Prolixletter
Mittwoch, 3. Juni 2020
  --- Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter auf diesere Seite  --- Kennen Sie schon unser Informationsportal wodsch.de?
Uhr


ProlixLetter Archiv


 

 

prolix letter nr 729

Liebe Leserinnen und liebe Leser,

diesen Freitag, 6. Dezember, haben wir den Gedenktag für St. Nicolaus. Dazu lesen wir bei Wikipedia "Nikolaus von Myra (altgriechisch Νικ?λαος Μυρι?της Nikólaos Myri?t?s; * zwischen 270 und 286 in Patara; † 6. Dezember 326, 345, 351 oder 365) ist einer der bekanntesten Heiligen der Ostkirchen und der lateinischen Kirche. Sein Gedenktag, der 6. Dezember, wird im gesamten Christentum begangen und ist mit zahlreichen Bräuchen verbunden.
Nikolaus wirkte in der ersten Hälfte des 4. Jahrhunderts als Bischof von Myra in der kleinasiatischen Region Lykien, damals Teil des römischen, später des byzantinischen Reichs, mittlerweile der Türkei. Sein griechischer Name Nikólaos (aus ν?κη und λα?ς) bedeutet „Sieg des Volkes“ und war bereits in vorchristlicher Zeit gebräuchlich." (mehr hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Nikolaus_von_Myra)

Beste Grüße - Daniel Jäger


=========================

DER HEUTIGE INHALT IM ÜBERBLICK:

I. FREIBURG & DRUMRUM

1. Freiburg: Stadtjubiläum 2020

2. Freiburg: Nutzerfreundliche Infos zu bezahlbarem Wohnen

3. Freiburg: Berufsschulzentrum Bissierstraße

4. Freiburg: Weihnachten und der Koran

5. Freiburg: Der Abfallkalender für 2020 ist da

6. Laufkongress zur Vorbereitung auf den MEIN FREIBURG MARATHON 2020

7. Titisee: Event: „Nacht der Lichter“

8. Freiburg: Gefahr rechtzeitig erkannt  

II. KULTURELLES

1. Buchtipp I: Maren Friedlaender und Olaf Müller "Die Macht am Rhein"

2. Buchtipp II: "Heilfasten für Dummies"

3. Buchtipp III: Spencer Johnson "Raus aus der Falle – mit der neuen Mäusestrategie"

4. Buchtipp IV: Annemarie Zobernig "Räuchern für die Seele"

5. Buchtipp V:  Ilona Lindenau "Lass zu, was dich groß macht"

6. Buchtipp VI: Dr. Andrea Flemmer "Das Prämenstruelle Syndrom (PMS) natürlich behandeln"

7. Kalendertipp I: Langenscheidt Sprachkalender 2020 Französisch

8. Kalendertipp II: Helga Föger "Mondleben 2020"

9. Museumstipp: Gemälde von Baldung kunsttechnologisch untersucht

10. Theatertipp I: Ingrid Lausund "Bandscheibenvorfall"

11. Auf Jahr und Tag – Leben im mittelalterlichen Freiburg
 
12. Hörspieltipp I: Die Verwirrungen des Zöglings Törless (2/3)

13. Hörspieltipp II: Die Gottesanbeterin

14. Hörspieltipp III: Die kalte Schulter (3/3)

15. Ausstellungsvorschau: Impressionismus in Russland

16. Weihnachtszeit = (Vor)lesezeit

17. Theatertipp II: Die Mauerbrecher "Weihnachtsshow"

18. TANZ: MUYTE MAKER

19. Theatertipp III: Timo Wopp “Auf der Suche nach dem verlorenen Witz"

20. Anne Grießer, Hans Peter Roentgen, Sylvia Schmieder: Oh, du tödliche Weihnachtszeit!

21. Ulrike Weiss: Paradies und Verlust

22. Hörspieltipp IV: Der Zauberer von Ost

III. KARLSRUHE & ANDERSWO

1. Karlsruhe: Weihnachtssingen am Nikolaustag mit Gotthilf Fischer

2. Karlsruhe: Nachkriegskunst und Kinderwerkstatt

IV. STUDENTISCHES

1. Veranstaltungen des Studierendenwerks Freiburg

V. ÖKOLOGISCHES

1. DEUTSCHER NACHHALTIGKEITSPREIS 2020 FÜR TAIFUN-TOFU

2. Weltbodentag: Durch Bodengesundheit Zukunft unserer Ernährung sichern

3. Umweltpolitischer Jahresrückblick

4. Süddeutschlands größter Kindertrödelmarkt

5. Riesige Spielsachen-Fundgrube vor Weihnachten

6. Führung Balkon-Solarstromanlage  (kurz: Balkon-Solarstromanlage)

7. Mit Bürgerenergie fürs Klima (kurz: Bürgerenergie fürs Klima)

8. NABU Meldungen

9. Klimapolitik paradox: EU-Staaten machen Bahn unattraktiver

10. Veranstaltungen der Ökostation Freiburg

VI. DIES UND DAS

1. Pixies und Fettes Brot kommen zum ZMF

2. DSD hilft Schloss Achberg

3. Finanztest Jahrbuch 2020

4. Friedens- und Sicherheitspolitik in der Europäischen Union

VII. VERLOSUNGEN

1. Gutscheinbuch.de Schlemmerblock Freiburg & Umgebung 2020
 
2. Gutschein für 30 min Wohlfühlmassage mit Wärme
 
3. Freikarten für den Offenburger Weihnachtszirkus
 
4. Gewinner

VIII. ZUGUTERLETZT 

=========================

I. FREIBURG & DRUMRUM

1. Freiburg: Stadtjubiläum 2020
 
Einladung zum „Boulevard des Engagements“ am 11. Juli:  Gruppen, Vereine und Initiativen können sich ab jetzt anmelden

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=4845

==========================

2. Freiburg: Nutzerfreundliche Infos zu bezahlbarem Wohnen
 
Mehr als 50 Links zu Förderprogrammen zum Wohnen und Bauen

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=4848

==========================

3. Freiburg: Berufsschulzentrum Bissierstraße

Gebäudemanagement saniert die Hyparschalendächer über den Werkstätten

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=4857

==========================

4. Freiburg: Weihnachten und der Koran

Theologische Soirée zur Adventszeit

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=4851

==========================

5. Freiburg: Der Abfallkalender für 2020 ist da

Verteilung an alle Haushalte ab 6. Dezember

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=4850

==========================

6. Laufkongress zur Vorbereitung auf den MEIN FREIBURG MARATHON 2020
 
Experten geben Trainings-Tipps beim Laufkongress am 18. Januar 2020 in der Messe Freiburg

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=4847

==========================

7. Titisee: Event: „Nacht der Lichter“

Lichterspektakel mit einer Prise Soul

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=4859

==========================

8. Freiburg: Gefahr rechtzeitig erkannt  
 
Pappelallee in der Oberau: Gefahrenprognose eines Baumes war zutreffend
 
https://gruene-quellen.de/kapitel.php?num=13&num1=1071

==========================

II. KULTURELLES

1. Buchtipp I: Maren Friedlaender und Olaf Müller "Die Macht am Rhein"

Ein Mann liegt tot in einer Pferdebox auf der Rennbahn Köln-Weidenpesch. Wer ist der Mörder des Aachener Medienzars Verhülsten? Notgedrungen kooperieren Kommissarin Rosenthal aus Köln und Kommissar Fett aus Aachen. Eine Spur führt sie zu vier aufrechten Politikern, die das zerfallende System unter Kanzlerin Merkel umtreibt. Zeitgleich erschüttern Bauskandale Aachen, Bonn, Köln und Düsseldorf. Hatte Verhülsten seine Finger im Spiel und musste deshalb sterben?

Die Autorin Maren Friedlaender, in Kiel geboren. Studium der Psychologie, Journalistin, lange Jahre beim ZDF in der Innenpolitik tätig. Lebt heute in Köln. Unterwegs in verschiedenen Welten: schreibend, aber auch aktiv in der Politik; für einige Jahre Mitglied des Kulturausschusses. Seit drei Jahren wöchentliche Glosse, in der sie mal schmunzelnd, mal bissig die Stadt aufs Korn nimmt. Im Gmeiner-Verlag erschienen ihre Krimis »Rheingolf« und »Berlin.Macht.Männer.«

Der Autor Olaf Müller wurde 1959 in Düren geboren. Er ist gelernter Buchhändler und studierte Germanistik sowie Komparatistik an der RWTH in Aachen. Seit 2007 leitet er den Kulturbetrieb der Stadt Aachen. Sprachreisen führten ihn oft nach Frankreich, Italien, Spanien sowie Polen und Austauschprojekte in Aachens Partnerstädte Arlington (USA), Kostroma (Russland) und Reims (Frankreich). Olaf Müller hält Vorträge u.a. zum Thema Heimat und Identität. Als Segelflieger kennt er die Eifel aus der Luft. Von ihm sind bisher die beiden Kriminalromane »Rurschatten« und »Allerseelenschlacht« im Gmeiner-Verlag erschienen.

Gmeiner Verlag 2019, 251 Seiten, € 13,00
ISBN 978-3-8392-2474-8


siehe auch https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8011

==========================

2. Buchtipp II: "Heilfasten für Dummies"

Mit Fasten Gesundwerden

Der Brauch des Fastens wird seit Jahrtausenden zelebriert und besitzt eine lange Tradition. Fasten fand Anwendung in religiösen Ritualen und spirituellen Zeremonien, aber auch in der Heilkunst. „Heilfasten für Dummies“ greift die Buchinger-Methode auf und zeigt, wie Fasten die Gesundheit fördern kann.

