Prolixletter
Dienstag, 19. Oktober 2021
  --- Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter auf diesere Seite  --- Kennen Sie schon unser Informationsportal wodsch.de?
Uhr


ProlixLetter Archiv


 

 

prolixletter nr 772

Liebe Leserinnen und liebe Leser,

den jeweils ersten Freitag im August begehen Bierfans auf der ganzen Welt als Internationalen Tag des Bieres (engl. International Beer Day – IDB). 2021 steht daher der 6. August im Kalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt ganz im Zeichen des gepflegten Hopfen- und Malzgetränks. Mehr dazu hier: https://www.kuriose-feiertage.de/international-beer-day/

Beste Grüße - Daniel Jäger


=========================

DER HEUTIGE INHALT IM ÜBERBLICK:

I. FREIBURG & DRUMRUM

1. Freiburg: Stadtverwaltung prüft die Idee einer Schul-Rochade

2. Street Food Market Freiburg

3. Freiburg radelt über 1,1 Million Kilometer beim Stadtradeln

4. Freiburg: Neuer Stadtteil Dietenbach

5. Freiburg: Ahndung des Gehwegparkens schafft teils gefährliches Chaos

6. Freiburger Schule für zukunftsweisenden Unterricht ausgezeichnet

7. Der Eschholzpark: ein alternativer und attraktiver Aufenthaltsort

8. Längste Weinprobe auf dem Tuniberg-Höhenweg bei Freiburg geht in Verlängerung

9, „Plaza Culinaria Edition 2021“

II. KULTURELLES

1. Buchtipp I: Simon Beckett "Die Verlorenen"

2. Buchtipp II: Alice Frontzek "Die Pfaffenhure"

3. Buchtipp III: Bernd Schwarze "Mein Wille geschehe"

4. Buchtipp IV: Garry Disher "Barrier Highway"

5. Buchtipp V: Lucy Pollock "Buch über das Älterwerden"

6. Buchtipp VI: Dr. Michael Greger & Gene Stone "How Not To Die"

7.  Kalendertipp I: Langenscheidt Sprachkalender Englisch 2022

8. Kalendertipp II: Helga Föger "Mondleben 2022"

9. WRITER IN RESIDENCE

10. Museumstipp: State and Nature

11. Staatsgalerie in der Residenz Würzburg: Venezianische Malerei

12. Hörspieltipp: Einstiegskurs

13. Digitale & analoge Veranstaltungstipps der Städt. Museen Freiburg bis 8. August

14. Echte Hightlightds in „freiburg.archäologie – Leben vor der Stadt“

15. Kultur_Los!

16. Neue Ausstellung im Kunsthaus L6

III. KARLSRUHE & ANDERSWO

1. Karlsruhe: Biologische Vielfalt dauerhaft sichern
 
2. Karlsruhe: Teilweise neue Entsorgungstermine für die Wertstofftonne

3. Karlsruhe: Expertenrat zum Calliope mini

4. Karlsruhe: Arnim Töpel im Kulturzelt in der Klotze

5. Karlsruhe: Das Durlacher Altstadtfest ist abgesagt

6. Karlsruhe: Neues Förderprogramm für Lastenräder

IV. STUDENTISCHES

1. Veranstaltungen des Studierendenwerks Freiburg

2. BAföG Digital

3. Neues Herbstprogramm 2021 ist da!

V. ÖKOLOGISCHES


1. Neuer Stadtteil Dietenbach wird klimaneutral

2. Freiburger Riesen-Neubaustadteil Dietenbach und das Urteil des VGH Baden-Württemberg:
 
3. Freiburg: Mundenhof sucht Storchenbetreuer

4. „Klima schützen – Kohle stoppen – Dörfer retten“

5. „POWERFUL PIONEERS FOR 30 YEARS”

