Prolixletter
Mittwoch, 25. November 2020
  --- Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter auf diesere Seite  --- Kennen Sie schon unser Informationsportal wodsch.de?
Uhr


 
Freiburg: Klimaschutz durch Sanierung des eigenen Wohngebäudes
ostenlose Energieberatung am 20. November - telefonisch oder online

Die Beratungswochen des Umweltschutzamtes zu klimafreundlichem Wohnen gehen in die nächste Runde. Im Rahmen des Förderprogramms „Klimafreundlich Wohnen“ werden wieder kostenlose Energieberatungen angeboten. Die geplante Besichtigung eines sanierten Objekts in Freiburg wird aufgrund des aktuellen Pandemie-Geschehens ausgesetzt. Allerdings wird es stattdessen ein Dossier mit umfangreichen Informationen zu Fördermöglichkeiten und energetischer Sanierung geben. Dieses kann beim Umweltschutzamt und der Energieagentur Regio Freiburg angefragt werden. Gerne kann der Besichtigungswunsch für 2021 vorgemerkt werden.

Am Freitag, 20. November, werden zwischen 13 Uhr und 16 Uhr die Individualberatungen mit unabhängigen Energieberater/innen stattfinden. Neben persönlichen Treffen im Rathaus im Stühlinger sind auch Online- oder Telefontermine möglich. Dabei werden Fragen von Hausbesitzerinnen und Hausbesitzern zu geplanten Sanierungsvorhaben beantwortet.

Alle Angebote sind kostenfrei. Anmeldungen für die Energieberatungen und die Besichtigung, die Abfrage des Dossiers sind online auf www.earf.de, per Mail an veranstaltung@energieagentur-freiburg.de oder telefonisch (0761/79177-17) möglich. Das Freiburger Förderprogramm finden sie hier: www.freiburg.de/klimawohnen
Mehr
Eintrag vom: 17.11.2020  




zurück
kieser_banner2.jpg
freiburger-stf.jpg
oekoplus.gif
gruenequellen.jpg
historixBanner.jpg
jenne_web_dez2015.jpg

Mittagstisch-in-Freiburg




Copyright 2010 - 2020 Benjamin Jäger