Prolixletter
Donnerstag, 27. Januar 2022
  --- Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter auf diesere Seite  --- Kennen Sie schon unser Informationsportal wodsch.de?
Uhr
  •  


Veranstaltungen

 
MEIN FREIBURG MARATHON
Vortrag „Bei den Wunderläufern in Kenia“ von Herbert Steffny am 09. Januar 2018

Ein sportlicher Start ins neue Jahr: Am Dienstag, den 09. Januar um 18:00 Uhr, hält der Laufexperte Herbert Steffny* den Motivationsvortrag „Bei den Wunderläufern in Kenia“ in der Messe Freiburg (Konferenzraum 1, Halle 1). Der Vortrag ist Teil einer Veranstaltungsreihe im Rahmen des „MEIN FREIBURG MARATHON“, bei der die Laufexperten Herbert Steffny und Sonja von Opel** jeden Monat zu ausgewählten Marathon-Themen referieren. Parallel dazu veröffentlicht Thomas Klingenberger, Sportwissenschaftler und dreimaliger Zweitplatzierter des Freiburg Marathon, interessante BlogBeiträge auf der Webseite www.mein-freiburgmarathon.de/mein-lauf/training.

Herbert Steffny trainierte bereits 1988 im Hochland von Kenia und lernte Land und Leute zu lieben. Seit 2011 leitet er Laufreisen und Trainingscamps nach Iten und Eldoret zu den Weltmeistern und Olympiasiegern. Der Multimedia-Motivationsvortrag „Bei den Wunderläufern in Kenia“ erklärt in Fotos und Filmen das „kenianische Laufwunder“, gibt Einblicke in das Elite-Training und deren Ernährung und leitet ab, was man als Freizeitläufer für sich daraus ableiten kann.

Die Vorträge im Überblick:

- „Bei den Wunderläufern in Kenia“
09. Januar 2018, 18:00 Uhr | Herbert Steffny
- „Das Erfolgssystem – Trainingsprinzipien für Clevere!“
04. Februar 2018, 12:00 Uhr | Sonja von Opel
- „Den Wettkampf erfolgreich laufen – Mentale Vorbereitung, Taktik und Wettkampfernährung“
20. März 2018, 18:00 Uhr | Herbert Steffny

Die Teilnahme kostet 5,00 Euro pro Vortrag und wird bar vor Ort bezahlt. Für bereits angemeldete Läufer am Freiburg Marathon 2018 ist die Teilnahme kostenfrei. Weitere Informationen zu den Laufexperten und zur Vortragsanmeldung: www.mein-freiburgmarathon.de/mein-lauf/training.

*Herbert Steffny (*1953) ist Diplom-Biologe, lebt in Titisee im Südschwarzwald und läuft seit 1964 (erster Wettkampf). Er wurde 16x Deutscher Meister über 10.000m, 25km, Marathon, Berg- und Crosslauf, gewann 1986 die EM-Bronze-Medaille Marathon, wurde 3x Frankfurt Marathon Sieger und war Olympiateilnehmer.

**Sonja von Opel (*1976) ist selbsternannte Laufexpertin und Lebensläuferin. 2003 entdeckt sie das Marathonlaufen für sich und trainiert von Anfang an stets mit System und an ihr Leistungsvermögen angepasst. Dadurch bleibt sie nicht nur frei von Verletzungen, durch strukturiertes Training verbesserte sie innerhalb von zehn Jahren ihre Marathonbestzeit von 3:58 auf 2:52 Stunden.

Ăśber die Veranstalter

Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG (FWTM):
Die FWTM wurde 1987 gegründet und ist ein Management- und Marketingunternehmen der Stadt Freiburg. Das breit angelegte Aufgabenspektrum der FWTM umfasst die Bereiche Wirtschaftsförderung, Tourismusförderung, Tagungs- und Kongresswesen, Großveranstaltungen sowie Messen und Märkte. Weitere Informationen unter www.fwtm.freiburg.de.

