhe: Filmvorführung "The Human Scale"

5. Karlsruhe: Waldspaziergang durch Grötzinger Bruchwald

IV. STUDENTISCHES

1. Veranstaltungen des Studierendenwerks Freiburg

2. Tag der Ausbildung online

3. Technologiestiftung BioMed Freiburg und Universität Freiburg vergeben Förderpreise für Schüler_innen

4. Sprache und Transzendenz

V. ÖKOLOGISCHES

1. Kreuzottern im Südschwarzwald

2. Bergwaldprojekt am Schauinsland in der 21. Auflage

VI. DIES UND DAS

1. Chinesisches Kochen

2. TON AUS, AUGEN AUF!

3. „Darüber reden und Hilfe suchen“

4. Online-Vortrag zum Frauenwirtschaftstag 2021

5. Angebote im Eschholzpark werden bis Mitte Oktober verlängert

VII. VERLOSUNGEN

1. "Rauschlos glücklich"

1.a. Freikarten für Junges Theater Freiburg

2. Aktuelle Verlosungen

3. Gewinner

VIII. ZU GUTER LETZT 

=========================

I. FREIBURG & DRUMRUM

1. Freiburg: soundcity

Festival: Sub-, Club- & Pop-Kultur / Samstag 9. Oktober 2021

https://freiburger-studienfuehrer.de/Archiv.php?num=1894

==========================

2. Zweite Ausgabe der Freiburg Art Fair

Regionale Künstlerinnen und Künstler zeigen Solidarität

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9530

==========================

3. Freiburg: Haltestelle „Stadion“ heißt jetzt „Europa-Park Stadion“

Moderne Haltestelle für hohe Besucherzahl gerüstet

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=6283

==========================

3.a Mit der Stadtbahn zum SC Spiel – und wieder zurück

Wenn das Europa-Park-Stadion am 7. Oktober mit dem Testspiel gegen den FC St. Pauli eingeweiht wird, dann hat auch der Stadtbahnverkehr zur neuen Arena seine Feuerprobe.

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=6289

==========================

4. Attraktivierung der Freiburger Innenstadt

Neue Sitzbänke laden zum Verweilen beim Einkaufen ein

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=6284

==========================

5. Freiburger SchülerFilmForums

Nach einem Jahr Pause findet das 20. Freiburger SchülerFilmForum nun endlich vom14. – 16.10.2021 im Kommunalen Kino Freiburg, Urachstr. 40 statt. Im Programm sind 55 Filme von jungen Filmschaffenden aus Freiburg und Umgebung, darunter sieben Dokumentationen, fünf Musikvideos, acht Animationsfilme und 35 Spielfilme.

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=6282

==========================

6. Freiburg: Trauernde begleiten
 
Herausforderungen durch Covid-19

https://56plus.de/archivzeigen.php?num=3340

==========================

7. Freiburg: Anerkennung für jahrzehntelanges Engagement

FWTM ehrt 33 Beschickerinnen und Beschicker des Freiburger Münstermarktes

https://prolix-gastrotipps.de/archivzeigen.php?num=1131

==========================

8. Planetarium Freiburg: Wiedereröffnung mit renovierter Kuppel

Baustaub statt Sternenregen: Im Planetarium Freiburg laufen die Renovierungsarbeiten an der Kuppel in der Schlussphase

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=6286

==========================

9. Bad Krozingen: Geführte E-Bike Tour

Die Kur und Bäder GmbH bietet am Mittwoch, den 6. Oktober 2021, um 14.00 Uhr bis ca. 17.00 Uhr, eine weitere geführte E-Bike Tour an. Bei der Tour entdecken die Teilnehmer das Markgräflerland um Bad Krozingen ganz bequem auf dem Elektrorad und erkunden die wunderschöne Landschaft am Rhein entlang.

https://56plus.de/archivzeigen.php?num=3343

==========================

10. Staupe bei Fuchs in Hochdorf nachgewiesen

Amt für öffentliche Ordnung und Forstamt empfehlen dringend Schutzimpfung für Hunde

https://oekoplus-freiburg.de/archivzeigen.php?num=3903

==========================

11. Kontrolle Freiburger Clubs und Discotheken

Im Oktober werden Freiburger Clubs und Diskotheken kontrolliert, ob sie die Hygienekonzepte einhalten – Grund ist hohes Infektionsrisiko

https://prolix-gastrotipps.de/archivzeigen.php?num=1132

==========================

12. Freiburger Herbstmess'

Elf Tage Adrenalin und Spaß für die ganze Familie – das verspricht die Freiburger Herbstmess', die vom 15. bis zum 25. Oktober auf dem Freiburger Messegelände stattfindet

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=6291

==========================

II. KULTURELLES


1. Buchtipp I: Martin Becker "Kleinstadtfarben"

Roman.

