Prolixletter
Mittwoch, 3. Juni 2020
  --- Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter auf diesere Seite  --- Kennen Sie schon unser Informationsportal wodsch.de?
Uhr


ProlixLetter Archiv


 

 

prolix letter nr 727

Liebe Leserinnen und liebe Leser,

morgen am 11. November haben wir den Martinstag, was ist das eigentlich?
"Der Martinstag (auch Sankt-Martins-Tag oder Martinsfest, in Bayern und Österreich auch Martini, von lat. [Festum Sancti] Martini, „Fest des heiligen Martin“) ist im Kirchenjahr das Fest des heiligen Martin von Tours am 11. November. Das Datum des gebotenen Gedenktags im römischen Generalkalender, das sich auch in orthodoxen Heiligenkalendern, im evangelischen Namenkalender und dem anglikanischen Common Worship findet, ist von der Grablegung des Bischofs Martin von Tours am 11. November 397 abgeleitet. Der Martinstag ist in Mitteleuropa von zahlreichen Bräuchen geprägt, darunter das Martinsgansessen, der Martinszug und das Martinssingen." (Quelle: Wikipedia). Mehr dazu: https://de.wikipedia.org/wiki/Martinstag

Beste Grüße - Daniel Jäger


=========================

DER HEUTIGE INHALT IM ÜBERBLICK:

