Prolixletter
Donnerstag, 9. Dezember 2021
  --- Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter auf diesere Seite  --- Kennen Sie schon unser Informationsportal wodsch.de?
Uhr


 
Sommerzeit in Freiburg ist ZMF-Zeit
Zum 28. Mal steht das Zelt-Musik-Festival fĂĽr Kultur, Flair und Lebensfreude

Das breitgefächerte Musikprogramm in der einzigartigen Atmosphäre der Zeltstadt im Grünen ist das Markenzeichen des ZMF in Freiburg. International wie national bekannte Künstler und Newcomer lassen die vermeintlichen Grenzen zwischen Generationen und Musikstilen schwinden. Im Programmarchiv des ZMF finden sich so große Namen wie Joan Baez, Seal, Maxime le Forrestier, Günter Grass, Vladimir Ashkenazy, Nina Simone, B.B. King, Herbie Hancock, Colosseum, Die Fantastischen Vier, Bobby MC Ferrin, Apocalyptica, Nigel Kennedy, Gilbert Bécaud, Martha Argerich, Air, Yann Tiersen, James Brown, Victor von Bülow, E.S.T. u.v.m.

Das Hauptprogramm

Hier eine Auswahl an KĂĽnstlern, die dieses Jahr im Zirkuszelt auftreten werden:
Bei der Eröffnung am 8.7. darf getanzt werden: LaBrassBanda und die Blassportgruppe Südwest zeigen was Heavy Metal tatsächlich bedeuten kann. Am 12.7. kommt einer der größten brasilianischen Künstler Gilberto Gil mit Band für einen traditionellen Forró-Abend ins Zelt. Zum ersten Mal tritt die englische Band Maxïmo Park mit ihren Hits wie „Girls who play Guitars“ am 15.7. in Freiburg auf. Am 20.7. gibt es mit Gogol Bordello ein surreales Zirkusprogramm: Ihre Mischung aus Gypsypunk mit einem Touch Metal und dubartigen Soundeffekten ist absolut einzigartig. Der englischen Singer/Songwriters James Morrison bringt bei seiner exklusiven Sommer-Show am 24.7. das Publikum zum Leuchten. Am letzten Abend, dem 25.7., kommt mit der ZMF-Gala „Ost-West-Passage“ wieder ein besonderes ZMF-Projekt auf die Zelt-Bühne: Eine Traumreise mit Carmina Burana: Ensembles aus Granada, Padua u. Isfahan; Chöre und Orchester des Berthold-Gymnasiums, Sinfonietta der Musikschule Freiburg; Camerata Vocale, Uni-Chor Freiburg; Regina Kabis, Sopran; Schlagzeug-Trio Golz-Behringer-Wäschle (ZMF-Preis 2010); Murat Coskun u. weitere Gäste. Moderation & Erzähler: Dominique Horwitz (ZMF-Ehrenpreis 2010); Konzept: Rainer Pachner, Künstlerische Leitung: Thomas Oertel

Das ZMF serviert wieder einen Mix aus Geheimtipps, bekannten Stars und regionalen gerngesehenen Künstlern – mehr dazu auf www.zmf.de.

Dank seiner besonderen geografischen Lage in der sonnigen Schwarzwaldmetropole Freiburg im Dreiländereck zu Frankreich und der Schweiz ist das Zelt-Musik-Festival, eines der ältesten Festivals in Europa, jedes Jahr ein Treffpunkt für Musikfreunde aus nah und fern. Das ZMF spricht mit der Vielfalt seines musikalischen Angebots jeden Besucher an und bietet ein Kaleidoskop der Klänge und Kulturen.

Der Vorverkauf startet am Samstag den 27. März

Tickets unter 0761/504030 oder auf www.zmf.de

Karten vor Ort bei allen Geschäftsstellen der Badischen Zeitung, der Mittelbadischen Presse und des Südkuriers. In Freiburg beim BZ-Karten-Service, Bertoldstr.7 und an allen Reservix-VVK Stellen.
Mehr
Eintrag vom: 24.03.2010  




zurück
freiburger-stf.jpg
oekoplus.gif
gruenequellen.jpg
historixBanner.jpg

Mittagstisch-in-Freiburg




Copyright 2010 - 2021 Benjamin Jäger