Kriminalkommissar Pinscher frisst, statt zu essen, er säuft, statt zu trinken, er quarzt, statt zu rauchen, und er ackert, statt zu arbeiten. Pinscher wiegt hundertdreißig Kilo bei einer Körpergröße von einssiebzig, wobei das um fünf Zentimeter geschummelt ist. Sein Aussehen gibt nur zum Teil seine Maßlosigkeit wieder. Seine Kleidung ist zwar ordentlich, aber immer ein wenig aus der Mode. Denn so ganz ist er nie weggekommen aus der Kleinstadt Mündendorf, in die er nun - nach Jahren in der Großstadt – aufs Polizeirevier zwangsversetzt worden ist. Er muss jetzt etwas tun, was er all die Jahre vermieden hat: sich der Erinnerung stellen und wirklich Abschied von seiner Mutter nehmen. Und Frieden mit sich selber finden.

Martin Becker, 1982 geboren und in Plettenberg im Sauerland aufgewachsen, ist freier Autor und Literaturkritiker für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk. „Kleinstadtfarben“ ist sein dritter Roman. Martin Becker lebt in Halle.

Luchterhand Verlag 2021, 288 Seiten, € 20,00 (D), 20,60 (A) / SFr 28,90
ISBN: 978-3-630-87637-5

siehe auch https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9525

==========================

2. Buchtipp II: Hasnain Kazim "Mein Kalifat"

Ein geheimes Tagebuch, wie ich das Abendland islamisierte und die Deutschen zu besseren Menschen machte

Ein junger Mann fährt mit dem Zug. Er ist auf dem Weg von Wien nach Berlin und bleibt zufällig in Dresden hängen. Er verpasst den Anschluss und gerät durch Zufall auf die Gegendemo zu Pegida. Plötzlich kommt dem jungen Mann die Idee – er hat sich immer schon über Pegida aufgeregt – sich auf die Bühne zu stellen und das Kalifat auszurufen. Er wird das Volk islamisieren und im Grunde den Pegida-Leuten endlich einen Grund zu geben, wenigstens sinnvoll zu demonstrieren und nicht gegen ein Phantom.

Soweit die Legende, wie der Kalif zum Kalifen wurde – nacherzählt und aufgeschrieben von Hasnain Kazim. Mit »Mein Kalifat« liefert der Bestsellerautor eine gnadenlose Abrechnung mit allem, was in unserem Land schiefläuft: herrlich überdreht, komplett fiktiv und trotzdem sehr wahr.

Verlag Penguin 2021, 288 Seiten, € 13,00 (D), 13,40 (A) /SFr 18,90
ISBN 978-3-328-10734-7

siehe auch https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9531

==========================

3. Buchtipp III: Wolfgang Kaes "Das Lemming-Projekt"

Thriller

Frigiliana, ein idyllisches Dorf in Andalusien. Hier lebt Alejandro. Der junge Kunsthistoriker säubert im Auftrag der Firma CleanContent das Internet vom digitalen Giftmüll, von Pornographie, Hass und Gewalt. Als sich seine Kollegin Maria von einer Brücke stürzt, wird Alejandro klar, dass sein Job nicht nur brutal, sondern lebensgefährlich ist. Dann tauchen auf seinem Bildschirm Fotos auf, die verschüttete Erinnerungen wecken und seine Mutter in Panik versetzen. Jemand will ihm Angst machen. Doch Alejandro lässt sich nicht einschüchtern. Bald steht er vor einem Grab auf einem Friedhof aus der Zeit der Franco-Diktatur, als die katholische Kirche noch allmächtig war, und damit beginnt die Suche nach der Wahrheit. Sie wird mit jedem Tag gefährlicher, denn Alejandros unsichtbarer Gegner ist mächtig: Er hat die Macht, in die Seelen der Menschen zu dringen ...