I. FREIBURG & DRUMRUM

1. Einwohner_innenversammlung zu „Mobilfunk der 5. Generation (5G) in Freiburg“

2. Freiburg erhält den Zuschlag für Zertifizierung mit Label „StadtGrün naturnah“  

3. Freiburg gewinnt beim „Bundeswettbewerb Klimaaktive Kommune 2019  

4. Freiburg: Klimafreundlich dämmen, heizen und lüften

5. Freiburg: Nachmittag für pflegende Angehörige

6. Freiburg: VAG nutzt jetzt Carsharing für Dienstfahrten

7. Fortbildung in Freiburg - das Freiburger Kursbuch

8. Leitbild Migration und Integration

9. Freiburger Weihnachtsmarkt 2019

II. KULTURELLES


1. Buchtipp I: Sascha Berst-Frediani "Verjährung"

2. Buchtipp II: Anna Tell "Nächte des Zorns - Die Unterhändlerin"

3. Buchtipp III: Lars Jaeger "Mehr Zukunft wagen!"

4. Buchtipp IV:  "Der Alte Friedhof der Stadt Freiburg"

5. Buchtipp V: Stephan Sigg "Abschied von meiner Oma"

6. Buchtipp VI: Axel Berg "Energiewende einfach durchsetzen"

7.  Kalendertipp I: Peter Wohlleben "Das Geheimnis alter Bäume"

8. Kalendertipp II: Schweizer Impressionen 2020

9. Ausstellungstipp I: Van Gogh. Stillleben

10. Ausstellungstipp II: Anders als die Andern

11. Sondermann-Preis geht an Nicolas Mahler und Stefanie Sargnagel

12. Hörspieltipp I: Zwischen Schokolade und Prothesen

13. Hörspieltipp II: Das letzte Bier war schlecht

14. Hörspieltipp III: Wild ist scheu

15. Warum lächelt die Mona Lisa?

16. Frieden und Liebe

17. Ausstellungstipp III: ARCHITEKTUR FÜR DEN MENSCHEN

18. Kurz-Essay: Lars Jaeger "Googles neuer Quantencomputer"

19. Lesung: Axel Hacke liest

20. Theatertipp: LENTO E LARGO

21. Tanz/ Performance: mitteschön

22. Theatertipp II: Erschlagt die Armen!

23. Lesung: Ulrich Land "Hölderlins Filmriss"

24. Vortrag im Museum für Neue Kunst

25. Veranstaltungstipps der Städtischen Museen Freiburg bis 17. November

26. Zeit als Ziel: 20 Jahre im Bulli durch Europa

27. Klangreise im Planetarium

III. KARLSRUHE & ANDERSWO


1. Karlsruhe: Totes Holz und neues Leben im Wald

2. Karlsruhe: AfA sammelt Fahrräder für Flüchtlinge

3. Karlsruhe: Leseclub für Kinder im Bürgerzentrum Mühlburg

4. Karlsruhes kulturelle Willkommensparty für Studierende

5. Smart Stuttgart: sicher und serviceorientiert?

IV. STUDENTISCHES

1. Veranstaltungen des Studierendenwerks Freiburg

V. ÖKOLOGISCHES


1. Rad-Vorrang-Route FR2 wächst nach Norden  

2. Veranstaltungen der Ökostation Freiburg

3. NABU Meldungen

VI. DIES UND DAS


1. Konzerthaus Freiburg Preis 2019

2. ZMF 2020: Beth Hart bestätigt

3. Galaxy for Charity im BADEPARADIES SCHWARZWALD

4. Bewahren – Erneuern – Wiederaufbauen

5. VITA CULINARIA - Meet & Eat

6. ZMF 2020 mit Meute, Helge Schneider und Sóley

7. Rauch&Glut – BBQ Lifestyle

VII. VERLOSUNGEN

1. Freikarten für die Palmenoase im Badeparadies Schwarzwald

2. Aktuelle Verlosungen

3. Gewinner

VIII. ZUGUTERLETZT 

=========================

I. FREIBURG & DRUMRUM

1. Einwohner_innenversammlung zu „Mobilfunk der 5. Generation (5G) in Freiburg“

Aktionsbündnis „Freiburg 5G-Frei“ stellte Antrag auf Einwohner_innenversammlung

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=4781

==========================

2. Freiburg erhält den Zuschlag für Zertifizierung mit Label „StadtGrün naturnah“  
 
Bundesweites Label bringt Impulse für mehr Biodiversität in der Stadt  

https://oekoplus-freiburg.de/archivzeigen.php?num=3662

==========================

3. Freiburg gewinnt beim „Bundeswettbewerb Klimaaktive Kommune 2019  

25.000 Euro Preisgeld für Klimaanpassungskonzept gegen Hitzebelastung

https://oekoplus-freiburg.de/archivzeigen.php?num=3663

==========================

4. Freiburg: Klimafreundlich dämmen, heizen und lüften
 
Im Rahmen von „Klimafreundlich wohnen 2019“ - kostenlose Energieberatung vom 18. bis 23. November
 
Das Umweltschutzamt der Stadt Freiburg lädt zur dritten Veranstaltungsreihe „Klimafreundlich wohnen“ 2019 ein.  

https://oekoplus-freiburg.de/archivzeigen.php?num=3660

==========================

5. Freiburg: Nachmittag für pflegende Angehörige

am Donnerstag, 21. November, von 14 bis 17 Uhr im Winterer-Foyer des Stadttheaters Freiburg
 
https://56plus.de/archivzeigen.php?num=2906

==========================

6. Freiburg: VAG nutzt jetzt Carsharing für Dienstfahrten

Seit wenigen Tagen ist ein Carsharing-Fahrzeug der Grünen Flotte auf dem Besucherparkplatz der Freiburger Verkehrs AG beim VAG Zentrum in der Besançonallee fest stationiert

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=4797

==========================

7. Fortbildung in Freiburg - das Freiburger Kursbuch

Der Herbst ist da - Zeit für die persönliche und berufliche Weiterbildung. Zahlreiche Kursanbieter hierfür findet man im Freiburger Kursbuch

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=7918

==========================

8. Leitbild Migration und Integration
 
Oberbürgermeister Martin Horn lädt alle Freiburgerinnen und Freiburger zur Ergebnisvorstellung ein
 
Mittwoch, 13. November, um 17.30 Uhr im Konzerthaus  

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=4800

==========================

9. Freiburger Weihnachtsmarkt 2019

32 Tage Weihnachtsflair in der Freiburger Innenstadt –  Entzerrung auf den Flächen durch Erweiterung auf den Rotteckring
 
Festliche Stimmung herrscht vom 21. November bis 23. Dezember 2019 wieder auf dem Freiburger Rathausplatz, dem Kartoffelmarkt, in Unterlinden, der Franziskanerstraße und der Turmstraße sowie zum ersten Mal auch auf dem neu gestalteten Rotteckring: Der Freiburger Weihnachtsmarkt öffnet zum 47. Mal seine Pforten. Sonntags gibt es außerdem wieder Stände entlang der Kaiser-Joseph-Straße.

https://prolix-gastrotipps.de/archivzeigen.php?num=999

==========================

II. KULTURELLES

1. Buchtipp I: Sascha Berst-Frediani "Verjährung"

Staatsanwalt Antonio Tedeschi erhält einen Anruf, der ihn weit in seine Vergangenheit zurückwirft. Die Mutter seines Jugendfreundes Vittorio Schreiber erzählt ihm mit tränenerstickter Stimme vom Tod ihres Sohnes. Er hat sich zu Tode gehungert. Entsetzt sucht Antonio nach Gründen für diesen grausamen Tod und gelangt bei seinen Recherchen an ein von Jesuiten betriebenes Internat, das Kolleg in St. Blasien – dorthin, wo ihre Freundschaft einst zerbrach.

