Prolixletter
Sonntag, 28. November 2021
  --- Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter auf diesere Seite  --- Kennen Sie schon unser Informationsportal wodsch.de?
Uhr


 
Karlsruhe: Die Wiederentdeckung von Gottfried Fuchs
Musik im Rathaus: Erlich Quartett erinnert an Karlsruher Komponisten

Im Rahmen der städtischen Konzertreihe „Musik im Rathaus“ erinnert das Erlich Quartett am Mittwoch, 18. November, um 18.30 Uhr im Bürgersaal an einen beinahe vergessene Komponisten aus Karlsruhe: Richard Fuchs (1887 - 1947). Er war ein Bruder des Fußballspielers Gottfried Fuchs, der mehrfach in die Nationalelf berufen wurde. Das Schaffen des jüdischen Architekten und fruchtbaren Tonschöpfers muss in seiner Vaterstadt erst wiederentdeckt werden. Jaleh Perego und Valentin Ungureanu (Violine), Ionel Ungureanu (Bratsche) und Oliver Erlich (Violoncello) stellen Fuchs‘ Streichquartett d-Moll, das 1932 in der Karlsruher Hebel-Loge Nr. 6 uraufgeführt wurde, Felix Mendelssohn Bartholdys Streichquartett Nr. 2 a-Moll op. 13 gegenüber.

Kostenlose Einlasskarten werden ausgegeben am Montag, 16. November, von 16.30 Uhr bis 18 Uhr sowie am Dienstag und Mittwoch, 17. und 18. November, ab 8 Uhr im Foyer des Rathauses am Marktplatz.
Mehr
Eintrag vom: 09.11.2015  




zurück
freiburger-stf.jpg
oekoplus.gif
gruenequellen.jpg
historixBanner.jpg

Mittagstisch-in-Freiburg




Copyright 2010 - 2021 Benjamin Jäger