Prolixletter
Samstag, 6. März 2021
  --- Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter auf diesere Seite  --- Kennen Sie schon unser Informationsportal wodsch.de?
Uhr
  •  


Verschiedenes

 
Dschihadismus - ihr habt den Tod, wir haben das Leben
iz3w - Zeitschrift zwischen Nord und S√ľd | Ausgabe 358
(Januar/Februar 2017)

Dschihadismus. Der selbst ernannte Islamische Staat errichtete ein Kalifat und setzte dort rigide salafistische Verhaltensvorschriften durch. Gleichzeitig kämpfen auch in zahlreichen weiteren Ländern dschihadistische Bewegungen erfolgreich um die Macht.

Dschihadismus als extreme Form von Gesellschaftsver√§nderung ist inzwischen f√ľr erschreckend viele junge Menschen attraktiv ‚Äď nicht nur im Irak und in Syrien, sondern l√§ngst auch in Europa und Asien.

In unserem Themenschwerpunkt fragen wir: Wie entstanden die modernen Formen des Dschihadismus? Was fasziniert so viele Menschen daran? Welche Formen der Propaganda setzen die Ideologen des globalen Dschihads ein? Wie wurde der Selbstmordanschlag zu seinem Markenzeichen? Und welche Rolle spielen Frauen im Islamischen Staat?
Mehr
 

 
Immobilienkredite: Die besten Baufinanzierer des Jahres
Auch in Zeiten niedriger Kreditzinsen lohnt sich f√ľr Haus- und Wohnungsk√§ufer der Vergleich. Zwischen den g√ľnstigsten und den teuersten Angebote liegen schon mal 30.000 Euro und mehr. Das zeigt jeden Monat der Finanztest-Kreditvergleich von 76 Anbietern. Die Januar-Ausgabe der Zeitschrift Finanztest stellt jetzt die besten Banken, Versicherer und Vermittler vor, die 2016 zu den Top-Anbietern geh√∂rten.

Die niedrigsten Zinsen gibt es bei Kreditvermittlern und von Banken, die ausschlie√ülich oder teilweise Immobiliendarlehen anderer Institute vermitteln. √úber Onlineplattformen wie Planethome, Europace oder Prohyp greifen sie auf die Konditionen und Kreditrichtlinien von Dutzenden Banken zu. Aus diesem Pool k√∂nnen sie f√ľr fast jeden Kundenwunsch ein passendes und g√ľnstiges Angebot herausfiltern. Banken, die nur oder √ľberwiegend auf eigene Produkte setzen, landen im Vergleich dagegen abgeschlagen auf den hinteren R√§ngen ‚Äď oft mit einem gro√üen Zinsabstand zu den g√ľnstigen Vermittlern. Ob Deutsche Bank, Postbank oder ING-DiBa, die meisten schafften es nicht unter die Top Ten.

Top-Anbieter 2016 sind die Hypovereinsbank, die Kreditvermittler Enderlein und Planethyp, die Santander Direkt Bank und die Targobank. Sie verdanken ihre Spitzenpl√§tze der Kreditplattform Planethome. G√ľnstige Kredite gibt es jedoch auch √ľber andere Vermittler. Creditweb, Baugeld Spezialisten, Interhyp und Dr. Klein mischten sich h√§ufig unter die Top Ten.

Der ausf√ľhrliche Test Immobilienkredite erscheint in der Januar-Ausgabe der Zeitschrift Finanztest (ab 14.12.2016 am Kiosk) und ist bereits unter www.test.de/top-baufinanzierer abrufbar.
Mehr
 

 
Kindertheatertipp: FRIDA UND DAS WUT
THEATER ZEPPELIN - Puppentheater

Ein Theaterst√ľck f√ľr Kinder ab 4
am Sonntag, 18.12. um 15:30 Uhr und Montag, 19.12. um 10:30 Uhr
im KAMMERTHEATER, EWERK Freiburg