Verlag Rowohlt Polaris 2021, 432 Seiten, € 16,00 (D)
ISBN: 978-3-499-00610-4

siehe auch https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9534

==========================

4. Buchtipp IV:  Susanne Mathies  "Mord im Lesesaal"

Zürich-Krimi

Im Lesesaal der Zürcher Museumsgesellschaft sitzt ein verwahrloster Mann auf einem der roten Ledersessel, mit einem Blutfleck auf der Brust und einem Brieföffner im Herzen. Sechs Verdächtige befinden sich im Haus, jeder scheint einen dunklen Punkt in der Vergangenheit zu haben. Doch keiner will es gewesen sein, alle beschuldigen sich gegenseitig und mit Unterstützung durch die Polizei ist vorerst nicht zu rechnen. Wird es der Krimi-Autorin Cressida Kandel gelingen, den Täter zu entlarven, bevor weitere Morde geschehen?

Gmeiner Verlag 2021, 281 Seiten, € 13,00 (D)
ISBN 978-3-8392-0054-4

siehe auch https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9538

==========================

5. Buchtipp V: Carla Berling "Was nicht glücklich macht, kann weg"

Roman

Der neue urkomische Roman von Carla Berling

Billie ist eine Frau mit Prinzipien. Rituale regeln den Alltag, Freundschaften findet sie überflüssig, Besuche oder sonstige Störungen ihres Lebens mit Ehemann Thilo lehnt sie ab. Als ihr Sohn Jonas sie bittet, für ein paar Monate nach Köln zu kommen und ihren Enkel August zu hüten, schlägt ihr mütterliches Herz höher, und sie springt über ihren Schatten. In Köln trifft sie auf ein kunterbuntes Haus, ein vorwitziges Kind und unkonventionelle Menschen, die anders leben, frei denken und Billies Weltbild aus den Angeln heben. Aber dann fängt es an, Spaß zu machen. Bis an einem Weihnachtsabend alte Geschichten auf den Tisch kommen ...

„August tippte mit dem Finger auf meinen Arm. >Guck mal, Oma, da drüben, das ist der Rhein!< Ich erstarrte. Nicht wegen des Rheins, sondern weil er Oma zu mir gesagt hatte. Noch nie in meinen fünfundfünfzig Lebensjahren hatte mich jemand als Oma bezeichnet. Das klang grauhaarig, klein, gebückt, korpulent und senil. Ich war nichts davon. … Mir war klar: Auch daran würde ich mich gewöhnen müssen.“

Heyne Verlag 2021, 272 Seiten, € 10,99 (D), 11,30 (A), SFr 16,90
ISBN 978-3-453-42492-0

siehe auch https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9549

==========================

6. Buchtipp VI: Ciani-Sophia Hoeder "Wut und Böse"

Wann waren Sie das letzte Mal richtig wütend?

Frauen, die ihrer Wut freien Lauf lassen, haben schnell einen schlechten Ruf. Doch diese Wut kann eine mächtige Waffe gegen persönliche und politische Unterdrückung sein.
Ciani-Sophia Hoeder fragt nach: Wie haben wütende Frauen Geschichte und Popkultur geprägt? Welchen Einfluss haben die Erziehung von Mädchen und der abfällige Umgang mit Sorgearbeit auf die seelische Gesundheit von Frauen? Und wie wird aus Wut Mut zur Veränderung?

Die Autorin Ciani-Sophia Hoeder ist freie Journalistin, "SZ Magazin"-Kolumnistin sowie Gründerin und Geschäftsführerin von "RosaMag", dem ersten Online-Lifestylemagazin für Schwarze Frauen in Deutschland. Sie studierte Politik und Journalismus in Berlin und London und berichtet über alltäglichen und institutionellen Rassismus, das Dasein als Millennial, intersektionalen Feminismus und Popkultur. Mit dem "RosaMag" war sie 2020 für den Grimme Online Award nominiert.

