Prolixletter
Mittwoch, 11. Dezember 2019
  --- Kennen Sie schon unser Informationsportal wodsch.de?  --- Besuchen Sie uns jetzt auch auf facebook.com/Prolix-Verlag
Uhr

Der ProlixLetter


Das ist die Kommunikationsplattform aus dem PROLIX-Verlag, in dem wir ĂĽber Neues von unserer Arbeit berichten, eigene Tipps geben oder Presseinfos anderer Gruppen und Organisationen weiterverbreiten.
 
Seit kurzem stellen wir zusätzlich zu unserem Newsletter, der in der rechten Spalte kostenlos bestellt werden kann, auch Meldungen direkt auf die Website. Wir laden auch dazu ein, im ProlixLetterArchiv von der neuesten bis zum ältesten Ausgabe herumzustöbern.
 
Über Anregungen unserer Leserschaft sind wir dankbar. Bitte das Kontaktformular aus der linke Spalte nutzen.
 


Veranstaltungen 
 
Theatertipp: Die Mauerbrecher
Die Mauerbrecher © Bernd Schuhmacher
 
Theatertipp: Die Mauerbrecher "Weihnachtsshow"
Impro-Theater

Die Mauerbrecher präsentieren Ihre Weihnachtsshow - die Spezialshow mit tollen Geschichten, Überraschungen und Wendungen rund um Weihnachten. Ob einkaufsstressig, besinnlich, indifferent oder bis in die Haar- und Nadelspitzen von Weihnachten infiziert ... alles ist möglich, denn alles ist vom Publikum gewünscht und wird in sekundenschnelle vom erfahrenen Mauerbrecher-Team in Szene gesetzt. Schnelle Comedy wechselt sich ab mit tiefgreifender Tragik – wie Weihnachten halt so ist: Alle Jahre wieder und doch nie dasselbe!

Sa. 14.12. 2019: Theater am Kastelberg
Bergstr. 8, Waldkirch-Kollnau
Beginn: 20:00 Uhr

und Do. 19.19. 2019: E-Werk, Kammertheater
Eschholzstr. 77, Freiburg
Beginn: 20:30 Uhr

VVK: ReserviX / Badische Zeitung : 14.-/10.-€ zzgl. Gebühr
Abendkasse: 16.- / 12.-€
Infos: 0178-3083546
 
 

Verschiedenes 
 
 
Nutzerfreundliche Infos zu bezahlbarem Wohnen
Mehr als 50 Links zu Förderprogrammen zum Wohnen und Bauen

Freiburg, 26.11. Ab heute gibt es eine neu gestaltete Seite auf der Website freiburg.de zu dem Thema „Bezahlbares Wohnen“. Neben der Rubrik „Gemeinsam bauen“, in der die Genossenschaften, das Mietshäusersyndikat und die Baugruppen/Baugemeinschaften dargestellt sind, gibt es auf der Seite eine ausführliche Liste der Förderprogramme rund ums Wohnen und Bauen. Die Zusammenstellung besteht aus mehr als 50 Links zu verschiedensten Förderbereichen wie Energie, Modernisierung, geförderter Mietwohnungsbau oder Barrierefreiheit. Daneben wird auf der Seite über weitere Unterstützungsmöglichkeiten zum Thema Wohnen in allen Lebenslagen informiert, z.B. rund um die Ausbildung.

Die Seite ist vom Team des städtischen Referats für bezahlbares Wohnen konzipiert. Das Referat möchte mit dem neuen Angebot gemeinschaftliche Wohnformen fördern, die Freiburgerinnen und Freiburger informieren und auf diese Weise bei der Finanzierung von Eigenheim oder Miete unterstützen.
Mehr
 

Veranstaltungen 
 
 
Laufkongress zur Vorbereitung auf den MEIN FREIBURG MARATHON 2020
Experten geben Trainings-Tipps beim Laufkongress am 18. Januar 2020 in der Messe Freiburg

Der Laufkongress am 18. Januar 2020 in der Messe Freiburg richtet sich an Wettkampf- sowie Freizeitläufer, die sich das Ziel gesetzt haben, an einem der angebotenen Läufe des MEIN FREIBURG MARATHON teilzunehmen, sowie an Übungsleiter aus dem Bereich Leistungs- oder Breitensport Lauf. In Zusammenarbeit mit den Partnern, der AOK Südlicher Oberrhein sowie der HealthRegion Freiburg, erfahren Interessierte Wissenswertes zu verschiedenen Themen rund ums Laufen – von der 10km-Strecke bis hin zum Marathon. Für bereits angemeldete Läufer_innen des MEIN FREIBURG MARATHON, der am 29. März 2020 stattfindet, ist der Laufkongress kostenfrei (zzgl. 5 Euro für Mittagessen). Für alle weiteren Teilnehmer_innen beträgt die Kongressgebühr 40 Euro (inklusive Mittagessen). Für Läuferinnen und Läufer des AOK-Running-Teams ist der Kongress ebenfalls kostenfrei (inkl. Mittagessen). Zudem gibt es für Übungsleiter die Möglichkeit zur Lizenzverlängerung der Trainer-C-Lizenz.