Der Autor Sascha Berst-Frediani genoss seine Schulbildung in Deutschland sowie Italien. In Freiburg und Paris studierte er Germanistik und Rechtswissenschaften. Inzwischen ist der promovierte Jurist in Freiburg als Rechtsanwalt niedergelassen. Im Jahr 2013 gewann der Autor den Freiburger Krimipreis und im Mai 2015 die »Herzogenrather Handschelle«, den Krimipreis der Stadt Herzogenrath. »Verjährung« ist sein drittes Buch im Gmeiner-Verlag.

Gmeiner Verlag 2019, 256 Seiten, € 14,00
ISBN 978-3-8392-2462-5

siehe auch https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=7909

LESUNG

Fr., 15.11.2019 - Lörrach
Uhrzeit: 19:30 Uhr
Stadtbibliothek Lörrach
Basler Straße 152
79540 Lörrach

==========================

2. Buchtipp II: Anna Tell "Nächte des Zorns - Die Unterhändlerin"

Deutsche Erstausgabe
Aus dem Schwedischen von Ulla Ackermann

In ihrer Trilogie um die Unterhändlerin Amanda Lund verarbeitet die schwedische Politologin und Kriminalkommissarin Anna Tell persönliche Erfahrungen. Sie selbst hat als Polizistin mehrfach für die schwedischen Streitkräfte im Ausland gearbeitet, u.a. 2002/2003 für 18 Monate im Kosovo, wo der zweite Band, «Nächte des Zorns», spielt:

Zwei Jahre sind vergangen, seit Unterhändlerin Amanda Lund aus Afghanistan nach Stockholm zurückgekehrt ist. Nach dem Mutterschutz arbeitet sie wieder beim schwedischen Sondereinsatzkommando, doch sie zweifelt an ihren Fähigkeiten.

Als ein auf dem Balkan stationierter schwedischer Polizist verschwindet, scheint dessen Vorgesetzter kein Interesse daran zu haben, den Fall zu melden, erst spät erfahren die schwedischen Behörden von der Entführung. Amanda, die bereits in der Region im Einsatz war, übernimmt die Ermittlungen vor Ort. Obwohl inzwischen wertvolle Zeit verstrichen ist, gelingt es ihr, Kontakt zu den Entführern herzustellen.

Zur gleichen Zeit untersuchen Amandas Stockholmer Kollegen den Hintergrund des Entführungsopfers. Was hat den Polizisten zur Zielscheibe gemacht? Schon bald stellt sich heraus, dass es um weit mehr geht als um schnell erbeutetes Geld. Die Gründe sind persönlicher: Es geht um Rache.

Dann geraten die Verhandlungen im Kosovo ins Stocken, die Situation droht zu eskalieren. Amandas Fähigkeiten und Nerven werden auf eine harte Probe gestellt. Und es steht weit mehr auf dem Spiel als ihre Karriere.

«Nächte des Zorns», Band zwei der Trilogie «Die Unterhändlerin» erscheint nun bei Rowohlt Polaris. Mit dem ersten Band stand die Autorin im vergangenen Jahr auf der LiteraturSpiegel Bestellerliste.

Rowohlt Polaris 2019, 352 Seiten, € 14,99 (D), 15,50 (A)
ISBN: 978-3-499-27385-8

siehe auch https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=7913

==========================

3. Buchtipp III: Lars Jaeger "Mehr Zukunft wagen!"

Wie wir alle vom Fortschritt profitieren

Lars Jaeger hat eine ermutigende Botschaft: In „Mehr Zukunft wagen!“ zeigt er, wie wir den rapiden wissenschaftlichen und technologischen Fortschritt der Gegenwart positiv gestalten können. Wir brauchen keine Angst zu haben vor Digitalisierung, Nano- und Quantentechnologie oder dem Bioengeneering. Im Gegenteil: Dieses Neue bedeutet nicht das Ende der Welt, sondern die Zukunft der Menschheit! Dieses Buch nimmt den Leser mit auf eine Reise in eine neue, positiv gestimmte gesellschaftliche Utopie. Im ersten Teil stellt es die Untergangsszenarien vor, die angesichts der schnellen technologischen Veränderungen das moderne Denken bestimmen. Der zweite Teil des Buches beleuchtet die Möglichkeiten, die der fortschreitende Wandel bietet. Dabei wird klar, dass der welthistorische Umbruch, vor dem wir stehen, nicht nur unser Menschenbild und unser Sinn- und Daseinsverständnis massiv verändern, sondern auch den Menschen selbst. Jaeger zeigt auf was es braucht, um die allseits propagierten negativen Entwicklungen abzuwenden, den technologischen Fortschritt human zu gestalten und mit seiner Hilfe für alle Menschen ein wahres Paradies auf Erden zu erschaffen