6. Zwei Brennstoffzellenfahrzeuge für den ASF-Fuhrpark

7. VAG Jahresbilanz 2020

8. „Klima und Energie – Baden-Württemberg geht voraus“

9. NABU Meldungen

VI. DIES UND DAS

1. Monarchie Royal – Neues aus der Welt des Adels

2. Messe Freiburg – Start in den Messeherbst 2021

3. Fördermittel für Gedenkstättenarbeit in Baden-Württemberg

4. Südbadische Gebrauchtwagen-Verkaufsschau (GWS)

5. Zweite Ausgabe der Freiburg Art Fair (FAF)

6. GRÜNES LICHT FÜR FREIZEITAMPEL BADEN-WÜRTTEMBERG

7. Informationsportal östliches Europa

8. „Shinrin Yoku“ - Waldbaden

VII. VERLOSUNGEN

1.  Peter Gaymann - Wochenquerplaner Kalender 2022

2. Gutscheine für Historix-Tours
 
3. Aktuelle Verlosungen

4. Gewinner

VIII. ZU GUTER LETZT 

=========================

I. FREIBURG & DRUMRUM

1. Freiburg: Stadtverwaltung prüft die Idee einer Schul-Rochade

Neues Leben für das Lycée Turenne statt teurem Neubau

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=6183

==========================

2. Street Food Market Freiburg

Am 7. und 8. August 2021 veranstaltet die Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG (FWTM) den 7. Street Food Market auf dem Gelände der Messe Freiburg.

https://prolix-gastrotipps.de/archivzeigen.php?num=1109

==========================

3. Freiburg radelt über 1,1 Million Kilometer beim Stadtradeln

1.181.500 km Radkilometer, 467 Teams und 6.503 Radler_innen

https://gruene-quellen.de/Archiv.php?num=13&num1=1502

==========================

4. Freiburg: Neuer Stadtteil Dietenbach

Breit angelegter Beteiligungsprozess zur Vorbereitung der Vermarktung ist abgeschlossen:

Dialogbürgerinnen und Dialogbürger wünschen sich ein Vermarktungskonzept, das einen nachhaltigen, inklusiven und sozialen Stadtteil mit erschwinglichen Mieten unterstützt

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=6168

==========================

5. Freiburg: Ahndung des Gehwegparkens schafft teils gefährliches Chaos

Auch edle Ziele müssen vernünftig umgesetzt werden

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=6166

==========================

6. Freiburger Schule für zukunftsweisenden Unterricht ausgezeichnet

Dass es sich am besten lernt, wenn junge Menschen erleben, was der Lernstoff mit ihnen selbst und unserer Gesellschaft zu tun hat, zeigt das United World College (UWC) schon lange

https://freiburger-studienfuehrer.de/Archiv.php?num=1849

==========================

7. Der Eschholzpark: ein alternativer und attraktiver Aufenthaltsort

Junge Menschen können mit Picknickdecke den Sommer im Park genießen
Foodtruck bietet Getränke an

https://prolix-gastrotipps.de/archivzeigen.php?num=1111

==========================

8. Längste Weinprobe auf dem Tuniberg-Höhenweg bei Freiburg geht in Verlängerung

In diesem Jahr neue Station ab 1.August in Gottenheim - Immer am Sonntag fünf Stationen bis Ende August

https://prolix-gastrotipps.de/archivzeigen.php?num=1113

==========================

9, „Plaza Culinaria Edition 2021“

Die Plaza Culinaria findet in diesem Jahr in kleiner Ausgabe statt

https://prolix-gastrotipps.de/archivzeigen.php?num=1112

==========================

II. KULTURELLES

1. Buchtipp I: Simon Beckett "Die Verlorenen"

Thriller
Deutsche Erstausgabe
Aus dem Englischen von Karen Witthuhn und Sabine Längsfeld

Der Name Simon Beckett ist fest mit seinem Protagonisten David Hunter verbunden. Über 12 Millionen Mal haben sich die bisher sechs Bände seiner Reihe um den forensischen Anthropologen allein im deutschsprachigen Raum verkauft. Doch nun macht Hunter eine Pause und Raum für einen neuen Ermittler, der ein ganz anderer Typ ist:

