Prolixletter
Dienstag, 19. Oktober 2021
  --- Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter auf diesere Seite  --- Kennen Sie schon unser Informationsportal wodsch.de?
Uhr


 
Freiburg: Riesendemo gegen Fremdenfeindlichkeit
Freiburg, 23.1.2015 (dj) Nach Angabe des SWR haben rund 20.000 Menschen am heutigen Freitag Nachmittag in der Innenstadt gegen Pegida, Intoleranz und Islamfeindlichkeit demonstriert. Damit ist dies die grĂ¶ĂŸte Demonstration der letzten zwanzig Jahre, nur eine Demo wĂ€hrend der Hausbesetzerzeiten (nach der RĂ€umung des "Dreisamecks") brachte solche Menschenmassen auf die Straßen unserer Stadt. Aufgerufen zur Demo hatte ein Physiotherapeut via facebook, wo bereits ĂŒber 6000 Menschen ihre Zusage gepostet haben. Treffen war um 17 Uhr auf dem Augustinerplatz bei der "SĂ€ule der Toleranz". Unter dem Motto "Farbe bekennen" liefen Menschen aller Generationen mit, auch der Freiburger OberbĂŒrgermeister Salomon und die RegierungsprĂ€sidentin. Viele unterschiedliche Schilder ("Patriotismus ist die Tugend der Bosheit", "No Pegida - nie wieder Faschismus" oder "Vielfalt statt Einfalt") waren zu sehen sowie Flaggen und Transparente von Gruppen und Parteien wie die Linke ("Die Grenze verlĂ€uft nicht zwischen den Völkern, sondern zwischen oben und unten") und die PBC, die auf die christliche NĂ€chstenliebe fĂŒr Fremde hingewiesen hat.
 
Eintrag vom: 23.01.2015 Autor: Daniel JĂ€ger




zurück
freiburger-stf.jpg
oekoplus.gif
gruenequellen.jpg
historixBanner.jpg

Mittagstisch-in-Freiburg




Copyright 2010 - 2021 Benjamin Jäger