Prolixletter
Mittwoch, 3. Juni 2020
  --- Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter auf diesere Seite  --- Kennen Sie schon unser Informationsportal wodsch.de?
Uhr


ProlixLetter Archiv


 

 

PROLIX letter nr 736

Liebe Leserinnen und liebe Leser,

aus aktuellem Anlass heute mal ein paar Anmerkungen zum Stichwort Frühling: "Der Frühling (auch Frühjahr oder Lenz) ist eine der vier Jahreszeiten. In den gemäßigten Zonen ist er die Zeit der erwachenden und sprießenden Natur.
Je nachdem, ob der Frühling auf der Nordhalbkugel oder der Südhalbkugel herrscht, wird zwischen Nordfrühling respektive Südfrühling unterschieden. Infolge des veränderlichen Sonnenstandes zwischen südlichem und nördlichem Wendekreis wiederholt sich der Frühling in jeder Hemisphäre in einem jährlichen Turnus. Der Frühling der einen Hemisphäre fällt immer mit dem Herbst der anderen zusammen.
Astronomisch beginnt der Frühling auf der Nordhalbkugel mit der Tag-und-Nacht-Gleiche am 19. oder 20. März (auf der Südhalbkugel entsprechend am 22. oder 23. September), meteorologisch und biologisch wird er meist auf Anfang März angesetzt.
Der Frühling endet astronomisch am 21. Juni auf der Nordhalbkugel (Sommersonnenwende)."
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Fr%C3%BChling

Beste Grüße - Daniel Jäger


=========================

DER HEUTIGE INHALT IM ÜBERBLICK:

I. FREIBURG & DRUMRUM

1. Aufnahme unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge

2. Pünktlich zum Stadtjubiläum Freiburg

3. Freiburger Baustellenprogramm 2020

4. Freiburg: Brandschutzanlage wird gewartet

5. Freiburg: Mut zum eigenen Weg: Selbststeuerung statt Überforderung

6. Ab Mitte April werden Fahrradabstellplätze gereinigt und bei Bedarf repariert

7. Freiburg: VAG Fundsachenversteigerung

8. „Freiburg liebt dich!“ zeichnet im Jubiläumsjahr „LastenVelo Freiburg“ aus

9. Veranstaltungstipps für das Stadtjubiläum 16. bis 22. März 2020

II. KULTURELLES

1. Buchtipp I: Christoph Höhtker "Schlachthof und Ordnung"

2. Buchtipp II: Janne Mommsen "Wiedersehen in der kleinen Inselbuchhandlung"

3. Buchtipp III: Andreas Dohmen "Wie digital wollen wir leben?"

4. Buchtipp IV:  Tim Desmond "Shit happens"

5. Buchtipp V: Navaz Habib "Aktivieren Sie Ihren Vagusnerv"

6. Hörbuchtipp: Eric-Emmanuel Schmitt "Felix und die Quelle des Lebens"

7. Gegenwartskunst: Up + Down, Reiner Seliger

8. Ausstellungstipp: Das kann ja heiter werden

9. Pinakothek der Moderne | Die Danner-Rotunde

10. Theatertipp: Chin Meyer - Leben im Plus+

11. Vortrag: "Hitler in die Heilanstalt. Adam Remmele im Einsatz für die Demokratie"

12. Hörspieltipp I: Scardanelli Von Harald Bergmann

13. Hörspieltipp II: Kesseltreiben (2/2)

14. Hörspieltipp III: Hyperion oder der Eremit von Griechenland

15. Hörspieltipp IV: Hölderlin schüttelt mich

16. Bluegrass Konzert in der Amerikanischen Bibliothek Karlruhe

17. Tanz/Performance: Kijong-Dong

18. Knochenharter Workshop im Augustinermuseum Freiburg

19. Incels – Zur Sprache und Ideologie eines Online-Kults

20. Freiburger Theater Compagnie: Der Geizige

21. Marc Erwin Babej: Yesterday – Tomorrow

22. Comedy: Senay Duzcu "Hitler war eine Türkin?!"

23. In der Schreibstube der römischen Legionäre

24. DIE NACHT, ALS LU VOM HIMMEL FIEL

26. Was ist eine Collage?

III. KARLSRUHE & ANDERSWO

1. Karlsruhe: Corona-Virus beschäftigt Menschen in Stadt und Region

2. Karlsruhe: Dreck-weg-Wochen stehen an

3. Karlsruhe: Baumpatenschaften auf Streuobstwiesen

4. Zoo Karlsruhe: Vortragsreihe im Exotenhaus wird fortgesetzt

IV. STUDENTISCHES

1. Veranstaltungen des Studierendenwerks Freiburg

V. ÖKOLOGISCHES

1. „Oh Solo Bio“

2. Breisacher Wasser: Gut für die Menschen / Schaden für die Gerechtigkeit

3. Vollkornspaghetti im Test

4. Erstes genossenschaftliches Solarstrom PPA

5. Im Zeichen des Stadtwaldes

6. Sonntagöffnung: Samenbomben und Wildbienen

7. Beratungstermin Forschungsraumwochen 2020/21

8. Austausch für urbane Gärtnerinnen und Gärtner

9. Solarenergie droht Ausbaustopp

10. NABU Meldungen

VI. DIES UND DAS


1. Der Lauf der Mode  –  Ästhetik & Ausbeutung

2. Kapp-Putsch 100 Jahre

3. Veranstaltungen von KIESER Training in Freiburg für das 1.Halbjahr 2020

4. Michelin Guide

5. Corona-Virus weltweit

VII. VERLOSUNGEN

1. "Zukunft ist ein guter Ort"

2. THE SHOO-SHOOS

3. Aktuelle Verlosungen

4. Gewinner

VIII. ZUGUTERLETZT 

=========================

I. FREIBURG & DRUMRUM

1. Aufnahme unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge

Gemeinsame Presseerklärung des Niedersächsischen Innenministers  
sowie der Oberbürgermeister der Städte  Köln, Düsseldorf, Hannover, Freiburg im Breisgau, Potsdam, Frankfurt (Oder) und Rottenburg am Neckar  

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=5082

==========================

2. Pünktlich zum Stadtjubiläum Freiburg

Broschüre „Freiburg für Alle“ erscheint in neuer Auflage

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=5080

==========================

3. Freiburger Baustellenprogramm 2020
 
Auch 2020 rollen in Freiburg wieder an vielen Ecken die Bagger. In allen Stadtteilen baut, saniert, verschönert, erweitert und repariert das Garten- und Tiefbauamt (GuT) Straßen, Wege, Parks und Grünflächen ...

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=5073

==========================

4. Freiburg: Brandschutzanlage wird gewartet

Beide Tunnel an der B31 Ost von 18. bis 20. März nachts gesperrt

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=5081

==========================

5. Freiburg: Mut zum eigenen Weg: Selbststeuerung statt Überforderung
 
Workshop für Frauen am Mittwoch, 18. März

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=5058

==========================

6. Ab Mitte April werden Fahrradabstellplätze gereinigt und bei Bedarf repariert
 
In Innenstadt und an Haltestelle Lassbergstraße weisen ab sofort Hinweistafeln auf die Arbeiten hin

https://oekoplus-freiburg.de/archivzeigen.php?num=3717

==========================

7. Freiburg: VAG Fundsachenversteigerung

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=5079

==========================

8. „Freiburg liebt dich!“ zeichnet im Jubiläumsjahr „LastenVelo Freiburg“ aus

https://oekoplus-freiburg.de/archivzeigen.php?num=3723

==========================

9. Veranstaltungstipps für das Stadtjubiläum 16. bis 22. März 2020

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=5085

==========================

II. KULTURELLES

1. Buchtipp I: Christoph Höhtker "Schlachthof und Ordnung"

Roman

Ein revolutionärer Wirkstoff erobert den europäischen Markt: Marazepam, Markenname Marom. Offiziell ein Angstlöser, in Wirklichkeit ein hochintelligentes Psychopharmakon. Die Lösung für alles, gegen alles. Endgültige, allmächtige, Glück verheißende Arznei.

Von der als Prostituierte getarnten Anhängerin einer feministischen Terrorgruppe bis hin zu den erfolgsgierigen Managern multinationaler Konzerne, alle sind der Glücksdroge verfallen.

Mittendrin Joachim A. Gerke, ein Sozialhilfeempfänger mit literarischen Ambitionen - und einem Problem hinsichtlich der täglichen Zufuhr des Medikaments, das ihm sein Hausarzt plötzlich verweigert. Ein Medikament, das inzwischen eine Gesellschaft steuert, die beunruhigend genau nach der unseren klingt. Eine Gesellschaft am Rande des Nervenzusammenbruchs.

Verlag weissbooks.w 2020, 416 Seiten, € 24,00 (D), 24,70 (A) / SFr 32.,00
ISBN 978-3-86337-180-7

siehe auch https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8278

==========================

2. Buchtipp II: Janne Mommsen "Wiedersehen in der kleinen Inselbuchhandlung"

Roman

«Ein heiter stimmender Sommer-Schmöker über das Suchen und finden des Glücks», schrieb die Hamburger Morgenpost über Janne Mommsens «Die kleine Inselbuchhandlung». 15 Wochen hielt sich der Roman 2018 auf der Paperback-Bestsellerliste des Spiegels. Nun entführt der Autor seine Leser erneut in die kleine Inselbuchhandlung.

