Prolixletter
Donnerstag, 6. Oktober 2022
  --- Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter auf diesere Seite  --- Kennen Sie schon unser Informationsportal wodsch.de?
Uhr


Karlsruhe: Stadt versteigert nicht abgeholte Fundsachen
© UA Karlsruahe
 
Karlsruhe: Stadt versteigert nicht abgeholte Fundsachen
Im Herbst ist die n√§chste Online-Sonderauktion des Ordnungs- und B√ľrgeramts

Im Herbst k√∂nnen Interessierte wieder an einer Online-Versteigerung von Fundsachen des st√§dtischen Ordnungs- und B√ľrgeramts (OA) teilnehmen. Dabei haben Bieterinnen und Bieter die M√∂glichkeit, Schmuck, Mobiltelefone, Unterhaltungselektronik, Fahrr√§der und andere Fundst√ľcke zu ergattern. Die Fundgegenst√§nde, die unter den digitalen Hammer kommen, sind ab Donnerstag, 25. August, auf der Versteigerungsplattform www.sonderauktionen.net mit Beschreibung und Foto aufrufbar. Die Abgabe eines Gebots ist zu diesem Zeitpunkt aber noch nicht m√∂glich.

Der Preis wird g√ľnstiger

Ernst wird es am Donnerstag, 22. September. Ab dann k√∂nnen Schn√§ppchenj√§gerinnen und Schn√§ppchenj√§ger zehn Tage lang nach dem sogenannten Count-Down-Prinzip mitbieten. W√§hrend bei normalen Versteigerungen ein Artikel zum H√∂chstgebot an den H√∂chstbietenden verkauft wird, beginnt die Online-Auktion mit einem H√∂chstpreis, der w√§hrend des Versteigerungszeitraums von zehn Tagen f√§llt, also g√ľnstiger wird. Wie das OA weiter mitteilt, vermeidet dieses "holl√§ndische Modell", dass vor allem f√ľr Fahrr√§der unverh√§ltnism√§√üig hohe Gebote eingehen und Velos teilweise √ľber Neupreis verkauft werden. Wer mitbieten will, muss sich dazu nur auf der Versteigerungsplattform anmelden. Weitere Informationen dazu gibt es unter www.karlsruhe.de/versteigerung.

An drei Tagen Abholtermine

Nach dem Zuschlag einer erfolgreichen Auktion erh√§lt der K√§ufer oder die K√§uferin per E-Mail die Bankverbindung und kann dann den Betrag begleichen. Kleinere Artikel finden auf dem Postweg ihr neues Zuhause. Sperrige Gegenst√§nde, etwa Fahrr√§der, h√§ndigt die Stadt in der Danziger Stra√üe 2, 76199 Karlsruhe, an die neue Eigent√ľmerin oder den neuen Eigent√ľmer aus. Ausgabetage sind Montag, 17., Dienstag, 18., und Mittwoch, 19. Oktober. F√ľr die Abholung ist allerdings eine vorherige Terminvereinbarung f√ľr einen dieser drei Tage notwendig. Die K√§uferinnen und K√§ufer erhalten am ersten Werktag nach Auktionsende eine zus√§tzliche E-Mail mit dem Termin-Link f√ľr die Aush√§ndigung. Den gew√ľnschten der drei vorgegebenen Tage und die Uhrzeit k√∂nnen sie innerhalb einer Woche ausw√§hlen.

Das OA √ľbergibt die ersteigerten Gegenst√§nde auch an Dritte gegen Vorlage einer schriftlichen Vollmacht, Kopie des Ausweises und Ausdruck des Zuschlags. Sollten Interessierte keinen der Termine zur Abholung wahrnehmen k√∂nnen, sollten sie keine Gebote abgeben. Ersatztermine kann das Ordnungsamt nicht anbieten.

zum Bild oben:
Beispiel Fahrrad: Im Herbst versteigert die Stadt wieder nicht abgeholte Fundsachen.
© UA
Mehr
Eintrag vom: 13.08.2022  




zurück
kieser_banner2.jpg
freiburger-stf.jpg
oekoplus.gif
gruenequellen.jpg
historixBanner.jpg

Mittagstisch-in-Freiburg




Copyright 2010 - 2022 Benjamin Jäger