Beim zweiten Laufkongress im Rahmen des MEIN FREIBURG MARATHON stehen vier Vorträge auf dem Programm: • Dr. Dirk Radicke (09:30-10:30 Uhr) „72 Tage bis zum Mein Freiburg Marathon - und was sagt Dein Herz dazu?“ (Vortrag)

• Uli Winterhalter (10:45-12:15 Uhr) “Langfristig gesund und leistungsstark – Wie dir Funktionelles Training als Läufer helfen kann” (Vortrag)

• Achim Seiter (13:00-14:30 Uhr): “It´s just a running shoe” (Vortrag)

• Sonja von Opel (14:45-16:15 Uhr): „Raus aus der Komfortzone! Tempotraining kann jeder machen. Tempotraining muss jeder machen. Und so wird es gemacht!“ (Vortrag und Praxiseinheit: Bitte Sportkleidung und -schuhe für draußen mitbringen)
Weitere Informationen zu den einzelnen Vorträgen sowie die Anmeldung zum Laufkongress sind zu finden unter . Auf der Webseite des MEIN FREIBU www.mein-freiburgmarathon.de/training RG MARATHON stehen darüber hinaus jede Woche neue Tipps rund um die Themen körperliches Training, Ernährung und Motivation in dem Videoblog des erfahrenen und erfolgreichen Langstreckenläufers Thomas Klingenberger bereit.

Organisiert wird der Laufkongress durch die Veranstalter des MEIN FREIBURG MARATHON, der städtischen Gesellschaft Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe (FWTM) und dem Badischen Leichtathletik-Verband e.V. (BLV) in Zusammenarbeit mit den Partnern, der AOK Südlicher Oberrhein sowie der HealthRegion Freiburg.


Auf einen Blick:

Laufkongress im Rahmen des MEIN FREIBURG MARATHON 2020

Termin: Samstag, 18. Januar 2020 | 09:30 – ca. 16:00 Uhr
Ort: Messe Freiburg | Neuer Messplatz 1, 79108 Freiburg
Kosten: Für bereits angemeldete Läufer_innen kostenfrei (zzgl. 5,00 € Gebühr für Mittagessen); für alle anderen Teilnehmer_innen 40,00 € (inkl. Mittagessen); für Läufer_innen des AOKRunning-Teams kostenfrei (inkl. Mittagessen)
Mehr
 

Veranstaltungen 
 
 
Karlsruhe: "Fridays for Future"-Demo in der Innenstadt
Am 29. November kommt es zu Beeinträchtigungen des Verkehrs

Die "Fridays for Future"-Bewegung versammelt sich am Freitag, 29. November, in der Karlsruher Innenstadt. Die Veranstalter erwarten mehrere Tausend Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Nach der Auftaktkundgebung am Schlossplatz startet dort um 12.45 Uhr ein Aufzug durch die Innenstadt. Der führt über die verlängerte Waldhornstraße auf die Fritz-Erler-Straße, von dort über Markgrafenstraße und Erbprinzenstraße in die Lammstraße. Von dort geht es in die Kriegsstraße und von der über Herrenstraße, Zirkel und Lammstraße zurück zum Schlossplatz, auf dem die Demo mit einer Abschlusskundgebung endet.

Während des Aufzugs ist der Verkehr in der Innenstadt beeinträchtigt, das betrifft auch die Zu- und Abfahrten der an der Aufzugsstrecke liegenden Parkhäuser. Das Ordnungs- und Bürgeramt empfiehlt Ortskundigen, die Strecke der Demo weiträumig zu umfahren.
 
 

Veranstaltungen 
 
 
Freiburg: Stadtjubiläum 2020
Einladung zum „Boulevard des Engagements“ am 11. Juli: Gruppen, Vereine und Initiativen können sich ab jetzt anmelden

Im Rahmen des Freiburger Stadtjubiläums 2020 findet am Samstag, 11. Juli, von 10 bis 17 Uhr entlang des Rotteckrings ein „Boulevard des Engagements“ statt. Er soll sich von der Erbprinzenstraße bis zum Fahnenbergplatz erstrecken. Am Veranstaltungstag gibt es auf der gesamten Veranstaltungsfläche keinen Straßenbahnverkehr. Dafür gibt es die Möglichkeit, sich mit einem Infostand auf dem Boulevard zu präsentieren und für das Engagement zu werben. So können sich Besucherinnen und Besucher gezielt informieren und den direkten Austausch nutzen.

Nicht nur in der Geschichte der Stadt hat das bürgerschaftliche Engagement einen hohen Stellenwert. Auch in der heutigen Zeit sind die Einflüsse nicht wegzudenken. Darum will der „Boulevard des Engagements“ allen Freiburger Gruppen, Vereinen und Initiativen die Möglichkeit bieten, sich und ihr Engagement im Rahmen der zentralen Festwoche vom 10. bis 14. Juli einem breiten Publikum zu präsentieren und für das Miteinander in der Stadt zu werben.