Verlag hanserblau 2021, 240 Seiten, € 18,00 (D), 18,50 (A)
ISBN 978-3-446-27115-9

siehe auch https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9560

==========================

7. Kalendertipp I: 3-Monats-Planer Klappfälzel 2022

Den vollen Überblick behalten Sie mit diesem 3-Monatsplaner. Er hat einen praktischen Datumsschieber, eine Notizspalte, eine Jahresübersicht auf der verlängerten Rückwand und Schulferien. Ideales Format mit 30 x 39 cm Seitenlänge.

Heye Verlag, 16 Seiten, Format 30.00 x 39.00 cm, EUR 6,99 (D)
ISBN 978-3-8401-8583-0

siehe auch https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9546

==========================

8. Kalendertipp II: "Paula Modersohn-Becker" - Einsteckkalender 2022

Kalender mit 12 eingesteckten Kunstkarten, Titelblatt mit Passepartout und Foliendeckblatt. Dreisprachiges Kalendarium. Kalenderformat: 19 x 24,5 cm. Jede Kunstkarte kann nach Monatsende zum Sammeln, Verschenken oder Schreiben von Kartengrüßen weiterverwendet werden.

Paula Modersohn-Becker war eine deutsche Malerin und eine der bedeutendsten Vertreterinnen des frühen Expressionismus. In den knapp 14 Jahren, in denen sie künstlerisch tätig war, schuf sie 750 Gemälde, etwa 1000 Zeichnungen und 13 Radierungen, die kennzeichnende Aspekte der Kunst des frühen 20. Jahrhunderts in sich vereinen.

Im Freiburger Stadtteil Vauban.wurde ein zentraler Verkehrsknotenpunkt nach ihr benannt, der Paula-Modersohn-Platz.

Fink Verlag 2021, 12 Blatt, € 15,95 (D)
ISBN 978-3-7717-1891-6

siehe auch https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9563

==========================

9. Neue 360-Grad-Rundgänge durch die Freiburger Museen

Ab sofort ist es jederzeit und von überall aus möglich, durch die Dauerausstellungen von Augustinermuseum, Museum Natur und Mensch und Archäologischem Museum Colombischlössle zu schlendern

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9548

==========================

10. „Theater L.U.S.T." spielt: Krimi à la carte  - der improvisierte Kriminalfall

Sie genießen gerade ein exquisites Vier-Gänge Menü, doch kaum hat der erste Gang Ihren Gaumen verwöhnt, der Wein die Stimmung gelockert, da hören Sie plötzlich Schreie – und kurz darauf liegt ein Mordopfer am Boden. Doch keine Angst! Sie können gleich weiter genießen.

https://prolix-gastrotipps.de/archivzeigen.php?num=1129

==========================

11. Doppelpass - Live on Tour am 10.10.2021 in Freiburg

Deutschlands bekanntester Fußball-Talk „Doppelpass On Tour“ tourt seit August durch ganz Deutschland

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=6288

==========================

12. Radiotipp: Nacht der Poet:innen – Ein Abend der komischen Literatur (1/2)

Mit: Franziska Wanninger, Eva Karl Faltermeier, Sebastian 23
Live-Musik: Sharova
Moderation: Jess Jochimsen
Freitag, 08. Oktober 2021, 22:05 Uhr
SWR2

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9554

==========================

13. Hörspieltipp I: Doberschütz und die letzte Staatsjagd (2/2)

Von Tom Peuckert
Samstag, 09. Oktober 2021, 19:05 Uhr
SWR2 Krimi

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9558

==========================

14. Hörspieltipp II: We love Israel (Staffel 1 und 2)

Ein Hörspiel-Serial von Noam Brusilovsky und Ofer Waldman
Samstag, 09. Oktober 2021, 23:03 Uhr - 04:00 Uhr,
SWR2 Ohne Limit

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9561

==========================

15. Hörspieltipp III: Der Tod des Iwan Iljitsch

Hörspiel von Noam Brusilovsky
Sonntag, 10. Oktober 2021, 18:20 Uhr
SWR2 Hörspiel

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9564

==========================

16. Veranstaltungstipps der Städtischen Museen Freiburg bis 10. Oktober

(40. Kalenderwoche)

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9557

==========================

17. Endinger Büchermarkt

Erstmals und einmalig wird unser legendärer Endinger Büchermarkt an zwei Tagen stattfinden.