Jonah Colley ist Mitglied einer bewaffneten Spezialeinheit der Londoner Polizei. Seit sein Sohn Theo vor zehn Jahren spurlos verschwand, liegt sein Leben in Scherben. Damals zerbrach seine Ehe und auch der Kontakt zu seinem besten Freund Gavin. Deshalb zögert Jonah zunächst, als Gavin ihn urplötzlich um ein Treffen am Südufer der Themse bittet. Am Telefon klingt sein alter Freund ängstlich und verzweifelt, und als Jonah schließlich zu dem verlassenen Lagerhaus am Slaughter Quay fährt, findet er nur seine Leiche – und drei weitere Opfer. Jonah wird hinterrücks niedergeschlagen, doch später zieht die Polizei seine Schilderungen in Zweifel. Stattdessen gerät er selbst ins Visier der Ermittler. Jonahs Suche nach der Wahrheit bringt seine Vergangenheit zurück. Was ist Theo damals wirklich zugestoßen? Und was geschah in der Nacht am Slaughter Quay?

Der Schriftsteller Simon Beckett ist einer der erfolgreichsten englischen Thrillerautoren. Seine Serie um den forensischen Anthropologen David Hunter wird rund um den Globus gelesen: «Die Chemie des Todes», «Kalte Asche», «Leichenblässe», «Verwesung» und «Totenfang» waren allesamt Bestseller. «Die ewigen Toten», Teil 6 der Reihe, erreichte Platz 1 der Bestsellerliste, ebenso wie sein atmosphärischer Psychothriller «Der Hof». Simon Beckett ist verheiratet und lebt in Sheffield. Mehr über Simon Beckett unter www.simon-beckett.de

Die Übersetzerinnen:
Sabine Längsfeld übersetzt bereits in zweiter Generation Literatur verschiedenster Genres aus dem Englischen in ihre Muttersprache. Zu den von ihr übertragenen AutorInnen zählen Anna McPartlin, Sara Gruen, Glennon Doyle, Malala Yousafzai, Roddy Doyle und Simon Beckett.  
Karen Witthuhn übersetzt nach einem ersten Leben im Theater seit 2000 Theatertexte und Romane, u.a. von Simon Beckett, D.B. John, Ken Bruen, Sam Hawken, Percy Everett, Anita Nair, Alan Carter und George Pelecanos. 2015 und 2018 erhielt sie Arbeitsstipendien des Deutschen Übersetzerfonds.  

Verlag Wunderlich 2021, 416 Seiten, € 24,00 (D), 24,70  (A)
ISBN: 978-3-8052-0052-3

siehe auch https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9396

==========================

2. Buchtipp II: Alice Frontzek "Die Pfaffenhure"

Ein historischer Roman um Martin Luther

»Nichts als ein Bier- und Hurhaus« - mit diesen Worten äußerte sich Martin Luther einst über seinen Studienort Erfurt. Im zarten Alter von 17 Jahren nahm er das Studium der Sieben Freien Künste auf, bevor er mit 21 in das Erfurter Augustinerkloster eintrat und an die Theologische Fakultät wechselte. Doch zunächst lernte der junge Martin das Leben und die Versuchungen einer Großstadt, des Studentenlebens - und die hübsche Anna, kennen. Die Verbindung mit der Tochter einer Pfaffenhure blieb nicht folgenlos und stürzte den strebsamen Martin in eine tiefe Gewissenskrise …

Die Autorin Alice Frontzek, 1966 in Berlin geboren, ist bei Hildesheim aufgewachsen und hat in Erlangen studiert.
1993 zog sie mit ihrem Mann von Nürnberg nach Erfurt. Mit der Familiengründung entschloss sie sich zur Freiberuflichkeit, um ihren vier Kindern gerecht zu werden. So arbeitet sie als Übersetzerin, Stadtführerin sowie Dozentin für Englisch und Deutsch in der Erwachsenenbildung. 2010 begann sie mit verschriftlichten Stadtrundgängen und Thüringenbeiträgen in Zeitschriften ihre Autorenlaufbahn. Mittlerweile ist sie in Thüringen verwurzelt und widmet sich der Regionalliteratur.