Sebastian und Carola Bartning befassen sich beruflich und aus Leidenschaft mit der Heilkunst. In ihrem Ratgeber haben sie ihr Wissen vereint und einen leicht verständlichen Leitfaden für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis im Fasten zusammengestellt. Nach den Forschungen und Ideen von Dr. Buchinger wird alles über die Vorbereitung und korrekte Durchführung des Heilfastens beschrieben.

„Heilfasten für Dummies“ beschäftigt sich nicht mit Hungern – darum geht es beim Heilfasten nicht. Es geht um eine klare Balance und Verzicht auf Unnötiges. So kann der Säuren-Basen-Haushalt des Körpers sich wieder neutralisieren und ins Reine kommen. Giftstoffe werden ausgeschwemmt, und der Körper verlässt sich auf seine eigenen Reserven, was ihn von allen unnötigen Stoffen befreit – so wird das Immunsystem entlastet und das Gewebe gestärkt.

Abgesehen von der körperlichen Wirkung beeinflusst Heilfasten auch den Geist: Der klare Entschluss dazu bringt Fokus und setzt ein Ziel vor Augen, und während der Zeit des Fastens wird der Geist „innerlich aufgeräumt“. „Heilfasten für Dummies“ beschäftigt sich ebenso sehr mit der körperlichen wie mit der geistigen Komponente.

Das richtige Fasten lässt sich problemlos in das Berufsleben sowie in den aktiven Alltag integrieren und es reinigt den Körper von innen nach außen. Heilfasten bedeutet Verzichten, ohne auf etwas verzichten zu müssen.

Verlag Wiley-VCH 2019, 290 Seiten, € 14,99 (D)
ISBN: 978-3-527-71602-9

siehe auch https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8017

==========================

3. Buchtipp III: Spencer Johnson "Raus aus der Falle – mit der neuen Mäusestrategie"

Aus dem Amerikanischen von Bernhard Jendricke

Denkbarrieren überwinden, Lebensziele erreichen
Vom Autor des Millionensellers »Die Mäusestrategie für Manager« – »Who Moved My Cheese?«

Was tun, wenn sich das Gefühl einstellt, dass die massiven Veränderungen der Arbeits- und Lebenswelt über uns hinwegbranden? Wenn wir vor lauter Stress und Druck kaum noch ein und aus wissen? Wie oft haben wir den Eindruck, in der Falle zu stecken?

20 Jahre nach dem Erscheinen der »Mäusestrategie für Manager« kommt nun endlich die Fortsetzung. Spencer Johnson zeigt, wie wir mit dem zunehmenden Druck, der auf uns allen lastet, umgehen können und funktionierende Wege aus beruflichen und privaten Sackgassen finden. Er macht in seiner Parabel von Mäusen und Menschen deutlich, dass neue Wege nicht mit altem Gepäck erkundet werden können. Der Bestsellerautor verrät, wie wir gelernte Glaubenssätze ändern und zielorientiert handeln können, wenn wir nur einmal das Unwahrscheinliche für möglich halten. Das sind die Voraussetzungen, um den Herausforderungen des Lebens erfolgreich zu begegnen – wertvolle Erkenntnisse, um (nicht nur) in Krisensituationen umzudenken, uns der Veränderung zu stellen und Neuland anzusteuern. Die Geschichte von den Mäusen im Labyrinth lehrt uns, dass wir Herausforderungen nur dann erfolgreich bestehen, wenn wir unsere bewussten und unbewussten Glaubenssätze verändern, mit denen wir uns so oft selber im Wege stehen. Dieses optimistische und wegweisende Buch trifft den Nerv der Zeit und ist Spencer Johnsons einzigartiges Vermächtnis – motivierend, weise und mit einer guten Portion Humor.

Spencer Johnson war Bestsellerautor, international anerkannter Vordenker und Leadership Fellow an der Harvard Business School. Seine Ausbildung umfasst einen Bachelorabschluss in Psychologie (University of Southern California) und einen Masterabschluss (Royal College of Surgeons) sowie verschiedene »medical clerkships« an der Harvard Medical School und der Mayo-Klinik. Er arbeitete u. a. als medizinischer Direktor für Kommunikation bei Medtronic, jenem Unternehmen, das den Herzschrittmacher erfand, und war Forschungsarzt am Institute of Interdisciplinary Studies. Seine Bücher wurden in 26 Sprachen übersetzt und millionenfach auf der ganzen Welt verkauft. Spencer Johnson verstarb 2017.

Ariston Verlag 2019, 104 Seiten, € 16,00 [D], 16,50 [A] / SFr 22,90
ISBN: 978-3-424-20215-1

siehe auch https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8022

==========================

4. Buchtipp IV: Annemarie Zobernig "Räuchern für die Seele"

Energien reinigen, harmonisieren und stärken Zeitgemäß räuchern für Mensch, Tier und Haus  

Räuchern hat eine lange Tradition, und auch heute wird das alte Ritual gern beiläufig praktiziert: in Form von Räucherstäbchen, Duftkerzen, dem Verbrennen von Myrrhe und Weihrauch an Festtagen wie Weihnachten oder Dreikönigstag. Räuchern ist aber nicht nur ein alter Brauch – es verhilft sowohl Körper als auch Geist zu einer besseren Balance und Harmonie. Wie Räuchern zu einer natürlichen Kraftquelle für Menschen, (Haus-)Tiere und Räume wird, zeigt die Räuchermeisterin Annemarie Zobernig in ihrem neuen Ratgeber „Räuchern für die Seele“.

