Prolixletter
Mittwoch, 20. Oktober 2021
  --- Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter auf diesere Seite  --- Kennen Sie schon unser Informationsportal wodsch.de?
Uhr


„Das Djatlow-Massaker“, neunteilige Mystery-Serie nach einem wahren Fall
Bild: SWR/Christian Koch
 
„Das Djatlow-Massaker“, neunteilige Mystery-Serie nach einem wahren Fall
Es ist eine wahre Geschichte: Im Winter 1959 werden im Uralgebirge die verstümmelten Leichen von neun jungen Frauen und Männern gefunden, die zu einer Skitour aufgebrochen waren. Die Umstände ihres Todes werden nie geklärt. Sicher ist nur, dass die Gruppe um den Studenten Igor Djatlow ihr Zelt in der Unglücksnacht fluchtartig verlassen haben muss. Die Hörspielserie verknüpft die mysteriösen Todesfälle und die Spekulationen, die sich um sie ranken, mit Ereignissen, die sich 30 Jahre später abspielen. Sie schickt den fiktiven Sohn von Igor Djatlow als Reporter der „Pravda“ zum Schauplatz des Unglücks. Dort trifft er auf mörderische Staatsanwälte, grausame Exsträflinge und die sagenhafte Goldene Frau…

Hörspielserie von Robert Weber; Regie: Mark Ginzler; Dramaturgie: Katrin Zipse. Produktion: SWR 2021.

Ab 8. März 2021, alle Folgen exklusiv in der ARD Audiothek (klinke unten auf "mehr").

Von 22. März bis 1. April 2021, Montag bis Freitag, ca. 19:45 Uhr, im Kulturradio SWR2.
Mehr
Eintrag vom: 06.03.2021  




zurück
freiburger-stf.jpg
oekoplus.gif
gruenequellen.jpg
historixBanner.jpg

Mittagstisch-in-Freiburg




Copyright 2010 - 2021 Benjamin Jäger