Gmeiner Verlag 2021, 283 Seiten, € 12,– (D)
ISBN 978-3-8392-0016-2

siehe auch https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9399

==========================

3. Buchtipp III: Bernd Schwarze "Mein Wille geschehe"

Kriminalroman. Nach einer gemeinsamen Idee und mit einem Nachwort von Sebastian Fitzek
»Manchmal benutzt Gott das Böse in uns, um Gutes zu tun.«

Ein erfolgloser, von Skrupeln geplagter Pastor ist plötzlich fähig, die Menschen mit seinen Predigten zu begeistern. Ursache seiner wundersamen Verwandlung: Der Kirchenmann hat eine Todsünde begangen – Mord! Ein ebenso ungewöhnlicher wie authentischer Kriminalroman, geschrieben vom pastoralen Leiter der Kultur- und Universitätskirche St. Petri zu Lübeck, Dr. theol. Bernd Schwarze.

Im Affekt schlägt Pastor Benedikt Theves einem gewalttätigen Ehemann, der ihm ausgerechnet in der Sakristei seiner Kirche ein abscheuliches Video zeigt, das schwere silberne Altarkreuz über den Schädel. Tief erschüttert und gleichzeitig seltsam befreit versteckt der Pastor sein Opfer in der Krypta. Schon bald spürt er eine nie gekannte Energie in sich. Hat ausgerechnet sein Verstoß gegen das 5. Gebot ihm zu Selbstbewusstsein und Charisma verholfen?  Um den Schwachen Gerechtigkeit widerfahren zu lassen, schwingt er ab sofort nicht nur das Kruzifix, sondern auch wirkmächtige Reden im Namen des Herrn. Er wird beliebter, seine Kirche platzt aus allen Nähten, aber nicht nur die schöne Frau des Opfers sucht auf einmal Theves` Nähe – sondern auch der misstrauische Hauptkommissar René Wilmers, der dem Pastor ebenso im Nacken sitzt wie sein schlechtes Gewissen …

Die Idee zu diesem tiefsinnigen Kriminalroman kam Pastor Bernd Schwarze bei einem gemeinsamen Abendessen mit seinem Freund Sebastian Fitzek. (Ob Fitzek ihm dabei auch seine Sünden gebeichtet hat: darüber schweigt er wie ein Grab.)

Verlag Knaur 202, 384 Seiten, € 14,99 (D)
ISBN: 978-3-426-52752-8

siehe auch https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9411

==========================

4. Buchtipp IV: Garry Disher "Barrier Highway"

Kriminalroman
Aus dem Englischen von Peter Torberg

Ein Constable-Hirschhausen-Roman. Hirsch patrouilliert, und die Kontrolle schwindet.

Tivertons sirrend heißer Sommer, der müde Steinmauern zermalmt und träge Windräder unter seiner Hitze in die Knie zwingt, wird von einem kalt grünen Winter abgelöst. Unentwegt fährt Constable Hirschhausen über die einsamen Landstraßen, um nach dem Rechten zu sehen.

Oft sind es Kleinigkeiten, mit denen das große Verbrechen sich ankündigt. Ein Unterwäschedieb in den Gärten. Ein randalierender Vater an der Grundschule. Ein vernachlässigtes, eingesperrtes Kind. Familien unter Druck, finanzielle Probleme. Hirsch weiß genau, wie leicht solche Fälle eskalieren können, und bemüht sich mit einfühlsamer Autorität um Kontrolle. Bis sie ihm entgleitet.

Unionsverlag 2021, 352 Seiten,€ 22.00 (D), 22,70 (A) / SFr 30.00
ISBN 978-3-293-00572-3

siehe auch https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9408

==========================

5. Buchtipp V: Lucy Pollock "Buch über das Älterwerden"

(für Leute, die nicht darüber sprechen wollen)

Alles, was Sie über das Älterwerden wissen müssen: Wir werden immer älter. Doch wie können wir unsere gewonnene Lebenszeit – und die unserer Angehörigen – so glücklich und gut wie möglich gestalten?

Antworten gibt die Geriaterin Dr. Lucy Pollock anhand von vielen Beispielen aus ihrem Arbeitsalltag. Voller Mitgefühl und Humor beschreibt sie die Probleme, die ihr während ihres jahrzehntelangen Umgangs mit alten Menschen häufig begegnet sind. Und sie zeigt Lösungswege auf, nach denen wir alle als Angehörige oder mit zunehmendem Alter suchen. Dabei untermauert die Autorin die Bedeutung des offenen Gesprächs und macht so den Leser*innen Mut, auch heikle Themen anzusprechen.