Riechen heißt, sich zu erinnern. Gerüche öffnen Tore im Körper, in der Gefühls- und Bilderwelt, auf emotionaler Ebene und in den Erinnerungen, im bewussten Verstand und im Unterbewusstsein. Die Wirkung des Räucherns beschränkt sich nicht nur auf körperliche und geistige Ebene, sondern schließt auch den Fluss der Energien im Bezug zur Natur mit ein. Die Verbindung zwischen Pflanzenwelt und Mensch wird durch den Rauch hergestellt und spricht alle Aspekte des Seins an: unseren physischen Körper, unsere Sinne, unsere Fantasie, die greifbare Raumatmosphäre und die Ästhetik. Und zwar so, dass auch sehr rational veranlagte Menschen davon spürbar berührt werden.

In ihrem Kompakt-Ratgeber „Räuchern für die Seele“ stellt Annemarie Zobernig über 60 Räucherpflanzen für Einsteiger und Fortgeschrittene vor und erklärt, wie durch das Räuchern unser Organismus, aber auch die Gedanken- und Gefühlswelt positive Impulse erhalten. Richtig angewandt, trägt Räuchern zu mehr Klarheit und Leichtigkeit, Harmonie und Entspannung, Motivation und Lebensfreude bei. „Räuchern kann duftend zum Wohlbefinden beitragen und die mit der Heilung verbundenen seelischen Prozesse von innen heraus begleiten,“ so die erfahrene Räucherexpertin. Sie zeigt ihren Lesern, wie traditionelles Räucherwissen ins moderne Leben einfließen kann und wie man aus dem alten Ritual persönlichen Nutzen speziell zugeschnitten auf die eigenen Bedürfnisse zieht. Es werden alle Räucherkulturen miteinbezogen, von indianisch zu schamanisch, fernöstlich bis abendländisch.

Als Zeit der Meditation, als sinnvolle Pause oder als inspirierendes Alltagsritual: Räuchern berührt wohltuend unsere Sinne und unser Innerstes.

Annemarie Zobernig hat vor mehr als 20 Jahren in Wien bei „Indigo Enterprises“ für das Räuchern Feuer gefangen und gründete vor 15 Jahren das Räucher- und Trommel-Fachgeschäft „Duftklang“ in Tirol. Heute präsentiert sie das Räuchern und seine vielfältigen Vorteile in einer sehr zeitgemäßen Form. Bei ihren Räucherseminaren in Österreich, Südtirol und Bayern stellt sie bewährte Methoden vor und lädt zum Spüren und Anwenden ein. Zudem bietet sie individuelle Hausräucherungen und Duft-Coachings an, die in herausfordernden Lebenssituationen mehr Stabilität und Kraft schenken können. In „Räuchern für die Seele“ gibt die Expertin erstmals ihr Wissen in Buchform weiter.

Die Autorin Annemarie Zobernig hat vor mehr als 20 Jahren in Wien bei „Indigo Enterprises“ für das Räuchern Feuer gefangen und gründete vor 15 Jahren das Räucher- und TrommelFachgeschäft „Duftklang“ in Tirol. Heute präsentiert sie das Räuchern und seine vielfältigen Vorteile in einer sehr zeitgemäßen Form. Bei ihren Räucherseminaren in Österreich, Südtirol und Bayern stellt sie bewährte Methoden vor und lädt zum Spüren und Anwenden ein. Zudem bietet sie individuelle Hausräucherungen und Duft-Coachings an, die in herausfordernden Lebenssituationen mehr Stabilität und Kraft schenken können. In „Räuchern für die Seele“ gibt die Expertin erstmals ihr Wissen in Buchform weiter.  

Mankau Verlag 2019, 159 Seiten, € 9,99 (D) / 10,30 (A)
ISBN 978-3-86374-535-6

siehe auch https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8026

==========================

5. Buchtipp V:  Ilona Lindenau "Lass zu, was dich groß macht"

Wie Sie sich von inneren Saboteuren befreien und Erfolg und Lebensfreude gewinnen

Negative Gedanken schüren Selbstzweifel, Unsicherheit, Lustlosigkeit – nur zu oft sabotieren wir uns selbst. Und dieser innere Saboteur macht uns und anderen das Leben unnötig schwer. Einfach positiv denken, hilft da nur bedingt. Es braucht stärkere Tools, wie den achtsamen Self-Talk der Kommunikationsexpertin Ilona Lindenau, um langfristig die inneren Einstellungen zu ändern, denn gesprochene, aber auch gedachte Selbstansprachen sind mächtig. Mit ihrem neuen Buch „Lass zu, was dich groß macht“ werden die Leser zu Detektiven und stoppen die Negativ-Spiralen, denen sie meist unbewusst zum Opfer fallen.

