Prolixletter
Sonntag, 28. November 2021
  --- Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter auf diesere Seite  --- Kennen Sie schon unser Informationsportal wodsch.de?
Uhr


 
Planetarium Freiburg: „Die 7 Wunder des Weltalls“
Neues Hauptprogramm ab 25. September

„Die 7 Wunder des Weltalls“ – so lautet der Titel des neuen
Hauptprogramms, das erstmals am Freitag, 25. September,
im Planetarium Freiburg zu sehen ist.
Wie die Welt entstanden ist und wie sie sich entwickelt hat,
schildert das Programm. Es ist die größte Geschichte der
Welt, die Geschichte der Welt selbst – vom Urknall bis zur
Entstehung der Erde und des Lebens auf ihr. Und als
vorläufiger Höhepunkt dieser Karriere des Kosmos blickt nun
ein intelligentes Lebewesen zurück auf diese und damit auf
seine eigene Geschichte: Homo salpiens sapiens, der
doppelt-kluge Mensch, wie er sich voll Stolz auf die
Fähigkeiten seiner Intelligenz und seines Bewusstseins zu
nennen pflegt.

„Die 7 Wunder des Weltalls“ nimmt die Besucher/innen mit
auf eine Entdeckungsreise hinaus in die Weiten des Weltalls
und quer durch seine Geschichte zurück bis zu seiner
Entstehung. In sieben Stationen erzählt die Vorführung, wie
sich das Weltall verändert hat von seinen einfachen
Ursprüngen zu einem chemischen Paradies. Jede dieser
Stationen ist ein Wunder: Man kann sie zwar beschreiben mit
den Methoden der Physik, Chemie und Biologie. Doch bis
heute weiß man nicht, weshalb alles so gut zusammen
gepasst hat. Weshalb hat sich das Weltall von Anfang an so
entwickelt, dass es Menschen hervorbringen konnte –
Lebewesen, die sich wundern können über die Wunder des
Weltalls und über das Wunder ihrer eigenen Existenz?
Darüber hat sich auch schon Albert Einstein gewundert: „Das
Unverständlichste an der Welt ist, dass wir sie verstehen
können.“

Das Programm „Die 7 Wunder des Weltalls“ dauert eine
Stunde und ist dienstags, freitags und samstags um
19.30 Uhr im Planetarium Freiburg, Bismarckallee 7 g, zu
sehen. Karten können montags bis freitags zwischen 8
und 12 Uhr telefonisch unter der Nummer 0761/38 90 630
reserviert werden sowie im Internet unter
www.planetarium-freiburg.de.
Mehr
Eintrag vom: 21.09.2009  




zurück
freiburger-stf.jpg
oekoplus.gif
gruenequellen.jpg
historixBanner.jpg

Mittagstisch-in-Freiburg




Copyright 2010 - 2021 Benjamin Jäger