Prolixletter
Sonntag, 28. November 2021
  --- Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter auf diesere Seite  --- Kennen Sie schon unser Informationsportal wodsch.de?
Uhr


 
Freiburg: Internationale Kampagne gegen Gewalt an Frauen
25. November bis 10. Dezember 2015

Alltägliche sexuelle Belästigung, ökonomische Ungleichheit, Verschleppung und Vergewaltigung, sexueller Missbrauch, Zwangsheirat oder Zwangsprostitution, Misshandlung in der Ehe: Gewalt gegen Frauen hat viele Gesichter. In allen Fällen handelt es sich jedoch um eine Verletzung elementarer Menschenrechte. Aus diesem Grund setzt sich die weltweite Kampagne "16 Tage – gegen Gewalt an Frauen" jährlich vom 25. November bis zum 10. Dezember für die Beseitigung von Gewalt gegen Frauen und Mädchen ein. Das Freiburger Aktionsbündnis aus Frauen- und Menschenrechtsgruppen sensibilisiert nun schon im vierten Jahr mit einem umfangreichen Veranstaltungs- und Aktionsprogramm für das Thema.
Dem Aktionsbündnis haben sich inzwischen 35 Freiburger Organisationen und Initiativen angeschlossen. Sie tragen die Aktionstage "16 Tage – gegen Gewalt an Frauen" auf unterschiedlicher Ebene: Veranstaltung wie Filme, Diskussionen, Aktionen in der Freiburger Innenstadt oder die Organisation der Auftakt- und Abschlussveranstaltung.

Die diesjährige Veranstaltungsreihe und Vernetzung in Freiburg widmet sich schwerpunktmäßig dem Thema Frauen und Flucht. Sowohl die Gewaltsituationen, denen Frauen auf der Flucht ausgesetzt sind, als auch, dass Gewalt gegen Frauen im Asylrecht immer noch nicht als Fluchtursache anerkannt wird, werden im Rahmen der Aktionstage zur Sprache kommen.
Mehr
Eintrag vom: 23.10.2015  




zurück
freiburger-stf.jpg
oekoplus.gif
gruenequellen.jpg
historixBanner.jpg

Mittagstisch-in-Freiburg




Copyright 2010 - 2021 Benjamin Jäger