Prolixletter
Samstag, 13. August 2022
  --- Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter auf diesere Seite  --- Kennen Sie schon unser Informationsportal wodsch.de?
Uhr


 
Freiburger Innenstadt: Mobile Sitzgelegenheiten werden optimiert
Die aktuell hohen Temperaturen f├╝hren vielerorts zum Aufheizen von Teer. Dies betrifft auch die Fugen des Kopfsteinpflasters auf dem Freiburger Kartoffelmarkt. Zur Aufwertung der sogenannten nicht kommerziellen Aufenthaltsqualit├Ąt wurden dort im Juni 16 St├╝hle des franz├Âsischen Herstellers Fermob aufgestellt. Stehen die Beine der St├╝hle tags├╝ber auf den Fugen, sinken die F├╝├če im Laufe des Tages in den Teer ein, der Belag h├Ąrtet bei abnehmenden Temperaturen am Abend aus und die St├╝hle stecken im Belag fest. Werden die St├╝hle angehoben, bleibt die Kappe der F├╝├če stecken. Mit einer kleinen technischen Optimierung sollen die Stuhlbeine an die aktuellen Bedingungen angepasst werden: Die Kappen werden nun neu verklebt, sodass die St├╝hle auch bei hohen Temperaturen problemlos bewegt werden k├Ânnen. Die Kosten f├╝r die Anpassung werden vom Hersteller getragen. Ende dieser Woche werden alle 16 St├╝hle abgeholt und nach Erledigung der erforderlichen Arbeiten zeitnah wieder aufgestellt.
 
Eintrag vom: 27.07.2022  




zurück
freiburger-stf.jpg
oekoplus.gif
gruenequellen.jpg
historixBanner.jpg

Mittagstisch-in-Freiburg




Copyright 2010 - 2022 Benjamin Jäger