Prolixletter
Mittwoch, 20. Februar 2019
  --- Kennen Sie schon unser Informationsportal wodsch.de?  --- Besuchen Sie uns jetzt auch auf facebook.com/Prolix-Verlag
Uhr


 
VHS-Kurs „klimafit“
Klimawandel und Folgen verstehen
Zukunft gemeinsam gestalten
ab 13. Februar im Programm der Volkshochschule Freiburg

Die Volkshochschule bietet ab 13. Februar in Kooperation mit der Stadt Freiburg den Fortbildungskurs „klimafit“ an. Der Kurs richtet sich an alle interessierten und engagierten Bürgerinnen und Bürger, die mithelfen möchten, ihre Städte und Gemeinden klimafreundlich auszurichten. Daneben spricht der Kurs auch bestimmte Berufsgruppen und Entscheidungsträger an. Sie haben eine besondere Verantwortung bei der klimafreundlichen Gestaltung ihrer Städte und Gemeinden.

Der Klimawandel stellt eine der größten Herausforderungen des 21. Jahrhunderts für die Welt dar. Selbst Deutschland bekommt die Auswirkungen immer deutlicher zu spüren - vermehrte Hitzetage, Dürren und Trockenheit oder Extremwetterereignisse. Um den Klimawandel und seine Folgen einzudämmen, braucht es Menschen, die sich engagieren und die komplexen Zusammenhänge auf der globalen, regionalen und lokalen Ebene verstehen. Der Kurs vermittelt an sechs Abenden die Grundlagen des Klimawandels und seine Folgen für die Region, wissenschaftlich fundiert und interaktiv. Die Teilnehmenden bekommen das nötige Wissen zu Klimaschutz- und Anpassungsmaßnahmen und Handlungskompetenz, um aktiv zu werden und sich mit anderen zu vernetzen. Die Teilnehmenden erhalten ein Teilnahmezertifikat, das sie als ehrenamtlichen Multiplikator im Klimaschutz qualifiziert.

Termine
Die Kurse finden statt am Mittwoch, 13. Februar, Mittwoch, 20. Februar, Dienstag, 26. Februar, Mittwoch, 13. März, Mittwoch, 27. März, Montag, 29. April, jeweils 18 -21 Uhr, VHS im Schwarzen Kloster im Raum 204. Die Teilnahmegebühr beträgt 20 Euro.

Anmeldung erforderlich!
Anmeldungen sind möglich unter der Telefonnummer 0761 / 368 95 10. Bitte dabei das Semester 191 und die Kursnummer 104.409 angeben.

Der Helmholtz Verbund für regionale Klimaänderung (REKLIM) und der WWF Deutschland haben 2017 in Südwestbaden ein Pilotprojekt an neun Volkshochschulen gestartet, um mit einem innovativen Kursformat Bürgerinnen und Bürger zu Multiplikatoren im kommunalen Klimaschutz auszubilden. Gefördert wird dieses Vorhaben durch die Robert Bosch Stiftung und die Klaus Tschira Stiftung. Nach erfolgreicher Einführung geht der Kurs „klimafit“ nun an insgesamt 16 Standorten Deutschlands in die zweite Runde.
 
Eintrag vom: 07.01.2019  




zurück
freiburger-stf.jpg
oekoplus.gif
gruenequellen.jpg
historixBanner.jpg
jenne_web_dez2015.jpg

Mittagstisch-in-Freiburg




Copyright 2010 - 2019 Benjamin Jäger