DuMont Buchverlag 2021, 352 Seiten, € 22,00 (D)
ISBN 978-3-8321-8150-5

siehe auch https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9416

==========================

6. Buchtipp VI: Dr. Michael Greger & Gene Stone "How Not To Die"

Entdecken Sie Nahrungsmittel, die Ihr Leben verlängern und bewiesenermaßen Krankheiten vorbeugen und heilen

Dr. Michael Greger, international renommierter Arzt, Ernährungswissenschaftler und Gründer des Online-Informationsportals Nutritionfacts.org, lüftet in seinem weltweit außergewöhnlich erfolgreichen Bestseller das am besten gehütete Geheimnis der Medizin: Wenn die Grundbedingungen stimmen, kann sich der menschliche Körper selbst heilen.

In How Not To Die analysiert Greger die häufigsten 15 Todesursachen der westlichen Welt, zu denen z. B. Herzerkrankungen, Krebs, Diabetes, Bluthochdruck und Parkinson zählen, und erläutert auf Basis der neuesten wissenschaftlichen Forschungsergebnisse, wie diese verhindert, in ihrer Entstehung aufgehalten oder sogar rückgängig gemacht werden können.

Darüber hinaus erklärt er auf verständliche und enorm fesselnde, aber stets wissenschaftlich fundierte Weise, welche Lebensmittel besonders wertvoll und gesund für die verschiedenen Organe und Funktionen des menschlichen Körpers sind, und wie diese am besten kombiniert und verzehrt werden können. Sein „Tägliches Dutzend“ fasst in einer so übersichtlichen wie praktischen Checkliste alle die Lebensmittel zusammen, die eine optimale Gesundheit unterstützen.

Narayana Verlag 2019, 512 Seiten, € 24,80 (D)
ISBN: 978-3-946566-12-0

siehe auch https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9420

==========================

7.  Kalendertipp I: Langenscheidt Sprachkalender Englisch 2022

Tagesabreißkalender

Mit dem Englisch Sprachkalender lernen Sie täglich 5 bis 10 Minuten Englisch. Ein Mix aus Sprachtraining, Information und Unterhaltung ermöglicht Ihnen, Ihre Sprachkenntnisse beständig zu verbessern.. Mit klar strukturiertem Wochenrhythmus:

Montag: Wissenswertes zu Land & Leuten
Dienstag: Berühmte Zitate oder typische Fehler
Mittwoch: Grammatik üben
Donnerstag: Fettnäpfchen vermeiden oder Umgangssprache verstehen
Freitag: Wichtiger Wortschatz
Wochenende: Landestypische Rezepte oder unterhaltsame Rätsel

Verlag Langenscheidt bei PONS 2021, 640 Seiten, € 10,00 (D)
ISBN-Nr.: 978-3-12-563475-6

siehe auch https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9424

==========================

8. Kalendertipp II: Helga Föger "Mondleben 2022"

Wandkalender

Ein attraktiver, großformatiger Wandkalender, der Mondinformationen und -tipps für die Bereiche Gesundheit, Ernährung, Garten und Landwirtschaft sowie Beruf und Karriere, Familie und Partnerschaft vermittelt.

Das besondere Extra ist ein großer Mond-Jahresplaner als Poster zum Herausnehmen.

Die Autorin Helga Föger lebt und arbeitet im Einklang mit den natürlichen Rhythmen auf ihrem eigenen Hof in der ländlichen Idylle des an bäuerlichen Traditionen reichen österreichischen Waldviertels. Seit Jahrzehnten beschäftigt sich die »Mondfrau« intensiv mit Mystik, Astrologie und alten, oft in Vergessenheit geratenen Volksweisheiten. Ihre Erkenntnisse setzt sie auch praktisch um und gibt sie – um eigene Erfahrungen bereichert – an ihre Leserinnen und Leser weiter.

