Prolixletter
Mittwoch, 1. Februar 2023
  --- Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter auf diesere Seite  --- Kennen Sie schon unser Informationsportal wodsch.de?
Uhr


 
Karlsruhe: Studenten enger in Kulturleben einbinden
KulturfrĂŒhstĂŒck zu den Wechselwirkungen von KulturaktivitĂ€ten

Über die Wechselwirkungen studentischer und gesamtstĂ€dtischer KulturaktivitĂ€ten wird Kulturamtsleiterin Dr. Susanne Asche beim öffentlichen KulturfrĂŒhstĂŒck am Freitag, 26. Juli, um 10 Uhr im CafĂ© Besitos am Marktplatz mit Vertreterinnen und Vertretern aus Hochschulen und Kulturszene sowie BĂŒrgerinnen und BĂŒrgern diskutieren. Karlsruhe hat eine lebendige, bunte und vielfĂ€ltige studentische Kulturszene. Zahlreiche kulturelle Initiativen sind am Karlsruher Institut fĂŒr Technologie (KIT) beheimatet. Aber auch an den anderen Hochschulen existieren Chöre, Orchester, Theater- und Tanzgruppen oder Medienkunst-Projekte. 40.000 Studierende, davon alleine 34.000 am KIT, beleben die Stadt und geben ihr ein junges Gesicht.

Welche Möglichkeiten der Vernetzung mit den freien und institutionellen Kultureinrichtungen gibt es darĂŒber hinaus? Wie kann es gelingen, die Studentenschaft noch enger in das gesamtstĂ€dtische Kulturleben einzubinden? Nutzen die Studentinnen und Studenten Angebote wie das Karlsruher Kulturscheckheft oder die Eintrittsrabatte? Diesen und anderen Fragen will die moderierte GesprĂ€chsrunde nachspĂŒren.
Mehr
Eintrag vom: 17.07.2013  




zurück
freiburger-stf.jpg
oekoplus.gif
gruenequellen.jpg
historixBanner.jpg

Mittagstisch-in-Freiburg




Copyright 2010 - 2023 Benjamin Jäger