Dieses Mal geht es um Krimiautor Hauke, der auf der kleinen Nordseeinsel aufgewachsen ist. Zusammen mit seinen Freunden Wiebke, Nicole und Kai verbrachte er hier, hinterm Deich, eine unbeschwerte Kindheit. Die vier schworen einander, für immer auf der Insel zu bleiben. Doch dann kam mit dem Abitur das Ende der Clique, ein schmerzhafter Bruch für sie alle. Wiebke ist als einzige geblieben und hat den Hof ihrer Eltern übernommen.

Zwanzig Jahre später kehrt Hauke zu einer Lesung auf seine Heimatinsel zurück. Er hat einen Krimi geschrieben, der hier spielt und den er in der kleinen Inselbuchhandlung von Greta Wohlert vorstellen soll. Als die Lesung beginnt, traut er seinen Augen nicht: Im Publikum sitzen seine drei Freunde von damals! Vor allem Wiebkes Anblick bringt ihn aus dem Konzept. In den Tagen danach laufen sich die vier, ohne es zu wollen, ständig über den Weg. Kann es gelingen, die Zeit zurückzudrehen und alte Wunden endlich heilen zu lassen? Und kann etwas Neues entstehen?

Janne Mommsen stellt seinen Roman «Wiedersehen in der kleinen Inselbuchhandlung» im Rahmen einer Buchpremiere mit Musik am 17. März ab 19:30 Uhr bei stories! im Falkenriedquartier in Hamburg vor. Weitere Lesungen folgen am 21. März in der Eckernförder Buchhandlung am Gänsemarkt sowie am 12. April und 5. Juli im Kurgartensaal in Wyk auf Föhr.

Der Autor Janne Mommsen hat in seinem früheren Leben als Krankenpfleger, Werftarbeiter und Traumschiffpianist gearbeitet. Inzwischen schreibt er überwiegend Drehbücher und Theaterstücke. Mommsen hat in Nordfriesland gewohnt und kehrt immer wieder dorthin zurück, um sich der Urkraft der Gezeiten auszusetzen. Passenderweise lebt die Familie seiner Frau seit Jahrhunderten auf der Insel Föhr.

Rowohlt Polaris 2020, 288 Seiten, € 14,99 (D), 15,50 (A)
ISBN: 978-3-499-27661-3

siehe auch https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8287

==========================

3. Buchtipp III: Andreas Dohmen "Wie digital wollen wir leben?"

Die wichtigste Entscheidung für unsere Zukunft

Die Digitalisierung der Welt und die Folgen für jeden Einzelnen

Wie digital wollen wir leben? Diese Frage können wir erst für uns beantworten, wenn wir die Digitalisierung unserer Gesellschaft, Politik und Wirtschaft wirklich verstehen. Der IT-Spezialist und Wirtschaftsethiker Andreas Dohmen bietet in seinem Buch das nötige Hintergrundwissen, um die wichtigste Entscheidung für unsere Zukunft fundiert zu treffen.

Wir machen Onlinebanking, posten Privates in sozialen Netzwerken und regeln aus der Ferne mit dem Smartphone die Raumtemperatur zu Hause. Wir richten elektronische Klassenräume ein und erfinden die Arbeit für die Industrie 4.0 neu. Und wer die elektronischen Medien perfekt bespielt, kann damit sogar Wahlen gewinnen.

Wir stehen erst am Anfang. Die digitale Transformation ist ein Megatrend. Sie verändert nicht nur das Leben jedes Einzelnen, sondern auch die Gesellschaft, die Wirtschaft und unsere Sicht auf die Welt insgesamt. Vieles wird bequemer und effizienter. Doch jeder Schritt, den wir machen, hat Mitwisser, die wir nicht kennen und die uns im besten Fall nur einen Marktwert zumessen.

Um das eigene Leben in der Hand zu behalten, müssen wir die digitale Transformation zunächst verstehen. Der IT-Spezialist Andreas Dohmen informiert übersichtlich, klug und klar strukturiert in seinem Buch „Wie digital wollen wir leben?“, was Digitalisierung eigentlich ist. Dohmen, selbst jahrelang für IT-Firmen tätig, zeigt seinen Lesern die vielfältigen Aspekte, Grundlagen, Hintergru?nde und Zusammenhänge der digitalen Revolution auf. Dabei setzt er keine Vorkenntnisse voraus. Ihm geht es darum, das Wissen zu vermitteln, mit dem wir selbst entscheiden können, wie digital wir leben wollen.

„Wir haben ein sehr mächtiges Werkzeug geschaffen. Nun können wir entscheiden, ob wir damit zum Beispiel mehr und mehr autonome Waffensysteme bauen oder die Ökonomisierung in der Medizin weiter vorantreiben, oder aber das Problem von nachhaltiger Energie oder einer funktionierenden Kreislaufwirtschaft lösen“, so Andreas Dohmen und weiter: „Ich wünsche mir, dass wir alle die enormen Möglichkeiten der Digitalisierung noch bewusster, offener und reflektierter nutzen – zu unser aller Wohl“.