Verlag Heyne Ludwig, 14 Seiten, € 15,99 (D), 15,99 (A) / SFr 24,50
ISBN: 978-3-453-23891-6

siehe auch https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9413

==========================

9. WRITER IN RESIDENCE

ONLINE WORKSHOP IN DER SPIELZEITPAUSE

THEATRE SCENE ANATOMY
Samstags, 07.08. / 14.08. / 21.08. / 28.08.2021 // 10.00 – 13.00 Uhr
Zweiter Online-Workshop am Theater Freiburg mit Vinicius Jatobá, Writer in Residence

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9417

==========================

10. Museumstipp: State and Nature

Staatliche Kunsthalle Baden-Baden
Lichtentaler Allee 8a - 76530 Baden-Baden
bis 31.10.2021

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9393

Der Eintritt mit dem Museums-PASS-Musées ist kostenlos.

==========================

11. Staatsgalerie in der Residenz Würzburg: Venezianische Malerei

Neuer Katalog der bedeutenden Galeriebestände

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9390

==========================

12. Hörspieltipp: Einstiegskurs

Von Agnieszka Lessmann
Sonntag, 08. August 2021, 18:20 Uhr
SWR2 Hörspiel am Sonntag

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9427

==========================

13. Digitale & analoge Veranstaltungstipps der Städt. Museen Freiburg bis 8. August

(31. Kalenderwoche)

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9423

==========================

14. Echte Hightlightds in „freiburg.archäologie – Leben vor der Stadt“

Überraschung in Tiengen: 6000 Jahre alte Muschelkette und keltische Keramikflasche entdeckt

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9418

==========================

15. Kultur_Los!

Festival Freiburg: Das Programm des 12-tägigen Open-Air-Festivals vom 5. bis 16. August steht fest

https://freiburger-studienfuehrer.de/Archiv.php?num=1851

==========================

16. Neue Ausstellung im Kunsthaus L6

„SYNC“ verwandelt das L6 in eine Filmlandschaft zum Thema Arbeit, Selbstoptimierung und Identität
Bis Sonntag, 26. September zeigt das Kunsthaus L6 in Freiburg die Gruppenausstellung SYNC der Künstlerinnen und Künstler Jonas Beile, Pegah Keshmirshekan, Sugano Matsusaki, Kim Walz unter Beteiligung der Dramaturgin Lucia Salomé Gränicher

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9404

==========================

III. KARLSRUHE & ANDERSWO

1. Karlsruhe: Biologische Vielfalt dauerhaft sichern
 
Gesetzesänderung verpflichtet, gebietseigene Gehölze und Saatgut zu verwenden

https://gruene-quellen.de/Archiv.php?num=13&num1=1501

==========================

2. Karlsruhe: Teilweise neue Entsorgungstermine für die Wertstofftonne

Anpassungen im Abfuhrkalender ab 9. August

https://gruene-quellen.de/kapitel.php?num=13&num1=1504

==========================

3. Karlsruhe: Expertenrat zum Calliope mini
 
Service von Kinder- und Jugendbibliothek und VDI Karlsruhe

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9419

==========================

4. Karlsruhe: Arnim Töpel im Kulturzelt in der Klotze

Die Stadtbibliothek Karlsruhe präsentiert Ausnahmekünstler am 4. August

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9421

==========================

5. Karlsruhe: Das Durlacher Altstadtfest ist abgesagt

Veranstaltung findet coronabedingt zum zweiten Mal nicht statt

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=6175

==========================

6. Karlsruhe: Neues Förderprogramm für Lastenräder

Zuschüsse erleichtern den Umstieg vom Auto auf das Fahrrad

https://gruene-quellen.de/kapitel.php?num=13&num1=1507

==========================

IV. STUDENTISCHES

1. Veranstaltungen des Studierendenwerks Freiburg

Unser Veranstaltungsprogramm finden Sie auf:

https://www.swfr.de/internationales/leben-in-freiburg/freizeit

==========================

2. BAföG Digital

Ab sofort können Studierende der Hochschulregion Freiburg ihre Ausbildungsförderung digital beantragen.

https://freiburger-studienfuehrer.de/Archiv.php?num=1856

==========================

3. Neues Herbstprogramm 2021 ist da!

Die Katholische Akademie Freiburg veröffentlicht ihr neues Veranstaltungsprogramm für September bis Dezember 2021. Ob Veranstaltungen vor Ort, mit Videoübertragung oder als reine Online-Angebote – die Akademie ist vorbereitet und reagiert auf die aktuelle Corona-Lage im Herbst.

