Prolixletter
Samstag, 22. Januar 2022
  --- Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter auf diesere Seite  --- Kennen Sie schon unser Informationsportal wodsch.de?
Uhr
  •  


Veranstaltungen

 
Diesmal digital: Woche der Inklusion vom 2. bis 9. Mai
Der 5. Mai ist europaweit der Protesttag fĂŒr Menschen mit Behinderungen. Seit 2017 organisiert und koordiniert die Stadt Freiburg mit Kooperationspartnerinnen und -partnern um den 5. Mai herum im jĂ€hrlichen Wechsel die Woche der Inklusion oder den Aktionstag Inklusion auf dem Platz der Alten Synagoge. Dabei stellen Vereine, Gruppen, Vereine und Initiativen ihre Einrichtungen und Projekte vor und machen auf ihre BedĂŒrfnisse aufmerksam.

Nun steht erneut die Woche der Inklusion an. Sie wird von Sonntag, 2., bis Sonntag, 9. Mai, stattfinden – allerdings nur in digitaler Form. Nach der corona-bedingten Absage des Aktionstages im Mai 2020 steht auch die Woche der Inklusion 2021 noch im Zeichen der Pandemie. Um Inklusion sichtbar zu machen und Menschen mit Behinderungen auch in Zeiten der Pandemie eine Stimme zu geben, findet sie digital statt. Auf www.freiburg.de/woche-der-inklusion stellen sich rund 35 Vereine, Gruppen und Initiativen vor, die ein vielfĂ€ltiges Programm auf die Beine gestellt haben.

Es umfasst einen religiösen Impuls zu Beginn der Woche, Schnupper-GebĂ€rdensprachkurse, FachgesprĂ€che, Filme und kulturelle BeitrĂ€ge. Den Abschluss der Woche bildet eine Podiumsdiskussion mit dem Ersten BĂŒrgermeister Ulrich von Kirchbach, der kommunalen Behindertenbeauftragten Sarah Baumgart und anderen Expertinnen und Experten. Das Podium behandelt das Thema „Barrierefreie Kommunikation“ und wird am Samstag, 8. Mai, von 11 bis 13 Uhr live aus dem Winterer-Foyer des Theaters gestreamt. Als Rahmen werden Songs der Band Otto Normal, die mit dem Philharmonischen Orchester aufgefĂŒhrt wurden, mit gebĂ€rdeten Texten eingespielt.

Inklusion bedeutet das Recht auf selbstbestimmte und gleichberechtigte Teilhabe an der Gesellschaft und allen Lebensbereichen. Dazu gehören zum Beispiel Wohnen, Arbeit, Gesundheitsversorgung, Freizeit, Bildung oder Kultur. Alle sind dabei und können teilhaben. Alle sind mitgedacht und willkommen. Niemand wird benachteiligt. Ob Alter oder Geschlecht, Ausbildung, Herkunft oder Behinderung – Inklusion bewertet Vielfalt als etwas Positives und lĂ€dt alle ein dabei zu sein.
Mehr
 

The smarter E Europe
© Solar Promotion GmbH
 
The smarter E Europe
MĂŒnchen/Pforzheim, 27. April 2021 – The smarter E Europe und die vier parallel stattfindenden Energiefachmessen Intersolar Europe, ees Europe, Power2Drive Europe und EM-Power Europe finden pandemiebedingt vom 21. bis 23. Juli 2021 nicht statt.Stattdessen wird die The smarter E Europe Restart 2021 vom 6. bis 8. Oktober auf der Messe MĂŒnchen durchgefĂŒhrt. WĂ€hrend des zuletzt geplanten Veranstaltungszeitraums, vom 21. bis 23. Juli 2021, finden die The smarter E Industry Days inklusive der Preisverleihung fĂŒr den The smarter E AWARD, Intersolar AWARD und ees AWARD 2021 digital statt.

Die Veranstaltungen im Rahmen von The smarter E Europe können pandemiebedingt im Juli 2021 nicht stattfinden. Das haben die Veranstalter Solar Promotion GmbH und die Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG (FWTM) gemeinsam entschieden. Trotz der bisherigen und weiter zu erwartenden Fortschritte bei den Impfungen und Schnelltests in Europa bis Ende des zweiten Quartals sowie eines professionellen und umfassenden Hygienekonzepts der Veranstalter, fehlt aktuell ein positives Signal seitens der Politik, dass die Veranstaltung durchfĂŒhrbar ist. „Da wir die Entscheidung jetzt treffen mĂŒssen, um allen Beteiligten – ob Ausstellern, Besuchern, Kongressteilnehmern, Referenten, Sponsoren oder uns selbst als Veranstalter –, die nun ihre finalen Vorbereitungen treffen, Planungssicherheit zu geben, sind wir in enger Abstimmung mit den internationalen FachverbĂ€nden der Branche zu diesem Entschluss gekommen“, erklĂ€rt Markus ElsĂ€sser, GeschĂ€ftsfĂŒhrer der Solar Promotion GmbH die Entscheidung.

