Prolixletter
Mittwoch, 24. April 2019
  --- Kennen Sie schon unser Informationsportal wodsch.de?  --- Besuchen Sie uns jetzt auch auf facebook.com/Prolix-Verlag
Uhr


Kino in der Karwoche
Capernaum - Stadt der Hoffnung / Zain © Alamode Film
 
Kino in der Karwoche
CAPERNAUM - STADT DER HOFFNUNG

Freiburg. „Capernaum –Stadt der Hoffnung“ heißt der Film den der c-punkt MÜNSTERFORUM am Mittwoch 17. April 2019 um 18.15 In der Reihe „Kino in der Karwoche“ im Kino Harmonie, Grünwälderstraße 16 – 18 zeigt. Der Film der libanesischen Regisseurin Nadine Labaki erzählt mit authentischen Bildern von dem Jungen namens Zain, der von zu Haus weggelaufen ist und seine Eltern vor Gericht anklagt, weil sie ihn geboren haben, mitten hinein in eine Welt voller Elend, Armut und Ungerechtigkeit.

Was die Laienschauspieler zeigen ist nicht nur ihre eigene dramatische Realität, sondern der Alltag vieler Kinder in den Slums der Welt. Doch sind Kinder nicht auch Hoffnung? Die (Über)Lebenskräfte von Zain sind mehr als beeindruckend. „Capernaum“ wurde beim Filmfestival in Cannes minutenlang mit stehenden Ovationen gefeiert und gewann den Preis der Jury und den Preis der Ökumenischen Jury.

Im Anschluss an die Filmvorführung (Dauer 123 Min.) wird zum Gespräch eingeladen, moderiert von Michaela Elbs und Günter Hammer (beide c-punkt). Mitveranstalter der Kino-Reihe ist die Mediathek für Pastoral und Religionspädagogik und die evangelische Stadtkirchenarbeit. Der Eintritt ist der normale Kinopreis.
 
Eintrag vom: 14.04.2019  




zurück
freiburger-stf.jpg
oekoplus.gif
gruenequellen.jpg
historixBanner.jpg
jenne_web_dez2015.jpg

Mittagstisch-in-Freiburg




Copyright 2010 - 2019 Benjamin Jäger