https://freiburger-studienfuehrer.de/Archiv.php?num=1857

==========================

V. ÖKOLOGISCHES

1. Neuer Stadtteil Dietenbach wird klimaneutral

Das Energiekonzept setzt auf energieeffiziente Gebäude, Solarstrom, erneuerbare Nahwärme und grünen Wasserstoff

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=6159

==========================

2. Freiburger Riesen-Neubaustadteil Dietenbach und das Urteil des VGH Baden-Württemberg:
 
Fehlurteil erkennbar - seltsame mündliche Verhandlung  -
Neubaustadtteil weiterhin ungesichert
 
https://gruene-quellen.de/Archiv.php?num=13&num1=1494

==========================

3. Freiburg: Mundenhof sucht Storchenbetreuer

Beobachten, begleiten, beringen: Eine ehrenamtliche Tätigkeit mit vielen Facetten

https://gruene-quellen.de/Archiv.php?num=13&num1=1493

==========================

4. „Klima schützen – Kohle stoppen – Dörfer retten“

Breites Bündnis ruft zur Menschenkette am Tagebau Garzweiler auf

https://gruene-quellen.de/kapitel.php?num=13&num1=1499

==========================

5. „POWERFUL PIONEERS FOR 30 YEARS”

DIE INTERSOLAR WIRD 30

https://gruene-quellen.de/kapitel.php?num=13&num1=1500

==========================

6. Zwei Brennstoffzellenfahrzeuge für den ASF-Fuhrpark

Einstieg in die Nutzung der Wasserstofftechnologie bei der Abfallsammlung
12 weitere Fahrzeuge bis 2023

https://oekoplus-freiburg.de/archivzeigen.php?num=3881

==========================

7. VAG Jahresbilanz 2020

Kein Stillstand trotz schwieriger Bedingungen

https://gruene-quellen.de/Archiv.php?num=13&num1=1505

==========================

8. „Klima und Energie – Baden-Württemberg geht voraus“

Sommertour 2021 von Umweltministerin Thekla Walker und Staatssekretär Andre Baumann

https://gruene-quellen.de/Archiv.php?num=13&num1=1506

=========================

9. NABU Meldungen

NABU zu „Fit for 55“: Paket mit Licht und Schatten
Krüger: Die angestrebte Treibhausgasreduktion wird so nicht erreicht
https://gruene-quellen.de/kapitel.php?num=13&num1=1497

NABU zur EU-Waldstrategie: Bei Klimaschutz gestartet, bei Wirtschaft gelandet
Krüger: Deutschland und andere Nationalstaaten machen guten Vorschlag der EU-Kommission zum Papiertiger
https://gruene-quellen.de/kapitel.php?num=13&num1=1498

Umweltbericht: Geplante Agrarförderung wird Klima- und Artenschutz nicht gerecht
NABU-Präsident Krüger: Neue Bundesregierung muss beim Nationalen Strategieplan entschieden nachbessern
https://gruene-quellen.de/Archiv.php?num=13&num1=1503

NABU zum Extremwetter: Gesellschaftlicher Druck und politischer Handlungswille nötig
Krüger: Deutschland ist noch nicht gut genug auf Extremwetterereignisse infolge des Klimawandels vorbereitet
https://56plus.de/archivzeigen.php?num=3300

NABU: Auswirkungen künftiger Hochwasserereignisse reduzieren
Miller: Fehlender Wasserrückhalt in der Fläche, Ausbau von Fließgewässern und Verlust der Auen verschärfen Folgen der Klimakrise
https://gruene-quellen.de/Archiv.php?num=13&num1=1508

NABU: Kleine Tiere – große Zahlen
Vom 6. bis 15. August werden beim Insektensommer wieder Sechsbeiner gezählt
https://gruene-quellen.de/kapitel.php?num=13&num1=1509

==========================

VI. DIES UND DAS


1. Monarchie Royal – Neues aus der Welt des Adels

iz3w – Zeitschrift zwischen Süd und Nord (Juli/August 2021)

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=6176

==========================

2. Messe Freiburg – Start in den Messeherbst 2021

Mit der Südbadischen Gebrauchtwagen-Verkaufsschau, der caravan live und der Freiburg Art Fair meldet sich die Messe Freiburg ab September zurück.