Der Autor Andreas Dohmen hat Kernphysik, Informatik und Betriebswirtschaft studiert. Anschließend arbeitete er 25 Jahre als Manager bei verschiedenen großen IT-Firmen. Seit 2013 ist er selbstständiger Unternehmensberater, Coach und Dozent und hält Vorträge und Vorlesungen zum Thema Digitalisierung in der Wirtschaft sowie in der Erwachsenenbildung. Im Jahr 2014 gründete er die Stiftung „Helden“, die Kinder und Jugendliche in der Ausbildung unterstützt. Seit 2017 studiert er Ethik im MasterStudiengang an der Hochschule für Philosophie in München.
 
Patmos Verlag 2020, 272 Seiten, € 24,00 (D)
ISBN: 978-3-8436-1151-0

siehe auch https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8292

==========================

4. Buchtipp IV:  Tim Desmond "Shit happens"

Anleitung zum Menschsein in einer beschissenen Welt
Übersetzt von Judith Elze

Überleben in egoistischen Zeiten, ein Leitfaden von Psychotherapeut Tim Desmond: Nervt Sie ein Kollege? Fühlen Sie sich ungerecht behandelt? Oder ist Ihnen oder jemandem in Ihrer Familie etwas sehr Schlimmes zugestoßen? Der Psychotherapeut und Achtsamkeitslehrer Tim Desmond zeigt in diesem praktischen Übungsbuch, wie wir selbst in ungünstigen Momenten des Lebens eine humane, achtsame und mitfühlende Haltung entwickeln können. Egal ob im Sitzen, Gehen, beim Singen oder Beobachten von Regen - an vielen alltäglichen Beispielen bringt Desmond uns bei, wie wir Konfliktsituationen meistern, Wunden heilen, die Schönheit des Augenblicks erkennen und letztlich furchtlos werden. Wir können schlimme Dinge nicht ändern, aber wir können unsere Einstellung dazu wählen – die der Achtsamkeit und des Mitgefühls.

Shit happens hilft beim Umgang mit schwierigen Emotionen, in Lebenskrisen oder auch bei alltäglichen Missverständnissen und zeigt Wege auf, mehr Leichtigkeit und Harmonie in unsere Beziehungen zu bringen. Zwar basiert der Ratgeber von Tim Desmond auf der Praxis der Achtsamkeit, doch funktioniert das Übungsbuch des Achtsamkeitslehrers ganz ohne Meditationskissen. Es richtet sich speziell an Nicht-Meditierer und alle, die Achtsamkeit und Selbstmitgefühl in ihrem Leben entwickeln möchten, aber nicht jeden Tag meditieren und still sitzen können. Tim Desmond, der Stressreduktions-Programme für Unternehmen entwickelt, zeigt praxisnah und fundiert sechs Möglichkeiten, achtsam zu sein, ohne tatsächlich zu meditieren. So stellt er viele wirkungsvolle Übungen vor, die sich leicht in den Alltag integrieren lassen und gibt verständliche Anleitungen zu einfachen Aktivitäten wie Achtsamkeit beim Spazierengehen, beim Duschen oder Gemüseschneiden. Sein Anliegen ist es, uns zu ermutigen, die Blickrichtung zu wechseln und gelassen zu bleiben, wenn es im Leben einmal schwierig wird.

Der Autor Tim Desmond ist praktizierender Psychotherapeut, Achtsamkeitslehrer und Schüler des Zenmeisters Thich Nhat Hanh. Er ist Fakultätsmitglied an der Harvard University und Mitbegründer des Morning Sun Mindfulness Center. Desmond arbeitet mit Google zusammen, um ein neues Schulungsprogramm für Achtsamkeit für die Mitarbeiter des Unternehmens zu erstellen. Im Jahr 2005 wurde er von Thich Nhat Hanh nach langjähriger Praxis in den Orden Intersein aufgenommen. Neben der Tradition von Thich Nhat Hanh lehrt er Gewaltfreie Kommunikation und positive Psychologie. www.timdesmond.net

Knaur Balance 2020, 208 Seiten, € 16,99 (D), 17,50 (A)
ISBN: 978-3-426-67587-8

siehe auch https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8306

==========================

5. Buchtipp V: Navaz Habib "Aktivieren Sie Ihren Vagusnerv"

So stärken Sie Ihren SELBSTHEILUNGSNERV bei Darmproblemen, Entzündungen, Autoimmunerkrankungen, Ängsten, Depressionen und innerer Unruhe