Neueste biologische und neurowissenschaftliche Studien weisen den Zusammenhang nach, den negative Glaubenssätze auf Wohlbefinden und Produktivität haben. Die „Botschafterin für motivierende Kommunikation“ Ilona Lindenau fordert in ihrem neuen Ratgeber „Lass zu, was dich groß macht“ folgerichtig: „Seien Sie Ihr eigener Chef im Kopf. Kommen Sie Ihren negativen Glaubenssätzen und anderen verborgenen Ausbremsern auf die Spur, haben Sie die Chance, diese positiv aufzuladen“. Nur so gelingt es, sich selbst gegenüber freundlich zu sein, das Selbstwertgefühl zu steigern und Souveränität zu gewinnen. Für sich – aber auch im Umgang mit anderen.

Praxisnah und immer mit Blick auf die Lösungen, zeigt „Lass zu, was dich groß macht“ den Lesern Wege auf, wie sie den eigenen Saboteur-Code knacken können. So lassen sich neue Schritte in ein selbstbestimmtes Leben gehen. Die von Ilona Lindenau entwickelte „Power of Words-Methode: Kraft durch inneren Monolog“ ist das Tool, mit dessen Hilfe es gelingt. Mit Selbsttests für die schnelle Umsetzbarkeit.

Unser Denken lässt sich verändern, davon ist die Autorin überzeugt und stellt nicht nur die beliebtesten inneren Saboteure vor, sondern auch, wie man sie verscheucht. Von der Pflicht, sich selbst anzunehmen, zur Kür – dem Mut, sich verletzlich zu zeigen, ist dieses Buch ein kluger Begleiter, ein Mutmacher und Sparringpartner auf dem spannenden und nie endenden Weg zu sich selbst.

Ilona Lindenau arbeitet seit 25 Jahren als „Botschafterin für motivierende Kommunikation“ für Unternehmen wie Allianz, Bayer, Deutsche Bahn, Siemens, WMF oder Würth. Sie wurde bei den bekanntesten deutschen Kommunikationstrainern und in den USA ausgebildet, wo sie viele Jahre lebte. Ihr Wissen gibt die Kommunikationsexpertin in Vorträgen, in Coachings und in ihrer Life & Business Coaching Academy in Frankfurt weiter.

Goldegg Verlag 2019, 220 Seiten, € 19,95 (D)
ISBN: 978-3-99060-131-0

siehe auch https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8031

==========================

6. Buchtipp VI: Dr. Andrea Flemmer "Das Prämenstruelle Syndrom (PMS) natürlich behandeln"

Heilmethoden, die für Linderung sorgen. Das können Sie selbst tun

Frauen, die regelmäßig unter seelischen und körperlichen Beschwerden vor der Regelblutung leiden, werden häufig als 'wehleidig' abgestempelt. Dabei ist das Prämenstruelle Syndrom (PMS) eine anerkannte Krankheit, die einen großen Leidensdruck erzeugt. Heilpflanzen und natürliche Arzneimittel sind - genauso wie Änderungen in Lebensstil und Ernährungsweise - aus der sanften Behandlung von PMS nicht mehr wegzudenken. Dr. Andrea Flemmer hat alle aktuellen und bewährten Maßnahmen fachkundig recherchiert, kritisch geprüft und in diesem praktischen Ratgeber zusammengestellt.

Verlag Schlütersche 2012, 144 Seiten, € 19,95 (D), 20,60 (A)
ISBN 978-3899936292

siehe auch https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8034

==========================

7. Kalendertipp I: Langenscheidt Sprachkalender 2020 Französisch

Abreißkalender

Jeden Tag sprachlich am Ball bleiben mit dem Sprachkalender 2020! Der perfekte Mix aus Information, Unterhaltung und Sprachtraining ermöglicht Ihnen, Ihre Spanischkenntnisse beständig zu verbessern. Mit der "Vokabel des Tages" als Kalender-Abo für PC, Mac oder Smartphone

Täglich 5 bis 10 Minuten Sprachtraining
Spielerische Übungen zu Wortschatz und Grammatik
Wissenswertes zu Land & Leuten und landestypische Rezepte
Grammatik des Monats mit passenden Übungen
Wiederholungsübung zum Wortschatz des Monats
"Vokabel des Tages" auch als Kalender-Abo für PC, Tablets und Smart-Phones

Verlag Langenscheidt bei PONS 2019, € 9,99 (D/A)
ISBN 978-3-12-563275-2

siehe auch https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8038

==========================

8. Kalendertipp II: Helga Föger "Mondleben 2020"

Wandkalender

Ein attraktiver, großformatiger Wandkalender, der Mondinformationen und -tipps für die Bereiche Gesundheit, Ernährung, Garten und Landwirtschaft sowie Beruf und Karriere, Familie und Partnerschaft vermittelt.