Frida ist kein liebes M√§dchen: Sie hat viel Zorn im Blut. Und au√üerdem - nein, grade drum! - verfolgt sie auch: das Wut! Sie sind ein wildes Kampfgespann, sie w√ľten mit Gewalt! Bei√üen, spucken, kreischen, kratzen, die F√§uste fest geballt! Der Bruder weint, die Mutter schimpft, klein Frida explodiert! Doch sp√§ter dann, nach jedem Kampf, ist Frida deprimiert. Sie hasst das Wut f√ľr seine Kraft, ist traurig und zerdr√ľckt - und will sich von dem Wut befrei‚Äôn, was auch ganz einfach gl√ľckt! Doch lange w√§hrt die Freude nicht, denn bald schon fehlt das Wut: mit ihm gingen Selbstvertrauen, Eigensinn und Mut...

Das Bilderbuch ‚ÄěFrida und das Wut‚Äú von Mia Grau ist die Geschichte von dem M√§dchen Frida, deren unkontrollierbare Wut sich in einem zotteligen Monster manifestiert. Das Wut begleitet Frida auf Schritt und Tritt und stachelt sie bei kleinen √Ąrgernissen zu f√ľrchterlichen Wutausbr√ľchen an. Im Laufe der Geschichte lernt Frida das Wut zu z√ľgeln, wei√ü aber am Ende auch, wie wichtig das Wut f√ľr sie ist: um Mut zu zeigen, ihre Meinung zu sagen, sich selbst zu verteidigen oder abzugrenzen. ‚ÄěFrida und das Wut‚Äú ist ein Loblied auf die Kraft der Wut.

Nach dem gleichnamigen Bilderbuch von Mia Grau | Eine Produktion des Theater Zeppelin e.V. gefördert durch die Mathias-Tantau-Stiftung

MIT Spiel: Vanessa Valk | Text & Regie: Mia Grau | Musik: Konrad Wiemann | B√ľhne: Jens Burde | Puppenbau: Vanessa Valk & Arne Bustorff
DAUER ca. 45 Min.

EINTRITT ‚ā¨ 7 / ‚ā¨ 5 (erm.) | KARTEN www.ewerk-freiburg.de | BZ Kartenservice
Mehr
 

 
Robo-Advisor: Geldanlage per Internet ist nicht ohne Risiken
Modern, unkompliziert und vor allem kosteng√ľnstig: so soll sie sein, diese Form der Geldanlage, bei der Computer den Anlegern Vorschl√§ge unterbreiten und das Depot auch managen. Zumindest modern sind sie wirklich, die Robo-Advisor. Bei unkompliziert und kosteng√ľnstig sollten Anleger Abstriche machen. Die Stiftung Warentest hat f√ľr die Januar-Ausgabe von Finanztest 18 sogenannte Robos untersucht und zeigt, was die digitalen Anlagevorschl√§ge taugen.

Digitale Geldanlage ist ein junger Markt in Bewegung. Es kommen neue Robos hinzu, alte wechseln ihre Ausrichtung: Bei den Full-Service-Angeboten √ľbernimmt der Robo die komplette Verm√∂gensverwaltung. Der Half-Service-Robo macht Anlagevorschl√§ge und h√§lt R√ľcksprache, bevor er Wertpapiere kauft und die Depotmischung ver√§ndert. Der Self-Service-Robo ist nur ein Tippgeber: Anleger bekommen Vorschl√§ge, haben ihre Geldanlage aber vollst√§ndig in der eigenen Hand.

Ganz so einfach wie versprochen ist die Geldanlage per Computer jedoch nicht. Um alles zu verstehen, sollten Nutzer sich mit Fonds auskennen und Anlagevorschl√§ge einsch√§tzen k√∂nnen. Robos verlangen f√ľr eine Verm√∂gensverwaltung zwar deutlich weniger als eine Bank, aber bei j√§hrlichen Kosten jenseits von 0,5 Prozent wird es auf Dauer doch teuer. Au√üerdem mischen ein paar Anbieter dem Portfolio recht riskante Produkte bei. Blind verlassen sollte sich also niemand auf die neuen Berater.

