Prolixletter
Dienstag, 25. Januar 2022
  --- Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter auf diesere Seite  --- Kennen Sie schon unser Informationsportal wodsch.de?
Uhr


 
Stadtbibliothek: Aktionen zum Tag der Bibliotheken am 24. Oktober
Mittwoch, 24. Oktober, ist Tag der Bibliotheken. Seit 1995
findet er j├Ąhrlich in ganz Deutschland statt und gibt den Bibliotheken
Gelegenheit, mit einem Veranstaltungsprogramm auf
ihre Rolle als Wissensspeicher, Informationsvermittler und
kulturelle Einrichtungen aufmerksam zu machen. Mit verschiedenen
Aktionen beteiligt sich die Stadtbibliothek daran.
Der Eintritt ist frei.

Von 10 bis 16 Uhr findet im Regio-Caf├ę der Hauptstelle am
M├╝nsterplatz ein Sonderflohmarkt statt. Dort gibt es aussortierte
B├╝cher, Zeitschriften, CDs und CD-ROMs f├╝r alle Altersgruppen
zu g├╝nstigen Preisen. Dazu geh├Âren auch Titel,
von denen es inzwischen aktuelle Neuauflagen gibt. Eine
Fundgrube f├╝r Musikbegeisterte sind Musikb├╝cher, Noten und
CDs.

B├╝cher, die die Bibliothek als Buchtipps von ihren Leser/innen
erhalten hat, sind dort vom 24. bis zum 27. Oktober in einer
Medienpr├Ąsentation zu sehen. Die B├╝cher k├Ânnen ab Dienstag,
30. Oktober, entliehen werden.

Eine Vorlesestunde f├╝r Drei- bis Sechsj├Ąhrige mit Felicitas
Lacher findet um 15 Uhr In der Hauptstelle am M├╝nsterplatz
statt. Lustige und spannende Bilderb├╝cher stehen auf dem
Programm.

Wer noch nicht Gelegenheit hatte, alle Angebote des Hauses
kennen zu lernen, sollte sich der Bibliotheksf├╝hrung anschlie├čen.
Sie beginnt um 16.30 Uhr und dauert eine Stunde. Dabei werden
unter anderem die Medienangebote vorgestellt und der EDV-Katalog vorgestellt.

In der Stadtteilbibliothek Haslach, Staudingerstra├če 10, lesen
Vorlesepat/innen von 17 bis 17.30 Uhr Kindern ab drei Jahren
vor.

Und in der Kinder- und Jugendmediothek Rieselfeld, Mariavon-
Rudloff-Platz 2, findet um 20.15 Uhr ein Gespr├Ąchskreis
zum Thema ?Herbstferien ? Leseferien" statt. Dort k├Ânnen
sich Erwachsene ├╝ber die besten Kinder- und Jugendb├╝cher
austauschen. Jede/r sollte ein empfehlenswertes Buch mitbringen.
Interessierte werden gebeten, sich telefonisch unter
der Nummer 0761/201-2270 anzumelden.
 
Eintrag vom: 17.10.2007  




zurück
kieser_banner2.jpg
freiburger-stf.jpg
oekoplus.gif
gruenequellen.jpg
historixBanner.jpg

Mittagstisch-in-Freiburg




Copyright 2010 - 2022 Benjamin Jäger