Wer unter Symptomen wie Schlaflosigkeit, Depressionen, Darmproblemen, oder Autoimmunerkrankungen leidet oder sich nur schwer entspannen kann, läuft oft von einer schulmedizinischen oder alternativen Therapie zur nächsten – und erfährt doch oft genug keine Linderung seiner Probleme. Denn die meisten Ärzte und Therapeuten wissen leider nicht, wie bedeutsam der Vagusnerv für unsere Gesundheit ist.
Der Vagus ist der größte und wichtigste Nerv in unserem Körper. Er transportiert Informationen vom und zum Gehirn, Darm, Herzen und anderen wichtigen Organen und Muskeln. Der Vagusnerv kann daher auch eine große Bandbreite an Körperfunktionen beeinflussen, etwa die Herzfrequenz, das Sättigungsgefühl, die Blasenfunktion u.v.a.m. Häufig auftretende Symptome und Beschwerden wie Entzündungen, Stress oder Verletzungen aller Art können die optimale Funktionsfähigkeit des Vagusnervs jedoch beeinträchtigen und behindern.
Navaz Habib kombiniert in seinem dreiteiligen Kompaktratgeber theoretisches Hintergrundwissen mit praktischen Übungen zur Aktivierung des Vagusnervs. Im ersten Teil erläutert er anschaulich alles Wesentliche: Was ist der Vagusnerv? Wie verläuft er im Körper? Was sind seine Funktionen? Warum ist er von zentraler Bedeutung für unsere Gesundheit?
Der Autor erklärt im zweiten Teil welche Symptome und Beschwerden mit einem dysfunktionalen Vagusnerv zusammenhängen können, z. B. Atem- und Verdauungsbeschwerden, Darmprobleme, Entzündungen und ein geschwächtes Immunsystem, Herz-Kreislaufbeschwerden, Leberprobleme, chronischer Stress, Schlafprobleme und ein gestörter Biorhythmus.
Der dritte Teil bietet wirksame Selbsthilfe: Navaz Habib präsentiert zahlreiche schnelle und leicht in den Alltag integrierbare Übungen, die den Vagusnerv aktivieren, trainieren und widerstandsfähig machen.
So kann der Körper heilen, wieder gesund werden und in seine natürliche Balance zurückfinden.

VAK Verlag 2019, 224 Seiten, € 16,80
ISBN 978-3867312264

siehe auch https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8320

==========================

6. Hörbuchtipp: Eric-Emmanuel Schmitt "Felix und die Quelle des Lebens"

"Ein origineller und tiefsinniger Roman über die Kraft von Herkunft und Familie"
Aus dem Französischen von Michael von Killisch-Horn

Der zwölfjährige Felix ist verzweifelt. Seine lebenslustige Mutter Fatou, die in Paris ein kleines Café betreibt, ist in eine Depression geraten. Fatou, die einst der Dreh- und Angelpunkt der liebeswerten und schrulligen Gemeinschaft ihrer Stammkunden war, ist nur noch ein Schatten ihrer selbst. Um sie zu retten, unternimmt Felix mit ihr eine abenteuerliche Reise nach Afrika, die sie zu ihren Wurzeln und zu den Quellen des Lebens führen wird.

Wie in seinen Welterfolgen »Oscar und die Dame in Rosa« und »Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran« bringt uns Eric-Emmanuel Schmitt in einem humorvollen und lebensklugen Roman philosophische und spirituelle Themen näher, indem er sie mit den Augen eines Kindes betrachtet. Dabei eröffnen sich dem Leser Weisheiten und Einsichten auf unkonventionelle Weise. Darüber hinaus ist das Buch die wunderbare Liebeserklärung eines Jungen an seine Mutter.

der Hörverlag 2020, 3 CDs, Laufzeit: 3h 25min, € 20,00 [D], 22,50 [A] / SFr 28,90
ISBN: 978-3-8445-3825-0

siehe auch https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8327

==========================

7. Gegenwartskunst: Up + Down, Reiner Seliger

Kuratiert von Heidi Brunnschweiler
Ausstellung: bis So 29.03. | Galerie 1+2 im EWERK Freiburg
Außerdem: So 29.03. |  11:00 Uhr | Buchpräsentation + Finissage | Foyer

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8290

==========================

8. Ausstellungstipp: Das kann ja heiter werden
 
F.W. Bernsteins Grafisches Trainingslager an der Eider
Die Postkarten-Connection der Rendsburger Zeichnerei von 1990 bis heute

Das Caricatura Museum Frankfurt – Museum für Komische Kunst
bis zum 23. August 2020

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8289

==========================

9. Pinakothek der Moderne | Die Danner-Rotunde

Der Schmuckraum der Neuen Sammlung in der Pinakothek der Moderne
ERÖFFNUNG: 13.03.2020, 19.00 Uhr                                        
AUSSTELLUNGSDAUER: 14.03.2020
Neu-Kuratierung durch Mikiko Minewaki, Hiko Mizuno College, Tokio, Hans Stofer, Burg Giebichenstein, Halle und Alexander Blank, München