Der ausf√ľhrliche Test Robo-Advisor erscheint in der Januar-Ausgabe der Zeitschrift Finanztest (seit 14.12.2016 am Kiosk) und ist bereits unter www.test.de/robo-advisor abrufbar.
Mehr
 

 
Buchtipp: "Perfektion. Die Wissenschaft des guten Kochens"
Band 2: Gem√ľse

Wie bleibt Gem√ľse knackig und beh√§lt seine Form? Wie werden Kr√§uter und Gew√ľrze am besten verwendet, damit sie ihre Aromen voll entfalten k√∂nnen und wieso wird eine Vinaigrette erst mit Senf perfekt? Band 2 der Reihe ‚ÄěPerfektion ‚Äď Die Wissenschaft des guten Kochens‚Äú widmet sich den perfekten Zubereitungsmethoden rund ums Gem√ľse. Mithilfe von aufwendigen Testreihen unter der fachlichen Leitung des Lebensmittelchemikers Guy Crosby haben Wissenschaftler und K√∂che sehr sorgf√§ltig die bestm√∂gliche Zubereitung erforscht und optimiert.

Im zweiten Teil des Standardwerks der Stiftung Warentest werden wieder die wissenschaftlichen Theorien hinter Kochvorg√§ngen beleuchtet mit dem Ziel, die ultimativ besten Rezepte zu entwickeln. Das Buch ‚ÄěGem√ľse‚Äú aus der Reihe beinhaltet mehr als 100 Rezepte, grundlegende Erkl√§rungen wie etwa zur Wissenschaft von Zeit und Temperatur sowie wertvolle Empfehlungen zur K√ľchenausstattung.

Die Testk√∂che der Institution ‚ÄěAmerica‚Äôs Test Kitchen‚Äú wollen immer genau verstehen, wie und warum ein Rezept funktioniert und haben daf√ľr viel experimentiert. In dem Buch werden die wichtigsten Kochverfahren jeweils in einem Theorie- und einem Praxisteil dargestellt und die zahlreichen Rezepte mit und ohne Fleisch inspirieren zum Kochen, wie beispielsweise der gr√ľne Spargel mit warmer Orangen-Mandel-Vinaigrette, ein Koriander-Minze-Chutney oder Tempura-Shrimps.

Jeder Hobbykoch wei√ü, dass man durch Einweichen und Kochen in Salzwasser die Garzeit verringern und die Textur verbessern kann, aber es gibt durchaus noch eine Alternative, Gem√ľse schnell und mit gutem Ergebnis weich zu kochen. Durch die Zugabe von Natron kann man viel Zeit in der K√ľche sparen. Das Buch ist ein unentbehrlicher Ratgeber f√ľr alle Hobby- und Profik√∂che. Experimente f√ľr die richtige Art Lebensmittel zu frittieren oder K√§se optimal zu schmelzen sind ebenfalls im Buch nachzulesen.

‚ÄěPerfektion. Die Wissenschaft des guten Kochens. Band 2: Gem√ľse‚Äú hat 240 Seiten und ist zum Preis von 29,90 Euro im Handel erh√§ltlich oder kann online bestellt werden unter www.test.de/perfektion-gemuese.

