Prolixletter
Donnerstag, 23. Januar 2020
  --- Kennen Sie schon unser Informationsportal wodsch.de?  --- Besuchen Sie uns jetzt auch auf facebook.com/Prolix-Verlag
Uhr


Karlsruhe: Kinderrechtefest w├╝rdigt gesamte UN-Konvention
Fest und Einsatz f├╝r die Kleinsten / Foto: Stadt Karlsruhe
 
Karlsruhe: Kinderrechtefest w├╝rdigt gesamte UN-Konvention
Bunter Marktplatz mit vielen Aktionen und B├╝hnenprogramm im Tollhaus

Um die seit vergangenem November 30 Jahre bestehende UN-Kinderrechtskonvention entsprechend zu w├╝rdigen, widmet sich das diesj├Ąhrige Kinderrechtefest ihr als Ganzes. Am Sonntag, 19. Januar, von 14 bis 18 Uhr im Tollhaus, geht es also anders als bei den 13 bisherigen Auflagen nicht um ein bestimmtes Kinderrecht, sondern darum, die Kinderrechte insgesamt mehr ins Bewusstsein zu r├╝cken.

Das Fest m├Âchte allen Karlsruher Kindern und ihren Familien die M├Âglichkeit bieten, die besonderen Rechte von Kindern kennenzulernen - auch ├╝ber einen bunten Marktplatz. Dieser umfasst zahlreiche Mitmach- sowie Kreativ-, Bewegungs- und Akrobatikangebote, einen Kleinkindbereich, Kinderschminken, Info-St├Ąnde mit viel Material, kleine K├Âstlichkeiten und ein buntes, von M├Ądchen und Jungen selbst gestaltetes B├╝hnenprogramm. Dieses er├Âffnet B├╝rgermeister Martin Lenz gemeinsam mit den Kindern offiziell um 17 Uhr. Gemeinsames Ziel der Veranstalter ist es, ├╝ber Erreichtes, aber vor allem noch bestehende Defizite aufzukl├Ąren. Vieles wurde seit Verabschiedung der UN-Kinderrechtskonvention 1989 schon verbessert, aber noch immer muss auch in Deutschland mehr im Sinne der J├╝ngsten getan werden

zum Bild oben:
Der Einsatz f├╝r Kinder und ihre Rechte wird in Karlsruhe seit Langem gro├čgeschrieben - im Sinne der Konvention der Vereinten Nationen und wie hier, noch im Rathaus, auch in Zusammenarbeit mit deren Kinderhilfswerk UNICEF.
Foto: Stadt Karlsruhe
Mehr
Eintrag vom: 13.01.2020  




zurück
kieser_banner2.jpg
freiburger-stf.jpg
oekoplus.gif
gruenequellen.jpg
historixBanner.jpg
jenne_web_dez2015.jpg

Mittagstisch-in-Freiburg




Copyright 2010 - 2020 Benjamin Jäger