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8293

==========================

10. Theatertipp: Chin Meyer - Leben im Plus+

Kabarett, Geld und mehr

Freitag 20.03.2020, 20:00 Uhr
Kleinkunstbühne SCHLOSS RIMSINGEN

https://56plus.de/archivzeigen.php?num=3028

==========================

11. Vortrag: "Hitler in die Heilanstalt. Adam Remmele im Einsatz für die Demokratie"

Dr. Andrea Hoffend spricht im Rahmen der Weimar-Ausstellung "Charleston und Gleichschritt"

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8308

==========================

12. Hörspieltipp I: Scardanelli Von Harald Bergmann

Auf der Grundlage seines gleichnamigen Films
Donnerstag, 12. März 2020, 22:03 Uhr, 64´00 Min.
SWR2 Hörspiel-Studio

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8307

==========================

13. Hörspieltipp II: Kesseltreiben (2/2)

Nach dem gleichnamigen Kriminalroman von Dominique Manotti
Freitag, 13.03.2020, 22:03 Uhr, Ursendung, 55´00 Min.
SWR2 Krimi

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8313

==========================

14. Hörspieltipp III: Hyperion oder der Eremit von Griechenland

Hörspiel nach dem Briefroman von Friedrich Hölderlin
Sonntag, 15. März 2020, 18:20 Uhr, 98´00 Min.
SWR2 Hörspiel am Sonntag

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8318

==========================

15. Hörspieltipp IV: Hölderlin schüttelt mich

Friedrich Hölderlins Leben, Dichtung und Wahnsinn
Sonntag, 15. März 2020, 21:03 Uhr, Ursendung,  ca. 55´00 Min. SWR4
SWR4 BW Mundarthörspiel zum 250. Geburtstag von Friedrich Hölderlin

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8324

==========================

16. Bluegrass Konzert in der Amerikanischen Bibliothek Karlruhe
 
"Moonshine Dew" spielt am 13. März

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8314

==========================

17. Tanz/Performance: Kijong-Dong

Cie. IMPALA
Sa 14.03. | 20:00 Uhr || So 15.03. | 19:00 Uhr | Saal im EWERK Freiburg

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8315

==========================

18. Knochenharter Workshop im Augustinermuseum Freiburg
 
„Knochen(h)Art“ ist der Titel eines Workshops für Jugendliche und Erwachsene am Sonntag, 22. März, von 11 bis 16 Uhr im Augustinermuseum am Augustinerplatz.  

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8311

==========================

19. Incels – Zur Sprache und Ideologie eines Online-Kults

Vortrag von Veronika Kracher im Rahmen des Wochenendes gegen Rassismus
Freitag, 19.3.2020, 20 Uhr
Jos Fritz Buchhandlung, Freiburg, Wilhelmstr. 15

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8319

==========================

20. Freiburger Theater Compagnie: Der Geizige

Frei nach Molière
Sa 14.03. | So 15.03. || jew. 20:30 Uhr | Kammertheater im EWERK Freiburg

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8317

==========================

21. Marc Erwin Babej: Yesterday – Tomorrow

Sonderausstellung ab 15. März in Mannheim,  Reiss-Engelhorn-Museen

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8316

==========================

22. Comedy: Senay Duzcu "Hitler war eine Türkin?!"

Fr 13.03. | 20:30 Uhr | Kammertheater im EWERK Freiburg

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8323

==========================

23. In der Schreibstube der römischen Legionäre

Workshop für Familien im Archäologischen Museen Freiburg

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8322

==========================

24. DIE NACHT, ALS LU VOM HIMMEL FIEL

Ein mitreißendes, komisches und gruseliges Figurentheaterstück // 8+
Junges Theater, Sonntag, 22. März 2020 // 16.00 Uhr // Freiburger Theater, Kammerbühne

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8321

==========================

26. Was ist eine Collage?

Kreatives Erleben der Ausstellung „Vegetation“
Familienworkshop in der Reihe „Kunst für Kinder“

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8325

==========================

III. KARLSRUHE & ANDERSWO

1. Karlsruhe: Corona-Virus beschäftigt Menschen in Stadt und Region
 
Telefon-Hotline aufgrund anhaltender Nachfrage länger erreichbar

https://56plus.de/archivzeigen.php?num=3029

==========================

2. Karlsruhe: Dreck-weg-Wochen stehen an

Jeder kann sich anmelden und mithelfen, Karlsruhe sauberer zu machen

https://gruene-quellen.de/Archiv.php?num=13&num1=1163

==========================

3. Karlsruhe: Baumpatenschaften auf Streuobstwiesen

Praktische Pflegeanleitungen für Familien in Grötzingen

https://gruene-quellen.de/Archiv.php?num=13&num1=1171

==========================

4. Zoo Karlsruhe: Vortragsreihe im Exotenhaus wird fortgesetzt

Wolfgang Rades spricht über Bedeutung moderner Zoos für Natur- und Artenschutz

https://gruene-quellen.de/kapitel.php?num=13&num1=1176

==========================

IV. STUDENTISCHES

1. Veranstaltungen des Studierendenwerks Freiburg

Unser Veranstaltungsprogramm finden Sie auf: https://www.swfr.de/freizeit/kalender/

