Prolixletter
Montag, 6. Dezember 2021
  --- Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter auf diesere Seite  --- Kennen Sie schon unser Informationsportal wodsch.de?
Uhr


 
Freiburg: Ehrung für bürgerschaftliches Engagement
Städtische Festveranstaltung wird auf Frühjahr 2021 verschoben

Ob freiwillig oder im Ehrenamt: Bürgerschaftliches Engagement ist eine zentrale Grundlage für das gesellschaftliche Miteinander. Die Lebensqualität und Liebenswürdigkeit jeder Kommune ist eng verknüpft mit Aktivitäten von Nachbarschaftsinitiativen, Vereinen, Selbsthilfegruppen oder Stiftungen. Um deren Leistung und Einsatzbereitschaft zu würdigen und ihre Wahrnehmung zu fördern, zeichnet die Stadt Freiburg alljährlich beispielgebende Projekte und engagierte Personen aus.

Aufgrund der aktuellen Corona-Restriktionen wird die Stadt die 20. städtische Festveranstaltung zur Ehrung des bürgerschaftlichen Engagements, die für Dezember geplant war, auf das kommende Frühjahr verschieben. Als Partner für die gemeinsame Ehrung bürgerschaftlichen Engagements wurde der Sport-Club Freiburg gewonnen.

Der genaue Termin der Veranstaltung wird Anfang 2021 bekannt gegeben. Vorschläge von Personen oder Projekten für die Ehrung nimmt die städtische Stabsstelle Bürgerschaftliches Engagement (Gerhard Rieger, Fax 0761/201-3099, gerhard.rieger@stadt.freiburg.de) gerne schon jetzt entgegen. Es genügt eine Kurzbeschreibung der zu ehrenden Personen und des Projektes mit Ansprechpartner, Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse.

Im Rahmen der Festveranstaltung werden auch der Wilhelm-Oberle-Preis für herausragendes soziales Engagement und der Sonderpreis der AOK für gesundheitliches Engagement verliehen.
Mehr
Eintrag vom: 25.09.2020  




zurück
freiburger-stf.jpg
oekoplus.gif
gruenequellen.jpg
historixBanner.jpg

Mittagstisch-in-Freiburg




Copyright 2010 - 2021 Benjamin Jäger