Prolixletter
Samstag, 20. Oktober 2018
  --- Kennen Sie schon unser Informationsportal wodsch.de?  --- Besuchen Sie uns jetzt auch auf facebook.com/Prolix-Verlag
Uhr


 
Strategien fĂŒr den finanziellen Erfolg im Beruf
Vortrag und Workshops am Frauenwirtschaftstag am 18. Oktober 2018

Wie wird eine Gehaltsverhandlung zum Erfolg? Welche Argumente sind hilfreich? Wie erhĂ€lt frau das, was sie verdient? Wie kann eine SelbstĂ€ndige eine stringente Preisstrategie aufbauen? Antworten auf diese und andere Fragen gibt es am Donnerstag, 18. Oktober 2018 von 15.30 Uhr bis 19.30 Uhr im Historischen Kaufhaus, MĂŒnsterplatz 24. Veranstalterinnen sind die Kontaktstelle Frau und Beruf Freiburg – SĂŒdlicher Oberrhein und die Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH co.KG.

Es gibt vielfĂ€ltige GrĂŒnde, warum Frauen im Schnitt 21 Prozent weniger verdienen als MĂ€nner. Sie arbeiten oft in Berufen, in denen geringere GehĂ€lter bezahlt werden. Studien belegen, dass Berufe mit steigendem Frauenanteil an Status verlieren und es zu finanziellen Einbußen kommt. Auch die Teilzeitarbeit, die hĂ€ufig von Frauen ausgeĂŒbt wird, ist meist schlechter vergĂŒtet. HierfĂŒr bedarf es gesellschaftlicher und politischer Lösungen. Bei einem Thema jedoch, sind die Frauen selbst gefragt: Bei der Gehalts- bzw. Preis- und Honorarverhandlung. Vielen Frauen fĂ€llt es schwer, zielgerichtet vorzugehen und die eigenen Leistungen gut zu prĂ€sentieren. Das liegt auch am historischen Erbe. Schließlich durften Frauen bis 1962 kein eigenes Bankkonto eröffnen und konnten erst ab 1977 ohne EinverstĂ€ndnis ihres Ehemannes erwerbstĂ€tig sein.


Verhandeln kann aber auch Spaß machen. Beim Frauenwirtschaftstag erhalten Sie hierzu gute Ideen, vielfĂ€ltige Tipps und praxisnahe Informationen. Die renommierte Trainerin und Coach Claudia Kimich aus MĂŒnchen prĂ€sentiert in ihrem Vortrag, wie Frauen Schritt fĂŒr Schritt zu mehr Geld und Selbstwert kommen. In den anschließenden Workshops - einer fĂŒr Wiedereinsteigerinnen und Angestellte und einer fĂŒr GrĂŒnderinnen und SelbstĂ€ndige - werden praxisnahe Strategien besprochen und vielfĂ€ltige Tipps gegeben. Im Anschluss besteht Gelegenheit zum Austausch bei GebĂ€ck und GetrĂ€nken.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. FĂŒr die Workshops ist eine Anmeldung erforderlich unter www.frauundberuf.freiburg.de. Infos bei der Kontaktstelle Frau und Beruf, Tel.: 0761/201- 1731, frau_und_beruf@stadt.freiburg.de
 
Eintrag vom: 12.10.2018  




zurück
freiburger-stf.jpg
oekoplus.gif
gruenequellen.jpg
historixBanner.jpg
jenne_web_dez2015.jpg

Mittagstisch-in-Freiburg




Copyright 2010 - 2018 Benjamin Jäger