==========================

V. ÖKOLOGISCHES

1. „Oh Solo Bio“

Ab sofort setzt Kaisers Gute Backstube auf 100 Prozent Bio im Brotsortiment  

https://prolix-gastrotipps.de/archivzeigen.php?num=1028

==========================

2. Breisacher Wasser: Gut für die Menschen / Schaden für die Gerechtigkeit

https://gruene-quellen.de/Archiv.php?num=13&num1=1159

==========================

3. Vollkornspaghetti im Test

Mehr als die Hälfte mit Schimmelpilzgiften belastet

https://gruene-quellen.de/kapitel.php?num=13&num1=1160

==========================

4. Erstes genossenschaftliches Solarstrom PPA

Solarpark kommt ohne EEG-Förderung aus

https://gruene-quellen.de/kapitel.php?num=13&num1=1165

==========================

5. Im Zeichen des Stadtwaldes

Das neue Waldhaus-Jahresprogramm liegt jetzt vor
 
https://oekoplus-freiburg.de/archivzeigen.php?num=3720

==========================

6. Sonntagöffnung: Samenbomben und Wildbienen

am 22.03.2020 von 14:00 bis 17:00
in der Ökostation Freiburg
 
https://oekoplus-freiburg.de/archivzeigen.php?num=3718

==========================

7. Beratungstermin Forschungsraumwochen 2020/21

am 25.03.2020 von 16:00 bis 17:00
in der Ökostation Freiburg
 
https://oekoplus-freiburg.de/archivzeigen.php?num=3719

==========================

8. Austausch für urbane Gärtnerinnen und Gärtner

Regiotreffen Gemeinschaftsgärten am Freitag, 13. März
 
https://oekoplus-freiburg.de/archivzeigen.php?num=3722

==========================

9. Solarenergie droht Ausbaustopp

EWS und Bündnispartner fordern die sofortige Abschaffung des Solardeckels

https://gruene-quellen.de/kapitel.php?num=13&num1=1174

==========================

10. NABU Meldungen

NABU: Kröten und Frösche wandern wieder
Milder Winter sorgt für frühe Frühlingsgefühle / Autofahrer sollen Rücksicht nehmen
https://gruene-quellen.de/Archiv.php?num=13&num1=1157

NABU: 2020 bietet die große Chance zur Rettung der biologischen Vielfalt weltweit
Krüger: Wir befinden uns im planetaren Notstand – neues globales Abkommen muss Verlust von Arten und Ökosystemen stoppen
https://gruene-quellen.de/Archiv.php?num=13&num1=1161

NABU: Jeden Tag verschwinden 150 Arten
Krüger zum Tag des Artenschutzes: Bundesregierung muss handeln, bevor es zu spät ist
https://gruene-quellen.de/kapitel.php?num=13&num1=1164

NABU: Klimapaket jetzt auch offiziell bestätigt nur ein Klimapäckchen
Krüger: Bundesregierung muss dringend nachsteuern
https://gruene-quellen.de/Archiv.php?num=13&num1=1172

NABU zur 100-Tage-Bilanz von Ursula von der Leyen
Krüger: Der Mann-auf-dem-Mond-Mission fehlt bisher der Kompass
https://oekoplus-freiburg.de/archivzeigen.php?num=3721

3.600 Wissenschaftler appellieren: EU-Agrarpolitik darf Natur nicht länger zerstören
Zehn-Punkte-Plan für konkrete Verbesserungen beim Natur- und Klimaschutz
https://gruene-quellen.de/kapitel.php?num=13&num1=1175

==========================

VI. DIES UND DAS

1. Der Lauf der Mode  –  Ästhetik & Ausbeutung

iz3w - Zeitschrift zwischen Nord und Süd | Ausgabe 377
(März / April 2020)

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=5074

==========================

2. Kapp-Putsch 100 Jahre

Der Kapp-Putsch vom 13. März 1920 war ein nach 100 Stunden gescheiterter, konterrevolutionärer Putschversuch gegen die nach der Novemberrevolution geschaffene Weimarer Republik ...

