Prolixletter
Mittwoch, 20. Oktober 2021
  --- Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter auf diesere Seite  --- Kennen Sie schon unser Informationsportal wodsch.de?
Uhr


 
Absage des 6. Freiburger Frühlingsfest 2021
Aufgrund der Corona-Pandemie kann das vom 24. bis 25. April 2021 geplante 6. Freiburger Frühlingsfest auf dem Gelände der gemeinnützigen Freiburger Qualifizierungs- und Beschäftigungsgesellschaft mbH (f.q.b) am Mundenhof nicht stattfinden. Mit der Absage reagiert die Veranstalterin Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe (FWTM) zusammen mit der Freiburger Stadtgärtnerei f.q.b. auf die aktuelle Situation im Hinblick auf die weltweite Coronapandemie und den Beschluss der Telefonschaltkonferenz der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder zur Verlängerung des bundesweiten Lockdowns vom 3. März 2021.

„Bis zuletzt hat das Projekt-Team des Freiburger Frühlingsfest ein umfassendes Hygienekonzept, welches eine Besucherbegrenzung und Registrierung sowie Maskenpflicht und Abstandsregelungen vorsieht, erarbeitet“, so FWTM-Geschäftsführer Daniel Strowitzki. „Wir bedauern die Absage des diesjährigen Freiburger Frühlingsfests sehr und möchten Danke sagen an alle Mitwirkenden. Die Sicherheit und Gesundheit der Aussteller_innen und Besucher_innen steht jedoch an erster Stelle.“

Für das Freiburger Frühlingsfest hatten sich in diesem Jahr viele neue Aussteller angemeldet, außerdem waren neue Workshop-Formate sowie ein „Schwarzwaldgässle“ mit Ausstellern und Fotospots rund um das Thema Schwarzwald geplant. Auf diese neuen Highlights können sich die Besucherinnen und Besucher im nächsten Jahr freuen: 2022 findet das Freiburger Frühlingsfest ebenfalls im April statt, der genaue Termin wird frühzeitig bekanntgegeben
 
Eintrag vom: 08.03.2021  




zurück
freiburger-stf.jpg
oekoplus.gif
gruenequellen.jpg
historixBanner.jpg

Mittagstisch-in-Freiburg




Copyright 2010 - 2021 Benjamin Jäger