Der Autor Dr. Lars Jaeger, geboren 1969, studierte Physik, Mathematik, Philosophie und Geschichte. Er ist als Autor sowie unternehmerisch tätig. In seinen Büchern beschäftigt er sich mit Fragen zur Geschichte der Wissenschaft, ihrem Einfluss auf die moderne Gesellschaft und ihrem Verhältnis zu spirituellen Traditionen. Seine Werke »Naturwissenschaft: Eine Biographie«, »Wissenschaft und Spiritualität«, »Supermacht Wissenschaft« und »Die zweite Quantenrevolution« fanden weite Beachtung. Auf seinem Blog und auf scilogs veröffentlicht er regelmäßig seine Gedanken zum Thema Wissenschaft und Zeitgeschehen.

Gütersloher Verlagshaus 2019, 288 Seiten, € 22,00 (D),  22,70 (A) / SFr 30,90
ISBN: 978-3-579-01480-7

siehe auch https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=7917

==========================

4. Buchtipp IV:  "Der Alte Friedhof der Stadt Freiburg"

herausgegeben von der Gesellschaft der Freunde und Förderer des Alten Friedhofs in Freiburg i.Br. e.V.

Vom 17. bis weit ins 19. Jahrhundert beerdigten die Freiburger ihre Toten auf dem sogenannten Alten Friedhof im Stadtteil Neuburg. Die letzte Bestattung fand 1872 statt. Inzwischen ist der Friedhof mit seinen ca. 1170 Grabmalen, der St. Michaelskappelle und dem alten Baumbestand zu einem Kultur- und Naturdenkmal geworden. Acht Mitglieder der Fördergesellschaft des Alten Friedhofs haben sich zusammengetan, um alles Wissenswerte über diesen einmaligen Ort zusammenzutragen: die Besonderheiten der Grabsteine sowie der Kreuze aus Holz und Eisen, die Kapelle und ihre Baugeschichte, einige bedeutsame Biografien der hier Bestatteten, bemerkenswerte Inschriften, verborgene Symbole, die Restaurierungsarbeiten und die Parkanlage als solche. Ein Plan der Anlage mit den Inventarnummern sorgt für eine gute Übersicht beim Gang über den Friedhof.

Rombach Verlag 2019, 73 Seiten, € 10,00
ISBN 978-3-7930-5184-8

siehe auch https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=7924

==========================

5. Buchtipp V: Stephan Sigg "Abschied von meiner Oma"

Wenn Großeltern sterben, ist das für viele junge Erwachsene ein besonders großer Verlust.

In seinem Buch „Abschied von meiner Oma“ führt Stephan Sigg ein inneres Gespräch mit der Person, die wie kaum ein zweiter Mensch sein Leben prägte – eine Erfahrung, die viele junge Menschen heute im Blick auf ihre Großeltern teilen. Ein Buch über den Abschied, das bei aller Trauer dankbar an die Schätze erinnert, die seine Großmutter ihm ins Leben mitgegeben hat.

Der Autor Stephan Sigg, geb. 1983, wuchs im St. Galler Rheintal und bei seiner Oma am Bodensee auf. Sie weckte in ihm auch die Faszination für Bücher, Geschichten und das Schreiben. Heute ist er als Journalist und Autor tätig.

Patmos Verlag 2019, 136 Seiten, € 15,00 (D), 15,50 (A)
ISBN: 978-3-8436-1164-0

siehe auch https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=7934

==========================

6. Buchtipp VI: Axel Berg "Energiewende einfach durchsetzen"

Politik – sofort handeln!

Mit dem Atomausstieg und dem Erneuerbare-Energien-Gesetz wurde Deutschland zum Vorbild in Sachen Energiewende. Doch jenseits des Stromsektors hat sich bislang wenig getan: geheizt, gekühlt, gefahren oder geflogen wird überwiegend fossil. In seinem neuen Buch »Energiewende einfach durchsetzen« skizziert der ehemals stellvertretende energiepolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion Axel Berg, was geschehen muss, damit die Energiewende in nur 10 Jahren vollzogen werden kann.