Das besondere Extra ist ein großer Mond-Jahresplaner als Poster zum Herausnehmen.

Die Autorin Helga Föger lebt und arbeitet im Einklang mit den natürlichen Rhythmen auf ihrem eigenen Hof in der ländlichen Idylle des an bäuerlichen Traditionen reichen österreichischen Waldviertels. Seit Jahrzehnten beschäftigt sich die »Mondfrau« intensiv mit Mystik, Astrologie und alten, oft in Vergessenheit geratenen Volksweisheiten. Ihre Erkenntnisse setzt sie auch praktisch um und gibt sie – um eigene Erfahrungen bereichert – an ihre Leserinnen und Leser weiter.

Verlag Heyne Ludwig, 14 Seiten, € 15,99 (D/A) / sFR 24,50
ISBN: 978-3-453-23856-5

siehe auch https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8024

==========================

9. Museumstipp: Gemälde von Baldung kunsttechnologisch untersucht

Kabinettausstellung zeigt die Ergebnisse  

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8012

Der Eintritt mit dem Museums-PASS-Musées ist kostenlos.

==========================

10. Theatertipp I: Ingrid Lausund "Bandscheibenvorfall"

Ein Abend für Leute mit Haltungsschäden

Premiere 6. Dezember 2019
Wallgraben Theater Freiburg
weitere Spieltermine bis 22. Januar 2020

https://56plus.de/archivzeigen.php?num=2940

==========================

11. Auf Jahr und Tag – Leben im mittelalterlichen Freiburg
 
Buchvorstellung zur Vortragsreihe am Donnerstag, 5. Dezember, um 18.15 Uhr im Münsterbauverein

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8018

==========================

12. Hörspieltipp I: Die Verwirrungen des Zöglings Törless (2/3)

Nach dem gleichnamigen Roman von Robert Musil
Donnerstag, 05. November 2019, 22:03 Uhr, 60´00 Min.
SWR2 Hörspiel-Studio

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8019

==========================

13. Hörspieltipp II: Die Gottesanbeterin

Kriminalhörspiel von Thomas Fritz
Freitag, 06. Dezember 2019, 22:03 Uhr, 55´00 Min.
SWR2 Krimi

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8025

==========================

14. Hörspieltipp III: Die kalte Schulter (3/3)

Nach dem gleichnamigen Roman von Markus Werner
Sonntag, 01. Dezember 2019, 21:03 Uhr, 50´00 Min. Ursendung, SWR4
SWR4 Mundarthörspiel

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8033

==========================

15. Ausstellungsvorschau: Impressionismus in Russland

Aufbruch zur Avantgarde

Museum Barberini, Potsdam
7. November 2020 bis 28. Februar 2021

https://56plus.de/archivzeigen.php?num=2918

==========================

16. Weihnachtszeit = (Vor)lesezeit

Medienempfehlungen der Stiftung Lesen

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8023

==========================

17. Theatertipp II: Die Mauerbrecher "Weihnachtsshow"

Impro-Theater
Sa. 14.12. 2019: Theater am Kastelberg  
und Do. 19.19. 2019: E-Werk, Kammertheater  

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=4849

==========================

18. TANZ: MUYTE MAKER

Flora Détraz / Compagnie Pli (Frankreich/Portugal)
Internationales Gastspiel // Nur ein Mal
Freitag, 13. Dezember 2019 // 20.00 Uhr // Freiburger Theater, Kleines Haus

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8029

==========================

19. Theatertipp III: Timo Wopp “Auf der Suche nach dem verlorenen Witz"

Kabarett
Freitag 06.12.2019, 20:00 Uhr
Kleinkunstbühne SCHLOSS RIMSINGEN

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8028

==========================

20. Anne Grießer, Hans Peter Roentgen, Sylvia Schmieder: Oh, du tödliche Weihnachtszeit!

Lesung mit Frühstück
15. Dezember 2019, 10:00 Uhr
Restaurant Bergstation Schauinsland, Schauinslandstr. 39, 79254 Oberried, Tel. 07602 / 771
Eintritt: 29,50 € (nur noch wenige Plätze frei!)

==========================

21. Ulrike Weiss: Paradies und Verlust

Vernissage und Ausstellung

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8036

==========================

22. Hörspieltipp IV: Der Zauberer von Ost

Hörspiel von Henning Nass in Zusammenarbeit mit Bernhard Schütz
Sonntag, 08. Dezember 2019, 18:20 Uhr, 50´00 Min.
Hörspiel am Sonntag

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8035

==========================

III. KARLSRUHE & ANDERSWO

1. Karlsruhe: Weihnachtssingen am Nikolaustag mit Gotthilf Fischer

Anschnitt eines Riesendambedei auf dem Karlsruher Christkindlesmarkt

https://56plus.de/archivzeigen.php?num=2941

==========================

2. Karlsruhe: Nachkriegskunst und Kinderwerkstatt

Ausstellungsführungen in der Städtischen Galerie

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8039

==========================

IV. STUDENTISCHES

1. Veranstaltungen des Studierendenwerks Freiburg

Unser Veranstaltungsprogramm finden Sie auf: https://www.swfr.de/freizeit/kalender/