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9559

==========================

18. Angebote der Stadtbibliothek Freiburg bis 8. Oktober

(Kalenderwoche 40)

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9562

==========================

17. SCHAUSPIEL: LEARNING FEMINISM FROM RWANDA

Eine Produktion von Flinn Works in Kooperation mit EANT Festival / Amizero Kompagnie
Englisch mit deutscher / französischer Übersetzung
Do, 07. 10. 2021 // 20.00 Uhr // Freiburger Theater, Kleines Haus

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9555

==========================

18. SCHAUSPIEL: PLATONOW

von Anton Tschechow
PREMIERE am FR, 08. 10. 2021 // 19.30 Uhr
Freiburger Theater, Großes Haus

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9565

==========================

19. Theater: Hat der Mensch das Recht sich selbst zu töten?

THEATER PRO inszeniert “Gott” von Ferdinand von Schirach
Mi 20.10. - Sa 23.10. | jew. 20:30 Uhr | Kammertheater im EWERK Freiburg

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9566

==========================

20. Schaugrabung im Museum für Stadtgeschichte

Den Archäologen über die Schulter geschaut

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9567

==========================

21. "Der Grenadier und der stille Tod" in der Stadtbibliothek Karlsruhe

Lesung mit der gebürtigen Karlsruherin Petra Reategui

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9568

==========================

III. KARLSRUHE & ANDERSWO

1. Stadtmuseum Karlsruhe verlängert Sonderausstellung "Gurs 1940"

Sonderausstellung wird bis 31. Oktober verlängert

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9545

==========================

2. Karlsruhe: Städtische Bibliotheken am 8.10. geschlossen
 
Betroffen sind Stadt- und Jugendbibliothek, Amerikanische Bibliothek, Stadtteilbibliotheken und Medienbus

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9543

==========================

3. Karlsruhe: Künstliche Intelligenz und wie sie unser Leben beeinflusst

Wissenschaftsbüro veranstaltet bei KIT Science Week Vortragsabend mit Karlsruher Forscherinnen und Forschern

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9551

==========================

4. Karlsruhe: Filmvorführung "The Human Scale"

Die Vision eines menschlichen und nachhaltigen Stadtlebens

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9556

==========================

5. Karlsruhe: Waldspaziergang durch Grötzinger Bruchwald

Forstamt informiert über seine Arbeiten: Wie sieht der Wald der Zukunft aus?

https://gruene-quellen.de/kapitel.php?num=13&num1=1549

==========================

IV. STUDENTISCHES

1. Veranstaltungen des Studierendenwerks Freiburg

Unser Veranstaltungsprogramm finden Sie auf:

https://www.swfr.de/internationales/leben-in-freiburg/freizeit

==========================

2. Tag der Ausbildung online

am Donnerstag, 7. Oktober, von 10 bis 16 Uhr auf www.wirliebenfreiburg.de

https://freiburger-studienfuehrer.de/Archiv.php?num=1893

==========================

3. Technologiestiftung BioMed Freiburg und Universität Freiburg vergeben Förderpreise für Schüler_innen

Der Förderpreis wird seit 2006 von der Technologiestiftung BioMed Freiburg gemeinsam mit der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg zur Würdigung und Förderung für naturwissenschaftlich interessierte und begabte Schülerinnen und Schüler gestiftet.

https://freiburger-studienfuehrer.de/Archiv.php?num=1896

==========================

4. Sprache und Transzendenz

Ein theologischer Ansatz zur Kritik des philosophischen Glaubens bei Karl Jaspers

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9547

==========================

V. ÖKOLOGISCHES

1. Kreuzottern im Südschwarzwald

Museum Natur und Mensch lädt zur Exkursion ein

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9540

==========================

2. Bergwaldprojekt am Schauinsland in der 21. Auflage

Feuchtwiesen pflegen, Weißtannen schützen, Traubeneichen fördern

https://oekoplus-freiburg.de/archivzeigen.php?num=3905

==========================

VI. DIES UND DAS

1. Chinesisches Kochen

Im Verwaltungsgebäude der Kur und Bäder GmbH in Bad Krozingen befindet sich der moderne Raum VITA CULINARIA. Am Donnerstag, den 7. Oktober 2021 ab 18.00 Uhr findet hier ein „Chinesischer Kochkurs“ statt.

