Prolixletter
Mittwoch, 20. Oktober 2021
  --- Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter auf diesere Seite  --- Kennen Sie schon unser Informationsportal wodsch.de?
Uhr


 
Theatertipp: DIE TROERINNEN
NACH EINER BEARBEITUNG VON JEAN PAUL SARTRE

COMPANY EXTENSIO

PREMIERE im EWERK Freiburg am SO 06.11. | 20:00 UHR

Troja ist heute – Troja ist überall.„Die Götter verrecken zusammen mit den Menschen, und dieser gemeinsame Tod ist die Moral dieser Tragödie,“ lässt Sartre Poseidon in seiner Bearbeitung von Euripdes „Troerinnen“ am Ende sagen.

Die Troerinnen sind die letzten Überlebenden eines zehnjährigen Eroberungskrieges, den die Griechen gegen Troja führten. Ihrer Männer und Kinder beraubt, vergewaltigt, traumatisiert bangen diese Frauen um eine ungewisse Zukunft denn ihnen droht die Versklavung durch die griechischen Eroberer.

Die Regisseurin, Sybille Fabian, will aufmerksam machen auf die Stärke und Kraft dieser Frauen, die sie trotz ihrer hoffnungslosen Situation entwickeln. Das Erkennen von Kassandras berechtigtem Widerstand gegen den Kriegswahn kommt für die Frauen zwar zu spät, aber es vereint sie in ihrer Klage gegen die Sinnlosigkeit des Krieges. Diesen leidvollen Prozess der Einsicht will die Regisseurin auf der Bühne für die Zuschauer nachvollziehbar machen.

Weitere Termine siehe Theaterprogramm ...
Mehr
Eintrag vom: 19.10.2016  




zurück
freiburger-stf.jpg
oekoplus.gif
gruenequellen.jpg
historixBanner.jpg

Mittagstisch-in-Freiburg




Copyright 2010 - 2021 Benjamin Jäger