Prolixletter
Mittwoch, 20. Oktober 2021
  --- Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter auf diesere Seite  --- Kennen Sie schon unser Informationsportal wodsch.de?
Uhr


 
REGIO-Messe prÀsentiert sich auf der letzten muba in Basel (8. bis 17 Februar)
Im Jahr 2003 haben die MCH Messe Basel AG und die Messe Lörrach GmbH eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet mit dem Ziel, bei den Messen muba (frĂŒher Mustermesse) in Basel und der REGIO-Messe in Lörrach zusammenzuarbeiten. Diese Kooperation hatte zur Folge, dass die Messe Lörrach GmbH ĂŒber 7 Jahre (von 2003 bis 2009) im Rahmen einer attraktiven Sonderschau das Badnerland auf der muba in Basel prĂ€sentiert hatte.

Auf 2‘300 m2 sahen die Besucherinnen und Besucher der muba in ansprechendem Ambiente einen kleinen Ausschnitt davon, was Baden und die hinterher stattfindende REGIO-Messe zu bieten hat. Freundliche Hostessen in regionalen Trachten empfingen die Besucher mit Informationsmaterial und einer kleinen Aufmerksamkeit. Vertreten waren die Themen ökologisches Bauen, umweltgerechtes Leben, Naherholungstourismus, Ambiente, Lebensart, heimische Gastronomie und Direktvermarktung. FĂŒr die Besucher der beiden Messen war es besonders attraktiv, dass mit der Eintrittskarte der einen Messe die jeweils andere gratis besucht werden konnte.

Im Jahr 2009 fand die letzte Sonderschau «Badener Land» auf der muba in Basel statt. Geplante Änderung des Standortes der Sonderschau und neue wirtschaftspolitische VerĂ€nderungen wie eine damals kaum zu praktizierende Meldefrist fĂŒr in der Schweiz eingesetzte Mitarbeiter, hohe Vollzugskosten der gewerblich-industriellen Familienausgleichskasse und unverhĂ€ltnismĂ€ĂŸig hohe Straf- und Bußgelder fĂŒhrten ab 2009 dazu, dass die Sonderschau «Badener Land» nicht mehr durchgefĂŒhrt wurde.

Nichtdestotrotz kann man behaupten, dass diese Zusammenarbeit zwischen zwei benachbarten und Ă€hnlich ausgerichteten Messen als spektakulĂ€r bezeichnet werden kann. Sie setzte voraus, dass sich die beiden Messen gegenseitig nicht als Konkurrenz betrachteten, sondern als Unternehmen im gleichen GeschĂ€ft mit gleicher Zielsetzung: nĂ€mlich die Grenzsituation zu ĂŒberwinden.

Die Ergebnisse dieser Kooperation sprechen fĂŒr sich:
Zahlreiche badische Aussteller, die bisher nicht auf der Schweizer Seite prĂ€sent waren, haben im Rahmen dieser Sonderschau und in Zusammenarbeit mit der REGIO-Messe den Weg in die Schweiz gefunden und dort das regionale Angebot bereichert. Der Bekanntheitsgrad der REGIO-Messe wurde gesteigert und als Folge dessen stieg die Zahl der Schweizer Besucher auf der REGIO-Messe von 5% auf ĂŒber 15%.

Nach 103 Jahren findet in diesem Jahr nun die letzte muba unter dem Namen «muba-DerniĂšre» statt. MCH Group als Veranstalter hat sich dazu entschlossen, die Messe aus wirtschaftlichen GrĂŒnden einzustellen.

In Erinnerung an die gute Zusammenarbeit mit der muba und aus Dankbarkeit fĂŒr die Treue der Schweizer Besucher hat sich die Messe Lörrach GmbH dazu entschlossen, an der letzten muba mit einem eigenen Stand wieder teilzunehmen. Am Stand der REGIO-Messe (Standnummer F052 in der Halle 2.2) können die Besucher nicht nur ĂŒber die kommende REGIO-Messe informieren und das aktuelle Messe-Magazin abholen, sondern sich zusĂ€tzlich noch kostenlos in MarkgrĂ€fler Tracht ablichten lassen. Dabei helfen ihnen die Mitglieder der MarkgrĂ€fler Trachtengruppe aus Weil am Rhein, die auch alle Fragen zu dieser Tracht und zu anderen Traditionen beantworten können. Alle Besucher, die solch ein Erinnerungsfoto machen lassen, bekommen zusĂ€tzlich Freikarten zur REGIO-Messe (inkl. ÖPNV-Nutzung). NatĂŒrlich verfolgt die Messe Lörrach damit auch das Ziel, den Messeliebhabern einen gleichwertigen regionalen Ersatz anzubieten. Die nĂ€chste REGIO-Messe findet genau einen Monat spĂ€ter vom 16. bis 24. MĂ€rz in Lörrach statt. Neben den traditionellen Themen wie Bauen, Renovieren, Energietechnik, Hauswirtschaft, Wohnen, Bauernmarkt, Gourmessa, Gesundheit, Naherholung und vielem mehr wurde auch in diesem Jahr noch mehr Wert daraufgelegt, die REGIO-Messean Entwicklungen und neueste Trends anzupassen. Parallel zur REGIO-Messe finden die beliebten Autoschauen statt: Die Oldtimer-Messe Oldierama (1. Wochenende 16.-17. MĂ€rz) und das US-Cars, Bikes & Kustom (2. Wochenende 23.-24. MĂ€rz) finden wie gewohnt im benachbarten LauffenmĂŒhle-Areal statt.

Muba 2019
Dauer von 8. bis 17. Februar 2019
Ort: Messe Basel

Öffnungszeiten
Halle 2.0, 2.1, Messeplatz 10 bis 19 Uhr
Halle 2.2: Degustation im Foyer 10 bis 20 Uhr
Halle 2.2 11 bis 20 Uhr
Letzter Tag alle Hallen bis 18 Uhr
Eintritt kostenfrei
Mehr
Eintrag vom: 08.02.2019  




zurück
freiburger-stf.jpg
oekoplus.gif
gruenequellen.jpg
historixBanner.jpg

Mittagstisch-in-Freiburg




Copyright 2010 - 2021 Benjamin Jäger