https://prolix-gastrotipps.de/archivzeigen.php?num=1128

==========================

2. TON AUS, AUGEN AUF!

Bei einer Ballonfahrt schwebt man wie in Zeitlupe und ganz leise über Wälder, Wiesen und Dörfer. Und wird auch selbst ganz ruhig dabei  

https://gruene-quellen.de/kapitel.php?num=13&num1=1548

==========================

3. „Darüber reden und Hilfe suchen“

Welttag der Seelischen Gesundheit widmet sich in diesem Jahr dem Thema Familie

https://freiburger-studienfuehrer.de/Archiv.php?num=1899

==========================

4. Online-Vortrag zum Frauenwirtschaftstag 2021

Wie verändert die Digitalisierung die Berufswelt von Frauen?

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9553

==========================

5. Angebote im Eschholzpark werden bis Mitte Oktober verlängert

Foodtruck ist nicht mehr vor Ort – Verpflegung und Getränke müssen selbst mitgebracht werden

https://prolix-gastrotipps.de/archivzeigen.php?num=1134

==========================

VII. VERLOSUNGEN

1. "Rauschlos glücklich"

Wir verlosen von dem Titel "Rauschlos glücklich" aus dem Verlag Knaur ein Exemplar unter unseren Lesern. Um an diesere Verlosung teilzunehmen, bitte bis 11. Oktober 2021 einschreiben. Den Namen der/des Gewinner/in benachrichten wir und veröffentlichen ihn im prolixletter.

https://wodsch.de/verlosung.php?vid=182

==========================

1.a. Freikarten für Junges Theater Freiburg

Wir verlosen 2 x 2 Freikarten für das Junge Theater Freiburg und das Stück "WIE DER WAHNSINN MIR DIE WELT ERKLÄRTE" am Samstag, 23.10.2021 // 19:00 - 20:20 Uhr. Um an dieser Verlosungen teilzunehmen, bitte bis 17.10.2021 einschreiben. Die Gewinner werden per eMail benachrichtigt und im prolixletter namentlich genannt. Viel Erfolg!

https://wodsch.de/verlosung.php?vid=183

==========================

2. Aktuelle Verlosungen

stehen in der linken Spalte bei prolix-online.de

==========================

3. Gewinner

Wir haben von dem Titel "Aus der Angst in die Kraft" aus dem Verlag Fischer & Gann ein Exemplar unter unseren Lesern verlost, gewonnen hat das Buch Ulrich Blakowski. Gratulation!

==========================

4. Spielregeln für Gewinnspiele des ProlixVerlages

https://prolixletter.de/Kapitel/Spielregeln%20f%C3%BCr%20Gewinnspiele%20des%20ProlixVerlages%20.html

==========================

VIII. ZU GUTER LETZT

Freue mich auf Anregungen und Kritik für die Gestaltung der kommenden Ausgaben und bitte um Zuschriften mit dem Kontaktformular der Website: http://www.prolixletter.de/kontakt.php - Wer in der Betreffzeile "Leserbrief" eingibt erklärt sich einverstanden, dass dieser eventuell auch in einer weiteren Ausgabe des prolixletters veröffentlicht wird.

Wer erst seit kurzem den ProlixLetter bezieht und gerne ältere Ausgaben nachlesen will, schaut am besten in unser Archiv: http://www.prolixletter.de/Kapitel/ProlixLetter%20Archiv.html. Viele Informationen und insbesondere die Webtipps sind für längere Zeit aktuell und sind natürlich auch zum Rumstöbern ganz interessant

Wer den prolixletter in Zukunft nicht mehr erhalten möchte, klickt ganz unten auf "Newsletter abbestellen" ....

Gute Zeit – Daniel Jäger



 
Versendet am: 04.10.2021  




zurück
volles_programm_anzeige.jpg
gruenequellen.jpg
kieser_banner1.jpg

Lisa K&ooml;llges

Mittagstisch-in-Freiburg




Copyright 2010 - 2021 Benjamin Jäger