Badischen Leichtathletik-Verband e.V. (BLV):
Der BLV ist die Vereinigung der Leichtathletik treibenden Vereine im Bereich der beiden Badischen Sportbünde mit Sitz in Karlsruhe. Das Verbandsgebiet erstreckt sich über ganz Baden und reicht von Pforzheim bis Wertheim, von Mannheim bis Konstanz. Der BLV zählt derzeit insgesamt 442 Mitgliedsvereine mit fast 60.000 Mitgliedern über die gesamte Altersspanne. Der Verband vertritt die Interessen der badischen Leichtathletik und fördert die Leichtathletik als Leistungs-, Wettkampf-, Breiten-, Freizeit- und Gesundheitssport. Weitere Informationen unter www.blv-online.de.
Mehr
 

 
Theatertipp: "Die Glasmenagerie" von Tennessee Williams
Eine Produktion des Rottstr 5 Theaters (aus Bochum)
Gastspiel im Wallgrabentheater Freiburg
Freitag, 12. Januar, bis Samstag 20. Januar (auĂźer So/Mo)
jeweils um 20:00 Uhr

Ein Spiel der Erinnerung: So nennt Tennessee Williams seine 1950 uraufgeführte Glasmenagerie. Der Lagerarbeiter Tom, seine verkrüppelte Schwester Laura und Mutter Amanda: In Armut, ohne Vater, kämpfen die drei Tag für Tag ums Überleben und etwas Glück. Tom verbringt die Nächte im Kino, Amanda träumt sich in frühere, bessere Zeiten und Laura zieht sich in die Welt ihres Zoos aus Glastieren zurück. Die Idee in Amanda wächst, für ihre Tochter einen Mann zu finden. Als Jim, ein Kollege von Tom, zum Essen kommt, gerät das zerbrechliche Familiengefüge vollends aus dem Gleichgewicht.

Pressestimmen
Glasmenagerie als starkes Theater. Regisseurin Ragna Guderian gelingt ein kraftvoller Zugriff auf den Stoff. Auch die Schauspieler sind stark.
(WAZ, Marcus Römer)

Mitwirkende
Regie & Ausstattung: Ragna Guderian
Amanda: Monika Bujinski
Laura: Yvonne Forster
Tom: Alexander Ritter
Jim: Jasper Schmitz
Mehr
 

 
Internationales A-cappella-Festival in Wilhelmshaven
21. Internationale A-cappella-Festival präsentiert vom 13. Januar bis 25. Mai 2018 in drei Locations 12 Konzerte mit 15 A-cappella-Gruppen und Chören.

Dabei sind: Africappella (SĂĽdafrika), SLIXS (Leipzig) und Les Voice Messengers (Paris). Sie treten an folgenden Daten im Rahmen des Festivals in Wilhelmshaven auf:

17.02.2018 SLIXS

05.05.2018 Africappella

25.05.2018 Les Voice Messengers

Weitere Veranstaltungen mit internationalen Gruppen aus Deutschland (Onair, Maybebop, Canta Mare, Vivid Voices, Robeat, Quintense, FĂĽnf vor der Ehe), Schweden (Ringmasters), den Niederlanden (Rock4), der Schweiz (Bliss) und Ă–sterreich (Chilli da Mur) gibt es im Internet ... (klicke auf "mehr")
Mehr
 

 
Dieter Nuhr: Nuhr hier, nur heute
Nuhr hier, nur heute - so der Titel des aktuellen Programms von Dieter Nuhr. Das passt. Jeder Abend ist ein bisschen anders. Und Nuhr ist live dabei, also lebendig, keine Selbstverständlichkeit in Zeiten von YouTube und Mediatheken. Live ist Nuhr am besten. Also bitte: nichts wie hin!

Nuhr ist eigentlich das Einzige, was es am Abend zu sehen und zu hören gibt. Das reicht. Mehr als das! Er begeistert sein Publikum! Der tiefenentspannte Komiker marschiert eloquent und faktensicher kreuz und quer durchs Weltgeschehen, erklärt das Dasein, die menschliche Psyche und die Lächerlichkeit unserer Empörungsroutine. Nuhr trägt nicht die kabarettübliche Depression zur Schau, sondern geht mit seinen Gedanken immer einen Schritt weiter, meist noch um die Ecke. Dabei ist er extrem lustig. Bei ihm wird gern und laut gelacht. Nuhr ist der Beweis: Es gibt einen Humor, der sich der Oberflächlichkeit verweigert und trotzdem Spaß macht.