Fossile Energien und Uran sind endlich und teuer, schaden Umwelt und Gesundheit und untergraben ferner den Gerechtigkeitsgrundsatz. Für erneuerbare Energien gilt das genaue Gegenteil: sie sind sauber, gerecht und ihre Grenzkosten gehen gegen null. Trotzdem ist eine umfassende und konsequent nachhaltige Energiewende immer noch nicht auf den Weg gebracht. Warum das so ist, und was kurz- und mittelfristig zu tun wäre, erläutert Axel Berg in seinem neuem Buch »Energiewende einfach durchsetzen. Roadmap für die nächsten 10 Jahre«.

»Entscheidend wird sein, ob es gelingt, die Macht der großen Konzerne zu beschneiden, denn sie sind es, die den Prozess behindern – und langfristig verteuern. Denn nicht die Energiewende treibt die Kosten in die Höhe, sondern das Festhalten an alten, ineffizienten Strukturen.«

Bergs Buch ist eine fundierte Einführung in alle Fragen der Energiewende: Es denkt die Verkehrs-, Agrar- und Wärmewende konsequent mit, versorgt die Leserinnen und Leser mit dem notwendigen technischen Know-how – und ist politisch, indem es einen fundierten Forderungskatalog an die zuständigen Politikressorts stellt. Wer wissen will, mit welchen Widerständen zu rechnen ist und welche Wege aus der Energiewende-Lethargie führen, liegt beim Energiefachmann Berg genau richtig.

oekom Verlag 2019, 288 Seiten, € 24,00 (D), 24,70 (A)
ISBN 978-3-96238-130-1

siehe auch https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=7945

==========================

7.  Kalendertipp I: Peter Wohlleben "Das Geheimnis alter Bäume"

Baumleben 2020 - Wandkalender

Die wunderbare Welt des Waldes in einem großartigen und attraktiven Kalender zum SPIEGEL-Langzeit-Bestseller »Das geheime Leben der Bäume«. Traumhafte Farbbilder im Großformat zum Heraustrennen. Originaltexte von Bestsellerautor Peter Wohlleben

Ein exquisites Geschenk für alle, die den Wald lieben

Der Autor Peter Wohlleben, Jahrgang 1964, wollte schon als kleines Kind Naturschützer werden. Er studierte Forstwirtschaft und war über zwanzig Jahre lang Beamter der Landesforstverwaltung. Um seine ökologischen Vorstellungen umzusetzen, kündigte er und leitet heute einen umweltfreundlichen Forstbetrieb in der Eifel. Dort arbeitet er an der Rückkehr der Urwälder. Er ist Gast in zahlreichen TV-Sendungen, hält Vorträge und Seminare und ist Autor von Büchern zu Themen rund um den Wald und den Naturschutz. Mit seinen Bestsellern "Das geheime Leben der Bäume" und "Das Seelenleben der Tiere" hat er Menschen auf der ganzen Welt begeistert.

Verlag Heyne Ludwig, 52 Seiten, EUR 22,00 (D/A) / sFR 33,50
Kalender mit Spiralbindung, 48,5 x 33,0 cm
ISBN: 978-3-453-23863-3

siehe auch https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=7951

==========================

8. Kalendertipp II: Schweizer Impressionen 2020

Wandkalender

Die Schönheit des Alpenlandes zu jeder Jahreszeit - Berner Oberland, Luzern, Basel und Verzasca im Tessin

HEYE Kalender, Format 48.00 x 33.00 cm, € 19,99
ISBN: 978-3-0362-0005-7

siehe auch https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=7954

==========================

9. Ausstellungstipp I: Van Gogh. Stillleben

Museum Barberini, Alter Markt, Humboldtstraße 5–6, 14467 Potsdam
bis 2. Februar 2020

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=7902

==========================

10. Ausstellungstipp II: Anders als die Andern

Schwules Museum Berlin
bis 24. Februar 2020

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=7914

==========================

11. Sondermann-Preis geht an Nicolas Mahler und Stefanie Sargnagel
 
Der Sondermann e.V. verleiht seine beiden diesjährigen Preise für komische Kunst an Nicolas Mahler und Stefanie Sargnagel

