Prolixletter
Donnerstag, 4. März 2021
  --- Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter auf diesere Seite  --- Kennen Sie schon unser Informationsportal wodsch.de?
Uhr


 
Freiburger Wirtschaft packt an
1.000 kostenlose Tests fĂŒr Freiburg ab kommender Woche!

Regierung und Verwaltung zögern zu sehr - Wirtschaft handelt

Die Vereinigung Badischer UnternehmerverbĂ€nde (VBU), einige Unternehmer/-innen und weitere Macher aus der Freiburger Wirtschaft haben kurzfristig eine ehrenamtliche Initiative zur aktiven und gezielten BekĂ€mpfung gegen Corona gestartet. Damit kommen sie dem Plan von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn zuvor, der heute zum 1. MĂ€rz kostenlose Corona-Schnelltests angekĂŒndigt hat.

Die Vereinigung Badischer UnternehmerverbĂ€nde (VBU) und weitere wichtige Macher aus der lokalen Wirtschaft machen NĂ€gel mit Köpfen: Sie haben die Schnelltest-Initiative „Tests fĂŒr Freiburg“ ins Leben gerufen, die kommende Woche startet – sie werden von Fachleuten und unter Einhaltung eines Hygienekonzeptes durchgefĂŒhrt. 1.000 kostenlose Schnelltests stehen fĂŒr Erzieher/-innen, Lehrer/-innen und Senior/-innen zur VerfĂŒgung. Zum einen werden die Tests in KindergĂ€rten und Schulen vor Ort angeboten, zum anderen können Senior-/innen den Test im Restaurant Rappen am MĂŒnsterplatz durchfĂŒhren lassen. Die Testungen werden nur nach vorheriger Vereinbarung und Terminvergabe durchgefĂŒhrt. Ein Probelauf startet noch diese Woche in einem Kindergarten.

Die Initiative wĂŒnscht sich von Verwaltung und Regierung in der Corona-BekĂ€mpfung - endlich - ein entschlossenes und wirksames Handeln: Es ist mehr als ĂŒberfĂ€llig, die gesamte Bevölkerung mit kostenlosen Schnelltests zu versorgen.

Unterdessen hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn laut Medienberichten angekĂŒndigt, ab dem 01.03. den Einsatz von Corona-Schnelltests weiter auszudehnen und spricht dabei auch von kostenlosen „Schnelltests fĂŒr jedermann“. Spahn begrĂŒndet dies damit, dass mittlerweile mehr Tests am Markt verfĂŒgbar seien. Diese Aussage ist falsch. Experten verweisen darauf, dass es Schnelltests bereits seit vielen Monaten in ausreichender Menge gibt. Ferner gibt es noch keine Zulassung fĂŒr die „Schnelltests fĂŒr jedermann“.

UnabhĂ€ngig davon ist es alles andere als sicher, dass der 01.03. von Spahn gehalten werden kann. Die Initiative Tests fĂŒr Freiburg spricht nicht nur, sondern handelt: Innerhalb von nur einer Woche hat sie alles organisiert.

„Es kann nicht angehen, dass immer wieder nur Jo-Jo-Lockdowns den Handlungsfocus in der BekĂ€mpfung der Pandemie darstellen und einzelne Branchen sehenden Auges an die Wand gefahren werden. Es wird seit Beginn der Pandemie durch die Verantwortlichen schlichtweg verpasst, mit proaktiven Testungen die Infektionszahlen nach unten zu bringen“, so Michael Hafner, HauptgeschĂ€ftsfĂŒhrer der VBU. Die Initiative möchte der allgemeinen BehĂ€bigkeit von Verwaltung und Regierung in der BekĂ€mpfung nun ein rasches Ende setzen und zum Aufwachen und Handeln mit dem Slogan „Testen, Testen, Testen“ auffordern.

„Wir können, wollen und werden nicht mehr nur zuschauen, wie Chancen zur BekĂ€mpfung der Pandemie mit Massentestungen Tag fĂŒr Tag verpasst werden. Wir krempeln nun gemeinsam die Arme hoch und zeigen, wie schnell es geht, Menschen mit Tests zu versorgen, wenn man es nur will“, berichtet Hafner.

Die Schnelltests fĂŒr die Freiburger werden durch Spenden und Sponsoren finanziert. Die Initiative ruft zu weiteren Spenden auf und lĂ€dt Sponsoren zur Beteiligung nach dem Motto „Hilf‘ Dir selbst, sonst hilft Dir keiner“ ein.

Das Ziel der Initiative ist erreicht, wenn die zustĂ€ndigen staatlichen Stellen eine umfassende Versorgung der Freiburger BĂŒrger mit Testungen tatsĂ€chlich umsetzen.

Spendenkonto
Service GmbH-Schnelltests
IBAN: DE87 6809 0000 0012 1122 11
Stichwort: Testen fĂŒr Freiburg

Kontakt
Mail: freiburgtestet@web.de
Hotline: 0800/2009048

Initiatoren der Schnelltest-Initiative sind:

 Vereinigung Badischer UnternehmerverbĂ€nde
 Cornelia Rupp-Hafner
 Michael Hafner
 Sybille Koch-Göpfrich
 Franco Orlando
 Toni Schlegel
 Martina Feierling-Rombach
 Charly Strödter
 Achim Wiehle
 Sebastian MĂŒller
 
Eintrag vom: 18.02.2021  




zurück
freiburger-stf.jpg
oekoplus.gif
gruenequellen.jpg
historixBanner.jpg
jenne_web_dez2015.jpg

Mittagstisch-in-Freiburg




Copyright 2010 - 2021 Benjamin Jäger