Seine Zuschauer verlassen den Saal in der Regel begeistert - wenn man von denen absieht, die auf der Bühne gerne bloß ihre eigenen Vorurteile bestätigt sehen wollten. Nuhr beherrscht die Kunst, ein Publikum gleichzeitig zum Lachen und zum Denken zu bringen. Das Publikum fühlt sich am Ende nicht nur extrem gut unterhalten, sondern im besten Fall auch ein bisschen schlauer. Zwei Stunden Lachen geben der Lebenslust einen enormen Schub. Ein Abend mit Dieter Nuhr ist nicht nur Therapie, sondern auch sauwitzig.

Dieter Nuhr ist der intelligenteste und vielleicht vielseitigste Denker auf deutschen Comedybühnen. Er ist Träger des IQ-Preises der Vereinigung der Hochbegabten, hat zahlreiche Deutsche Comedypreise erhalten und darf sich staatlich anerkannter Fahrtenschwimmer nennen. Leider ist er weder Nobelpreisträger, noch Weltmeister im Pfahlsitzen. Aber wie lang noch? Bei ihm weiß man nie, was als Nächstes kommt.

In "Nuhr hier, nur heute“ gibt Dieter Nuhr alle der Lächerlichkeit preis, die die Welt mit primitiven Ideen beglücken wollen: Ideologen, Populisten und sonstige Heilsprediger. Nuhr entzieht ihnen durch die Kraft des Humors die gedankliche Geschäftsgrundlage. Bei ihm geht es immer ums Ganze, um Glauben, Verschwörung und Verdauung, um Liebe, Tod und die Sprengkraft des Schnarchens. Im klassischen Kabarett ist die Welt schlecht und voller Skandale. Für Nuhr ist sie besser als ihr Ruf. Seine Botschaft ist: Es gibt ein Leben vor dem Tod. Wir müssen nur damit anfangen. Ein Abend mit Dieter Nuhr ist ein perfekter Start.

Tickets fĂĽr Samstag, 20.01.2018, in Stuttgart, Porsche-Arena, gibt es zum bequemen selberausdrucken unter: www.s-promotion.de.

AuĂźerdem erhalten Sie Karten unter der: 06073 722 74 0 sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.
Mehr
 

 
Freiburg: Märchenstunde im Museum
Japanisches Papiertheater erzählt Wintergeschichten

Wintergeschichten erzählt Veronika Hinkelbein mit ihrem japanischen Papiertheater Kamishibai am Samstag, 30. Dezember, um 15 Uhr. Die Märchenstunde findet im Museum Natur und Mensch, Gerberau 32, statt und richtet sich an junge Zuhörerinnen und Zuhörer ab 5 Jahren. Die Teilnahme kostet für Kinder 2 Euro, für Erwachsene 7 Euro inklusive Eintritt.
 
 

 
The Golden Voices of Gospel
BAD KROZINGEN. Am Freitag, den 29. Dezember 2017 um 20.00 Uhr sind The Golden Voices of Gospel im Kurhaus Bad Krozingen im Rahmen des Winter-Festivals zu hören. Die teils melancholischen, teils mitreißend temperamentvollen Gospels unterstützt durch die fantastische Rhythmusgruppe „gehen unter die Haut“ wie wohl kaum eine andere Musik. Sie präsentieren Kirchenlieder wie sie in den Gottesdiensten der „Black Churches“ in den USA und der Karibik gesungen werden.

Reverend Dwight Robson und seine Voices of Gospel laden auf ihre ganz persönliche und unnachahmliche Art zu einer Reise ein, die durch ein Jahrhundert der Spirituals, Traditionals und Gospels führt. Diese Musik drückt wie keine andere das Lebensgefühl, den Stolz und die Hingabe des weitaus größten Teils der schwarzen Bevölkerung der USA aus.

„When the Saints“, „Glory Glory Hallelujah“, „Deep River“, „Go down Moses“, „Motherless Child“, „He’s got the whole World in his Hands“, „O Happy Day“ und viele Lieder mehr laden das Publikum zum Zuhören und Mitmachen ein.