The smarter E Europe Restart 2021 im Oktober
Aufgrund einer kurzfristig verfĂŒgbar gewordenen Terminoption besteht nun die Möglichkeit, The smarter E Europe Restart 2021 vom 6. bis 8. Oktober auf der Messe MĂŒnchen zu veranstalten. „Wir sind ĂŒberzeugt, mit der außerplanmĂ€ĂŸigen Veranstaltung im Oktober 2021 dem Wunsch der dynamisch wachsenden Branche zu folgen, sich noch in diesem Jahr auf einer Plattform prĂ€sentieren und persönlich austauschen zu können“, so Daniel Strowitzki, GeschĂ€ftsfĂŒhrer der FWTM.

The smarter E Industry Days und digitale Award-Verleihung
WĂ€hrend des zuletzt geplanten Veranstaltungszeitraums, vom 21. bis 23. Juli 2021, finden die The smarter E Industry Days inklusive der AWARD-Verleihungen digital statt. Das Online-Event bietet spannende Keynotes zu den wichtigsten Branchentrends, ProduktprĂ€sentationen, Diskussionsrunden, interaktive Workshops und digitale WerksfĂŒhrungen von Ausstellern. ZusĂ€tzlich werden die PreistrĂ€ger des The smarter E AWARD, Intersolar AWARD und ees AWARD 2021 im Rahmen der Industry Days auf einer digitalen BĂŒhne gewĂŒrdigt.

The smarter E Europe 365 Tage im Jahr
Über das gesamte Jahr hinweg gibt es zudem verschiedene Formate, ĂŒber die sich alle Interessierten ĂŒber die Themen, Produkte und Technologien der neuen Energiewelt informieren und austauschen können. Auch The smarter E Europe 2022, die vom 11. bis 13. Mai 2022 stattfindet, ist bereits in Planung.

The smarter E Europe findet mit ihren vier Einzelmessen (Intersolar Europe, ees Europe, Power2Drive Europe und EM-Power Europe) vom 06. bis 08. Oktober als The smarter E Europe Restart 2021 auf der Messe MĂŒnchen statt.
Mehr
 

 
Karlsruher FrĂŒhjahrsmessÂŽ findet nicht statt
Stadt bedauert pandemiebedingte Absage / VerlÀssliche Planung nicht möglich

Die fĂŒr 28. Mai bis 7. Juni geplante FrĂŒhjahrsmessÂŽ findet nicht statt. Mit der Absage reagiert die Stadt auf die nach wie vor angespannte Pandemielage, die eine verlĂ€ssliche Planung unmöglich mache. "Diese Entscheidung bedauern wir zutiefst, sehen aber aufgrund der aktuellen Infektionsentwicklung keine andere Möglichkeit", so Erste BĂŒrgermeisterin Gabriele Luczak-Schwarz. Sie hofft, dass "Schaustellerinnen und Schausteller das ebenfalls abgesagte FrĂŒhlingsfest im Sommer nachholen können, wenn es die Corona-Lage zulĂ€sst".

Bereits das zweite Jahr in Folge fÀllt die Karlsruher MessŽaus. Seit 1717 gibt es den Jahrmarkt. 1912 fand die MessŽihren Stammplatz auf dem Messplatz an der Durlacher Allee, dort musste sie lediglich in den Kriegsjahren von 1943 bis 1945 pausieren.
Mehr
 

Geplante Shows mit MAGIC MOMENTS werden verlegt
Ehrlich Brothers: Magic Moments (c) Sebastian Konopix
 
Geplante Shows mit MAGIC MOMENTS werden verlegt
Mit MAGIC MOMENTS hatten die Ehrlich Brothers ein Showformat unter BerĂŒcksichtigung der Corona-Auflagen entwickelt. Dazu wurden Hallen mit begrenzter KapazitĂ€t ausgewĂ€hlt, fĂŒr die ein von behördlicher Seite genehmigtes Sicherheits- und Hygienekonzept vorlag. Ab dem 17. April sollte es mit MAGIC MOMENTS losgehen, bevor die ZauberbrĂŒder mit DREAM & FLY wieder in den großen Hallen durchstarten. Doch aufgrund der aktuellen Bestimmungen und des anhaltenden Verbotes von Großveranstaltungen können die fĂŒr Mai und Juni geplanten Termine nicht stattfinden und werden verlegt.