Das Buch ist Teil 2 einer dreibändigen Reihe mit insgesamt mehr als 400 Rezepten. Band 1 widmet sich der Fleischzubereitung, in Band 3 folgt alles Wissenswerte rund ums Backen.
Mehr
 

 
Forschungswende zur Sicherung der Welternährung
Sind die √∂ffentlichen Gelder, die in die Erforschung einer zukunftsf√§higen Landwirtschaft und Ern√§hrung investiert werden, richtig investiert? Sie k√∂nnten sich als Fehlinvestitionen mit schwer wiegenden Konsequenzen erweisen. Darauf weist ein B√ľndnis von f√ľnf zivilgesellschaftlichen Organisationen hin. Gemeinsam legen sie heute in Berlin ein "Memorandum f√ľr eine Forschungswende zur Sicherung der Weltern√§hrung" vor.

Getragen wird das Memorandum vom Bund f√ľr Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Germanwatch, Institut f√ľr Weltern√§hrung - World Food Institute (IWE), Naturfreunde Deutschland und Slow Food Deutschland.

Das Memorandum stellt fest: "Die Ern√§hrung von zuk√ľnftig 10 Milliarden Menschen erfordert eine grundlegende Wende des Agrar- und Ern√§hrungssystems und seiner Wissenschaften."

Die Bundesregierung habe im Rahmen der Agenda 2030 gemeinsam mit der Staatengemeinschaft beschlossen, den Hunger auf der Welt bis 2030 zu beenden, eine gesunde Ern√§hrung der Weltbev√∂lkerung zu gew√§hrleisten und dies durch F√∂rderung einer nachhaltigen √∂kologischen Landwirtschaft zu unterst√ľtzen. Bisher jedoch flie√üe der weitaus gr√∂√üte Teil der Forschungsmittel immer noch in den weiteren Ausbau der industrialisierten Landwirtschaft und der hochverarbeitenden Ern√§hrungsindustrie, die dieses Ziel nicht erreichen k√∂nnen, es vielmehr gef√§hrden. Hier m√ľssten die Weichen neu gestellt werden.

"Wenn die Bundesregierung ernsthaft Fluchtursachen bek√§mpfen will", betont Dr. Wilfried Bommert, Sprecher des Institut f√ľr Weltern√§hrung-World Food Institute, "dann muss sie eine Neuverteilung der √∂ffentlichen F√∂rdermittel zur Erforschung einer zukunftsf√§higen Landwirtschaft und Ern√§hrung auf den Weg bringen. Nur so ist Hunger als Fluchtursache zu √ľberwinden."

Die Initiatoren verstehen das Memorandum als einen Ansto√ü zur notwendigen Ver√§nderung von F√∂rderungszielen und Auswahlprozessen. Sie erkl√§ren sich bereit, die Umorientierung in Forschung und Lehre zur Sicherung der Weltern√§hrung zu unterst√ľtzen.

Das Memorandum kann hier heruntergeladen werden (klicke auf "mehr") ...
Mehr
 

 
Zinsportale: Nur wenige Angebote √ľberzeugen
Filialbanken zahlen f√ľr sichere Geldanlagen so gut wie nichts. Rendite gibt es nur noch online, vor allem bei ausl√§ndischen Direktbanken und Zinsportalen wie Savedo, Weltsparen und Zinspilot. Sie locken zwar mit attraktiven Zinsen, doch nur wenige Angebote sind auch wirklich sicher. Zu diesem Ergebnis kommt die Zeitschrift Finanztest in ihrer Januar-Ausgabe, f√ľr die sie einen gro√üen Zinstest f√ľr Tages- und Festgeldkonten durchgef√ľhrt und Zinsportale genauer unter die Lupe genommen hat.

Zinsplattformen bieten Anlegern einfachen Zugang zu Sparangeboten verschiedener Banken. Doch viele dieser Angebote empfiehlt Finanztest nicht, da die Tester Zweifel an der Einlagensicherung bei Angeboten etwa aus Bulgarien, Malta oder Portugal haben. Zwar gibt es einen EU-weiten Schutz, doch im Pleitefall kommt es letztlich immer noch auf die einzelnen L√§nder an. Finanztest listet in einer Tabelle auf, welche Tages- und Festgeldangebote welcher Banken nicht empfehlenswert sind. Es gibt aber auch Angebote, die alle Testkriterien erf√ľllen. Bei Weltsparen sind es 8 von 21, bei Zinspilot 3 von 5.

