Prolixletter
Dienstag, 17. September 2019
  --- Kennen Sie schon unser Informationsportal wodsch.de?  --- Besuchen Sie uns jetzt auch auf facebook.com/Prolix-Verlag
Uhr


 
Freiburger 24h-Lauf f├╝r Kinderrechte
Jetzt anmelden

Am Samstag, 28. September 2019, f├Ąllt um 16.00 Uhr der Startschuss f├╝r den diesj├Ąhrigen Freiburger 24h-Lauf f├╝r Kinderechte im SeeparkStadion. Mit der Veranstaltung wird Sport und soziales Engagement miteinander verbunden: Die ÔÇ×erlaufenenÔÇť Spendengelder flie├čen zu 100 Prozent in lokale Kinder- und Jugendprojekte ein. Laufteams k├Ânnen sich noch bis zum 23. September ├╝ber die Website www.24hlauffreiburg.de anmelden. Neben den L├Ąuferinnen und L├Ąufern k├Ânnen sich auch Firmen melden, die nur spenden m├Âchten.

Urspr├╝nglich stattfinden sollte der 24h-Lauf f├╝r Kinderrechte am 29. und 30. Juni 2019. Wegen der hohen Temperaturen und der hohen Ozonwerte wurde dieser zum Schutz der Teilnehmerinnen und Teilnehmer abgesagt. Der 24h-Lauf wird nun am 28. und 29. September 2019 nachgeholt.

Beim 24h-Lauf laufen, walken, gehen oder fahren in Rollst├╝hlen die Teams mit je ca. 10 - 50 Personen 24 Stunden lang in einer frei einteilbaren Staffel auf einer 400m-Bahn. Die Teammitglieder k├Ânnen sich so oft abwechseln wie sie m├Âchten ÔÇô immer eine Person sollte f├╝r mindestens eine Runde unterwegs sein. Ziel des Freiburger 24h-Lauf ist es, auf die UN-Kinderrechtskonvention von 1989 aufmerksam zu machen und die zentralen Themen Kinderrechte und Kinderschutz in die ├ľffentlichkeit zu tragen. Beim 24h-Lauf gibt es daher keine klassische Startgeb├╝hr, sondern eine Mindestspende von 150 Euro je Team. Auch alle Zuschauerinnen und Zuschauer und sonstige Beteiligte sind dazu aufgerufen, zugunsten lokaler Projekte f├╝r die St├Ąrkung der Kinderrechte Spenden zu sammeln und / oder selbst zu spenden.

Anmelden k├Ânnen sich die Teams bis zum 23. September 2019 online unter www.24hlauf-freiburg.de. Auch Spenden k├Ânnen bis zum 23. September online angemeldet werden. Spendenzusagen, die nach dem 23. September eingehen, m├╝ssen direkt zum Lauf mitgebracht und am Organisations-Pavillon abgegeben werden.

F├╝r die F├Ârderprojekte, die unmittelbar Freiburger Kindern und Jugendlichen zu Gute kommen, gab es f├╝r Einrichtungen, Institutionen, Vereine und Gruppierungen schon im Vorfeld des urspr├╝nglichen Veranstaltungstermins im Juni 2019 die M├Âglichkeit, einen F├Ârderantrag zu stellen. Da die Jury-Sitzung zur Zulassung der F├Ârderantr├Ąge bereits vor dem Termin im Juni erfolgt ist, werden beim Nachholtermin im September lediglich die schon gestellten F├Ârderantr├Ąge ber├╝cksichtigt. Nach dem Lauf wird eine Jury aus Erwachsenen und Jugendlichen ├╝ber die Verteilung der eingegangenen Spendengelder entscheiden.

Ausgetragen wird der diesj├Ąhrige Freiburger 24h-Lauf f├╝r Kinderrechte zum vierten Mal von der FWTM in Kooperation mit der Stadt Freiburg und dem Deutschen Kinderhilfswerk. Unterst├╝tzt wird die Veranstaltung vom Kinderschutzbund Freiburg und dem Spielmobil Freiburg.

Sponsoren sind die Volksbank Freiburg eG, Schwarzwaldmilch Freiburg GmbH, Bad D├╝rrheimer Mineralbrunnen sowie weitere Partner, welche auf der Homepage ver├Âffentlicht sind.

Weitere Informationen und das Anmeldformular f├╝r den ÔÇ×24h-Lauf f├╝r KinderechteÔÇť sind abrufbar unter www.24hlauf-freiburg.de .
Mehr
Eintrag vom: 06.09.2019  




zurück
freiburger-stf.jpg
oekoplus.gif
gruenequellen.jpg
historixBanner.jpg
jenne_web_dez2015.jpg

Mittagstisch-in-Freiburg




Copyright 2010 - 2019 Benjamin Jäger