Prolixletter
Mittwoch, 21. Februar 2018
  --- Kennen Sie schon unser Informationsportal wodsch.de?  --- Besuchen Sie uns jetzt auch auf facebook.com/Prolix-Verlag
Uhr


2017: Ein weiteres Rekordjahr fĂĽr die Schauinslandbahn
© Schauinslandbahn
 
2017: Ein weiteres Rekordjahr fĂĽr die Schauinslandbahn
Vierter Fahrgastrekord in Folge –
14. Februar Freifahrt Tag fĂĽr alle bei der Schauinslandbahn

Seit 2013 hat die Schauinslandbahn jährlich steigende Fahrgastzahlen zu verzeichnen. Und dabei kann seit 2014, dem ersten vollen Jahr nach der Modernisierung, Jahr für Jahr ein neuer Rekord vermeldet werden.

Mit 358.019 Berg- und Talfahrten wurde 2017 erneut das beste Ergebnis in der über 87 jährigen Geschichte der Schauinslandbahn erzielt und das Vorjahr um 11.192 Fahrgäste (+3,2 Prozent) übertroffen.

Die Zuwächse erstrecken sich über die gesamten Tarifangebote. Hervorzuheben sind dabei die Jahreskarte und die beliebten Kombitickets mit dem Bergrestaurant, deren Verkaufszahlen sich besonders positiv entwickelt haben.

Beachtlich ist das erneute Rekordergebnis vor dem Hintergrund der gehäuften Sturmereignisse im Dezember 2017 aufgrund derer die Schauinslandbahn an vier Tagen Betriebsausfälle hinnehmen musste.

Mit den stabilen jährlichen Steigerungsraten hat sich die Schauinslandbahn endgültig als ein bedeutendes Freizeitangebot in der Region etabliert. „Besonders erfreulich ist, dass sowohl Touristen, als auch Einheimische mitfahren. Mit der günstigen Jahreskarte haben wir viele zufriedene Stammkunden gewinnen können, die unser Angebot mehrfach nutzen“ resümiert der Technische Betriebsleiter Günter Voigt. Die kaufmännische Leiterin, Christine Kury, ergänzt: „Unsere umfangreichen Investitionen der vergangenen Jahre in die Technik, die Gebäude und die Außenanlage tragen jetzt Früchte. Die Kombination aus Seilbahnfahrt, Naturerlebnis und attraktivem gastronomischen Angebot hat sich herumgesprochen und wird von unseren Gästen geschätzt“.
VAG Vorstand Stephan Bartosch resümiert erfreut, dass die Schauinslandbahn und ihre vielfältigen Angebote bei Einheimischen und Touristen gut angenommen werden und auch die in fast allen Bereichen mittlerweile vorbildlich umgesetzte Barrierefreiheit zum stetig wachsenden Erfolg der Schauinslandbahn beigetragen hat.

Neben den Fahrgastzahlen sind im Jahr 2017 auch die Erlöse gestiegen, und zwar auf 1,6 Millionen Euro, was einer Steigerung um 5% entspricht.

---

Ausblick auf das Jahr 2018

Auch im Jahr 2018 gibt es bei der Schauinslandbahn Spannendes und Entspannendes zu erleben.
Mit der kostenlosen Berg & Bahn Audiotour der Schauinslandbahn können die Fahrgäste während der Seilbahnfahrt und an der Bergstation „Natur entdecken, Technik erfahren & Geschichte erleben“.
Besuchergruppen können sich beim Berg-Escape Walk „Berggeheimnis“ auf eine knifflige und spannende Rätseltour rund um Seilbahn und Schauinslandgipfel begeben – ein einzigartiges und abwechslungsreiches Naturerlebnis.
Im Restaurant „Die Bergstation“ wartet täglich ab 9:30Uhr ein herrliches Frühstücksbuffet mit grandiosem Ausblick auf alle Gäste, die entspannt und gestärkt in den Tag starten möchten und darüber hinaus gibt es durchgehend warme Küche bis Betriebsende der Seilbahn.

Termine 2018

Sonntags, 15 Uhr: Offene Technikführungen für Gästen ab 12 Jahren
21.7.18: Nachtfahrt (Fahrzeit 9.00-24.00 Uhr), attraktives Rahmenprogramm
9.9.18: Tag des offenen Denkmals mit Ausstellungen zum Thema „Entdecken, was uns verbindet“ und kostenlosen Technikführungen
 
Eintrag vom: 09.02.2018  




zurück
freiburger-stf.jpg
oekoplus.gif
gruenequellen.jpg
historixBanner.jpg
jenne_web_dez2015.jpg

Mittagstisch-in-Freiburg




Copyright 2010 - 2018 Benjamin Jäger