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=7919

==========================

12. Hörspieltipp I: Zwischen Schokolade und Prothesen

Hörspiel in Songs und Szenen
Donnerstag, 14. November 2019, 22:03 Uhr, Ursendung, 75´00 Min.
SWR2 Hörspiel-Studio

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=7946

==========================

13. Hörspieltipp II: Das letzte Bier war schlecht

Kriminalhörspiel von Ben Safier
Freitag, 15. November 2019, 22:33 Uhr Ursendung, 54´00 Min., SWR2 Krimi
Sonntag, 17. November 2019, Zweitsendung SWR4 BW

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=7952

==========================

14. Hörspieltipp III: Wild ist scheu

Hörspiel von Karen Köhler nach ihrer gleichnamigen Erzählung
Sonntag, 17. November 2019, 18:20 Uhr Ursendung 70´00 Min.
SWR2 Hörspiel am Sonntag

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=7955

==========================

15. Warum lächelt die Mona Lisa?

Freiburg. In der Reihe „Kunst für Kinder“ lädt die Katholische Akademie Kinder ab 7 Jahre und ihre Familien am 17. November von 15 bis 17 Uhr zu einem kreativen Nachmittag rund um den Wissenschaftler und Künstler Leonardo da Vinci ein ...

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=7912

==========================

16. Frieden und Liebe

Ein Konzertabend mit Lyrik, Gesang, Erzählung und Klaviermusik
Sonntag, 17. November 2019, 19 Uhr
Alemannische Bühne Freiburg, Gerberau 15

https://56plus.de/archivzeigen.php?num=2897

==========================

17. Ausstellungstipp III: ARCHITEKTUR FÜR DEN MENSCHEN

BALKRISHNA DOSHI
 
ARCHITEKTURMUSEUM DER TU MÜNCHEN
bis 19.01.2020

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=7927

==========================

18. Kurz-Essay: Lars Jaeger "Googles neuer Quantencomputer"

Erleben wir gerade einen Sputnik-Moment in der Informationstechnologie?

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=7931

==========================

19. Lesung: Axel Hacke liest

Mi 20.11. | 20:00 Uhr
Saal im EWERK Freiburg

https://freiburger-studienfuehrer.de/Archiv.php?num=1573

==========================

20. Theatertipp: LENTO E LARGO

Jonas & Lander (Portugal)
Koproduktion Tanz // Fokus Technologie // Internationales Gastspiel
Samstag, 16. November 2019 // 20.00 Uhr
Freiburger Theater, Kleines Haus

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=7936

==========================

21. Tanz/ Performance: mitteschön

Company  J.U.S.T.
PREMIERE: Do 14.11. | 20:00 Uhr | Südufer Freiburg, Haslacher Straße
Weitere Termine: Fr 15.11. | Sa 16.11. || jew. 20:00 Uhr

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=7937

==========================

22. Theatertipp II: Erschlagt die Armen!

Theatersolo nach dem Roman von Shumona Sinha
Fr 15.11. | Sa 16.11. || jew. 20:30 Uhr | Kammertheater im EWERK Freiburg

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=7940

==========================

23. Lesung: Ulrich Land "Hölderlins Filmriss"

Krimi, Wein & Kunscht
15. November 2019, 20:11 Uhr
Harrys Farrenstall-Atelier, Freiburger Landstr. 2, 79112 Freiburg im Breisgau
Eintritt inklusive Weinprobe frei

https://www.hoelderlin-krimi.de/event-reader/h%C3%B6lderlin-in-tiengen.html  

==========================

24. Vortrag im Museum für Neue Kunst

Beckmanns Lebensweg in Selbstbildnissen

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=7949

==========================

25. Veranstaltungstipps der Städtischen Museen Freiburg bis 17. November

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=7953

==========================

26. Zeit als Ziel: 20 Jahre im Bulli durch Europa
 
Bilderabend mit Oliver Lück am Donnerstag, 14. November, in der Stadtbibliothek Freiburg
 
https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=7956

==========================

27. Klangreise im Planetarium

Konzert mit Gesang, Saxophon und Hang am Donnerstag, 14. November

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=4803

==========================

III. KARLSRUHE & ANDERSWO

1. Karlsruhe: Totes Holz und neues Leben im Wald

Forstamt fördert natürlichen Kreislauf und greift wo nötig ein

https://gruene-quellen.de/kapitel.php?num=13&num1=1043

==========================

2. Karlsruhe: AfA sammelt Fahrräder für Flüchtlinge

Europäische Woche der Abfallvermeidung / Räder abgeben ab 16. November

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=4791

==========================

3. Karlsruhe: Leseclub für Kinder im Bürgerzentrum Mühlburg

Angebot will Interesse an Büchern wecken / Keine Anmeldung erforderlich

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=7948

==========================

4. Karlsruhes kulturelle Willkommensparty für Studierende

Geballte Karlsruher Kultur können Studierende am Donnerstag, 14. November, bei "Campus trifft Kultur" erleben

