Prolixletter
Montag, 6. Dezember 2021
  --- Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter auf diesere Seite  --- Kennen Sie schon unser Informationsportal wodsch.de?
Uhr


 
Freiburger Keramiktage
Am 23. und 24. Juni 2007 veranstaltet das Keramikforum Freiburg im und um den alten Wiehrebahnhof, zum 17. Mal, die Freiburger Keramiktage.

Den Schwerpunkt der Veranstaltung unter der Schirmherrschaft der Stadt Freiburg in Person von Herrn Ulrich von Kirchbach (B√ľrgermeister f√ľr Kultur, Jugend und Soziales), bilden dieses Jahr Keramiken aus unserem nahen Nachbarland Frankreich:

Durch die seit jeher größere Freiheit im Ausbildungssystem, und vielleicht auch durch die mit Sympathie betrachtete "französische Mentalität" entstand in Frankreich eine Keramik von großem Stilreichtum, mit Mut zum Experiment, gelegentlich auch zu ein bisschen Anarchie. Das gelingt unter Einbezug der vielen Varianten und Möglichkeiten, die die zeitgenössische Keramik aus der Geschichte und aus allen Weltgegenden versammelt hat. Einige der Gäste gehören einer jungen Generation von Keramikern an, die den intensiven Studiengang der neuen Keramikschule in Guebwiller absolviert hat.

Im Ergebnis werden Sie freie, spritzige Keramiken mit dem notwendigen Gehalt an Unbesorgtheit neben klassischer Sch√∂nheit in pers√∂nlicher Handschrift sehen. Nat√ľrlich steuern auf dem Markt auch die regional ans√§ssigen KeramikerInnen des Keramikforums ihre neuesten Arbeiten bei - Gef√§√üe, Skulpturen, Kachel√∂fen, Objekte.

Im Ausstellungsraum des alten Wiehrebahnhofs wird eine spannende Doppelausstellung zu sehen sein: Anne Verdiers avantgardistisch-geologisch anmutende 'Prim√§rkeramiken', die sich mit den verschiedenen Rohstoffen an sich auseinandersetzen neben der Videoinstallation von Anette Rose mit dem Titel 'Enzyklop√§die der Handhabungen': Arbeiten, zwischen denen sich interessante Bez√ľge einstellen. Anette Roses Installation steht in der europa√ľbergreifenden Projektreihe "work in progress".

Im Rahmenprogramm werden Filme √ľber Keramik gezeigt, es gibt wieder das beliebte Kindert√∂pfern, und wer bei der ganzen Vielfalt Hunger oder Durst bekommt, wird im und um das Geb√§ude nach Belieben versorgt.

Programminformationen und Faltblatt finden sich unter www.keramikforum.info.
Mehr
Eintrag vom: 31.05.2007  




zurück
freiburger-stf.jpg
oekoplus.gif
gruenequellen.jpg
historixBanner.jpg

Mittagstisch-in-Freiburg




Copyright 2010 - 2021 Benjamin Jäger