Prolixletter
Samstag, 13. August 2022
  --- Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter auf diesere Seite  --- Kennen Sie schon unser Informationsportal wodsch.de?
Uhr


 
Zahnpasta: FĂŒnf Zahncremes sind sehr gut
RegelmĂ€ĂŸiges Putzen ist wichtig fĂŒr gesunde ZĂ€hne. Welche Zahncremes sich dafĂŒr am besten eignen, hat die Stiftung Warentest fĂŒr die Juli-Ausgabe der Zeitschrift test untersucht. Von 31 getesteten Pasten schĂŒtzen 4 nicht ausreichend vor Karies, ihnen fehlt Fluorid. Viele andere enthalten den kritischen Farbstoff Titandioxid. FĂŒnf sehr gute Zahncremes kommen ohne diesen aus.

Das strahlende Weiß der Zahnpasta erreichen die Hersteller hĂ€ufig mit dem Farbstoff Titandioxid. Doch ab August 2022 ist das Pigment EU-weit in Lebensmitteln verboten. Es steht im Verdacht, das Erbgut zu schĂ€digen, wenn es in den Körper gelangt. In Kosmetika ist es weiterhin erlaubt. Von den 31 getesteten Zahncremes enthalten 21 Titandioxid. Da Zahncreme beim Putzen zum Teil verschluckt werden kann und Titandioxid fĂŒr die Zahnpflege unnötig ist, rĂ€t die Stiftung Warentest aus GrĂŒnden des vorbeugenden Verbraucherschutzes zu Zahnpasten ohne den Farbstoff.

FĂŒr unverzichtbar hĂ€lt das Expertenteam der Stiftung Warentest dagegen Fluorid. Es stĂ€rkt den Zahnschmelz und macht ihn widerstandsfĂ€higer gegen SĂ€uren, die von Plaque-Bakterien gebildet werden. In vier Zahncremes ist der wichtigste Inhaltsstoff zur Kariesvorbeugung nicht enthalten. Die Tester bewerten sie daher mit mangelhaft. Immerhin fĂŒnf Pasten sind sehr gut. Sie beugen sehr gut Karies vor und beinhalten kein kritisches Titandioxid. Die gĂŒnstigsten kosten sogar weniger als 1 Euro pro 100 Milliliter: Dontodent Zahncreme antibakteriell von dm und Bevola Zahncreme fresh von Kaufland.

Die ausfĂŒhrlichen Ergebnisse zum Zahnpasta-Test finden sich in der Juli-Ausgabe der Zeitschrift test und unter www.test.de/zahnpasta.
Mehr
Eintrag vom: 29.06.2022  




zurück
freiburger-stf.jpg
oekoplus.gif
gruenequellen.jpg
historixBanner.jpg

Mittagstisch-in-Freiburg




Copyright 2010 - 2022 Benjamin Jäger