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=6177

==========================

3. Fördermittel für Gedenkstättenarbeit in Baden-Württemberg

Jetzt Projektanträge für das Jahr 2022 stellen

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9407

==========================

4. Südbadische Gebrauchtwagen-Verkaufsschau (GWS)

24. bis 26. September 2021, Messe Freiburg

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=6188

==========================

5. Zweite Ausgabe der Freiburg Art Fair (FAF)

15. und 16. Oktober 2021, Messe Freiburg

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=6189

==========================

6. GRÜNES LICHT FÜR FREIZEITAMPEL BADEN-WÜRTTEMBERG

Neue Plattform ermöglicht digitale Besucherlenkung

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=6197

==========================

7. Informationsportal östliches Europa

Aktuelle politische Landeskunde über 24 Länder
im Online-Angebot der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB)

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=9426

==========================

8. „Shinrin Yoku“ - Waldbaden

Im Käppeledobel Bollschweil - St. Ulrich

https://56plus.de/archivzeigen.php?num=3306

==========================

VII. VERLOSUNGEN

1.  Peter Gaymann - Wochenquerplaner Kalender 2022

Wir verlosen von dem "Peter Gaymann - Wochenquerplaner Kalender 2022" unter unseren Lesern fünf Exemplare. Um an der Verlosung teilzunehmen, bitte einschreiben bis 9.08.2021. Die Gewinner werden per eMail benachrichtigt und im prolixletter namentlich bekannt gegeben. Viel Glück !

https://wodsch.de/verlosung.php?vid=176

==========================

2. Gutscheine für Historix-Tours
 
Wir verlosen unter unseren Lesern 2 x 2 Gutscheine im Wert von je € 9,50 für eine Event-Stadtführung mit HISTORIX-TOURS, die seit 1998 öffentliche Touren mit professionellen Schauspielern in Freiburg anbieten - bei jedem Wetter, ohne Anmeldung und mit Durchführungsgarantie.

Das Programm von Histroix-Tour finden Sie im Internet (einfach den Banner in der rechten Spalte auf der wodsch-Startseite anklicken!) Um an dieser Verlosung teilzunehmen bitte bis 16. August 2021 einschreiben.

https://wodsch.de/verlosung.php?vid=42

=========================

3. Aktuelle Verlosungen

stehen in der linken Spalte bei prolix-online.de

==========================

4. Gewinner

Wir haben von dem Titel "Fruktoseintoleranz verstehen für Dummies" aus dem Verlag Wiley unter unseren Lesern verlost, gewonnen hat Sven Schubert. Gratulation!

==========================

5. Spielregeln für Gewinnspiele des ProlixVerlages

https://prolixletter.de/Kapitel/Spielregeln%20f%C3%BCr%20Gewinnspiele%20des%20ProlixVerlages%20.html

==========================

VIII. ZU GUTER LETZT

Freue mich auf Anregungen und Kritik für die Gestaltung der kommenden Ausgaben und bitte um Zuschriften mit dem Kontaktformular der Website: http://www.prolixletter.de/kontakt.php - Wer in der Betreffzeile "Leserbrief" eingibt erklärt sich einverstanden, dass dieser eventuell auch in einer weiteren Ausgabe des prolixletters veröffentlicht wird.

Wer erst seit kurzem den ProlixLetter bezieht und gerne ältere Ausgaben nachlesen will, schaut am besten in unser Archiv: http://www.prolixletter.de/Kapitel/ProlixLetter%20Archiv.html. Viele Informationen und insbesondere die Webtipps sind für längere Zeit aktuell und sind natürlich auch zum Rumstöbern ganz interessant

Wer den prolixletter in Zukunft nicht mehr erhalten möchte, klickt ganz unten auf "Newsletter abbestellen" ....

Gute Zeit – Daniel Jäger

 
Versendet am: 01.08.2021  




zurück
volles_programm_anzeige.jpg
gruenequellen.jpg
kieser_banner1.jpg

Lisa K&ooml;llges

Mittagstisch-in-Freiburg




Copyright 2010 - 2021 Benjamin Jäger