Wer nicht zu einem Zinsportal gehen m√∂chte, findet momentan die besten Zinsen f√ľr Tagesgeld (bis 100.000 Euro) bei der Autobank, Denizbank und der Leaseplan Bank. Der Topzins von 1 Prozent bei der PSD Niederbayern-Oberpfalz gilt nur f√ľr Beitr√§ge bis 10.000 Euro. F√ľr Festgeld erh√§lt man bei sehr langer Laufzeit zwar etwas h√∂here Zinsen, man ist aber unflexibel, wenn das Zinsniveau nach oben geht.

Die ausf√ľhrlichen Tests erscheinen in der Januar-Ausgabe der Zeitschrift Finanztest (ab 14.12.2016 am Kiosk) und sind bereits unter www.test.de/zinsportale und www.test.de/zinsen abrufbar.
Mehr
 

 
Patientenverf√ľgung: Klare Worte helfen Arzt und Angeh√∂rigen
In einer Patientenverf√ľgung legen Menschen fest, wie sie in einer bestimmten Krankheitssituation am Lebensende behandelt oder pflegerisch begleitet werden wollen. Doch viele f√ľhlen sich √ľberfordert, ohne medizinisches Detailwissen etwas konkret festzulegen oder haben Angst, eine Verf√ľgung k√∂nnte sich nachteilig auswirken. Die Zeitschrift Finanztest erkl√§rt in ihrer Januar-Ausgabe, warum eine solche Verf√ľgung sinnvoll ist, beschreibt, worauf es dabei ankommt und wo man sich beraten lassen kann. Au√üerdem sagen die Finanztest-Experten, wer eine Vorsorgevollmacht und eine Betreuungsverf√ľgung haben sollte.

Jede √§rztliche Behandlung bedarf der Zustimmung des Patienten. Auch wenn er nicht mehr einwilligungs- und entscheidungsf√§hig ist, kommt es auf seinen Willen an. In solchen F√§llen hilft eine im Voraus erstellte Patientenverf√ľgung. Damit es √ľber den erkl√§rten Willen keinen Streit gibt, m√ľssen Patienten eindeutig bestimmen, was sie w√ľnschen und in welche Behandlung sie in welcher Krankheitssituation einwilligen oder nicht. Um eine Entscheidung f√ľr oder gegen eine Patientenverf√ľgung treffen zu k√∂nnen, ist es sinnvoll, sich mit den eigenen Wertvorstellungen zu Leben, Tod und k√ľnstlicher Lebensverl√§ngerung auseinander zu setzten. Hilfreich kann es sein, mit einem Arzt die ethischen Fragen rund um eine Patientenverf√ľgung zu besprechen.

Wichtig ist auch eine Vorsorgevollmacht, damit sich bei schwerer Krankheit oder nach einem Unfall jemand um die Wohnung, das Bankkonto oder die Haustiere k√ľmmern kann. Worauf es dabei ankommt und wann eine Betreuungsverf√ľgung wichtig ist, erkl√§ren die Finanztest-Experten ebenfalls.

Der ausf√ľhrliche Bericht Patientenverf√ľgung und Vorsorgevollmacht erscheint in der Januar-Ausgabe der Zeitschrift Finanztest (seit 14.12.2016 am Kiosk) und ist bereits unter www.test.de/vollmacht abrufbar.
Mehr
 



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 
24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 
47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 
70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 
93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 
116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 
139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 
162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 
185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 
208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 
231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 
254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 
277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 
300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 
323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 
AIDShilfeFreiburg.jpg
prospect graf     Kopie.jpg
jenne_web_dez2015.jpg
prospect graf  1 Kopie.jpg
1

Copyright 2010 - 2021 Benjamin Jäger