https://lesen-oder-vorlesen.de/archivzeigen.php?num=7950

==========================

5. Smart Stuttgart: sicher und serviceorientiert?

Digitale Daseinsvorsorge in unserer Kommune
Talk-Runde am 14. November 2019 in Stuttgart

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=4796

==========================

IV. STUDENTISCHES


1. Veranstaltungen des Studierendenwerks Freiburg

Unser Veranstaltungsprogramm finden Sie auf: https://www.swfr.de/freizeit/kalender/

==========================

V. ÖKOLOGISCHES


1. Rad-Vorrang-Route FR2 wächst nach Norden  
 
Neuer Radweg zwischen Uniklinik und Güterbahnhof fertig  
 
https://oekoplus-freiburg.de/archivzeigen.php?num=3648

==========================

2. Veranstaltungen der Ökostation Freiburg

Winterknospen von Bäumen – Exkursion im Seepark
am 17.11.2019 von 14:00 bis 15:30
https://oekoplus-freiburg.de/archivzeigen.php?num=3665

"Wald- und Klimaschutz anpacken mit dem Alltagsprodukt Papier"
Lehrerfortbildung in der Ökostation Freiburg
am 19.11.2019 von 14:00 bis 17:30
https://oekoplus-freiburg.de/archivzeigen.php?num=3666

Strohballenbau - ein Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit im Holzbau
am 21.11.2019 von 19:00 bis 20:30
https://oekoplus-freiburg.de/archivzeigen.php?num=3667

==========================

3. NABU Meldungen

NABU: Änderung des Naturschutzgesetzes ist Angriff auf den Artenschutz
Miller: CDU, FDP und AfD treten Sorgen der Weidetierhalter mit Füßen
https://gruene-quellen.de/kapitel.php?num=13&num1=1039

NABU: So profitieren Insekten, Vögel und Reptilien von Stromtrassen
Unselt: Flächen unter Stromleitungen intelligent für den Naturschutz nutzen - NABU-Stiftung veröffentlicht Praxis-Leitfaden
https://oekoplus-freiburg.de/archivzeigen.php?num=3651

NABU: Auch im Wald verschwinden die Insekten
Kowalski: Keine Pestizide mehr im Wald einsetzen, Flächen aus der Nutzung nehmen, Biodiversitätsforschung fördern
https://gruene-quellen.de/Archiv.php?num=13&num1=1042

Zahl des Monats: 360.000 Handys für die Havel
Der NABU sammelt weiter alte Smartphones - aber jetzt für den Insektenschutz
https://gruene-quellen.de/Archiv.php?num=13&num1=1044

NABU begrüßt Pläne der Kreuzfahrtreederei MSC, klimaneutral werden zu wollen
Miller: Branche hat aber weiter großen Nachholbedarf beim Klimaschutz
https://gruene-quellen.de/Archiv.php?num=13&num1=1046

NABU-Bundesvertreterversammlung in Berlin

Tschimpke: 30 Jahre Mauerfall - Beim Naturschutz sind Ost und West zusammengewachsen
https://gruene-quellen.de/kapitel.php?num=13&num1=1047

==========================

VI. DIES UND DAS

1. Konzerthaus Freiburg Preis 2019

Auszeichnung für Milena Wilke, Robert Neumann und das Freiburger Saxophonensemble
 
https://56plus.de/archivzeigen.php?num=2894

==========================

2. ZMF 2020: Beth Hart bestätigt

BETH HART - War In My Mind – Tour 2020
27. Juli 2020, Zirkuszelt

https://freiburger-studienfuehrer.de/Archiv.php?num=1567

==========================

3. Galaxy for Charity im BADEPARADIES SCHWARZWALD

Das spektakuläre SPENDEN-Rutschen-Event!  

Am Samstag, den 16. November, finden sich die tapfersten, mutigsten und motiviertesten Rutscher der Galaxie wieder einmal zusammen um Großes zu vollbringen. Immer zu dritt, kämpfen sie gegeneinander um den Sieg aber auch gemeinsam für den Erfolg und für den guten Zweck.