Das betrifft auch die angekĂŒndigten Termine in Freiburg: Wer Tickets fĂŒr eine derzwei Veranstaltungen am 20. Juni 2021 hat, muss nichts weiter tun. Diese behalten GĂŒltigkeit fĂŒr den jeweiligen Ersatztermin am 26. Juni 2022 in der SICK-ARENA.

20. Juni 2021, 13 Uhr wird verlegt auf den 26. Juni 2022, 13 Uhr
20. Juni 2021, 18 Uhr wird verlegt auf den 26. Juni 2022, 18 Uhr

Alle aktuellen Tourdaten und Informationen zum Tausch der Tickets gibt es unter www.ehrlich-brothers.com, www.facebook.com/EhrlichBrothers oder der Hotline 0180/500 41 59 (14 Cent/Min. aus dem dt. Festnetz, max. 42 Cent/Min. aus dem Mobilfunknetz).
Mehr
 

Kindertheater: Bakari und der Wind | Live-Stream
Cargo Theater: Bakari und der Wind / Foto: Britt Schilling
 
Kindertheater: Bakari und der Wind | Live-Stream
Eine afrikanische Heldengeschichte

So 18.04. | 15:30 Uhr | Kammertheater im EWERK Freiburg
Livestream ĂŒber #infreiburgzuhause.de

Ein TheaterstĂŒck fĂŒr alle ab 5 Jahren.

Bakari, ein neugieriger und wissenshungriger Junge wohnt in einem kleinen Dorf in Westafrika. Obwohl seine Eltern es sich nicht mehr leisten können, ihn zur Schule zu schicken, baut er, angetrieben von seinem Forschertrieb sein eigenes Windrad aus Metallschrott, alten Fahrradrahmen etc. Die Umsetzung seiner Idee Àndert das Leben des ganzen Dorfes. Jeder von uns kann auf seine Weise die Welt verÀndern!

„
 ein StĂŒck Afrika verzaubert die BĂŒhne bei dem StĂŒck, das mit wenigen, aber doch wirkungsvollen Mitteln in eine kleine, fremde Welt entfĂŒhrt 
 In einer gelungenen Mischung aus ErzĂ€hl-, Figuren- und Schattentheater schlĂŒpfen Margit Wierer und Momo Ekissi in unterschiedliche Rollen und verorten ihre Episodengeschichte leichtfĂŒĂŸig zwischen Tradition und Moderne 
“ (Marion Klötzer, Badische Zeitung)

RegulĂ€rer Eintritt: 8,00/6,00€

Beitrag fĂŒr das Onlineformat (freiwillig):
5€ Standard-Beitrag
10€ Gönner-Beitrag
20€ Premium-Beitrag
Mehr
 

REGIO MOTOR KLASSIK
Streckenfoto Schauinsland-Klassik Âź ADAC-Suedbaden
 
REGIO MOTOR KLASSIK
6. bis 8. August 2021, Messe Freiburg
Dreiklang im badischen DreilÀndereck
Neue Messe REGIO MOTOR KLASSIK am Start

Freiburg/Breisgau. Wer kennt sie nicht, die sonnigste Gegend Deutschlands? Kenner verbinden damit schon lĂ€nger die ĂŒberre gional bekannte Oldtimerrallye „Schauinsland Klassik“ des ADAC SĂŒdbaden sowie des Freiburger Motorsportclubs, die all jĂ€hrlich tausende von Fans nach Freiburg lockt. Mit der neuen Veranstaltung REGIO MOTOR KLASSIK, zeigt die Messe Frei burg Flagge, vom 6. bis 8. August 2021 treffen sich Old- und Youngtimer Fans, Schrauber, Sammler, Clubs und Inter essengemeinschaften aus der Szene. In den Messehallen sowie dem Messeboulevard, werden dem Publikum ZweirĂ€der, Auto mobile und Nutzfahrzeuge vom Traktor bis zum Omnibus vorgestellt. Auch das Fahrerlager sowie Start und Ziel der „Schauinsland Klassik“ befindet sich direkt bei der REGIO MO TOR KLASSIK auf dem MessegelĂ€nde.

Mit der neuen REGIO MOTOR KLASSIK werden lĂ€nderĂŒbergrei fend Oldtimer-Enthusiasten aus SĂŒdbaden, dem nahen Elsass und der Schweiz angesprochen. ErgĂ€nzt wird das Messepro gramm durch den Oldtimer Teilemarkt sowie die Modellauto Sammlerbörse AUTOMANIA, die von Hansen MĂ€rkte in der Mes sehalle 1 zeitgleich organisiert wird.