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=5083

==========================

3. Veranstaltungen von KIESER Training in Freiburg für das 1.Halbjahr 2020

Seminar: ,, Der Beckenboden – Ihr Kraftzentrum“

Fachvortrag: ,, Ernährung und Krafttraining
wie setze ich beide Komponenten gezielt ein“

Seminar: ,, Schulter Training - Immer munter Schulter runter“--

Seminar: ,, Der Beckenboden – Ihr Kraftzentrum“

https://freiburger-studienfuehrer.de/Archiv.php?num=1611

==========================

4. Michelin Guide

Slow Food Chef Alliance und Genussführer Restaurants für Nachhaltigkeitsengagement ausgezeichnet

https://prolix-gastrotipps.de/archivzeigen.php?num=1029

==========================

5. Corona-Virus in Deutschland, Europa und weltweit

Wieviele sind erkrankt, wieviele wieder gesund oder wieviele gestorben

 

==========================

VII. VERLOSUNGEN

1. "Zukunft ist ein guter Ort"
 
Wir verlosen von dem Titel "Zukunft ist ein guter Ort" aus dem Verlag Droemer ein Exemplar unter unseren Lesern. Um an diesere Verlosung teilzunehmen, bitte bis 16. März 2020 einschreiben. Den Namen der/des Gewinner/in benachrichten wir und veröffentlichen ihn im prolixletter.

https://wodsch.de/verlosung.php?vid=140

==========================

2. THE SHOO-SHOOS
 
Wir verlosen für den Abend mit THE SHOO-SHOOS: TROUBLE IN MOOSE LAKE am 20. März auf der Bühne DIE SCHÖNEN / Musiktheater im E-WERK Freiburg 1 x 2 Freikarten. Um an der Verlosung teilzunehmen, bitte einschreiben bis 16.03.2020. Die Gewinner werden per eMail benachrichtigt und im prolixletter namentlich bekannt gegeben. Viel Glück !

https://wodsch.de/verlosung.php?vid=145

==========================

3. Aktuelle Verlosungen

stehen in der linken Spalte bei prolix-online.de

==========================

4. Gewinner

Wir haben von dem Titel "Krokodilstränen" aus dem Unionsverlag ein Exemplar unter unseren Lesern verlost, gewonnen hat es Dominik Faist. Gratulation!

Wir haben unter unseren Lesern 2 x 2 Gutscheine im Wert von je € 9,50 für eine Event-Stadtführung mit HISTORIX-TOURS (die seit 1998 an 365 Tagen im Jahr öffentliche Touren mit professionellen Schauspielern in Freiburg anbieten - bei jedem Wetter, ohne Anmeldung und mit Durchführungsgarantie) verlost, gewinnen haben: Matthias Schienle und Thabita Klier. Gute Unterhaltung!

==========================

5. Spielregeln für Gewinnspiele des ProlixVerlages

https://prolixletter.de/Kapitel/Spielregeln%20f%C3%BCr%20Gewinnspiele%20des%20ProlixVerlages%20.html

==========================

VIII. ZUGUTERLETZT


Freue mich auf Anregungen und Kritik für die Gestaltung der kommenden Ausgaben und bitte um Zuschriften mit dem Kontaktformular der Website: http://www.prolixletter.de/kontakt.php - Wer in der Betreffzeile "Leserbrief" eingibt erklärt sich einverstanden, dass dieser eventuell auch in einer weiteren Ausgabe des prolixletters veröffentlicht wird.

Wer erst seit kurzem den ProlixLetter bezieht und gerne ältere Ausgaben nachlesen will, schaut am besten in unser Archiv: http://www.prolixletter.de/Kapitel/ProlixLetter%20Archiv.html. Viele Informationen und insbesondere die Webtipps sind für längere Zeit aktuell und sind natürlich auch zum Rumstöbern ganz interessant

Wer den prolixletter in Zukunft nicht mehr erhalten möchte, klickt ganz unten auf "Newsletter abbetellen" ....

Gute Zeit – Daniel Jäger

===========================

Mittagstisch in Freiburg

Unsere Übersicht von Gaststätten, die in Freiburg einen wechselnden Mittagstisch anbieten, umfasst zahlreiche Einträge und wird weiter vervollständigt. Wer dazu weitere Anregungen oder auch Korrekturen hat, bitte mit dem Kontaktformular auf der Website

www.mittagstisch-in-freiburg.de

===========================

Tipp bei Zimmersuche und Wohnungswechsel in Freiburg

Mit der Onlineausgabe des Studienführers arbeiten wir mit einem Studentischen Online-Wohnungsmarkt zusammen, mit dem man kostenfrei und ganz leicht nach Wohnungen und WG Zimmern suchen oder Angebote eintragen kann.

https://prolix-studienfuehrer.de/Freiburg/Wohnen.php#Online-Wohnungsmarkt_f%C3%BCr_Studenten_in_Freiburg

=============================

Wodsch ?

Das Informationsportal des Prolix Verlags. Von hier aus gibt es Zugang zu den zahlreichen Webseiten mit interessanten und aktuellen Informationen über vielfältige Themen. "Wodsch ineluege?"

wodsch.de

 
Versendet am: 10.03.2020  




zurück
volles_programm_anzeige.jpg
gruenequellen.jpg

Lisa K&ooml;llges

Mittagstisch-in-Freiburg




Copyright 2010 - 2020 Benjamin Jäger