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=4787

==========================

4. Bewahren – Erneuern – Wiederaufbauen
 
Fortsetzung der Vortragsreihe des DSD-Ortskuratoriums Müllheim/Markgräflerland

https://56plus.de/archivzeigen.php?num=2905

==========================

5. VITA CULINARIA - Meet & Eat

Neues Angebot der Kur und Bäder GmbH

https://prolix-gastrotipps.de/archivzeigen.php?num=1003

==========================

6. ZMF 2020 mit Meute, Helge Schneider und Sóley

Das sind Eröffnungs-, Abschlusskonzert und das erste Spiegelzeltkonzert

https://freiburger-studienfuehrer.de/Archiv.php?num=1576

==========================

7. Rauch&Glut – BBQ Lifestyle

Messe  6. – 8. März 2020, Messe Freiburg

https://prolixletter.de/archivzeigen.php?num=4799

==========================

VII. VERLOSUNGEN

1. Freikarten für die Palmenoase im Badeparadies Schwarzwald
 
Wir verlosen unter unseren Lesern 1 x 2 Tageskarten für die PALMENOASE inkl. Galaxy Schwarzwald im BADEPARADIES SCHWARZWALD, Titisee-Neustadt. Um an der Verlosung teilzunehmen, bitte einschreiben bis 25.11.2019. Die Gewinner werden per eMail benachrichtigt und im prolixletter namentlich bekannt gegeben. Viel Glück !

https://wodsch.de/verlosung.php?vid=121

==========================

2. Aktuelle Verlosungen

stehen in der linken Spalte bei prolix-online.de

==========================

3. Gewinner

Wir haben von dem Titel "Den inneren Schweinehund an die Leine nehmen" aus dem Wiley-VCH Verlag ein Exemplar unter unseren Lesern verlost. Gewonnen hat es Kathrin Otto. Gratulation!

==========================

4. Spielregeln für Gewinnspiele des ProlixVerlages

https://prolixletter.de/Kapitel/Spielregeln%20f%C3%BCr%20Gewinnspiele%20des%20ProlixVerlages%20.html

==========================

VIII. ZUGUTERLETZT


Freue mich auf Anregungen und Kritik für die Gestaltung der kommenden Ausgaben und bitte um Zuschriften mit dem Kontaktformular der Website: http://www.prolixletter.de/kontakt.php - Wer in der Betreffzeile "Leserbrief" eingibt erklärt sich einverstanden, dass dieser eventuell auch in einer weiteren Ausgabe des prolixletters veröffentlicht wird.

Wer erst seit kurzem den ProlixLetter bezieht und gerne ältere Ausgaben nachlesen will, schaut am besten in unser Archiv: http://www.prolixletter.de/Kapitel/ProlixLetter%20Archiv.html. Viele Informationen und insbesondere die Webtipps sind für längere Zeit aktuell und sind natürlich auch zum Rumstöbern ganz interessant

Wer den prolixletter in Zukunft nicht mehr erhalten möchte, klickt ganz unten auf "Newsletter abbetellen" ....

Gute Zeit – Daniel Jäger

===========================

Mittagstisch in Freiburg

Unsere Übersicht von Gaststätten, die in Freiburg einen wechselnden Mittagstisch anbieten, umfasst zahlreiche Einträge und wird weiter vervollständigt. Wer dazu weitere Anregungen oder auch Korrekturen hat, bitte mit dem Kontaktformular auf der Website

www.mittagstisch-in-freiburg.de

===========================

Tipp bei Zimmersuche und Wohnungswechsel in Freiburg

Mit der Onlineausgabe des Studienführers arbeiten wir mit einem Studentischen Online-Wohnungsmarkt zusammen, mit dem man kostenfrei und ganz leicht nach Wohnungen und WG Zimmern suchen oder Angebote eintragen kann.

https://prolix-studienfuehrer.de/Freiburg/Wohnen.php#Online-Wohnungsmarkt_f%C3%BCr_Studenten_in_Freiburg

=============================

Wodsch ?


Das Informationsportal des Prolix Verlags. Von hier aus gibt es Zugang zu den zahlreichen Webseiten mit interessanten und aktuellen Informationen über vielfältige Themen. "Wodsch ineluege?"

wodsch.de
 
Versendet am: 10.11.2019  




zurück
volles_programm_anzeige.jpg
gruenequellen.jpg

Lisa K&ooml;llges

Mittagstisch-in-Freiburg




Copyright 2010 - 2020 Benjamin Jäger