==========================

V. ÖKOLOGISCHES

1. DEUTSCHER NACHHALTIGKEITSPREIS 2020 FÜR TAIFUN-TOFU

Die Taifun-Tofu GmbH hat den Deutschen Nachhaltigkeitspreis (DNP) in der Kategorie „Kleine und mittlere Unternehmen“ gewonnen! Sie leiste mit ihren pflanzlichen BioLebensmitteln „einen wichtigen Beitrag zur Ernährung der wachsenden Weltbevölkerung“

https://oekoplus-freiburg.de/archivzeigen.php?num=3682

==========================

2. Weltbodentag: Durch Bodengesundheit Zukunft unserer Ernährung sichern

https://gruene-quellen.de/kapitel.php?num=13&num1=1073

==========================

3. Umweltpolitischer Jahresrückblick

https://oekoplus-freiburg.de/archivzeigen.php?num=3686

==========================

4. Süddeutschlands größter Kindertrödelmarkt

https://oekoplus-freiburg.de/archivzeigen.php?num=3688

==========================

5. Riesige Spielsachen-Fundgrube vor Weihnachten

https://oekoplus-freiburg.de/archivzeigen.php?num=3687

==========================

6. Führung Balkon-Solarstromanlage  (kurz: Balkon-Solarstromanlage)

Am Samstag 7. Dez. 2019 um 13:25 Uhr gibt es in Freiburg-Rieselfeld eine Kurzführung bei einer privaten Balkon-Solarstromanlage eines Mehrfamilienhauses

https://oekoplus-freiburg.de/archivzeigen.php?num=3689

==========================

7. Mit Bürgerenergie fürs Klima (kurz: Bürgerenergie fürs Klima)

Vorträge beim Samstags-Forum Regio Freiburg von ECOtrinova e.V., Klimabündnis Freiburg, FESA e.V., BI Energiewende Waldkirch und weiteren Vereinigungen am Samstag 7. Dezember ab 10:15 Uhr im Hörsaal 1199, Kollegiengebäude 1 der Universität in Freiburg

https://oekoplus-freiburg.de/archivzeigen.php?num=3690

==========================

8. NABU Meldungen

NABU: Minensprengung im Meeresschutzgebiet katastrophal für Natur
Kleine Anfrage der Grünen bestätigt dramatischen Umweltschaden im Fehmarnbelt/Miller: Bundesregierung drückt sich vor Verantwortung
https://gruene-quellen.de/kapitel.php?num=13&num1=1064

NABU zu Bauernprotesten: Umweltprobleme nicht leugnen
Krüger: Steuergeld muss bei Landwirtinnen und Landwirten ankommen, die klima- und umweltverträglicher arbeiten wollen
https://gruene-quellen.de/Archiv.php?num=13&num1=1065

NABU: Beschleunigte Bauverfahren gefährden Naturschutzziele
Miller: Unzerstörte Flächen im Außenbereich schützen - Keine Verlängerung von Paragraph 13 b Baugesetzbuch
https://gruene-quellen.de/Archiv.php?num=13&num1=1067

NABU zur Klimakonferenz: Bisherige Maßnahmen reichen nicht aus - Jetzt Weichen stellen für ambitionierten Klimaschutz
Krüger: Schlupflöcher für Emissionen im Pariser Klimaabkommen schließen
https://gruene-quellen.de/Archiv.php?num=13&num1=1072

NABU zu den aktuellen Wolfszahlen: Frühzeitig um den Herdenschutz kümmern
Miller: Schäferei braucht Unterstützung
https://gruene-quellen.de/kapitel.php?num=13&num1=1077

NABU: Agrargipfel ohne Umweltverbände ist kein gutes Signal
Krüger: Umweltprobleme müssen genauso gelöst werden wie soziale und wirtschaftliche Herausforderungen für Landwirte
https://gruene-quellen.de/kapitel.php?num=13&num1=1078

==========================

9. Klimapolitik paradox: EU-Staaten machen Bahn unattraktiver

Statement von vzbv-Vorstand Klaus Müller zur Neufassung der europäischen Bahngastrechte

https://gruene-quellen.de/kapitel.php?num=13&num1=1074

==========================

10. Veranstaltungen der Ökostation Freiburg

Weihnachtliches Papierschöpfen
am 08.12.2019 von 14:00 bis 17:00
https://oekoplus-freiburg.de/archivzeigen.php?num=3693

Mooswälder Backtag im Dezember
am 11.12.2019 von 17:00 bis 20:00
https://oekoplus-freiburg.de/archivzeigen.php?num=3694

==========================

VI. DIES UND DAS

1. Pixies und Fettes Brot kommen zum ZMF

Mit den PIXIES (24. Juli), FETTES BROT (01. August), dem MOKA EFTI ORCHESTRA (18. Juli) und DOTA (19. Juli) stehen weitere Konzerte für die 38. Ausgabe des Zelt-Musik-Festivals fest. Karten sind ab sofort erhältlich.