Seit Jahren boomt der Oldtimer-Markt – nicht nur in Deutschland, sondern auch in den NachbarlĂ€ndern. Zum 1. Januar 2020 waren in Deutschland fast 600.000 Oldtimer und Youngtimer registriert, davon allein ĂŒber 390.000 mit dem H-Kennzeichen. (Quelle: Kraftfahrt-Bundesamt). Die Region im badischen DreilĂ€ndereck verfĂŒgt ĂŒber eine ĂŒberdurchschnittliche PrĂ€senz an klassischen Fahrzeugen. Mehr als 86.000 historische Fahrzeuge waren laut KBA 2019 in Baden-WĂŒrttemberg zugelassen, Tendenz steigend. Damit ist die Region – neben Bayern – die Hochburg der Oldtimerszene!

Bei fĂŒhrenden Vertretern von Vereinen, Clubs wie auch Kfz-HĂ€ndlern kommt das Konzept der neuen REGIO MOTOR KLASSIK gut an, schließlich werden dem Publikum nicht nur Old und Youngtimer hautnah prĂ€sentiert, sondern den Teilnehmerin nen und Teilnehmern auch Fahrspaß pur geboten.

Die REGIO MOTOR KLASSIK wird vom 6.bis 8. August 2021 erstmals auf dem Freiburger MessegelĂ€nde veranstaltet – zeitgleich mit der Schauinsland Klassik. Den „Dreiklang“ vervollstĂ€ndigt der erneut dort stattfindende Street Food Market (7.+8. Au gust), der alljĂ€hrlich mehr als 10.000 Besucherinnen und Besucher an die Messe lockt. Zur besten Sommerzeit gibt es damit drei Veranstaltungen, ein Ziel – die Messe Freiburg im Breisgau, die eine LĂŒcke in der Region schließt.
Mehr
 

 
Absage Freiburger Seefest 2021
Das vom 23. Juli bis 25. Juli 2021 geplante Freiburger Seefest im Seepark (frĂŒher „Seenachtsfest“) kann auch in diesem Jahr nicht stattfin den. Mit der Absage reagiert die Veranstalterin Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG (FWTM) auf die am 13. April 2021 durch das Bundeskabinett beschlossene ErgĂ€nzung des Infektionsschutzgesetzes. Aufgrund der damit verbundenen voraussichtli chen VerschĂ€rfungen der Maßnahmen zur EindĂ€mmung der Coronapandemie sind verlĂ€ssliche Planungen fĂŒr Veranstaltungen derzeit nicht möglich.

„Wir bedauern es sehr, bereits zum zweiten Mal in Folge das Freiburger Seefest absagen zu mĂŒssen. Eine Veranstaltung mit rund 25.000 Besucher_innen ist unter den aktuellen Rahmenbedingen nicht durchfĂŒhrbar und eine Planungsperspektive fĂŒr Veranstaltungen nicht in
Sicht“, so FWTM-GeschĂ€ftsfĂŒhrer Daniel Strowitzki.

Das nÀchste Freiburger Seefest soll vom 22. bis 24. Juli 2022 stattfinden
 
 

 
Absage der Freiburger FrĂŒhjahrsmess‘
Die fĂŒr den Zeitraum vom 13. bis 24. Mai 2021 geplante Freiburger FrĂŒhjahrsmess‘ kann nicht stattfinden. Mit der Absage reagiert die Veranstalterin Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG (FWTM) auf die am 13. April 2021 durch das Bundeskabinett beschlossene ErgĂ€nzung des Infektionsschutzgesetzes. Aufgrund der damit verbundenen voraussichtlichen VerschĂ€rfungen der Maßnahmen zur EindĂ€mmung der Coronapandemie sind verlĂ€ssliche Planungen fĂŒr Veranstaltungen derzeit nicht möglich.

„Auch in diesem Jahr wird es keine Freiburger FrĂŒhjahrsmess‘ geben. Diese Entscheidung bedauern wir aus tiefstem Herzen, sehen aber aufgrund der aktuellen politischen Entscheidungen keine andere Möglichkeit“, so FWTM-GeschĂ€ftsfĂŒhrer Daniel Strowitzki. „Unser Dank gilt allen Mitwirkenden, die wiederholt viel Arbeit in die Planungen investiert und Hoffnungen in die Realisierung der Veranstaltung gesetzt haben. Mit den beschlossenen VerschĂ€rfungen fehlt Veranstaltern, Schaustellern, Marktkaufleuten, Ausstellern und Dienstleistern aktuell jegliche Perspektive fĂŒr die AusĂŒbung ihrer GeschĂ€ftstĂ€tigkeit."
 
 



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 
24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 
47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 
70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 
93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 
116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 
139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 
162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 
185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 
208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 
231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 
254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 
277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 
volles_programm_anzeige.jpg
gruenequellen.jpg
2

Copyright 2010 - 2022 Benjamin Jäger