Zentrale Anlaufpunkte sind vier Bühnen (siehe Stadtplan im Anhang), die die Stadt auf dem „Boulevard des Engagements“ zur Verfügung stellt. Hier ist ein vielfältiges Programm vorgesehen; Akteurinnen und Akteure des Engagements können sich in Zeitfenster von je 5-15 Minuten vorstellen. Moderatorinnen und Moderatoren verknüpfen die Beiträge auf den Bühnen und führen durch das Tagesprogramm.

Gruppen, Vereine und Initiativen, die sich auf dem „Boulevard des Engagements“ präsentieren wollen, mit einem Infostand und/oder auf der Bühne, wenden sich bitte an Gerhard Rieger von der städtischen Stabsstelle Bürgerschaftliches Engagement (Tel. 0761/201-3052, gerhard.rieger@stadt.freiburg.de). Für Interessierte, die nicht über das nötige Equipment verfügen, kann die Stabsstelle BiertischGarnituren, Sonnenschirme, Pavillons und Stromanschlüsse bereit stellen.
 
 

Veranstaltungen 
 
Theatertipp: „Ab wann schmilzt Wachs, Ikarus?“
Ab wann schmilzt Wachs, Ikarus: Gottfried Haufe / Foto: Klaus Polkowski
 
Theatertipp: „Ab wann schmilzt Wachs, Ikarus?“
Kabarett/Comedy: Lesung, Bühne und Gedöns

Di 03.12. | 20:00 Uhr | SĂĽdufer, HaslacherstraĂźe Freiburg

Lasse Kankel wundert sich, zumindest ein bisschen. Der alleinerziehende Astrophysiker hat den Eindruck, dass die letzten zehn Jahre praktisch an ihm vorbeigeflogen sind und offenbar ging es der Menschheit an sich nicht viel anders. Dabei standen die Zeichen 2019 relativ eindeutig und in jeder Hinsicht auf Attacke.

Als Erforscher des Kosmos ist er es gewohnt, die Bewohner des unscheinbaren blauen Punkts in der völligen Peripherie eines Mini-Sonnensystems in einer leicht zu verwechselnden Galaxie mit etwas Abstand zu betrachten. Doch da ist halt sein kleiner Sohn und der will wissen, was der Vater vor zehn Jahren getrieben hat.

Also nimmt sich Lasse einen Tag frei und blickt für seinen Sohn zurück, eine Dekade zurück auf dieses Jahr 2019, ein Wimpernschlag im Laufe der Zeit. Bei seinem Versuch, dem Nachwuchs zu erklären, wie Mutter und Vater sich damals kennengelernt haben, wie wichtig ihm Sprache immer schon war und was er alles von seinem damaligen besten Freund und heutigem Pfarrer Johann gelernt hat, begreift er so viele Jahre später: Wir hatten es eigentlich verdammt gut. Und waren enorm mit uns selbst beschäftigt.
Der parentale Wunsch, dass es die Kinder einmal besser haben sollen, mĂĽndet schlieĂźlich darin, dass Lasse eine Liste macht mit Anhaltspunkten, die es seinem Sohn mal leichter machen sollen. Denn sowohl in den groĂźen wie auch den kleinen Themen ist er sich sicher: Geschichte wiederholt sich nicht, aber sie reimt sich.

MIT
Gottfried Haufe

Eintritt: 14,00€/8,00€
 
 

Veranstaltungen 
 
 
Freiburg: Der Nikolaus kommt in die StraĂźenbahn
Der Nikolaus wird am kommenden Sonntag, 1. Dezember, in der festlich geschmĂĽckten Advents- und Nikolausbahn der Freiburger Verkehres AG unterwegs sein, um alle, die mitfahren wollen, mit einer sĂĽĂźen AdventsĂĽberraschung zu beschenken.

Die Bahn pendelt von 13 bis 16 Uhr im 30-Minuten-Takt zwischen den Haltestellen „Paduaallee“ und „Musikhochschule“. Dabei kommt sie am Bertoldsbrunnen immer zur vollen Stunde in Richtung Paduaallee und zur halben Stunde in Richtung Musikhochschule (Mösleschleife) vorbei. Natürlich kann an allen Haltestellen entlang der Fahrtstrecke zu- und ausgestiegen werden. Die Mitfahrt ist kostenlos.
 
 

Veranstaltungen 
 
 
Freiburg: Zusatzverkehre an Adventssamstagen
An den kommenden Adventssamstagen verstärkt die Freiburger Verkehrs AG (VAG) die Takte der Stadtbahnlinien 1,3, 4 und 5 in der Zeit von 17 bis 21 Uhr auf jeweils einen 7,5-Minuten-Takt.

Die Stadtbahnlinie 2 sowie sämtliche Buslinien verkehren nach dem regulären Samstagsfahrplan.
 
 



Seite 1 2 3 4 5 

ProlixLetter Bestellen/Abbestellen

bestellen
abbestellen
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie.
2014-09_Imagekampagne_300x250px.jpg
modo2.jpg
schlossreinach2.png
burkheim_winzer_banner2015.jpg
Rainbow_DV.jpg
oekoplus.gif

 

Werbung

Mittagstisch-in-Freiburg




Copyright 2010 - 2019 Benjamin Jäger