https://freiburger-studienfuehrer.de/Archiv.php?num=1582

==========================

2. DSD hilft Schloss Achberg

Fassaden werden saniert

https://56plus.de/archivzeigen.php?num=2939

==========================

3. Finanztest Jahrbuch 2020

Die 90 besten Finanztests und Reports aus diesem Jahr

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=4854

==========================

4. Friedens- und Sicherheitspolitik in der Europäischen Union

„Deutschland & Europa“ – Zeitschrift für Gemeinschaftskunde, Geschichte und Wirtschaft mit neuem Heft

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=8032

==========================

VII. VERLOSUNGEN

1. Gutscheinbuch.de Schlemmerblock Freiburg & Umgebung 2020
 
Wir verlosen von der Ausgabe 2020 unter unseren Lesern fünf Exemplare. Um an der Verlosung teilzunehmen, bitte einschreiben bis 9.12.19. Die Gewinner werden per eMail benachrichtigt und im prolixletter namentlich bekannt gegeben. Viel Glück !

https://wodsch.de/verlosung.php?vid=137

==========================

2. Gutschein für 30 min Wohlfühlmassage mit Wärme
 
Wir verlosen unter unseren Lesern einen Gutschein für 30 Minuten Wohlfühlmassage mit Wärme in der Praxis Stoebel, Wallstraße 3, 79098 Freiburg, Tel. 0761 38 26 82. Um an dieser Verlosung teilzunehmen bitte bis 16. Dezember 2019 einschreiben.

https://wodsch.de/verlosung.php?vid=34

==========================

3. Freikarten für den Offenburger Weihnachtszirkus
 
Wir verlosen 3 x 2 FreiKarten für Freitag, den 20. Dezember um 19.30 Uhr! Um an der Verlosung teilzunehmen, bitte einschreiben bis 16.12.2019. Die Gewinner werden am 17.12. von uns benachrichtigt. Viel Glück!

https://wodsch.de/verlosung.php?vid=95

==========================

4. Gewinner

Wir haben zwei Zehnerkarten für die Freiburger Schwimmbäder der Regio Bäder unter unseren Lesern verlost, gewonnen haben diese Andrea Kober und Klaus Schaub. Viel Spaß im Wasser!

==========================

5. Spielregeln für Gewinnspiele des ProlixVerlages

https://prolixletter.de/Kapitel/Spielregeln%20f%C3%BCr%20Gewinnspiele%20des%20ProlixVerlages%20.html

==========================

VIII. ZUGUTERLETZT

Freue mich auf Anregungen und Kritik für die Gestaltung der kommenden Ausgaben und bitte um Zuschriften mit dem Kontaktformular der Website: http://www.prolixletter.de/kontakt.php - Wer in der Betreffzeile "Leserbrief" eingibt erklärt sich einverstanden, dass dieser eventuell auch in einer weiteren Ausgabe des prolixletters veröffentlicht wird.

Wer erst seit kurzem den ProlixLetter bezieht und gerne ältere Ausgaben nachlesen will, schaut am besten in unser Archiv: http://www.prolixletter.de/Kapitel/ProlixLetter%20Archiv.html. Viele Informationen und insbesondere die Webtipps sind für längere Zeit aktuell und sind natürlich auch zum Rumstöbern ganz interessant

Wer den prolixletter in Zukunft nicht mehr erhalten möchte, klickt ganz unten auf "Newsletter abbetellen" ....

Gute Zeit – Daniel Jäger

===========================

Mittagstisch in Freiburg

Unsere Übersicht von Gaststätten, die in Freiburg einen wechselnden Mittagstisch anbieten, umfasst zahlreiche Einträge und wird weiter vervollständigt. Wer dazu weitere Anregungen oder auch Korrekturen hat, bitte mit dem Kontaktformular auf der Website

www.mittagstisch-in-freiburg.de

===========================

Tipp bei Zimmersuche und Wohnungswechsel in Freiburg

Mit der Onlineausgabe des Studienführers arbeiten wir mit einem Studentischen Online-Wohnungsmarkt zusammen, mit dem man kostenfrei und ganz leicht nach Wohnungen und WG Zimmern suchen oder Angebote eintragen kann.

https://prolix-studienfuehrer.de/Freiburg/Wohnen.php#Online-Wohnungsmarkt_f%C3%BCr_Studenten_in_Freiburg

=============================

Wodsch ?


Das Informationsportal des Prolix Verlags. Von hier aus gibt es Zugang zu den zahlreichen Webseiten mit interessanten und aktuellen Informationen über vielfältige Themen. "Wodsch ineluege?"

wodsch.de

 
Versendet am: 04.12.2019  




zurück
volles_programm_anzeige.jpg
gruenequellen.jpg

Lisa K&ooml;llges

Mittagstisch-in-Freiburg




Copyright 2010 - 2020 Benjamin Jäger