Tickets für die Veranstaltung sind bei der Tourist-Information Bad Krozingen, Tel. 07633 4008-164 oder im Internet erhältlich.
Mehr
 

 
FASZINATION – Die neue spektakuläre Show der Ehrlich Brothers
Ab 27. Dezember wieder auf Tour

Nach dem Riesenerfolg von „Magie – Träume erleben“ möchte sich keiner die neue Show der Ehrlich Brothers entgehen lassen: Bereits 500.000 Fans haben FASZINATION gesehen. Aufgrund der starken Nachfrage stehen über 100 weitere Shows bis zum 03. Juni 2018 quer durch Deutschland, Österreich und die Schweiz auf dem Tourplan. Besonders bei Familien sind die beiden Zauberbrüder so beliebt, dass in vielen Städten zusätzlich zu den Abendvorstellungen Nachmittagsshows angesetzt wurden.

FASZINATION bietet spektakuläre neue Illusionen und zukunftsweisende Magie, präsentiert mit dem unvergleichlichen Charme der beiden Zauberbrüder Andreas und Chris Ehrlich. Die Ehrlich Brothers lassen einen echten Monstertruck aus dem Nichts erscheinen, 8 Tonnen schwer und 2000 PS stark! Sie teleportieren Schwiegermütter aus dem Publikum von der Bühne weg an einen anderen Ort. Einer der beiden Brüder wird auf Miniaturmaße geschrumpft und in der geheimnisvollen Streckbank wieder auf Normalgröße gebracht. Schaurig wird es, wenn der andere Bruder gefesselt unter der sechs Meter hohen und zehn Meter breiten Sensenmann-Säge das riesige, rotierende Sägeblatt mit einem Durchmesser von 2 Metern auf sich zukommen sieht. Das könnte ins Auge oder besser gesagt durch die Beine gehen! Der Aufwand der Show ist enorm: Allein zehn Trucks sind nötig, um die Showrequisiten und das aufwendige Bühnenbild zu transportieren. Die 70-köpfige Crew verlegt jeden Abend 30 Kilometer Kabel und zündet 500 Spezialeffekte. Mit FASZINATION präsentieren die Ehrlich Brothers eine atemberaubende Show mit weltweit einmaligen Illusionen. Egal ob auf der Bühne oder mitten im Publikum: Ihre Lockerheit, ihr Witz und ihr Charme übertragen sich auch in den größten Arenen mühelos auf Zuschauer von jung bis alt.

Tourdaten fĂĽr den SĂĽdwesten:
Stuttgart, Hanns-Martin-Schleyer-Halle, am So., 21.01.2018 um 14:00 und 19:00 Uhr
Ludwigsburg (WĂĽrttemberg), MHPArena, am Sa., 03.02.2018 um 14:00 und 19:00 Uhr
Freiburg im Breisgau, SICK-ARENA am So., 04.02.2018 um 14:00 und 19:00 Uhr
Karlsruhe (Baden), dm-arena, am So., 06.05.2018 um 19:00 Uhr

weitere Tourdaten und Infos unter www.ehrlich-brothers.com und www.facebook.com/EhrlichBrothers.

Tickets unter 0180/500 41 59 (14 Cent/Min. aus dem dt. Festnetz, max. 42 Cent/Min. aus dem Mobilfunknetz).
Mehr
 

 
Karlsruhe: Heiligabend freier Eintritt fĂĽr Kinder und Jugendliche
Zoologischer Stadtgarten auch an Feiertagen geöffnet

Der Zoologische Stadtgarten Karlsruhe hat ein Weihnachtsgeschenk fĂĽr alle Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren. Diese erhalten an Heiligabend freien Eintritt. "Wir sind ein Zoo, der von vielen Familien besucht wird. Genau diesen wollen wir damit eine Freude machen", sagt Zoodirektor Dr. Matthias Reinschmidt. "Viele Familien kommen gerade an Heiligabend zu uns, bevor sie sich nachmittags dem Weihnachtsfest widmen. Es ist auch hier eine besondere Stimmung an diesem Tag. Die Besucher genieĂźen die Ruhe des winterlichen Zoos."

Der Zoo hat auch an allen Feiertagen geöffnet. Die Kassen sind täglich von 9 bis 16 Uhr besetzt, nur an Heiligabend und Silvester schließen sie bereits um 15 Uhr. Die Besucherinnen und Besucher dürfen immer bis zum Einbruch der Dunkelheit in der Anlage verweilen.
Mehr
 



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 
24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 
47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 
70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 
93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 
116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 
139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 
162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 
185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 
208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 
231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 
254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 
277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 
volles_programm_anzeige.jpg
gruenequellen.jpg
2

Copyright 2010 - 2022 Benjamin Jäger